Hier klicken Karnevals-Shop wintersale15_finalsale Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen36
4,6 von 5 Sternen
Format: Audio CDÄndern
Preis:11,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Juli 2005
Die hier vorliegende, neue Best-Of-Doppel-CD von Musikgenie Peter Gabriel ist die bisher beste Zusammenstellung seiner musikalischen Soloaktivitäten.
Natürlich gibt es bei einer solch langen und erfolgreichen Karriere einige Lücken, aber zuerst mal zu den Songs, die tatsächlich auf dieser CD vertreten sind: Sämtliche Klassiker seines Schaffens befinden sich auf der ersten CD, angefangen mit "Solsbury Hill" von 1977, über "Sledgehammer" (1986) und "Steam" (1992) bis zu "Growing Up" vom letzen Album. Auch der neue Song "Burn you up, burn you down" gefällt ausgesprochen gut, besonders hervorzuheben sind meiner Meinung nach "Digging in the Dirt" und "Red Rain", letzteres mein absoluter Lieblings-Song von Peter Gabriel. "Here comes the Flood" hätte ich persönlich zwar lieber in der fetzigeren Version von seinem Debütalbum gehört, aber auch der hier vertretenen Piano-Version kann man einiges abgewinnen, zumal sie bei der letzten und der aktuellen Tour meist der Opener war.
Auf der zweiten CD finden sich zwar weniger prominente, jedoch kaum schwächere Songs, unter anderem Favourites wie "San Jacinto" und "Lovetown" vom Philadelphia-Soundtrack. Mir persönlich gefällt hier "I grieve" am besten, ein wunderbar melancholisches Lied seines letzten Albums UP, das gegen Ende jedoch sehr poppig und flott wird.
Kommen wir nun zu den Songs, die zweifellos in dieser Sammlung fehlen: Als prominenteste dieser "Opfer" wären wohl "Mercy Street" und "In your Eyes" zu nennen, das letztgenannte zum Beispiel in einer Live-Version. Zwar kommen die meisten Songs live noch besser und druckvoller rüber, dieser gewinnt jedoch am meisten dadurch. Auch "Family Snapshot" (vom 3. Album, 1980) vermisse ich, "The Barry Williams Show" wäre auch ganz nett gewesen, aber das Fehlen dieses Songs ist weniger tragisch als das von "Secret World", welches jüngst auf Gabriels Homepage zum Lieblingslied der Fans gewählt wurde. Diese Liste der Nicht-Vertretenen könnte man noch eine Weile fortsetzen: "Come talk to me", "Darkness", "On the Air", ...
Aber was will man erwarten, schließlich hat Peter Gabriel ausnahmslos sehr gute Alben und Songs produziert, jedes einzelne Album hat schon die Qualität einer Best-Of. Und da ich beim besten Willen nicht wüsste, welche Song man von der hier vorliegenden Zusammenstellung hätte weglassen können, kann man sie durchaus als gelungene Werkschau - mit kleineren Lücken - bezeichnen. Viel Spaß beim Hören und Genießen!
0Kommentar37 von 38 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2007
Diese Doppel-CD bietet zwei Seiten...Im wahrsten sinne des Wortes. Während auf CD 1 alle seine Hits vorhanden sind, die ja auch im Radio rauf und runter gespielt werden wie Solsbury Hill, Shock the monkey oder das wunderbare Don't give up im Duett mit Kate Bush, bietet CD 2 unbekanntere Songs, die nicht unbedingt dem Main-Stream entsprechen. Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Die Songs muss man sich schon 2-3 anhören, aber dann verliert man sich in den wunderbaren Zusammenstellungen wie Signal to noise oder m.E. den Höhepunkt der gesamten CD "Downside up", das in der Live version vorliegt. Gänsehaut Feeeling pur.
Ein absolutes Must-Have in jeder CD-Sammlung!
0Kommentar9 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2007
(Ich will jetzt mal keine große Rezi wie sonst schreiben... es soll mehr eine Kaufempfehlung werden.)

Einer der Wege, wie ich zum Prog gekommen bin, war diese Best Of von meinem Lieblingskünstler Peter Gabriel. Ich bekam sie zu Weihnachten, als ich 13 oder 14 Jahre alt war. (Damals wusste ich noch nicht mal, dass er Leadsänger bei Genesis gewesen war, deren Album "We can't Dance" ich ebenfalls mochte...)

Die beiden CDs gefielen mir sofort und mit ihnen machte ich Tief- und Höhepunkte meines Lebens mit. Für jedes Gefühl gibt es Lieder von Peter, egal ob aggressiv, beruhigend, aufbauend oder gar filmmusikartig.

Die erste CD, "Hit", ist voll von seinen Nummer Eins Hits und eingängigen Songs, wie Sledgehammer, Solsbury Hill oder Biko. Alles Songs, die jedem Kenner der Rockmusik Begriffe sein sollten. Was einem hier schon auffällt, ist, dass die Lieder nicht chronologisch geordnet sind, sondern eher wie bei einem Album, um verschiedene Stimmungen zu betonen (z.b. beginnt die CD mit Solsbury Hill, welches ein genialer Opener ist und endet mit der Akustikversion von Here comes the Flood, ein sehr trauriges Lied zum Ausklang).

Die zweite CD, "Miss" (der Name ist eher irreführend), beinhaltet seine schwierigeren Stücke wie San Jacinto, Tower that ate people und das epische Singal to Noise. Hier braucht man mehr Hördurchgänge, um den Mix aus Weltmusik, Elektronik und Pop zu verstehen. Und auch hier ist wieder der stimmungsbetonte Aufbau zu sehen.

Alles in Allem eine ausnahmsweise (nicht einfach zusammengestückelte)stimmige Best Of eines exzellenten, genialen Komponisten und Künstlers überhaupt!

Fazit:

UNBEDINGT KAUFEN, wenn Sie Peter Gabriel zum ersten Mal kennenlernen wollen!

KAUFEN, wenn Sie gute, stimmungs- und anspruchsvolle Musik hören wollen!
0Kommentar15 von 16 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2010
First of all, be aware there is a "German" version as well, the songs are all in English however.

Back to this version. It is a great overview of the man's large collection of songs and not a hits only product. The CD HIT has a some hitsingles but also some other songs which did not became a "hit" but are just fabulous songs. The CD MIS, the second CD of the package, contains not realy misses of course but also just more of the great pieces from Peter Gabriel. Some good mixes and unknown songs, at least to me.
If you are a fan of Mr. Gabriel; this one you should just buy right away, it is good addition to your collection and not at all, just another greatest hits or something alike.
If you like Peter Gabriel but never came to buy some of his albums, this is a good buy. However, to have his HITs and more, it will be a risk of after discovering these two CDs wanting to buy all his albums...
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2011
This collection by Peter Gabriel is definitely a collection full of great hits. Some of my personal favorite songs included in this greatest hits cd set are:
Solsbury Hill
Shock the Monkey
Sledgehammer
Games Without Frontiers
Digging in the Dirt
Steam
Lovetown

My overall favorite song is "Sledgehammer" because he cleverly phrases the lyrics in a way to express what he plans to be to his lover in a tasteful and unique manner. "Games Without Frontiers" came in as my second most favorite Peter Gabriel song because he expresses great talent in making a political message in how idealogies between different countries can sometimes cause a challenge in diplomatic relations. I also like how he wisely sings the lyrics in the song "Dressing Up in Costumes, Playing Silly Games". I also believe that the song sends a thoughtful and positive message about looking past the external appearance of someone and instead making a open-minded observation based on what is picked up from their personality and spirit. The greatest hits collection is a high-quality and strong cd set that is a good collection to have if you enjoy 80's music, Phil Collins, Genesis, pop music, and/or rock music.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2010
Das Doppelalbum mit 2 mal 15 Titeln überspannt das Lebenswerk des exzentrischen Musik-Genies Peter Gabriel, der Gründer der Musik-Gruppe Genesis. Natürlich beginnt es mit seinem Hit 'Solsbury Hill', den er komponiert hat, nachdem er Genesis verlassen hatte, um als Solo-Künstler durchzustarten. Doch er ist musikalisch Genesis immer tief verbunden geblieben. Soweit ich es übersehen kann, sind alle Titel, die er auf seinem Konzert vor ca. 5 Jahren in Frankfurt gespielt, drauf.

PS:
Was viele nicht wissen.
Er hat auch ein wunderbares deutsches Album gemacht !#~
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2015
Als Peter Gabriel 1975 nach 8 Jahren aus künstlerischem und auch privaten Gründen GENESIS verlies, benötigte er ca. 2 Jahre um sich zu orientieren. 1977 kam Solsbury Hill - definitiv meine Lieblingsnummer von ihm - auf den Markt. Inhaltlich arbeitete er hier die Trennung mit Genesis auf, und genau diese Nummer ist der Opener für 30 tolle Songs. Es folgen BIKO - die Hymne auf den ermordeten Freiheitskämpfer Stephen Biko oder Sledgehammer , mit der er den Videomarkt revolutionierte, und die auch in US Charts den Spitzenplatz erreichte. Auch das wunderschöne Duett Don"t Give UP, oder der Tophit (Platz 4 UK) Games Without Frontier fehlen nicht. Eine durch und durch würdige Zusammenstellung für einen der innovativsten Künstler dieser Szene. Man kann ihn zwischen Pop und Rock einordnen, wobei Peter Gabriel sehr schwer zu kategorisieren ist.
Ein Muss für Musikliebhaber.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2005
Rezension ist nicht der richtige Begriff, aber ich möchte einfach jemandem meine Gefühle zu Peter Gabriels Musik mitteilen.
Vor 30 Jahren wurde ich Genesis-Fan, obwohl als Ossi die Chance auf Musik in guter Qualität gering war. Damals war ich 15 und fand die diese Art von Musik Spitze.
Irgendwie kommt es mir heute vor, als ob ich einiges "verschlafen" habe, aber ich habe Peter für mich wiederentdeckt. Der Anlaß war die Übertragung von Ausschnitten des Mailänder "Growing Up"-Konzertes von 2003 auf 3Sat Silvester 2004/2005. Schon beeindruckend, was der "alte Herr" dort produziert hat ! Als nächstes kaufte ich mir die entsprechende Live-DVD. Danach wollte ich einfach mehr und fand auch die HIT-CD's.
Beim Lesen der Titel-Liste merkte ich, daß ich doch einiges kannte und mußte sie einfach haben.
Kurz zusammengefaßt: Einfach genial, welche Klang-Welten Peter mit seiner Band zaubert. Auch, oder besser besonders die zweite CD mit den zumindest mir weniger bekannten Werken wie "San Jacinto" hat mich besonders beeindruckt. Das war (ist !) einfach noch Musik, die man sich nicht über-hören kann !
0Kommentar10 von 15 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2006
Es ist einfach alles drauf was gut ist. Diese zusammen stellung seiner besten Lieder ist einfach gigantisch. Es lohnt sich diese Doppel-Cd zu kaufen.

Die alten Klassiker wie Solsbury Hill und Sledgehammer sind eines der Besten Lieder die es gibt. Die Videos dazu waren für diese Zeit unschlagbar und Peter Gabriel ist solo viel besser als zu Zeiten von Genesis.

Ich kann es einfach nur empfehlen sich diese Doppel-Cd zu kaufen.

Mit dabei sind zum Beispiel:

-Am Bass Tony Levin

-an der Gitarre David Rhodes

-und als special Guest Manu Katche (secret world)

Wie gesagt kaufen, hören, geniessen.
0Kommentar6 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2006
Peter Gabriel gehört wohl zu den größten Musikern der Welt. Mit diesem Sampler wird dieses Können unter Beweis gestellt. Tragende Harmonien, rhythmische Klange und dieser sich durch die Linie ziehende Groove..... traumhaft. Ein MUß für Plattenschrank.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,99 €