Kundenrezensionen


17 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vielleicht kein Actionfilm, aber...
Es ist verständlich, dass die Leute, die einen reinen Actionfilm erwartet haben, von "The Patriot" enttäuscht sind. Aber müssen denn immer Handgelenke und Knöchel gebrochen werden?
Bei mir nicht. Ich bin ebenfalls ein Seagal-Fan und mir gefallen die Filme von ihm besser, in denen wenigstens versucht wird, eine Story aufzubauen. Ich gebe zu, dass...
Am 2. Dezember 2005 veröffentlicht

versus
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein wirklicher Actionfilm
Man kann diesen Film nicht so schlecht bewerten,denn es ist kein üblicher Actionfilm von Steven Seagal.Es ist eine komische,aber interesante Mischung aus wenig Action und Western,in diesem Film zeigt Seagal(finde ich)mal schauspielerische Fähigkeiten.
Veröffentlicht am 15. März 2003 von mhofmeister-hoefner


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vielleicht kein Actionfilm, aber..., 2. Dezember 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: The Patriot (DVD)
Es ist verständlich, dass die Leute, die einen reinen Actionfilm erwartet haben, von "The Patriot" enttäuscht sind. Aber müssen denn immer Handgelenke und Knöchel gebrochen werden?
Bei mir nicht. Ich bin ebenfalls ein Seagal-Fan und mir gefallen die Filme von ihm besser, in denen wenigstens versucht wird, eine Story aufzubauen. Ich gebe zu, dass der Schluss bei "Patriot" selbstverständlich an den Haaren herbeigezogen und absolut unwissenschaftlich ist, aber wer hat bei Seagal eine fundierte medizinische Schlussfolgerung erwartet?
Für mich zählt die Aussage, dass die Lösung in der Natur lag und dass - wie z.B. auch bei "Auf brennendem Eis" - man bei allem Fortschritt auch ein wenig auf die Erhaltung der Natur achten sollte.
Ebenfalls zählt bei mir der Respekt vor den sogenannten "Naturvölkern" und deren Wissen.
Deshalb zählt "The Patriot" zu meinen drei Lieblings-Seagal-Filmen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen esoterische Handlung mit naivem Finale, 17. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: The Patriot (Uncut Version) (DVD)
Steven Seagals dritter Naturschutz-Action-Film (nach Auf brennendem Eis und Fire Down Below) ist leider auch sein Schwächster.
Die Handlung: Fiese Terroristen überfallen, mit einem Virus infiziert, ein Dorf, stecken die Bevölkerung an, nur einer kann helfen...
Án diesem Film wollten nach seiner Erscheinung weder Kritiker nach Fans ein gutes Haar lassen, allerdings hat sich das ungeliebte Werk über die Jahre zu einem doch noch annehmbaren Streifen gemausert. Die Enttäuschung vieler Zuschauer beschränkte sich damals größtenteils auf die wenige Action und die naive Lösung der Geschichte (Der Extrakt von gewissen Pflanzen, die der Schwiegervater Seagals zufällig kennt, funktioniert als Gegenmittel gegen das Virus, Seagal selbst als Gegenmittel gegen die Terroristen...). Diese Kritik ist sicherlich zutreffend, allerdings hat der Film auch unübersehbar seine guten Seiten:

1. Dean Semler, erfolgreicher und ambitionierter Kameramann (City Slickers, Der mit dem Wolf tanzt), führte Regie und präsentiert dem geneigten Zuschauer tolle Aufnahmen und gut inszenierte und schön aufgefangene Actionmomente.

2. Der Film ist sicherlich kein reiner Actionfilm, denn es wurden eine Menge Thrillerelemente eingebaut, so funktioniert der Film eher als eine Art "Outbreak", also Katastrophenthriller, in dem der Protagonist also nicht bloß waffenschwingend durch die Gegend rennen darf. Nein, Seagal ist hier gezwungen, mehr denn je den Schauspieler in sich herauskommen zu lassen (er ist Arzt), und dies funktioniert tatsächlich ganz gut. Man nimmt ihm die (sicherlich auf ihn zugeschnittene) Rolle ab und bekommt auch was von seinen ruhigeren Seiten zu sehen.

3. Bis zum naiven und märchenhaften Finale funktioniert der Film dank spannender Story und etwas Tiefgang sehr gut. Das Finale kann man leider nur als kitschig (Blumenregen, Pflanzen pflückende Soldaten) bezeichnen. Mancher Zuschauer wird auch dies sicherlich als gute Idee auffassen (warum müssen Lösungen auch immer unnötig kompliziert sein, bei Filmen dieser Art soll man sich eben auch etwas entspannen), trotzdem hätte die ein oder andere Erklärung dem Plot nicht geschadet. Allerdings ist die Szene, in der die Soldaten, statt zu ballern, die nötigen Pflanzen pflücken, mal was besonderes und macht den Film, natürlich neben anderen Momenten, durchweg sympathisch.

4. Auch noch hervorzuheben ist, dass die Bedrohung , im Gegensatz zu unzähligen anderen B-Movies, nicht von Außen kommt, also von Terroristen, die Amerika bedrohen, sondern durch erzkonservative, rechte amerikanische Hinterwäldler, die selbstjustizübend und waffenschwingend patriotischen Müll von sich geben, entsteht. Auch die Rettung kommt nicht, wie in anderen B-Movies, durch bewaffnete Superhelden, sondern durch Rückbesinnung und Wiedervereinigung mit der Natur. Selten genug funktionieren amerikanische Filme dieses Genres auf eine solche Weise, was dem Film einen zusätzlichen Pluspunkt einbringt.

Die FSK 18- Freigabe ist übrigens reichlich übertrieben, die wenigen Szenen, die den Unterschied zur gekürzten Fassung ausmachen, hätte man guten Gewissens auch ab 16 freigeben können.
Fazit: Durchschnittlicher Actionthriller mit reichlich Gefühl und putzigen esoterischen Einfällen für einen ruhigen Fernsehabend, mehr nicht.
Gehört sicherlich nicht zu den schlechteren Seagal-Streifen!

PS: Auch die (günstigere) FSK 18 Version von Planet Media ist ungeschnitten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein wirklicher Actionfilm, 15. März 2003
Rezension bezieht sich auf: The Patriot [UK-Import] (Videokassette)
Man kann diesen Film nicht so schlecht bewerten,denn es ist kein üblicher Actionfilm von Steven Seagal.Es ist eine komische,aber interesante Mischung aus wenig Action und Western,in diesem Film zeigt Seagal(finde ich)mal schauspielerische Fähigkeiten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen The Patriot (Uncut Version) bezogen auf Concorde Entertainment FSK:18, 10. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: The Patriot (Uncut Version) (DVD)
Hallo liebe Steven Seagal Fans hier habt Ihr einen Coolen Film ich würde Ihn nie als B-Movie bezeichnen da er zu Gut gemacht ist. Sicherlich ist in den Film etwas Unglaubwürdiges drin wie z.B. dei Tatsache das irgendwelche Blumen einen mutierten Kampfstoffvirus heilen, es kann aber auch sein das es etwas Pflanzliches gibt das genau diesen Virus heilt es braucht keiner zu denken das die Blumen nur eine Deko sind sehr viel von Medizin wird aus Pflanzen gewonen wenn auch mit chemischen Prozess. Nun zum Film selbst, eine verrückte Söldnertruppe von möchtegern Patrioten verschansen sich in einem Haus, wo sich der Anführer mit einem Kampfstoffvirus infiziert. Nun ist er vor Gericht wo er seinen Virus freilässt. Schaut euch einen Trailer oder als ganzen Film bei YouTube an. Schlusswort:den Film kann man nicht mit anderen Filmen von Steven Seagal vergleichen auch nicht wie hier einer schreibt. Es soll den Film "Auf Brennenden Eis" ähneln mit bischen Fantasy 1% vielleicht das es da nur um die Vergifftung geht und nicht um Ansteckende Krankheit, diesen Film kann man durchaus mit OUTBREAK vergleichen wie schon hier einer schreibt, hier geht es auch um Seuchen. Ein echter Steven Seagal Fan sollte alle seine Filme mögen/lieben da er der einzige Darsteller-Schauspieler in Amerika ist der es in seinen Filmenzu was bringt du hast gute Fights-Kämpfe die Story-Geschichte ist immer gut mit Sinn und Verstand. Steven Seagal hat es auch nicht nötig in seinen Filmen anzugeben wie manch anderer Darsteller-Schauspieler und er versucht nicht zu Kämpfen sondern erstmal zu sprechen wenn es nicht geht oder erfordelich ist haut er erst drauf.Gekauft hier für 9,98 Euro.

Beschreibung der Box:
Normale Amaray(normale DVD-Hülle) kein Wendecover das FSK-Logo lässt sich nicht entfernen, ein Kapitelverzeichnich als Layout, eine Disk mit dem Hauptfilm.

Bild und Tonqualität:
Sehr gute Bild und Tonqualität jetzt etwas für die Skeptiker die bei der DVD denken dass, das Bildformat beschitten ist stimmt nicht, das Bildformat liegt in den US-Original vor und zwar 2:35:1 bei Planet Media z.B. ist es Gezoomt auf Vollbild, Vollbild ist zwar besser als mit Baklen unten und oben, aber nicht wenn es Gezommt ist und die Bildqualität von Concorde Entertainment ist 10.000 mal besser als die bei Planet Media ich hatte erst gezögert da ich dachte das man aus Vollbild 2:35:1 gemacht hat das heisst man hat einfach die schwarzen Balken gesetzt, was zum Glück nicht der Fall ist. Nun zum Negativen bezogen auf die Englische Tonspur sie ist leider nur mit festen Deutschen Untertitel versehen die man nicht ausschalten kann. Es gibt Meschen die den Film in englisch kucken doch gerade da stören die Untertittel sie zerstören einfach das Bild, Bei Fremdsprachen anders als Origilal sind die Untertitel ok da es sonst den den Film verfälscht ich kenne ein Paar Filme wo alles in Deutsch Übersetzt ist und man denkt dann er redet doch in gleicher Sprache warum versteht Ihn dann keiner, schaltet man dan auf die Original Sprache reden die Leute dann in der Fremdsprache was auch besser ist das macht den Film besser man muss nicht immer in Englisch oder anderen Sprachen Komplett halten, wenn es darum geht etwas im Ausland zu drehen bzw einen Ausläder in den Film zu haben heisst nicht unbedingt das er nur in Englisch darzustellen ist es macht mir mehr Spass Filme anzusehne wo die Ausländer in eigener Sprache reden, wenn einer sagt ich möche es komplett in Deusch oder anderen Sprachen haben der sollte drauf hoffen das irgend ein Label zwei Tonspuren anbietet wo es einmal komplett übersetzt ist und eine Tonspur mit Untertitel für Fremdsprachen. Sprachen wie auf den Cover: Deutsch Englisch(OmU).

Mein Fatzit:
wenn es einen nicht stört dass die Englische Tonspur nur mit festen nicht ausblendbarren Deutschen Untertitel ist der sollte sich diese DVD unbeding kaufen das es bis jetzt die besste Deutsch Veröffentlichung ist das heisst besste Bildqualität und richtiger Bildformat der Preis geht in Ordnung er sthet etwas oben .

MfG

Turbo-Galant
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Umweltthriller, 3. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Patriot (DVD)
Umweltthriller, der zwar nicht übermäßig actionreich, aber dafür sehr glaubwürdig eine Thematik aufgreift, die gerade in der heutigen Zeit sehr aktuell ist. Auch wenn die Handlung des Films da und dort vielleicht nicht ganz die reale (mögliche) Wirklichkeit darstellt, tun diese Überzeichnungen der Dramaturgie des im Film behandelten Themas keinen Abbruch und machen diesen Umweltthriller mit Steven Seagal sehr sehenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grausig, 24. September 2003
Rezension bezieht sich auf: The Patriot (DVD)
Idianer Tee hilft gegen Biologischen Supervirus! Wenn da mal nicht jemand zu tief in die Tasse geschaut hat. Nicht dass ich mich nicht über eine abgedrehte story freuen würde, aber um diese Wendung des Films zu vertragen müsste ich wohl begeisterter Esoterikanhänger und am besten gleich Naturheiler sein. Seagal ist in seiner Rolle als Wissenschaftler so überzeugend wie ein Wandschrank. Wer sich wenigstens an den Kampszenen trösten will oder nur deswegen sich durch den Film quält wird enttäuscht werden, denn im gegensatz zu anderen Seagal Filmen machen sich Action-Szenen rar. Sie sind an einer Hand abzuzählen und zudem noch allessamt sehr kurz geraten.
Wer dennoch bis zum Ende durchhält der bekommt so groteske Bilder geboten wie Soldaten beim Blumenpflüken in ABC Schutzkleidung (müssen schn schlimme Pollenallergiker sein gell ?) und eine sonderheilige Parade mit dickem Happyend-Grinsen auf Pferden von Segal und seiner Filmtochter. Wer da noch lachen kann hat es überstanden und keinen Schaden von dem Film genommen. Glückwunsch für die die es unbeschadet geschafft haben. Allen anderen ist dringenst von dem Film abzuraten selbst eisenharte Seagal Fans sollten tunlichst die Finger von diesem Werk lassen, denn sie könnten danach nie wieder einen seiner Filme sehen wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen schlecht, schlechter, am schlechtesten, der Patriot, 23. September 2002
Rezension bezieht sich auf: The Patriot [VHS] (Videokassette)
Wenn es ginge würde ich diesem Film keine Stern geben, er ist so schlecht, langweilig und lächerlich, dass es sich wirklich nicht lohnt sein Geld für so etwas auszugeben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nur für seagal fans, 6. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Patriot (DVD)
die billig Version von auf brennenden Eis aber sehns wert in meiner gut sortierten Steven seagal Sammlung hat er mir noch gefällt . jetzt nicht mehr
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen was soll das denn, 11. August 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Patriot (Uncut Version) (DVD)
wieso wird denn der breitwandfilm so abgeschnitten, das die
darsteller teilweise nur halb im bild sind ?

ich habe den film sofort wieder ausgemacht !

unabhängig davon das ich gerne seagal sehe ist dies technisch
gesehen ein reinfall.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen komisch..., 2. März 2001
Rezension bezieht sich auf: The Patriot (DVD)
Wenn man Segals andere Filme gesehen hat, sind die Erwartungen natürlich entsprechend hoch. Aber dieser Film enttäuscht. Viel zuwenig Actionszenen, wie man sie sonst gewohnt ist. In der Mitte des Filmes wird der Film furchtbar langatmig und erst am Schluss gibt es wieder Action, allerdings viel zu kurz. Und die Szene, wo die Soldaten Blumen pflücken spottet ja wohl jeder Beschreibung. Fazit: etwas enttäuschend. Die 3 Sterne gibt es nur, weil Segal gut spielt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Patriot
The Patriot von Dean Semler (DVD - 2003)
EUR 16,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen