Kundenrezensionen


22 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen lustiger Zeitvertreib
Wir haben dieses Spiel am Wochenende zum ersten Mal gespielt. Beim Durchlesen der Spielregeln hat man zuerst das Gefühl überhaupt nicht zu verstehen, um was es geht. Wenn man dann aber mal anfängt zu spielen, ergibt sich eigentlich alles von selbst! Grundregeln sind, dass man 1 Karte ziehen und eine Karte spielen muss! Diese Regeln können sich aber...
Veröffentlicht am 16. März 2006 von M. Knoch

versus
26 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht mit Kindern spielen
Wir suchten ein Spiel um mit unseren Kindern (8+10) zu spielen,
Fluxx eignet sich nicht dafür.
Erstens ist die Anleitung zu vage, lässt viele Fragen offen,
dann ändern sich die Regeln im Verlauf des Spieles so dass Kinder Probleme haben im Spiel zu bleiben
Mit Erwachsenen ist es spielbar, verliert aber schnell seinen Reiz da viel im...
Veröffentlicht am 27. März 2005 von J. Bertemes


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen lustiger Zeitvertreib, 16. März 2006
Von 
M. Knoch "Leseratte" - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:2.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fluxx - Die Regeln bestimmen Sie! (Spielzeug)
Wir haben dieses Spiel am Wochenende zum ersten Mal gespielt. Beim Durchlesen der Spielregeln hat man zuerst das Gefühl überhaupt nicht zu verstehen, um was es geht. Wenn man dann aber mal anfängt zu spielen, ergibt sich eigentlich alles von selbst! Grundregeln sind, dass man 1 Karte ziehen und eine Karte spielen muss! Diese Regeln können sich aber jederzeit ändern - eben durch ausgespielte Karten. Wer hat gewonnen? Das Ziel des Spiels kann sich auch von Spieler zu Spieler ändern! Im Enddefekt ist es ein reines Glücksspiel und man kann eigentlich nicht groß mit Cleverness punkten! Um sich mal ein halbes Stündchen zu vertreiben - ideal! Wir hatten echt unseren Spaß! Aber für Kinder würde ich das Spiel nicht empfehlen, weil es doch verwirrend ist, wenn sich ständig alles ändert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Spiel mit hohem Spaßfaktor, 19. September 2004
Von Ein Kunde
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Fluxx - Die Regeln bestimmen Sie! (Spielzeug)
Kartenspiel zum Zeitvertreib. Mir ist das Spiel eigentlich durch Zufall in die Hände gefallen. Die beiliegende Beschreibung ist dürftig, aber mit der Zeit und ein bisschen Übung ist das Alles kein Poblem mehr. Die Regel 1 Karte ziehen, 1 Karte spielen. Durch Regelkarten (mehr zu ziehen, mehr abzulegen, Handlimit, Motivlimit und z.B. Bettlerbonus) wird es immer interessanter. Hat da wieder jemand eine Regel übersehen, Stop, Gelächter, zwei Motivkarten sind noch auf den Ablagestapel zu legen, schnell noch 3 Handkarten ebenfalls auf de Ablagestpel, da momentan das Limit bei drei liegt, ganz gut, es kann sonst passieren, daß mein gegenüber gewinnt, wenn er eine Aktionskarte hat und mir eine Zielkarte abnehmendarf...... Irgendwann hab ich mal bei 15 Handkarten (da kein Handkartenlimit da war) schon fast den Überblick verloren, doch schließlich hab ich gewonnen (welch "süßer Tod"). Je mehr (max. 6 Personen) mitspielen, desto besser der Spaß! Ein Spiel für Jung und Alt. Vorsicht, es kann dazu führen, dass die Lachmuskeln etwas strapaziert werden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unterhaltsamer Partyspaß, 10. November 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fluxx - Die Regeln bestimmen Sie! (Spielzeug)
Das Spiel Fluxx hat nur eine Regel: Nimm eine Karte, spiel eine Karte. Eigentlich ganz einfach, wären da nicht die neuen Regeln, die sich im Laufe des Spieles ergeben. Auch das Ziel ändert sich ständig, denn jeder kann das alte Ziel durch ein neues ersetzen. So kann es passieren, dass man am "Death by Chocolate" stirbt oder aber auch "Love and Peace" haben muss, um zu gewinnen.
Das Spiel hat zwar englische Regeln, ist aber sehr einfach - und so sinnfrei, dass es garantiert jedem Spaß macht! Mit oder ohne Alkohol im Spiel ist Fluxx ganz bestimmt ein Partyrenner!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lustig, abgefahren und auch in kleiner Runde ein Knüller, 10. September 2007
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fluxx - Die Regeln bestimmen Sie! (Spielzeug)
Wir waren hauptsächlich auf der Suche nach Spielen, die man auch problemlos mal zu zweit spielen kann - und da gehört Fluxx eindeutig dazu. Wir haben sehr viele tolle Spiele im Schrank, aber die meisten davon machen erst mit drei oder mehr Spielern richtig Spaß.

Fluxx nicht - hier kann man auch schon zu zweit richtig Spaß haben. Das Spiel beginnt so simpel, mit 4 einfachen Regeln - und mit jedem Zug wird es zunehmend komplexer, manchmal auch wieder einfacher. Man muss schon kräftig aufpassen, denn meist spielt man schon wieder nach anderen Regeln als noch der Spieler vor einem. Bei all dem gibt es viele Methoden, sich Vorteile zu verschaffen und den Gegner auszutricksen, wenn man taktisch spielt - es sei denn, die lieben Mitspieler kommen einem mit einer wunderbaren Regeländerung dazwischen, die den ganzen wohlfeilen Siegplan wieder aus der Bahn wirft.

Für Kinder ab 8 ist das Spiel nicht geeignet; dafür sind die stetigen Regeländerungen zu komplex und lassen das Spiel zu "unstrukturiert" wirken. Ich würde sagen, es ist mehr ein Spiel für Erwachsene; oder zumindest nicht für Jugendliche unter 12 Jahren geeignet.

Die Länge einer Spielrunde variiert stetig, aber dennoch: ein kurzweiliges Spiel, auch für Zwischendurch. Ideal, um an trüben Tagen gemütlich die Seele baumeln zu lassen, und mit einiger Übung auch bei einem Gläschen Rotwein noch gut zu genießen ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nur nicht aufgeben! :-), 2. April 2006
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:1.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fluxx - Die Regeln bestimmen Sie! (Spielzeug)
Während des Lesens der Spielanleitung waren wir zunächst total verwirrt. Was heißt überhaupt "Ausspielen"? WOHIN spielt man aus? Und was legt man ab und warum? Netterweise ist im Anschluss an die eigentliche Spielanleitung noch eine Beispielrunde dargestellt. Wir haben zu zweit genau das gemacht, was die vier Spielteilnehmer des Beispielspiels auch machen. Die entsprechenden Karten gezogen, die entsprechenden Karten gelegt, etc. Und plötzlich .... haben wir immer noch nicht wirklich was verstanden. - Dann haben wir ein eigenes Spiel gewagt. Und tatsächlich: Es läuft zwar langsam an, aber es klappt. Und es ist tatsächlich ziemlich lustig. Nach der ersten Runde brauchten wir erst mal eine Pause. Entmutigen lassen haben wir uns nicht. Und ab der zweiten Runde lief es schon reibungsloser. Nicht wirklich "fluxx", aber reibungsloser. :-) Haben viel gelacht und sind oft verzweifelt. Aber genau darum solls ja durch die unsinnigen neuen Spielregeln gehen. Wer verzweifelt nicht, wenn er 7 Karten plus 1 ziehen soll, aber 11 + 1 Karten auspielen soll und der Nachbar zur Linken dir eine Karte deiner Wahl geben soll, die er nicht hat, weil man keine in der Hand haben darf? :-) Warum wir den nebenbei laufenden Fernseher irgendwann ausgeschaltet haben, liegt auf der Hand.. :-)
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil, ein klares Erwachsenenspiel. Und nicht entmutigen lassen. Mit Fluxx ist es wie beim Reitunfall: Sofort wieder aufs Pferd und weiterspielen, sonst hat es sich für immer ausgefluxxt. Die Fragen, die noch offenbleiben, und davon gibt es einige, einfach selbst beantworten. - Irgendwie ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen spielend programmieren, 10. März 2010
Von 
Manorainjan Holzapfel "Manorainjan" (Braunschweig, Niedersachsen Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fluxx - Die Regeln bestimmen Sie! (Spielzeug)
Scheinbar ein Kartenspiel wie viele, aber doch etwas Besonderes.

Die Regeln sind schnell verstanden, aber der Reiz des Spieles erschließt sich erst bei mehrmaligem Spielen.
Auch wenn eine erhebliche Portion Glück dabei ist, so wird sich doch im Laufe der Zeit zeigen, dass viel mehr Strategie darin steckt.

"Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mache Limonade daraus." So sagt man, und so ist das Leben. Man weiß eben nie vorher was passiert, und gelegentlich ändern sich die Regeln, das Blatt wendet sich, und eine scheinbar tolle Karte zieht mittlerweile das Blatt wie Blei runter.

Für den Anfänger ist es zwar relativ leicht zu spielen, aber schwer zu gewinnen. Auch Kinder können das Spiel gut spielen, sobald sie einigermaßen gut lesen können, denn hier hat man es nicht mit einer überschaubaren Reihe sich ständig wiederholender Karten zu tun, wie beim Skat-Blatt, sondern mit 90 Spielkarten, die alle sehr individuell sind. Und viele davon, die "Aktionskarten" beinhalten lediglich eine Aktionsbeschreibung. Es ist erforderlich diesen Text zu lesen, sobald man sie bekommt und vorzulesen, wenn man sie ausspielt. Also nur durch das Erkennen von Symbolen ist hier kein Blumenpott zu gewinnen.

Man muss mehr oder weniger komplexe "Aktionen" verstehen, sich merken und geschickt einsetzen. Ein Beispiel: Nimm alle ausgelegten Motivkarten, mische sie und verteile sie so, dass jeder wieder die gleiche Anzahl bekommt, die er hatte". Ich muss also verstehen, dass mir diese Karte wahrscheinlich nur hilft, wenn die Motivkarten aller anderen durchschnittlich "besser" sind, als meine.

Alle Mitspieler müssen den Verlauf beobachten, um zu wissen, welche Regeln gültig sind, wenn sie dran sind. Manchmal müssen sie auch auf "Aktionen" des aktiven Spielers reagiren. Die angegebene Höchstzahl von 6 Mitspielern ist ernst zu nehmen, weil das Spiel sonst für einige sehr zäh werden kann. Aber ab 2 Spielern macht es schon richtig Spaß, anders als mit 3-6 Spielern, aber nicht weniger.

Reines Glücksspiel? Keineswegs! Es gibt Situationen, in denen der aktive Spieler vielleicht 20 verschiedene Karten hat, 6 dazu ziehen soll, 5 ausspielen kann, darin einen Unter-Zug im Zug machen kann, zudem noch einen Extra-Zug erspielt, darin wieder einen Unter-Zug ausspielt, die Zug-Reihenfolge umdreht, den kläglichen "Rest" seines Blattes mit dem Nebenspieler tauscht und dann endlich die benötigte Sieg-Karte bekommt, aber nur, wenn er das intelligent "programmiert" hat, mehrere "Züge" im vorraus durchdacht hat, und durch die Reihenfolge der ihm zur Verfügung stehenden Aktionen den größtmöglichen Nutzen provoziert hat. Die Kenntnis und optimale Nutzung von Möglichkeiten und Wahrscheinlichkeiten ist hier gefragt, das ständige Umdenken aufgrund der Ereignisse, Flexibilität, Kreativität und ein bisschen Pokern.

Und es wird nie langweilig. Zudem kann man mit drei Blanko-Karten eigene Regeln oder Aktionen und dergleichen definieren und so gänzlich individuelle "Hausregeln" zu einem einmaligen Set zusammenstellen. Oder man benutzt die Blanko-Karten um verloren gegangene Karten zu ersetzen, falls man sich noch daran erinnert, welche der 90 Karten verschwand ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Regeländerungen im Spiel stellen alles auf den Kopf., 3. September 2007
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Fluxx - Die Regeln bestimmen Sie! (Spielzeug)
Wir haben uns dieses Spiel schon vor ca. 1 1/2 Jahren gekauft und dann auch gleich angespielt. Anfangs fehlte allerdings aufgrund der doch recht vielen Regeländerungen die Motivation/das Verständnis, um weiterzuspielen. Daraufhin ist das Spiel erst mal in der Versenkung verschwunden. Mittlerweile ist es aber zu einem unserer Lieblingsspiele geworden, wenn man mal ne kleine Runde Karten spielen will. Die Spielzeit wird mit ca. 20 Minuten angeben. Sehr variable Zeit. Es gab Spiele, die dauerten nur 5 Minuten und es gab welche die dauerten auch schon mal 35-40 Minuten. Je nach Glück. Durch ständige Regeländerungen und/oder Zielvorgaben kann man ganz schnell von der Gewinner auf die Verliererseite geraten und umgekehrt. Da hat man sein Ziel vor Augen, benötigt z.B. nur noch eine Karte und dann ändert der Gegenspieler die Regel und alles ist hin. Oder man wird durch einen Spielzug gezwungen, eine Karte auszuspielen und verhilft dabei dem Gegner zum Sieg. Es gibt insgesamt 4 Grundregeln, welche verändert werden können. Hinzu können Zusatzregeln kommen. Ziel des Spiels ist es meistens, zwei verschiedene Symbole zu sammeln. Aber auch diese Zielkarten verändern sich regelmäßig, so dass zum Teil zuvor gesammelte Symbole plötzlich wertlos sind.
Hat man nach leider intensivem Studium der Anleitung erstmal den Sinn des Spiels verstanden, macht es Spaß es zu spielen. Auch zu zweit, wobei Spiele in einer Gruppe interessanter sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen gute Unterhaltung, leicht transportabel, 3. März 2009
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Fluxx - Die Regeln bestimmen Sie! (Spielzeug)
Wer das Spiel damit beginnt, die Regeln zu schmökern hat das Gefühl, das nie beherrschen zu können. Am besten einfach mal Durchlesen und Probespielen.
Man versteht die Karten leichter während man sie ausprobiert nur an die Grundregeln muss man sich immer halten:
Ausführen der Aktionen per SOFORT wenn eine Karte die gerade gültigen Regenl ändert UND immer in der Reihenfolge der Grundkarte durchführen.

Alles andere (wieviele Karten man in einem Zug zieht, wieviele man davon spielt, wieviele auf der Hand sein dürfen oder vor einem ausgelegt, ...) ergibt sich immer wieder neu im Verlauf des Spiels und sorgt oft für kurzfristiger Verwirrung und noch mehr Lacher.

Grosser Vorteil:
Ein Spiel, das sich leicht und unkompliziert mitnehmen lässt und schon ab 2 Personen Spaß macht. Je mehr spielen, desto unterhaltsamer wird das Spiel.
Lesen ist eine unbedingte Voraussetzung und etwas Konzentrationsfähigkeit ebenfalls, da man dem schnellen Wechsel der Vorgaben sonst nicht folgen kann.
Daher empfehle ich das Spiel nicht für Kinder unter 11 Jahre. Ab diesem Zeitpunkt hat es aber nicht nur uns und unseren Freunden, sondern auch unserem Junior sehr viel Freude bereitet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht mit Kindern spielen, 27. März 2005
Von 
= Haltbarkeit:2.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Fluxx - Die Regeln bestimmen Sie! (Spielzeug)
Wir suchten ein Spiel um mit unseren Kindern (8+10) zu spielen,
Fluxx eignet sich nicht dafür.
Erstens ist die Anleitung zu vage, lässt viele Fragen offen,
dann ändern sich die Regeln im Verlauf des Spieles so dass Kinder Probleme haben im Spiel zu bleiben
Mit Erwachsenen ist es spielbar, verliert aber schnell seinen Reiz da viel im Verlauf vom Glück abhängt und somit wenig Strategie möglich ist
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Es gibt EINE Regel und 23 Regelerweiterungen.... - und eine Menge Spaß, 27. März 2007
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Fluxx - Die Regeln bestimmen Sie! (Spielzeug)
Frühstück" schallt es durch den Raum, ... endlich Frühstück! Ich habe gewonnen!" Verwundert schaue ich auf die Uhr - es ist nachmittags 16Uhr10. Und wieso gewonnen? - Ganz einfach: Da wird Fluxx gespielt, ein schnelles Kartenspiel für 2-6 Spieler mit wenigen Regeln. Genau genommen ist es eine Grundregel mit 23 möglichen Regelerweiterungen bzw. -änderungen im laufenden Spiel. Aktionskarten sorgen für Abwechslung und das Spielziel ändert sich auch dauernd.

Ja, was denn nun? Das sind ja drei Dinge auf einmal: neue Regeln, Aktionen und wechselndes Spielziel?! Genau das.

Es gibt eine Grundregel, die lautet: Ziehe eine Karte, spiele ein Karte und keine Limits für Hand- und Motivkarten. Das eigentliche Ziel des Spiels ist es, eine gerade gültige Zielkarte mit den entsprechenden Motivkarten zu erfüllen. Gewonnen hat der Spieler, dem dies zuerst gelingt.

Hört sich einfach an und wäre auch ganz einfach, wenn die Spieler nicht laufend selbst die Regeln oder das Ziel ändern würden. Jeder Spieler erhält zu Beginn 3 Karten auf die Hand und spielt gemäß der Grundregel. Neue Regelkarten werden so ausgelegt, dass sie die entsprechende Grundregel verdecken und somit werden neue Regeln sofort gültig.

Gleiches gilt für das Spielziel auf dem bestimmte Motive oder -Kombinationen abgebildet sind. Diese müssen durch passend ausgespielte Motivkarten, welche vor dem jeweiligen Spieler liegen, erfüllt werden.

Wer glaubt, dass man hier mit vorausschauender Planung gewinnen könnte, der irrt sich gewaltig. Bei einem Zwei-Spieler-Spiel könnte es noch in Betracht gezogen werden, aber sobald mehr Spieler dabei sind, ist es vorbei damit. Innerhalb einer Runde muß man sich zwei bis dreimal an eine neue Regel-Situation anpassen. Es kann sein, dass man den Sieg auf der Hand hat, und der nächste Spieler legt eine Kartenkombination, die den vermeintlichen Sieg in weite Ferne rücken lässt. Es ist ein lustiges, sehr abwechslungsreiches Spiel, für spontane Leute die mal 30-45 Minuten etwas Flippiges spielen wollen.

(07.01.2005)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Fluxx - Die Regeln bestimmen Sie!
Fluxx - Die Regeln bestimmen Sie! von Amigo Spiel + Freizeit
Gebraucht & neu ab: EUR 3,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen