Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das zweite und beste Nice Album, 7. September 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Ars Longa Vita Brevis (Audio CD)
"Ars longa vita brevis" erschien 1968 und war das zweite Album von The Nice. Die Band verzichtete mittlerweile auf einen Gitarristen und spielte in der klassischen 3-er Besetzung Keyboards/Bass/Drums.
Dieses Album enthält erstmals rockige Arrangements klassischer Titel, u.a. die Karelia Suite oder ein Auszug aus den Brandenburgischen Konzerten. Ferner ist mit dem Titeltrack ein über 20-minütiges Konzeptwerk enthalten.
Ars longa vita brevis enthält optimistische und energie geladene Musik, die man noch heute gut hören kann, obwohl der Sound der Band mittlerweile antiquiert klingt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Klassik - Rock, 27. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ars Longa Vita Brevis (Deluxe Edition) (Audio CD)
Eine der Lieblingsgruppen aus der Jugendzeit immer wieder faszinierender Musik und Variationen häufig anders als der Zeitgeist - daher auch heute noch sehr beliebt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schönes Album für die damalige Zeit, 11. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Ars Longa Vita Brevis (Audio CD)
Eigentlich waren "The Nice" Musiker, die nicht viel eigenes zu sagen hatten, denn sich aus dem unendlichen Fundus der klassischen Musik zu bedienen, sprüht nicht vor Originalität.
Sie waren aber einige der ersten und ich gebe zu, daß ich aufgrund des wuchtig - schiebenden Intermezzos aus der Karelia-Suite zum ersten Mal etwas von Sibelius gehört hatte und genauso wurde über diese Platte mein Interesse an J.S. Bach geweckt.
Litte Arabella und Daddy, where did I come from waren als Zugabe auch noch ganz lustig.
Also, Emerson und Co. besten Dank, Ihr habt so eine Art Mittlerarbeit geleistet und das war auch eine nette Tat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xac7d89c0)

Dieses Produkt

Ars Longa Vita Brevis (Deluxe Edition)
Ars Longa Vita Brevis (Deluxe Edition) von The Nice (Audio CD - 2003)
Klicken Sie hier für weitere Informationen
Melden Sie sich an, um per E-Mail benachrichtigt zu werden, wenn dieser Artikel verfügbar ist.
Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen