Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen10
4,3 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. November 2015
Natürlich ist diese Scheibe irgendwie Kult,das steht fest und man kann auch sagen das es die Geburtsstunde des Black Metal war wenn man so will(Ich seh das etwas anders,ich denke das Darkthrone's 'A blaze.... 'die Nase vorn hat).Der Musikalische Wert von Deathcrush ist nicht sonderlich hoch.Von daher gibt es nur 3 kultige Sterne.Mayhem's 'De mysteriis dom sathanas' ist aber wirklich ein sehr gutes 5 Sterne Album,wirklich ganz groß!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2010
...war dieses Minialbum 1987.

5 Jahre zuvor hatten VENOM mit ihrem Song 'Black Metal' das Genre zumindest namentlich gegründet ('Witching Hour', hierauf zu finden, ist ein Coversong der Briten), jedoch war ihre Musik eher ein rauher Heavy Metal, ähnlich wie bei POSSESSED.

'Deathcrush' hingegen ist ein Stück Rebellion, ein Schlag in die Fresse der haarsprayverseuchten Zeit Ende der 80er.
Die gesamte Rock- und Metalszene war zum Ende der 80er am Boden, es war nur folgerichtig, daß eine Weiterentwicklung kommen mußte.
Hier wird drauflos geprügelt, geschrammelt und geächzt, daß einem Black Metal Fan ein wohliger Schauer über den Rücken läuft.
Das Cover mit den abgeschnittenen Händen eines mauretanischen Diebes (weiß der Geier, woher die Jungs das Bild in einer internetlosen Zeit hatten), war einige Zeit auf dem Index, ist aber wieder zu haben.

Wer weiß, was aus der Band in dieser Besetzung noch hätte werden können?!
Der Schlagzeuger stieg nach Release aus, Aarseth wurde '93 bekanntlich von Vikernes ermordet, Dead beging '91 mit 22 Suizid.
Traurig, daß der Szene der Zusammenhalt fehlte, stattdessen regierten Neid und Missgunst. Zudem galt es als nicht true, viele Platten abzusetzen (warum dann überhaupt veröffentlichen??)..

Zurück zur Musik, diese Scheibe ist rauh, ehrlich und vor allem: WAHRER Black Metal !

Rest in Peace, guys !!
1111 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2011
Brutal, räudig und wahnsinnig. Die Legenden des Black Metals haben mit ihren ersten Aufnahmen dem Death Metal Konter geboten und mit ihrem einzigartigen Sound ganze Generationen beeinflusst. Die Aufnahmequalität mag zwar viele abschrecken, aber genau dieser morbide Garagensound macht es erst zu dem was es ist. Pure f****** Black Metal!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2001
Deathcrush war die erste offizielle Veröffentlichung Mayhem`s ende der Achziger. Es ist 100% Kult und für jeden Fan Pflicht. Die Produktion ist mittelmäßig und Maniac`s Gesang total anders als wir ihn von "Mediolanum" oder "wolf`s lair abyss" kennen. Schon alleine das macht das Mini-Album interessant.
22 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2013
Die Musik erhält natürlich die absolute Höchstbewertung ohne Einschränkung!!!!!

Vorsicht mit den Anbietern: Meine Version hat ein komplett rotes Cover,
nur der Deathcrush Schriftzug ist weiß unterlegt. Vom Bild auf dem Cover erkennt man fast nichts. Meiner Meinung nach eine Version, die es mit dem aufgedruckten Strichcode gar nicht gibt (7035538882289, anti mosh 003, x&x DSP 1993 NXB).
Auch das Artikelbild stimmte nicht mit meiner Version überein.
Da bestellt man einen absoluten Klassiker und bekommt so was! Geht am besten in einen kleinen Underground Laden vor Ort und kauft dort!!!!

Nachtrag nach Recherche: Cd ist ein Fehldruck aus 2003.
66 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2009
Zu diesem Album gibt es eigentlich nichts zu sagen. Einfach KULT!!! Ich bin nicht unbedingt ein BlackMetaller aber dieses Album ist ein absoluter Klassiker.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2003
das was Mayhem hier produziert haben ist ein absolutes muss für jeden BM fan. Sollte in keiner Sammlung fehlen. Mayhem sind eh die Kult BM Band schlechthin und die scheibe gehört zu dem besten was jemals von ihnen herausgebracht wurde.
Meine vollste empfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2001
also ich muss sagen das die Deathcrush cd das genialste ist, was Mayhem je veröffentlicht haben!!!
es sind zwar, wie immer, bekannte lieder von Mayhem die da auf diesem tonträger erhalten sind, aber mit diesem K.U.L.T. album haben Mayhem jede andere band in ihre schranken verwiesen....
jeden einzelen song möchte ich hier nicht erläutern. weil grundsätzlich alle songs geil sind. und es wäre eine beleidigung sie zu kommentieren da sie schlichtweg K.U.L.T. sind!!
man muss diese scheibe gehört haben!! und wenn nicht dann sollte man sich lieber zu Euronymous oder Dead in die Hölle setzen....
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2003
In meinen Augen gibt es kaum eine andere Band, die soviel Raum für Gerüchte und "Sagen" lässt, wie Mayhem! Trotz der oftmals viel zitierten "Krankheit" dieser Band ist und bleibt sie eines der absoluten KULTSTÜCKE der Black Metal Geschichte! Alles begann mit genau dieser Scheibe und genau das ist der Grund dafür, warum JEDER Fan sie besitzen MUSS!
Die 4 Sterne bekommt die Scheibe aber nicht nur wegen dem Kultfaktor, sondern auch wegen der absolut kranken Mischung aus brutalen Riffs und blutigen Schreien!
5 Sterne wären selbst für diese Klassiker-Scheibe zu viel gewesen, da die QUalität der Lieder leider nur mittelmaß ist (wie bei vielen anderen BM Bands üblich) und nicht zuletzt doch die ganze Sache sehr eintönig wirkt....
Ich kann die Scheibe jedenfalls nur weiterempfehlen und sagen, daß ein wahrer BM Fan sie besitzen MUSS - "nur" interessierte sollten "De Mysteriis Dom Sathanas" kaufen, da es hier eindeutig mehr Abwechslung und Spieldauer gibt! (auch wenn hier leider Maniac singt....)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2005
Deathcrush ist Trotz ihrer wenig Songs ein muss für alle Mayhem Fans oder besser noch ein muss für alle Blackmetal hörer.
Mayhem haben mit diesem Album wieder eine Abwechslung in die Blackmetalszene hineingebracht.
Also nur Kaufen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden