Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen93
4,6 von 5 Sternen
Größe: 62mm|Ändern
Preis:31,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Februar 2009
Was soll man schreiben? Ich brauchte einen Graufilter, der mir eine um 3 Blenden längere Belichtungszeit ermöglicht - und genau das habe ich damit erhalten.

Ein mögliches Anwendungsbeispiel, weshalb ich ihn mir gekauft habe:
Wenn man tagsüber draussen fotografiert, ist man, je nach Wetter, kurze Belichtungszeiten gewohnt und freut sich über selbige. Wenn man allerdings ein Shooting mit einem Studioblitz durchführen will, kommt man schnell an die Schattenseite des hellen Umgebungslichtes - denn durch die Blitzsynchronzeit kann man solche Blitze oftmals nur mit 1/250s benutzen. Um bei gutem Wetter allerdings auf 1/250s zu kommen und trotzdem keine Überbelichtung zu erhalten, muss man gezwungenermaßen abblenden - f/11 und noch kleinere Blenden sind dann keine Seltenheit.

Bei derart kleinen Blenden büßt man allerdings eine der wichtigsten Möglichkeiten der kreativen Fotografie ein - die Freistellung durch unscharfen Hintergrund, also geringe Schärfentiefe.

Um nun dem entgegenzuwirken, greift man auf Graufilter zurück, diese setzen die Umgebungshelligkeit um eine bestimmte Anzahl EV (grob gesagt Blenden) runter. Ein ND-Filter (Graufilter) mit X8 tut dies um 3 Blenden (die Zweierpotenz ist wichtig: 2 hoch 3 = 8) und somit wäre man beim obigen Beispiel von der Blende f/11 bei Blende f/4 gelandet, was schon deutlich bessere Möglichkeiten der Freistellung bietet.

Sollte dies nicht genügen, so kann man Graufilter noch kombinieren (solange es kein "slim"-Filter ist) und zum Beispiel mit einem NDX8 und einem NDX2 zusammen auf X16 kommen (sie multiplizieren sich), sodass man eine weitere Blende aufblenden kann - schon ist man bei f/2.8.

Weitere Anwendungsbereiche wären zum Beispiel die Langzeitbelichtungen am Tag - will man zum Beispiel mit 30 Sekunden Belichtungszeit einen Wasserfall schön weich abbilden (das Wasser sieht dann aus wie ein Teppich), so nimmt man in der Regel ziemlich starke Graufilter (X64 und aufwärts), allerdings kann man durch das Kombinieren auch einen Nutzen aus einem X8 hierfür ziehen.

Naja, ist zwar nicht ganz genau auf dieses Produkt gegangen, aber ich hoffe, ihr habt einen Eindruck zur Nutzung und zum Sinn eines solchen Filters bekommen.

Noch kurz zum Produkt: Das Gewinde ist gut, sitzt ausreichend fest und lässt sich dennoch gut lösen. Der 58mm-Durchmesser passt gut auf günstigere Linsen, ich benutze ihn mit dem EF 85/1.8 USM und er funktioniert hervorragend.
77 Kommentare|518 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2013
Ich verwende den Filter hauptsächlich um Wasser mit Langzeitbelichtungen am Tag zu fotografieren und einzufrieren.
Der Filter erfüllt seinen Zweck ausgezeichnet. Die Qualität und Schärfe der Fotos bleibt zu 99% erhalten.
Für diesen Preis gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung.
review image
0Kommentar|44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2012
Ich brauche den Filter an meiner NEX 7 um bei Tageslicht längere Belichtungszeiten möglich zu machen.
Da mit dem NDX 8 nur 3 Blenden-Stufen möglich sind, habe mir zusätzlich noch den NDX4 gekauft und habe nun weit aus mehr Möglichkeiten. Je nach Helligkeit und Zweck der Aufnahme verwende ich einen oder beide Filter zusammen.
Um beispielsweise Wasser weich abzubilden ist es Pflicht beide Graufilter zu kombinieren, das der Effekt sonst nicht ausreichend ist.

Der NDX8 ist wie von Hoya gewohnt sehr gute Qualität mit einem einwandfreien leicht aufzuschraubendem Gewinde. Sitzt ausreichend fest und lässt sich problemlos wieder lösen.
Lieferung erfolgt in stabilem Plastik-Etui, ist aber in dieser Preisklasse selbstverständlich.

Der Filter ist sehr einfach zu reinigen.

Bei der Bildqualität habe ich keine Verschlechterungen feststellen können. Anders verhält es sich, wenn man zwei Filter miteinander kombiniert.
Hier sind (allerdings nur in der 100 %-Ansicht) leichte Qualitätsverluste erkennbar.

Fazit: Ein sehr gutes Produkt das ich bedenkenlos weiterempfehlen kann - 5 Sterne !
22 Kommentare|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2009
Der Filter lohnt sich, vorallem zu dem Preis! Er optimiert meine Bilder und wirkt auch in der Verarbeitung hochwertig. Ich wusste von vornherein, dass er mir 3 Blendenstufen einspart, aber sehe jetzt dennoch die schnell erreichten Grenzen. Bei normalem Tageslicht mit max. geschlossener Blende sind auch nur max. Belichtungszeiten von einer 1/8 Sekunde möglich. Ist zwar ein gewisser Spielraum, aber nicht wirklich ausreichend für Langzeitbelichtungen bei Tageslicht um beispielsweise Fließbewegungen glatt darzustellen. Aber dafür kann der Filter ja nichts :)
Ich freue mich natürlich über mehr Möglichkeiten im Schärfentiefenbereich, aber musste mir für längere Belichtungen einen zweiten Filter kaufen. Nur beide Filter zusammen ermöglichen richtige Langzeitbelichtungen bei Tag.

Kann außerdem einen Adapterring für Filter nur empfehlen! So kann man die Filter auf mehreren/allen Objektiven benutzen. Klappt bei mir wunderbar.
0Kommentar|69 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2010
Dieser Graufilter ist sehr gut verarbeitet und hat aus meiner Sicht ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.
Ideal, um Bachläufe oder Wasserfälle mit fliessenden Bewegungen auf romantische und weiche Art einzufangen. Auch bietet dieser mehr Möglichkeiten im Schärfentiefenbereich. Beispiel am Strand, um den Hintergrund trotz grellem Umgebungslicht unscharf abzulichten und damit das Portrait besser zu betonen. Wem die Filterstärke nicht reicht, kann zum Beispiel diesen NDX8 mit einem NDX2 kombinieren, so dass man zusammen auf x16 kommt und man eine weitere Blende aufblenden kann.

Dieser Filter spart 3 Blendenstufen ein und ist neben UV-und Polfilter als Zubehör sehr empfehlenswert (schneller Versandt, professionelle Abwicklung).
22 Kommentare|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2012
Gerade bei Wasserfällen oder Portraits in sehr heller Umgebung stößt man oft an die Grenzen der eigenen Kamera. Bei Wasserfällen wirkt das Wasser wie eingefroren, wodurch der schöne Wasserverlauf selten gut auf Bildern festzuhalten ist. Bei Portraits wiederum kann man bei viel Licht selten mit maximal offener Blende fotografieren, weil die minimale Belichtungsdauer viele Kameras schon auf 1/2000 oder maximal ein 1/4000 begrenzt sind!

Und genau da setzt dieses Produkt an.

Der Filter hat eine sehr gute Qualität, fühlt sich hochwertig an, lässt sich sehr gut und schnell an- und abschrauben und was das wichtigste ist, er hilft mit bei oben genannten Problemen weiter. Wasserfälle kann man durch die reduzierte Lichtdurchlässigkeit länger belichten und so Wasserverläufe teilweise schon fast milchig gleichmäßig festhalten und bei Portraits klappen nun auch unter 1/2000 problemlos Aufnahmen bei maximaler Blende ...
Und was mir auch gefällt ... durch die Vergütung von Hoya habe ich auch nur extrem wenig Flares, was bei zusätzlichen Linsen keine Selbstverständlichkeit ist!

Insgesamt bin ich sehr zufrieden und gebe deshalb auch aufgrund des meiner Meinung nach sehr ordentlichen Preises 5 Sterne!
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2015
Die allermeisten möchten mit einem solchen Graufilter natürlich tolle Langzeitbelichtungen erzielen. Das gelingt auch sehr gut, aber was man beachten sollte ist, wie weit man die Blende überhaupt an seiner Kamera schliessen kann. Denn wenn die Blende sich nur bis zu einer Blendenstufe von 8 schliessen lässt, reicht ein ND8 Filter wie dieser in den allermeisten Fällen nicht aus um lange genug belichten zu können. Ein paar Lichtzieher und co. lassen sich zwar trotzdem machen, aber um mit einem ND8 Filter ein solch weiches Wasser wie in den Beispielbildern zu erzeugen, benötigt es (bei schon mäßigem Licht) eine weitaus kleinere Blende als nur 8 oder 13. Dies ist nur zu beachten falls der ein oder andere sich fragt welche Stärke bei einem Graufilter ausreicht:)

Für seinen Preis ist der Filter jedoch sehr gut, er macht was er soll, Daumen hoch!
review image review image
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2010
Hatte bislang nur Hoya Filter und da das Preis-/Leitungs Verhältnis hier am besten war habe ich diesen bestellt.

Im Ulraub habe ich den Filter für stärkere WolkenKontraste eingesetzt und für LZBs (Hauptanwendungsgebiet).
Bin bis jetzt völlig zu frieden und die Ergebnisse waren auch wie erwartet.

Für LZBs in der Abenddämmerung hervorragend. Der Filter ergibt eine schöne Weichzeichnung des Wassers ohne andere Bereiche zu stark abzudunkeln.
33 Kommentare|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2009
Der Filter erledigt seine Arbeit ohne Qualtitätsverlust.

Es lassen sich schöne Bilder gegen die Sonne aufnehmen.

Eine große Hilfe war der Filter in unserem Skiurlaub, somit konnten auch etwas längere Belichtungen realisiert werden..

Lg M
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2010
Anwendung bisher: Aufnahmen mit 50mm f/1.8 und 30mm f/1.4 Objektiven mit offener Blende bei Tageslicht.
Keine Reflexionen, keine Schatten. Fassung scheint gut verarbeitet zur sein. Auch ein paar Krisensituationen machten keine Kratzer etc. Empfehlenswert.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)