Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Ein echtes Erlebnis unter der Flut von Lounge-Compilations
Also, ich bin ein absoluter Lounge-Music-Fan (wobei Lounge nur ein Oberbegriff für verschiedene Musik-Stilrichtungen sind; u. a.:Chill-Out, Acid-Jazz, Drum&Bass, Bossa-Nova, Bar-Jazz, Trip-Hop, "Downbeat", Deep-House). Nenne bestimmt über 100 CDs aus diesem Genre mein Eigen, so dass ich wohl behaupten kann, einen Überblick zu haben.

Alle auf...
Veröffentlicht am 21. Juni 2007 von Oliver Wallesch

versus
20 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz nett.
Schönes und nettes Album, aber - nichts aufregendes. Ist vielleicht auch gut so. Gut ausgewählte Songs, die sich aber auch auf anderen vielen anderen Allben wiederfinden.
Mein Tipp für Individualität: "Jornada del Sol - Licence to chill" - Der Womanizer!
Am 17. April 2004 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Ein echtes Erlebnis unter der Flut von Lounge-Compilations, 21. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Erotic Lounge (Deluxe Edition) (Audio CD)
Also, ich bin ein absoluter Lounge-Music-Fan (wobei Lounge nur ein Oberbegriff für verschiedene Musik-Stilrichtungen sind; u. a.:Chill-Out, Acid-Jazz, Drum&Bass, Bossa-Nova, Bar-Jazz, Trip-Hop, "Downbeat", Deep-House). Nenne bestimmt über 100 CDs aus diesem Genre mein Eigen, so dass ich wohl behaupten kann, einen Überblick zu haben.

Alle auf dieser CD befindlichen Tracks finden sich dafinitiv auch auf anderen Compilations wieder. Das mag man als wenig einfallsreich abstempeln, aber aus der Flut von Lounge-Angeobten wird hier wirklich das Beste herausgefiltert. Die Abstimmung zwischen den einzelnen Stücken ist gut gelungen, über die Soundqualität kann man auch nicht meckern.

Nun, zum Cover mag man stehen, wie man will. Sicher ist es zum Titel nicht unpassend, ob man es schön findet, sei dahingestellt. Ich persönlich kaufe CDs nicht nach dem Cover oder dem Titel, sondern nach dem Inhalt. Und der ist hier erste Sahne! Als Beispiel ähnlich verwirrender Titel könnte die Bar Lounge Classics Serie genannt werden, die mit Ausgaben wie Sunset-Edition, Mediterrean Edition, Winter-Edition, etc. aufwartet. Der Inhalt der CD lässt sich mit diesem Titel jedoch in keinen Zusammenhang stellen. Ist die jeweilige CD deshalb sofort schlecht? Nein.

Hier ist CD 1 etwas ruhiger gehalten als die zweite CD. Aber auch die zweite ist nicht zu schnell und gleitet nicht oder nur wenig in den Deep-House-Sektor oder zu schnelles Tempo ab. Der Begriff Lounge passt definitiv zu jeder Zeit. Bei den folgenden Ausgaben dieser Reihe ist die schnellere zweite CD qualitativ meist nicht so hoch gehalten, wie die jeweils ruhigere erste, da sie zu sehr aufs Tempo drückt. Die erste Ausgabe dieser Reihe ist, wie diese zweite Ausgabe, auch bedenkenlos zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz nett., 17. April 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Erotic Lounge (Deluxe Edition) (Audio CD)
Schönes und nettes Album, aber - nichts aufregendes. Ist vielleicht auch gut so. Gut ausgewählte Songs, die sich aber auch auf anderen vielen anderen Allben wiederfinden.
Mein Tipp für Individualität: "Jornada del Sol - Licence to chill" - Der Womanizer!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für's Bett gemacht!, 6. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Erotic Lounge (Deluxe Edition) (Audio CD)
Ich habe diese Platten für's Schlafzimmer gekauft und sie haben es nie verlassen. Zugegeben die zweite Scheibe habe ich selten gehört, dafür gefällt mir die erste zu gut. Einige Songs sind leider auf viel zu vielen Compilations zu finden, aber schön sind sie dennoch.
Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nichts aufregend Neues, aber angenehm leichte Kost, 15. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: Erotic Lounge (Deluxe Edition) (Audio CD)
„Erotic Lounge - Deluxe Edition" heißt diese CD, die von Sony Music auf den überfluteten Ambient/Lounge-Samplermarkt geschickt wird. 30 Tracks auf zwei CDs bieten die stimmungsvolle Untermalung für sinnliches Zusammensein. Dazu passend ein sexy Cover sowie ein 16-seitiges Booklet mit Unterwäsche-Photos ;-) Musikalisch bietet „Erotic Lounge" Altbewährtes: Thievery Corporation, Morcheeba, De-Phazz, Tosca, Trüby-Trio und andere Chiller sorgen für ein entspanntes unkompliziertes Hörvergnügen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das arme Model, 13. Oktober 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Erotic Lounge (Deluxe Edition) (Audio CD)
Diese CD hält nicht wirklich was sie verspricht. Die Stücke haben einfach keinen richtigen Tiefgang um hier in Stimmung wie z.B. bei der Reihe "Private Lounge" oder "Cafe del Mar" zu kommen.
Das Cover der CD ist mit einer fast magersüchtigen jungen Frau bestückt, die mehr wie so oft in dieser Reihe mehr Knochen als Kurven zeigt. Ich finde das ziemlich daneben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen