Kundenrezensionen

3
2,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
In Meinen Träumen
Preis:0,50 €+3,00 €Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Februar 2005
das sagt doch schon alles. Deutschland macht der ganzen Welt vor wie man aus dem wertvollen und gern gekauften Gut Musik eine Ramschware macht die keiner mehr bezahlen möchte. Wo früher tolle Songs auf Vinyl und später CD-Rohlinge gepresst wurde landet heute jeder Käse auf Scheibe mit dem man kuez den reibach machen kann. Das ist so wie wenn man den Theatersaal in Zukunft für jeden Flohmarkt vermietet - viel Volk wird kommen aber die echten Freunde und kaufwilligen Günstlinge werden wegbleiben. In der Gier hat die Plattenindustrie die echten Käufer verjagt und statt dessen auf Eintagsfliegenmist gesetzt. Ein fataler und meiner Meinung nach irrversibler Fehler. Diese beiden Jammerlappen sind nur ein Blatt des ganzen desaströsen Gewächs dass uns seit Jahren nun schon immer wieder zeigt wie manipulierbar Menschen sind und mit welchem miesen Geschmack man doch ausgestattet sein kann. 47 cent für diese Single und alle anderen Zladko, Jürgen und Co. Dinger sind sicher genauso billig. Gute Musik von Depeche Mode als Beispiel ist zeitlos und wird auch nach 10 Jahren noch zum Vollpreis über die Theke gehen. Bis die Musikindustrie aber das kapiert und wieder auf die richtigen Pferde setzten wird sind die kapitalen Gäule tot und die Pferdenarren haben längst umgesattelt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. September 2003
Nur weil die beiden im Big Brother Container waren müssen sie uns soch jetzt nicht mit so einem Mist quälen. Die Melodie und der Text des Liedes sind durchaus ok, nur hätte das Lied vielleicht jemand anders singen sollen. Sava versucht einen Mix aus Rap und gesang, hört sich grausig an. Hellas Quietsch-Stimme holt da auch nicht mehr raus. Im alkoholsesierten Zustand sehr schön zum mitgröhlen, auf der Grillparty vertreiben sie sich so jedoch ihre Gäste, Finger weg!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Juli 2003
BigBrother beweisst wieder einmal-Gefühlvolle Popsongs kommen nur aus dem Container!
Es ist zwar zu er warten das man nicht so gut einsteigen wird wie bei der ersten Single dennoch hab ich die Single gekauft!
Gekauft deswegen, weil ich mit diesem Lied Gefühle ausdrücken kann ohne direkt Depri zu werden!
Ich freu mich auf Hellas Album!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden