Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen15
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,70 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Dezember 2005
Ausgezeichnetes neues Album dieser originellen und bahnbrechenden Musikgruppe. Die Stücke sind abwechslungsreich und fesselnd. Es gibt keinen Song, der wirklich abfällt. Das Album ist von vorne bis hinten ein durchgehender Genuss. Meine Lieblingssongs sind "Shakedown", "Rules For Living", "Background Melody (The Only One)", "Magic (asadoya yunta)" und "Desire Brings Me Back". Blondie ist mit diesem Album ein zeitloses Meisterwerk gelungen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2003
...ich laege ihr trotzdem zu fuessen! eines ist schon mal klar: es gibt keine schlechten blondie-songs. und es gibt keine band, die schon immer so sensationell und einfuehlsam alle musikrichtungen auf die jeweilige zeit und ihren eigenen unverkennbaren stil eingelotet hat - egal ob jazz, disco, stadionrock, soul, punk oder rap. aber auch ausserhalb dieses kontextes ist THE CURSE OF BLONDIE eine ueberraschung: energetische songs, auf den punkt genaue arrangements, debbie harry's stimme charismatisch und zum niederknien. eine bombe!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMEam 28. Oktober 2003
Sie war die Ikone der New Wave (damals in den beginnenden 80ern) und schuf mit unsterblichen Hits wie "Denis", "Atomic" oder "Heart Of Glass" eine Blaupause für Bands, die eine erotisch-distanzierte Frontfrau ihr eigen nennen wollten.
Blondie - immer auch als Synonym für die Sängerin Debbie Harry gebraucht - waren schon lange abgeschrieben, ehe ihnen mit "Maria" und dem Album "No Exit" 1999 ein respektables Comeback gelang. Und die Zutaten zu ihren früheren Hits waren dort die gleichen, wie sie es auch auf dem neuen Album sind. Die kühle Stimme Harrys wird eingebettet in mal mehr, mal weniger harte Gitarrensounds ("Golden Rod"), etwas Reggae ("Backgriound Melody") oder einen schwungvollen Song für den Nachtclub ("Good Boys" - perfekter Song für den Gay - Club ihrer Wahl).
Nun ist die kurzfristige Freude über die Wiederkehr von Blondie jedoch schnell passé, denn leider findet sich auch bei intensiver Suche kein potentieller Hit auf diesem Album. Aber trotzdem Beifall für den Mut, sich nochmals in die Niederungen des Musikgeschäfts zu begeben - und Debbie Harry sieht für ihr Alter immer noch toll aus.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2003
Habe vor Wochen das erste mal "Good Boys" auf der Homepage von Blondie gehört und ging mir sofort ins Ohr.
Heute habe ich mir "The Curse of Blondie" gekauft.Ich find die CD klasse.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2003
Zuallererst: Die Cd ist ein klassischer Fehlkauf. Angetrieben von den bisherigen Super-CDs von Blondie habe ich kurz entschlossen diese wohl schlechteste Blondie-CD gekauft. Sowohl die langweiligen Songs als auch die zum Teil krächzende Stimme veranlassen mich dazu, alle potentiellen Käufer von dieser CD abzuraten. Der Kauf wäre (ist) eine reine Geldverschwendung! Einen Stern erhält die CD für den Song "good boys".
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,99 €