Kundenrezensionen


14 Rezensionen

4 Sterne
0

3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Demonoid Phenomenon - Geniales Best Of!, 30. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: Past, Present & Future (Audio CD)
Da ist es also, das Best Of Packet von Rob Zombie. Für diese Zusammenstellung kann man Mr. Zombie wahrlich nur ein Lob aussprechen. Er berücksichtigt nicht nur seine Solokarriere, sondern hat auch die besten Songs seiner ursprünglichen Kombo White Zombie mit auf die CD genommen. Da dürfen natürlich die Hits "Thunder Kiss '65" und "More Human Than Human" nicht fehlen. Die ersten 8 Songs der CD beziehen sich also auf White Zombie, danach folgt der Teil, welcher mir persönlich noch besser gefällt. Nun kommen die Besten und Coolsten Lieder aus Rob's Solokarriere zum Zuge. Wer "Dragula" nicht kennt hat sich wohl in die falsche Rezi verirrt ;) Genauso wenig fehlen "Living Dead Girl", "Feel So Numb" und "Superbeast". Auch noch vertreten ist der Song "Never Gonna Stop (The Red Red Kroovy)", welcher auch dem WWE Wrestler Edge als Einzugstheme dient(e). Danach folgt noch das coole Demon Speeding.
Die nächsten 2 Songs stammen vom Soundtrack von "House Of 10000 Corpses", Zombies erstem Film. "Brickhouse 2003" ist eine Collabo mit Trina und Lionel Ritchie. Kann aber genauso wie das folgende "Pussy Liquor" überzeugen.
Eine Coverversion hat sich auch noch auf die CD geschlichen ;) Hierfür wurde der Ramones Klassiker "Blitzkrieg Bop" ausgewählt. Anfangs fand ich den Titel nur "gut", da er erst etwas gewöhnungsbedürftig war. Aber er wächst und wird dann ein ultimatives Spasslied :-)
Die letzten beiden Songs sind allerdings brandneu, hier zeigt Rob nochmal, das er nichts verlernt hat. Vielleicht sind die Songs keine Überknaller, aber sie sind auch weit vom Prädikt "schlecht" entfernt.
Als Dreingabe erhält der Käufer für sein Geld noch eine DVD, auf dieser sind 10 Musikvideos von White Zombie und Rob Solo enthalten. Alle Videos sind gut gelungen, ob Gruselig (Demonoid Phenomenon) oder besonders farbenfroh (Never Gonna Stop). So kann man sich also auch noch alle wichtigen Videos ins Regal stellen, da man diese eh selten im hiesigen TV sehen dürfte.
Bei mir zeigen beide Daumen nach oben für diese CD, bei der Zusammenstellung wurde sich echt Mühe gegeben, die Liederauswahl ist gelungen. Auch die Videos sind ein Spass zum Ansehen. Wer nur im kleinsten etwas mit der Musik anfangen kann, sollte sich dies hier zulegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zombie's Greatest, 28. September 2003
Rezension bezieht sich auf: Greatest Hits: Past, Prese (Audio CD)
Bei dieser CD war es in erster Linie die DVD die mich gereizt hat, da ich die meisten einzelnen Tracks schon hatte, die Clips jedoch noch nicht.
Zombie, egal ob White oder Rob, zu hören und zu sehen ist schon ziemlich geil, die Clips sind so wie man sie kennt (oder noch nicht) und obendrein sogar in 16:9, optimal für meinen Fernseher!
Die CD/DVD kommen in einem schicken Digi-Pak mit einem aufwendigem Fyler.
Die CD ist randvoll mit Tracks und nicht nur eine müde Abzocke am Fan. Es sind genauso seltenere Songs wie das Duett mit Alice Cooper oder das Tribute zu den Ramones mit drauf, wie non-Lp-Tracks wie "Feed the Gods" oder dem Soundtrack Stück "the great american nightmare". Als Bonus zwei neue Tracks.
Alles in allem ein grandioser Kauf!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die volle Zombie-Packung, 9. Juli 2014
Von 
Doktor von Pain "Doktor der Zombiologie" (Sassenburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Past, Present & Future (Audio CD)
Seien wir mal ehrlich: Das letzte Rob Zombie-Album "Venomous Rat Regeneration Vendor" ist zwar wahrlich nicht schlecht, doch die besten Veröffentlichungen sind nach wie vor Robs erste beiden Soloalben plus die vorangegangenen Platten von White Zombie. Material dieser Werke ist auf "Past, Present & Future" vertreten, und es wurde beinahe kein Kracher ausgelassen. Sicher, irgendwas fehlt auf Best-Of-Compilations, je nach persönlichem Geschmack, immer. In meinem Fall sind es zum Beispiel "Go To California" und "Scum Of The Earth", aber man kann halt nicht alles haben. Dafür sind die besten Zombie-Songs "Thunder Kiss `65", "More Human Than Human", "Super Charger Heaven", "Dragula" und "Feel So Numb" mit am Start. So gut hat noch nie jemand Hard Rock, Industrial und Party-Metal miteinander kombiniert. Erfreulich ist zudem, dass auf dieser Compilation auch B-Seiten vertreten sind, wie etwa das lässige Ramones-Cover "Blitzkrieg Bop" und "Two-Lane Blacktop", welches ein echtes Highlight ist und den besten Zombie-Songs in nichts nachsteht. Auf Disc 2 sind dann noch alle bis dahin erschienenen Musikvideos enthalten; kurioserweise (zumindest aus heutiger Sicht) auf Video-CD, DVDs waren damals noch nicht der Standard. Alles in allem ist "Past, Present & Future" somit nicht nur für Einsteiger interessant, die Anschaffung lohnt sich in jedem Fall.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Das Best-Of-Package des Jahres!!, 6. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Past, Present & Future (Audio CD)
Was für ein geiles Package! Besser geht's eigentlich nicht mehr. Andere Künstler sollten sich hier mal eine Scheibe abschneiden.
Zuerst einmal: Eine erstklassige Aufmachung, aber das ist man ja gewohnt von good old Rob. Ein dickes, 32-seitiges Booklet mit einem Haufen Fotos ergänzen das dicke Digipak. Innen findet sich noch eine sehr coole Widmung vom Meister himself, Alice Cooper.
Die CD, bis zum Rand voll mit Zombie-Sound (über 73 Min.), ist genial zusammengestellt. Von Thunder Kiss '65 (White Zombie,1993), Soundtrack-Raritäten wie das heftige "Feed The Gods", Kollobarationen mit Alice Cooper, Lionel Richie (!), uvm. gibt es am Schluss noch 2 ganz neue Tracks. Besser als alle Best-Of's der letzten Jahre!!
Die DVD macht das Album dann wirklich unverzichtbar. Wo bekommt man einfach so eine DVD mit 10 (!) Videoclips dazu? Die könnte man auch einzeln verkaufen! Für uns Europäer, wo die Videos von Rob Zombie ja nur sehr selten oder gar nicht zu sehen sind, ist die DVD eine Offenbarung. Endlich kann man sich die Clips, nein, teilweise kleinen Filme (z.B. das s/w-Video zu "Living Dead Girl" - cool) auf dem Fernseher anschauen (natürlich über die voll aufgedrehte Stereoanlage :-)!
Fazit: Ein definitiver Kauf!! Ein besseres Package hat es schon eine Ewigkeit nicht mehr gegeben. Zombie rules!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen was will man mehr?!, 10. Oktober 2003
Von 
Angela Aßmann (Egelsbach) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Past, Present & Future (Audio CD)
eine wirklich sehr gelunge auswahl aus white zombie und rob zombie liedern, die kaum einen wunsch offen lässt. alle hits von 'thunderkiss '65' bis hin zu 'never gonna stop' sind vertreten. dazu kommen noch zwei lieder aus dem soundtrack von 'house of 1000 corpses', die geniale cover-version von 'blitzkrieg bop', sowie zwei neue songs. fazit: alles, was das fanherz begehrt!
aber das unumstrittene highlight ist natürlich die dvd, die 10 videos enthält.
hier lehnt sich die auswahl eng an die songauswahl auf der audio cd an, aber es sind auch 3 brandneue clips enthalten, die auch nicht zu verachten sind. bild- und tonqualität auf der dvd sind kaum zu übertreffen und die clips lassen sich einzeln ansteuern. ein grossartiges menü oder bonus material gibt es nicht, ist aber nicht schlimm. das einzige, was ich vermisse, ist der clip zu 'i'm your boogieman'. der ist echt klasse und hätte bestimmt auch noch draufgepasst ;-)
endlich mal eine best of, die jeden cent wert ist (dazu noch von einem herausragenden künstler)! da sollten sich andere mal ne scheibe von abschneiden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Zombie, 17. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Greatest Hits: Past, Prese (Audio CD)
Was für ein geiles Exempalar. Alle Tracks von White Zombie bis zum Solo Rob Zombie. Die ganzen Songs sind richtig classe, selbst die ganz alten songs hören sich super an. Die Feat. sind auch ganz cool, dabei sind Iggy Pop, Alice Cooper, Howard Stern, Lionel Richie und Trina. Mr. Zombie war bei bekannten Soundtracks drauf wie z.B. Dragular auf Matrix und Never Gonna Stop auf dem Rollerball Soundtrack. Auf der Cd befinden sich ja zwei Bonus Track der erste ist Two-Lane Blacktop war schon beim Spiel Need For Speed Underground vorhanden. Der zweite ist Girl On Fire der auf dem Resident Evil 2 Soundtrack ist. Was leider nicht drauf ist, ist Reload vom Matrix 2 Ost fande ich schon schade.
Im ganzen ist die CD einfach Genial mit den Besten Songs.

Disc 2 ist eine DVD mit einigen gute Videos.

Kann jeden diese CD empfehlen die ist einfach genial.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Amerikas heißeste Halloween-Kapelle, 27. Juni 2006
Rezension bezieht sich auf: Greatest Hits: Past, Prese (Audio CD)
Rob Zombie,ein Name der verpflichtet.Er schafft es wie kaum ein anderer, sich immer wieder selbst zu inszenieren und und führt sein Publikum zurück in die Tage, als harter Horror noch an Erwachsene gerichtet, der Schrecken nicht subtil war und eine Kettensäge zu allem diente, bloß nicht zum Holzfällen. Nichts für schwache Nerven und jeden Geschmack, aber auf jeden Fall das volle Nagelbrett für Metal- Gernefeunde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen die DVD ist im NTSC-Format, 15. Dezember 2003
Rezension bezieht sich auf: Greatest Hits: Past, Prese (Audio CD)
Die CD und die DVD sind super.
Allerdings könnte Amazon etwas mehr Angaben zur DVD machen.
Die DVD ist Regional-Code-Frei aber im NTSC-Format.
Daher kann nicht jeder DVD-Player, vor allem ältere, die DVD abspielen.
Falls es der Player kann und das Bild in NTSC an den Fernseher weiterreicht, muß der Fernseher NTSC können.
Wer einen DVD-Player mit NTSC nach PAL Konvertierung hat dürfte keine Probleme haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Greatest Hits, 19. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Greatest Hits: Past, Prese (Audio CD)
Ich finde diese Scheibe ist die beste Zusammenstellung der Zobie Songs. Man kann sich alle Songs anhören ohne daß man weiter drücken muß, zumindest geht es mir so. Von mir 5 Sterne für das Meisterwerk.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen was will man mehr?!, 7. Oktober 2003
Von 
Angela Aßmann (Egelsbach) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Past, Present & Future (Audio CD)
eine wirklich sehr gelunge auswahl aus white zombie und rob zombie liedern, die kaum einen wunsch offen lässt. alle hits von 'thunderkiss '65' bis hin zu 'never gonna stop' sind vertreten. dazu kommen noch zwei lieder aus dem soundtrack von 'house of 1000 corpses', die geniale cover-version von 'blitzkrieg bop', sowie zwei neue songs. fazit: alles, was das fanherz begehrt!
aber das unumstrittene highlight ist natürlich die dvd, die 10 videos enthält.
hier lehnt sich die auswahl eng an die songauswahl auf der audio cd an, aber es sind auch 3 brandneue clips enthalten, die auch nicht zu verachten sind. bild- und tonqualität auf der dvd sind kaum zu übertreffen und die clips lassen sich einzeln ansteuern. ein grossartiges menü oder bonus material gibt es nicht, ist aber nicht schlimm. das einzige, was ich vermisse, ist der clip zu 'i'm your boogieman'. der ist echt klasse und hätte bestimmt auch noch draufgepasst ;-)
endlich mal eine 'best of', die jeden cent wert ist (dazu noch von einem herausragenden künstler)! da sollten sich andere mal ne scheibe von abschneiden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen