Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen PANTERA
haben viele sehr gute Alben herausgebracht. Als Fan und als Sammler habe ich bereits alles.
Trotzdem ist dieses Teil zu empfehlen.
Die erste CD ist ein Querschnitt durch die Musikalische Welt von Pantera beginnend mit den „Cowboys from Hell"-Album.
Leider wurden die letzten beiden Studio-Alben nicht richtig honoriert. Für meinen Geschmack fehlen...
Veröffentlicht am 29. Oktober 2003 von T. Keller

versus
6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine nette Zusammenstellung der Singles, mehr nicht
Diese CD kann man nicht wirklich als "Best Of" der Karriere Panteras zwischen 1990 und 2002 ansehen. Mal ganz abgesehen, dass es schade ist, dass Pantera immernoch nicht zu ihrer Vergangenheit als Glam-Rock-Act stehen (obwohl die Musik, zwischen Kiss und Judas Priest angesiedelt, sehr gut ist).
Man findet die meisten der Singles, jedoch wirklich wenig von...
Veröffentlicht am 25. Dezember 2003 von Barbanegra


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen PANTERA, 29. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Reinventing Hell-Best of... (Audio CD)
haben viele sehr gute Alben herausgebracht. Als Fan und als Sammler habe ich bereits alles.
Trotzdem ist dieses Teil zu empfehlen.
Die erste CD ist ein Querschnitt durch die Musikalische Welt von Pantera beginnend mit den „Cowboys from Hell"-Album.
Leider wurden die letzten beiden Studio-Alben nicht richtig honoriert. Für meinen Geschmack fehlen Hits wie "Suicide note part II", "The great southern Trendkill" und "You've got to belong to it". Deshalb nur 4 Sterne.
OK die DVD ist spitze, doch die Videos habe ich auch schon fast alle. Mir wären ein paar B-Seiten lieber gewesen.
Fazit: Als Sammler und Panterafan kauft man sie sich eh und den anderen sei gesagt „greift zu!" Da keiner weis ob es Pantera je wieder geben wird, ist das wohl die vorerst letzte CD.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dimebag's Vermächtnis, 5. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Reinventing Hell-Best of... (Audio CD)
Für die Nachwelt und alle, die nach Pantera's blühender Zeit geboren sind, ist diese Best-Of ein guter Einstieg in die Welt von Dimebag Darrel und Vinnie Paul, selbst wenn (wie mir zu Ohren kam) viele Songs vom 'Vulgar Display Of Power' fehlen. Dafür bietet es einen guten Überblick über die gesamte Schaffenszeit seit der Orientierung in Richtung Thrash-Metal (also seit 'Cowboys From Hell').
Die ersten sieben Songs sind wahrscheinlich auch die Besten auf dem ganzen Album und somit ihrer Schaffensgeschichte, allen voran "Domination", eine brachiale direkte Thrash-Hymne, und das schnelle brutale "Fucking Hostile". "Cemetary Gates" ist eine morbide Balade mit einem ziemlich schrägen, teilweise bewusst unharmonischen Refrain (was aber ins Konzept passt und nicht abwertet). Nach diesem starken Beginn geht es etwas gemächlicher zur Sache, aber auch das kein Grund zur Panik, mit "I'm Broken", "5 Minutes Alone", "Revolution Is My Name" und dem Outro sind nochmals für gewaltige Songs gesorgt. "Planet Caravan" stellt eine weitere Ballade dar, die allerdings ohne Gegensätzlichkeit daherkommt.
Mit der Bonus-DVD kann man den Eindruck noch vertiefen, hier findet man die Studiovideos zu vielen der Songs von der Audio Disc, zusätzlich noch zwei Live-Mitschnitte vor riesiger Kulisse, eins davon ist "Domination", welches einfach so derbe Gas gibt, dass man sich in die Menge versetzt fühlt und einfach nur poken will. Es zeigt perfekt, was bei den Gigs los war und dass kaum eine andere Band so leidenschaftliche intensive Konzerte gab.
Pantera sind heute eine Legende, und ich denke die CD/DVD wird dem gerecht. Ich jedenfalls werde mir jetzt erstmal 'Vulgar Display Of Power' und 'Cowboys From Hell' zulegen. Das Inlay erzählt die Geschichte von Anfang an und klärt, worauf es den Mannen ankommt und was die Musik und den Mythos ausmacht. Darum bin ich überzeugt, dass Pantera in den Köpfen auch folgender Generationen weiterleben wird.
R.I.P. Darrell Lance Abbott
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Da fehlt was.., 6. Februar 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reinventing Hell-Best of... (Audio CD)
Habe diese Best Of zum Anlass genommen und mir meine persönliche Best Of gebrannt, da ich eh alle Platten besitze (auch die ersten drei aus ihrer "Glam"-Phase, Ätsch). Wie bei fast allen Best Of's fehlt natürlich eine Menge an "Hits". Dazu gehören für mich alleine 8 der 10 Nummern von Vulgar... Auch die besten Nummern von Far Beyond.. fehlen mir, aber das ist natürlich Geschmackssache. So geballt ist mir erst aufgefallen, wie oft die Band mit Stakkatoriffs gearbeitet hat.. Nun ja, für den Fan, außer den Videos, nichts Interessantes. Für alle, die sich einen Überblick verschaffen wollen, allerdings bestens geeignet. Außerdem zeigt diese Scheibe, wie viele der aktuellen Nu-Irgendwas Bands von Pantera beeinflusst sein müssen. Diese Nummern, mit heruntergestimmten Gitarren, wären auch heute allesamt Hits. Auf jeden Fall ein ordentlicher Kracher!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Klasse!, 16. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reinventing Hell-Best of... (Audio CD)
Ich habe mir die CD gekauft,weil mir sämtliche Pantera-CD's abhanden gekommen waren.Auf der Scheibe sind wirklich alle Lieblingsstücke versammelt und es gibt sogar noch eine geile Bonus-DVD.Preis-Leistungsverhältnis,absolute Spitze!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine nette Zusammenstellung der Singles, mehr nicht, 25. Dezember 2003
Rezension bezieht sich auf: Reinventing Hell-Best of... (Audio CD)
Diese CD kann man nicht wirklich als "Best Of" der Karriere Panteras zwischen 1990 und 2002 ansehen. Mal ganz abgesehen, dass es schade ist, dass Pantera immernoch nicht zu ihrer Vergangenheit als Glam-Rock-Act stehen (obwohl die Musik, zwischen Kiss und Judas Priest angesiedelt, sehr gut ist).
Man findet die meisten der Singles, jedoch wirklich wenig von dem, was Pantera ausgemacht hat, zumal Cemetary Gates nur als Videao vorhanden, was schon ein Manko ist. Von ihrem grössten Werk, "vulgar", sind nur drei Lieder auf dieser Kompilation zu finden. Vielleicht die drei besten, jedoch hat dieses Album noch weit mehr an Klasse zu bieten, als Pantera in ihren 10 darauffolgenden Jahren hinbekommen haben. Ein Lied wie "A New Level" von "Vulgar" ist wohl besser, als "Drag The Waters" von "Trendkill". Die Höhepunkte auf "Trendkill" sind wohl (leider) ohnehin nur noch die ruhigeren Stücke, wie 10's, 13 Steps oder Suicide Note Pt 1. Desweiteren hat es "Reinventing" verdient, mit mehr als nur einem Lied hier vertreten zu sein. "The Badge" und "Planet Caravan" waren zwar ebenfalls Singles, jedoch sind es recht einfallslose Cover-Versionen. Cover-Versionen können doch nur eine berechtigung auf einem Best Of haben, wenn die Band das Orginal deutlich verändert hat.
Kurz: ein paar Singles zusammenpacken wird dem Werk dieser Band überhaupt nicht gerecht. Das einzig gelungene ist wohl die Video-CD.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Anfang meiner langfristigen Beziehung..., 23. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Reinventing Hell-Best of... (Audio CD)
Ich habe eines Tages "Mouth for War" auf VIVA gesehen und nach dem ich mir einige Songs angehört hatte, kaufte ich mir sofort diese CD. Es dauerte nicht viel länger als 6 Monate und ich hatte alle 7 Pantera Alben. Dieses BestOf ist nix für Fans, die bereits alle Alben besitzen, dafür aber perfekt für den Einstieg in die Welt von Pantera. Die Video-DVD beinhaltet auch nicht viel mehr als Musikvideos, aber das kaufen lohnt sich, denn Ihr werdet leider nix aktuelleres von Pantera als dieses BestOf finden. :-/
Ich liebe diese Band!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen