summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden Liebeserklärung Cloud Drive Photos Learn More Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale

Kundenrezensionen

8
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
3
Ich Bin So
Preis:0,88 €+3,00 €Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. November 2003
Ja, sie ist wieder da, nach riesigen Erfolgen Mitte und Ende der 90er, nach Affären und Skandalen war es ruhig geworden um Schwester S. Schließlich nutzte sie den Popularitätsschub, den ihr der Sitz in der Popstars-Jury einbrachte, um ihre neue Platte zu promoten.
Und dann diese Single. Nachdem S.Setlur sich auf ihrem letzten Album gereift präsentierte,kommt jetzt der Rückfall in die Tenager-Rap-Phase. Battle-Rhymes, für die sich sogar Samy Deluxe schämen würde, braucht im Jahre 2003 niemand mehr. Offensichtlich hben Setlur und Moses verpasst, was seit Ende der 90er im deutschen Hip-Hop passiert ist, kennen keine Beginner und keine 5 Sterne.
So setzen sie leider im Jahre 95 an. Damals war Frau Setlur ja auch noch etwas jünger. Daß sie es jetzt mit über 30 nötig hat, Kinderzimmerbattlerhymes mit Onkelz-Attitüde zu paaren, entzieht sich meinem Verständnis.
Bleibt die Frage, wer das kaufen soll. Für das Teeniepublikum ist S. zu alt und die Leute in den 30ern kaufen wohl eher Musik, die ihrem Reifegrad entspricht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Oktober 2003
Lange habe ich darüber überlegt ob ich diese Rezension schreiben soll, mir kam Sie einfach zu kurz vor, aber dann hab ich mich doch zusammengerissen um Folgendes los zu werden:
Es gibt Menschen die, wenn man Sie nur lange genug reden lässt, von ganz alleine zeigen was in Ihnen steckt.
Und wenn das hier Alles ist was aus Sabrina Setlur heraus kommt, nachdem sie nun schon zwei Alben lang geredet hat, dann muss wohl Alles was in Sabrina Setlur drin ist niveaulos, dumm und absolut unnötig aggressiv sein. Fast wie diese Hunde, die immer weiter bellen, auch wenn keine Gefahr droht, die nie locker lassen, auch wenn es noch so unnötig ist, rapt (oh je, manchmal ist das wirklich nicht mehr Rap) Sabrina gegen die Welt die sie anscheinend so böse behandelt. Tja, Sabrina tut halt Gangster-Rap machen, und da muss man halt austeilen.
Genau deswegen ist auch nur nackte Haut auf der Single zu sehen, nicht weil es - oh wie metaphorisch - zur single passt, sondern weil hier Klischees verkauft werden.
Genau deswegen ist auch nichts gegen die Beats bzw. die Melodie einzuwenden, denn das ist alles produziert, und zwar durch-produziert. Ein paar Soul-Samples, dazu der standard 08/15 Beat, und zu dem Kapitel kann man dann auch schon nichts mehr sagen.
Es ist schon fast schade. Ich hatte geglaubt, dass sich Sabrina Setlur endlich von ihren kindischen Texten wegbewegen kann denn ich bin sehr stark dafür das deutscher HipHop eine Linie findet. Aber dieser gewisse Teil der Industrie, respektive 3P und DJ Tomekk, um hier mal die Auffälligsten zu nennen, versucht immer wieder das schnelle Geld mit dem flachen Image zu machen, sehr sehr schade ("wozu der ganze Schwermut" - Beginner).
Was also bleibt ist eine schwache Single, mit flachen, sinnlosen Texten, die erahnen lassen auf welchem Niveau sich dann wohl das Album ('Sabs', das schreit nach Verniedlichung in der Gala oder Bunte , für die sich Sabrina Setlur anscheinend mehr interessiert hat als für das Musikmachen als Künstlerin) einfinden wird.
Also - sehr schwach, ich geh dann lieber Beginner hören, oder Deichkind, Menschen die sich nicht ernst nehmen zeigen Intelligenz indem sie über den Dingen stehen und sich nicht ach-so-kämpferisch immer wieder in das selbe Klischee hereinkniehen, aber wie soll man das verstehen, wenn man doch viel einfacher Geld machen kann.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. November 2003
DIE Göttin des deutschen Rap ist zurück umd rechnet in der ersten Singel ihres Albums "SABS" mit der Tatsache ab, das es, obgleich es um ihre Musik stiller geworden war, sie dennoch die letzten Jahre, stets im Interesse der Öffentlichkeit stand! Fünf goldenen Sterne für Vergangenheitsbewältigung, fünf große Sterne für dieses großartige Lied und fünf wünderschöne Sterne für die einzigartigste Deutschrapperin, die es je gegeben hat! Amen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Oktober 2003
Sabrina Setlur hat zwei Seiten: einmal wäre da die emotionale "Popstars"-Jurorin, die losheult, wenn ihre "Schützlinge" performen, und zum zweiten die toughe Rapperin (siehe Überschrift: Zitat aus "Ich bin so").
Als letztere präsentiert sie sich auf ihrer Comeback-Single "Ich bin so", der ersten Auskopplung aus dem Album "Sabs".
In letzter Zeit war sie ja eher in den Boulevardblättern als in den Charts zu finden, z. B. wegen ihrer Affäre mit Boris Becker (die erstaunlicherweise länger als fünf Sekunden dauerte). Doch mit "Ich bin so" zeigt sie, dass sie endgültig wieder da ist (letztes musikalisches Lebenszeichen: "Keine ist").
Guter Song, wie man es von Sabrina gewohnt ist - super Mischung aus HipHop, Pop und Soul.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Oktober 2003
Ich habe mir gerade die Single ICH BIN SO gekauft und bin wirklich begeistert. Schon das Video fand ich sehr fett und die Maxi-CD ist echt ihr Geld wert. Normalerweise kaufe ich mir keine Maxis, sondern lieber das Album ... ABER neben dem eh geilen A-Titel wird man zusätzlich verwöhnt mit gleich VIER (Seltenheitswert!!!!) Remixen, Instrumentals und A Cappella. Wer ich ICH BIN SO gut findet, sollte sich unbedingt die Maxi holen, denn die Remixe sind alle soo gut und dabei so unterschiedlich, dass Du die Maxi - so wie ich gerade ;-) - ohne Probleme auf Dauer Repeat laufen lassen kannst. Und Du freust Dich immer wieder über jeden einzelnen der acht Tracks. SEHR ZU EMPFEHLEN!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. November 2003
releast wurde ist gelinde gesagt einfach der hammer.
Das was der erste Schreiber von sich gibt ist in jeder hinsicht verfehlt und lässt auf einen verzerrten Geschmack schließen.
Skore, niemand muss sich das "nette" mädel setlur antun -statt konstruktiver kritik nur niveauloses 'blabla'
Fazit:
Platte ist mM absolutes Muss in jeder gut sortierten Musiktruhe ;-)
All das
-rico
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. November 2003
Bei dem Song kann ich nicht vermerken, dass Ihre Helfer mehr leisten als Sie selbst. Schade, die ersten Hits waren cool. Das hier ist für mich FAKE und hat mit Talent oer Rap/HipHop nichts zu tun. So bin ich.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Januar 2004
lil'kim ist es international
und sabrina setlur national
the queen of rap !!
sabrina beweist trotz den paar jahren mehr auf dem buckel (...) das sie immernoch rappen kann und nichts verlernt hat !!
in ''ich bin so'' geigt sie allen ihre meinugn udn rappt an einigen stellen so schnell, das man kein wort mehr versteht !!
trotzdem geile single !! kauft !!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden