Kundenrezensionen

8
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Rage Against the Machine - Live At The Grand Olympic Auditorium
Format: DVDÄndern
Preis:10,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Januar 2004
RATM ist und bleibt für mich die geilste Live-Band, die es je gab! Auf dieser DVD sieht man das (leider) letzte Konzert von Schreihals Zack de la Rocha, Gitarren-Gott Tom Morello, Bassist Tim Commerford und Drummer Brad Wilk und das Quartett rockt gewaltig! Ob der Hauptact im "Grand Olympic Auditorium" oder das Bonus-Konzert auf der Democratical National Convention, die vier Herren packen alles aus, was möglich ist! Besonders zu empfehlen für RATM-Fans mit Surround-Sound-Anlage, denn dieser Live-Sound ist schlichtweg unschlagbar! Kurzum: Einer der genialsten Musik-DVDs, die ich je gekauft habe...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. August 2006
Das letzte R.A.T.M. Konzert im Grand Olmympic Auditorium in Los Angeles, und auch zu gleich (vielleicht) auch das beste.Die Set-List ist definitiv super auch wenn man sich den ein oder anderen nicht so oft gespielten Song gewünscht, kann man nich meckern.Das Konzert beginnt mit "Bulls on Parade" und da geht gleich die post ab, und das der so groovt weiss man ja als fan aber live ist dieser Song nochmal etwas besser und es macht spaß zu sehn wie die Fans abgehn zu den Songs und laut strak die Lyrics mit gröhlen.Durch das gesamte Set zieht sich ein Roter Faden und es wird von jedem Album etwas gespielt so von dem Debut(Bombtrack,Bullet in the head,Killing in the Name,Know your enemy,Freedom)das Evil Empire kommt dabei am kürzesten weg nämlich nur mit (People of the Sun,Bulls on Parade) aber ich finde das gerade die Evil Empire songs live am besten rüberkommen.Das "battle of L.A. Album bekommt mit (Calm like a bomb,Testify,Guerilla Radio,Sleep now in the fire,War within a breath,Born of a broken man) die meisste beachtubng wobei das auch klar ist da die Platte zun dem zeitpunkt am frischesten war und somit natürlich so gut wie möglich gezeigt werden musste dazu bekommt man noch die Songs I'm Housin,Kick out the Jams, und How I could just kill a man feat.B-Real und Sen Dog vom Renegades album dargeboten.Der Sound ist genial ist nix dran auszusetzen wobei der Bass doch schon richtig laut ist was aber nich schlimm ist.Aber damit noch nich genug bekommt man im Bonus bereich der DVD noch einige extras so ein Auftritt vom Democratic National Convention wo die JUngs auch ordentlich gas geben sowie die Videos zu "How i could just kill a man" und "Bombtrack".Wenn man die DVD dann gesehn hat dürfte man als fan komplett überzeugt sein und vlt. auch etwas traurig sein da es die band ja nich mehr gibt aber es bleiben 4 super alben zurück (R.A.T.M./Evil Empire/Battle of L.A./Renegades) und 3 super DVD's (Battle of Mexico,Grand Olympic Auditorium, und die R.A.T.M DVD mit vielen Videos).Auch wenn R.A.T.M. wohl nie wieder zusammen kommen werden (was schade ist) sollte man die Musik weiter hören und es allen zeigen die dafür interessen zeigen könnten damit diese Band für immer weiter lebt.

Zack de la Rocha - Vocals

Tom Morello - Guitar

Timothy Commerford - Bass

Brad Wilk - Drums

Danke Jungs für 9 Jahre (1991-2000) geniale Musik die jeden umgehauen hat.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Dezember 2003
Diese DVD ist ein Pflichtkauf für alle Rage Against The Machine Fans. Das Konzert ist einfach unübertrefflich und bei How I Could Just Kill a Man kommen auf einaml Cypress Hill auf die Bühne und geben ihren Song als RATM-Cover zum besten. Mir fällt gerade auf, dass die Setlist wie von Amazon angegeben gar nicht stimmt. Hier die richtige Setlist:01 Bulls on Parade 02 Bombtrack 03 Calm like a bomb 04 Bullet in the head 05 sleep now in a fire 06 war within a breath 07 I'm housin (EPMD Cover) 08 Killing in the name 09 born of a broken man 10 no shelter 11 guerrilla radio 12 How I Could Just Kill a Man (Cypress Hill cover) 13 kick out the jams (MC5 cover) 14 testify 15 Freedom
Als Bonustracks sind noch people of the sun und know your enemy live At The Grand Olympic Auditorium drauf. Weiteres Bonusmaterial: Videos von Bombtrack und How I Could Just Kill a Man. Dazu gesellt sich noch eine Aufnamhe vom Democratic National Convention 2000 Konzert dazu (Bulls on parade, testify, guerrilla radio, sleep now in a fire, freedom, killing in the name)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Dezember 2003
Diese DVD ist genial 'hier wird nicht nur das Konzert ungeschnitten dargestelltsondern es ist auch eine menge bonus meterial dabei. zb. Als Bonus ist mit da bei das Konzert von RATM bei der D.N.C es ist ca.30 min. lang und es wird dort das Konzert und die Ausschreitungen danach gezeigt. (Dazu giebt Zack einen Komentar in dem Hauptkonzert vor Killing in the name ab).
Alles in allem 5 Sterne.
Super Konzert und super Bonsmaterial!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 30. November 2006
RATM in ihrem letzten Konzert pur, der Anfang mit Bulls on Parade und Bombtrack haut richtig rein, auch wenn der Sound ab und zu ein wenig dumpf und etwas zu heavy klingt gibt es sonst wenig auszusetzen. Bildqualität ist zwar nicht die allerbeste aber gerade das macht den Auftritt meiner Meinung nach atmosphärisch, schade dass es "Microphone Fiend" das beim gleichen Konzert performt wurde nicht auf die DVD geschafft hat, trotzdem eine rundum gelungene DVD, ein Muss nicht nur für Rage Fans sondern auch für jeden der sich für ein Stück Rock Geschichte interessiert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. Juli 2010
War wie gebannt und glaubte mitten im Konzert zu sein....
Top Ware, schneller Versand...weiter so! :-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Dezember 2003
Wie eigentlich bei bisher jeder Ratm DVD rockt auch diese Scheibe wieder einmal. Die Mischung aus Titeln aller veröffentlichten Alben lässt es auch als das dastehen, das es darstellen soll, eben das Abschlusskonzert dieser fulminanten Liveband. Ich kann nur sagen, dass sich jeder Rage against the machine Fan diese DVD kaufen sollte, sie gehört einfach dazu. Sound und Bild sind Top, eine gute DVD....
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Februar 2009
Habe die DVD verschenkt und große Freude damit ausgelöst. Habe die DVD selbst nicht angesehen und kann deshalb keine weiteren Angaben machen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Live at the Grand Olympic Auditorium
Live at the Grand Olympic Auditorium von Rage Against The Machine (Audio CD - 2003)

Rage Against the Machine - The Battle of Mexico City
Rage Against the Machine - The Battle of Mexico City von Rage against the Machine (DVD - 2001)
EUR 10,99

XX (20th Anniversary Edition)
XX (20th Anniversary Edition) von Rage Against The Machine (Audio CD - 2012)