holidaypacklist Hier klicken Fußball Fan-Artikel foreign_books Cloud Drive Photos Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen6
4,2 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Auf ein solches Album hat man spätestens seit dem großartigen 'La revancha del Tango' von Gotan Project vergeblich gewartet. Dies könnte nun der offizielle Nachfolger werden, denn was Gustavo Santaolalla und Juan Campondoncio aus Argentinien bzw. Uruguay (außerdem dabei: Anibal Kerpel, Adriana Varela, Didi Gutman, Jorge Drexler, Adrian Iaies, Javier Casalla) hier abliefern, muss den Vergleich mit o. g. Kultwerk nicht fürchten.
Die seinerzeit innovative Mixtur aus Tango und Elektronik wird hier aufs Allerfeinste fortgeführt und gekonnt verfeinert. Hier werden Klassiker wie 'Soledad' mit neuen Kompositionen absolut gelungen und anspruchsvoll kombiniert und ergeben ein spannendes und nachhaltiges Hörerlebnis, das zudem durch großen Abwechslungsreichtum (u.a. wurden Cello, Violine und Piano eingeflochten) glänzt.
Wer Gotan Projects Werk mochte, wird hier voll auf seine Kosten kommen - versprochen.
0Kommentar|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2004
Für mich als Tango- und 5 Rhythmen-Tänzerin ist die CD genial, weil sie eine Vielzahl von flowing, staccato und chaos-Stücken mit Tangoflair bietet. Die meisten kommen ohne Gesang aus. Für den klassischen Tangosalon wird man hier nicht fündig. Lediglich track 12 ist ein tanzbares crossover-Stück für die frühen Morgenstunden (oder Sonntagnachmittage im El Corte in Nijmegen). Die CD ist nichts für Genrepuristen. Viel Spaß beim Tanzen!
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2013
Wie die meisten Bajofondo CDs ist auch diese sehr gelungen und ich höre sie immer wieder gerne an. Nur könnte die Aufnahmequalität um einen deut besser sein. Aber auf einem guten Netzwerkplayer und sauber gerippt kann man sie schon hören.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2012
Man muss sie sich oefter anhoeren. Wird nicht langweilig. Einige Lieder gefallen mir so gut, dasss ich gerne mehr davon haben moechte (el Arden). Wer Gotan Project mag, sollte sich diese CD kaufen!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2007
zum Hören wie zum Chillen, zum gemeinsamen Tanzen, oder zum solo tango - einfach genial. Jedes der Stücke ist tanz- und auflegbar - und mittlerweile ein Milonga-Klassiker. Für DJs unbedingt zu empfehlen!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2004
Ein Versuch ist es sicherlich, aber Gustavo Santoalla hat früher mehr Gefühl in seiner Musik gehabt. Die Leere der modernen Welt mit den stumpfen Beats der generierten Sounds läßt Tangogefühle auf der Strecke... deshalb mit Tango hat das nichts zu tun, läßt sich aber sicherlich mit dem Titel besser verkaufen. Die Frage, was das mit lateinamerikanischer Musik zu tun hat, darf hier eindringlich gestellt werden ? Gotan Projekt kommt da der Sache schon viel näher.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €