Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen27
3,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:2,74 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Dezember 2003
Schön arrangierte Songs, selbst die tradionellen "First Noel", "Deck The Halls" und "Holy Night" bekommen durch Whitney eine neue erfrischende Note. Mit Töchterchen Bobby Kristina, die bestimmt in Mamas Fusstapfen treten wird, gefällt mir sogar "Little Drummer Boy", wenn der Filius es mit der niedlichen Stimme alleine gesungen hätte! Der Titelsong "One Wish" und der Weihnachts-Klassiker "The Christmas Song" sind meine Highlights auf diesem Album, letzterer allerdings kann die Versionen von Toni Braxton oder Christina Aguilera nicht toppen. Auch sonst kommt Whitney mit ihrer Stimme irgendwie nicht ganz aus sich heraus. Letztendlich aber bekommt sie die 4 Sterne aber nur deshalb, weil die letzten beiden Songs aus "The Preachers Wife" übernommen wurden, weil da jemandem die Ideen ausgingen ?!?!? Schade, und dennoch ein schönes Weihnachts-Album!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2003
In Kürze (vorr 17.November) erscheint ihr erstes Christmas Album,
Whitney ist back,und so wird es das schönste Weihnachten ..1999 war es Mariah,2002 war es Tony Braxton und dieses jahr ist es WHITNEY HOUSTON und verzaubert uns mit folgenden Songs :
The First Nöel
The Christmas Song (Chestnuts Roasting On An Open Fire)
Little Drummer Boy Featuring Bobbi Kristina Brown
One Wish (For Christmas)
Cantique De Nöel (O Holy Night)
I'll Be Home For Christmas
Deck The Halls/Silent Night
Have Yourself A Merry Little Christmas
O Come O Come Emanuel
Who Would Imagine A King
Joy To The World
..ich freu mich riesig auf dieses Album "ONE WISH"...wer noch?
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2003
Ich habe mir die CD gekauft ohne sie vorher anzuhören, da ich mir dachte diese CD kann einfach nur gut sein. Aber falsch gedacht: schlechte Stimme (rauchig/versoffen), Lieder nicht harmonisch, ohne wirkliches taktgefühl gesungen - ich könnte immer weiter aufzählen. Aber um es kurz zu sagen, wer schöne Weihnachtslieder hören möchte, kaufe sich lieber die CD von Mariah Carey (Merry Christmas) oder von Celine Dion (These are the special times). Die zwei Punkte habe ich für das letzte Lied auf der CD gegeben "Joy to the world", hier kann man wenigstens hören, daß es Whitney Houston ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2015
EIN WHITNEY HOUSTON ALBUM SIEHT WIRKLICH ANDERS AUS
DAS WEIHNACHTSALBUM IST MUSIKALISCH NICHT WIRKLICH ZU EMPFEHLEN

ES IST ZUVIEL KITSCH DRAUF-ZUVIEL SYNTHESYSER-ZUVIELE KEYBOARDS UND IHRE STIMME KLINGT SEHR SCHWAMMIG

LEIDER NICHT GUT-DANN WÜRDE ICH LIEBER AUF EINE CD VON NAT KING COLE ZURÜCKGREIFEN
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2003
Das ist das beste Album das es je zu Weihnachten gegeben hat Whitney hat wider einmal bewisen was sie kann,und ein sehr gut Produzierte Album.Je öfter ich das Album höre,desto mehr bemerke wie gut Whitney diesen Weihnachts Album gemacht hat.
Ein Gänsehaut Album.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2014
Einige Lieder sind wirklich sehr schön, aber es gibt auch einige, die mir nicht so gefallen, sie hatte aber eine tolle Stimme
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2003
Das absolut schlechteste Weihnachtsalbum, das ich daheim habe! Ich wurde leider durch viele positive Meinungen beeinflußt, habe im Geschäft nicht in die CD hineingehört. Ein Musterbeispiel, wie man Weihnachtsstimmung verderben kann. Das Allerschlimmste: Die absolute Weihnachtshymne "Silent Night" zur Unkenntlichkeit verstümmelt. Nein, wirklich uniteressant und enttäuschend! Wer will ein Exemplar geschenkt?? - Aber nein, beleidigen will ich ja auch keinen...
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

11,78 €
6,97 €