Kundenrezensionen


136 Rezensionen
5 Sterne:
 (105)
4 Sterne:
 (20)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen THE LIFE OF DAVID GALE - Alan Parkers filmisches Plädoyer gegen die Todesstrafe in mangelhafter Blu-ray-Umsetzung
Der angesehene Philosophieprofessor David Gale (Kevin Spacey) ist ein bekannter Aktivist gegen die Todesstrafe in Texas. Nachdem ihn eine Studentin bei einer Party verführt und wegen Vergewaltigung anzeigt, gerät sein Leben außer Kontrolle. Gale verliert Familie, Existenz und Anerkennung. Als eines Tages seine Kollegin Constance Harraway (Laura Linney),...
Vor 10 Monaten von j.h. veröffentlicht

versus
8 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spannend, aber klischeehaft und überladen
In einer Todeszelle in Texas sitzt David Gale (Kevin Spacey) . Einst renommierter Philosophieprofessor und engagierter gegner der Todesstrafe wurde er wegen Mord und Vergewaltigung seiner Mitarbeitern verurteilt und soll in 4 Tagen hingerichtet werden.
In seinen letzten Tagen gibt er der Journalistin Bitsey Bloom (Kate Winslett) ein Interview, welches bei dieser...
Veröffentlicht am 21. Juli 2004 von Martin


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen THE LIFE OF DAVID GALE - Alan Parkers filmisches Plädoyer gegen die Todesstrafe in mangelhafter Blu-ray-Umsetzung, 22. Februar 2014
Von 
j.h. "corleone29" (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Das Leben des David Gale [Blu-ray] (Blu-ray)
Der angesehene Philosophieprofessor David Gale (Kevin Spacey) ist ein bekannter Aktivist gegen die Todesstrafe in Texas. Nachdem ihn eine Studentin bei einer Party verführt und wegen Vergewaltigung anzeigt, gerät sein Leben außer Kontrolle. Gale verliert Familie, Existenz und Anerkennung. Als eines Tages seine Kollegin Constance Harraway (Laura Linney), die ebenso gegen die Todesstrafe kämpft, vergewaltigt und ermordet aufgefunden wird, führen alle Spuren zu Gale, der zum Tode verurteilt wird. Vier Tage vor der geplanten Hinrichtung gewährt er der Journalistin Bitsey Bloom (Kate Winslet) ein dreitägiges Interview, das Zweifel an seiner Schuld aufkommen lässt. Der Schein trügt und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt...

Alan Parker (*1944) schuf einen bis zum ebenso dramatischen wie überraschenden Ende packenden Film, der gleichzeitig ein erschütterndes Plädoyer gegen die irreversible Strafform der Hinrichtung darstellt. Überragende schauspielerische Leistungen von Kevin Spacey und Kate Winslet unterstützen die Wirkung.

Die Blu-ray von UNIVERSAL präsentiert den Film in allenfalls guter Bildqualität. In einigen Szenen reichlich vorhandenes Filmkorn lässt kein wirkliches HD-Feeling aufkommen. Auf eine Neuabtastung des nur 11 Jahre alten Filmmaterials wurde sichtbar verzichtet. Die englische Tonspur liegt in DTS-HD MA 5.1 vor, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch und Japanisch in DTS 5.1, Untertitel in allen gängigen Sprachen. Das auf der DVD von 2003 vorhandene 40-minütige Bonusmaterial (Todesstrafe in Texas, Making of, Filmmusik, geschnittene Szenen sowie Audiokommentar mit Alan Parker über den kompletten Film) wurde nicht übernommen, obwohl auf dem Cover Bonusmaterial erwähnt wird. Ein Wendecover ohne FSK-Logo ist vorhanden.

Fazit: Gerade noch 4 Sterne für die mangelhafte HD-Umsetzung dieses wichtigen Films. Die Bildqualität ist sichtbar besser als auf der DVD, schöpft die Möglichkeiten des Mediums Blu-ray aber leider nicht aus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


67 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz ohne Action spannend und packend, 10. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Das Leben des David Gale (DVD)
Rein vom Titel her könnte man "Das Leben des David Gale" für eine Art Biographie halten, doch dies ist es nicht. Es geht im wahrsten Sinne des Wortes um das "Leben" von David Gale, einem vehementen Todesstrafe-Gegner und Aktivist in einer entsprechenden (fiktiven) Gruppierung, der sich plötzlich selber als Todeskandidat wiederfindet. Kevin Spacey glänzt mit fantastischer schauspielerischer Leistung, aber auch Kate Winslet als Journalistin muss sich nicht verstecken.

In harmonisch eingefügten Rückblenden erzählt David Gale der Journalistin Bitsey Bloom über die Tathergänge und es ist offensichtlich, dass man Gale etwas anhängen wollte, um ihn "fertig zu machen". Erst etwas widerwillig, doch dann mit vollem Eifer macht sich Bloom daran Gale zu helfen, der so wie es scheint zu unrecht zum Tode verurteilt wurde. Die Story ist nicht zu komplex um ihr nicht folgen zu können, bietet aber genügend Tiefgang um einem Thriller gerecht zu werden. Interessanterweise gibt es bei diesem Film keine unerwarteten Wendungen, sondern vielmehr unerwartete "Ergänzungen", die die Story plötzlich anders wirken lassen. Eine sehr interessante Variante um den Zuschauer bis zum Schluss zu fesseln. Einzig die Art und Weise, wie Bloom schließlich auf die letzte Unklarheiten kommt, mag ein wenig arg weit her geholt sein, aber es fällt nicht weiter auf und soll auch kein wirklicher Negativpunkt sein. Denn wie es sich gehört bringt "Das Leben des David Gale" den Knaller, die Vollendung der Story am Ende und verpasst dem Gesamtwerk den letzten Schliff.

"Das Leben des David Gale" ist ein hochkarätiger Thriller, dessen Story wunderbar spannend, packend und flüssig erzählt wird. Am Schluss bleiben noch genügend eher unbedeutende Fragen offen, über die eifrig spekuliert werden darf. Ganz ohne Action ist hier ein sehr spannendes und unterhaltsames Werk gelungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr emotionaler Film..., 22. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Das Leben des David Gale (DVD)
wenn nicht sogar DER emotionalste, den ich in meinem Leben schon gesehen habe. Das Thema Todesstrafe ist immernoch eines der meist umstrittenen Themen überhaupt. Texas, als der Bundesstaat der USA, der die meisten Todesurteile auch tatsächlich vollzieht, ist der Hauptort dieses Films. David Gale (Kevin Spacey) ist des Mordes angeklagt und soll in vier Tagen hingerichtet werden. Seine einzige Chance, doch noch aus dem Todestrakt heraus zu kommen, ist die Journalistin Bitsey Bloom (Kate Winslet). Mehr und mehr Einzelheiten des angeblichen Mordes kommen ans Tageslicht und das Ende ist mehr als überraschend.

Überragend gespielt von den beiden Hauptdarstellern Kevin Spacey und Kate Winslet. Ein Film, der zum Nachdenken anregt über ein Thema, über das (in der Presse) nicht sehr oft berichtet und geredet wird.

Auf jeden Fall ein Film, den man sich anschauen sollte, die 5 Sterne sind also selbstverständlich und total verdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Führt dich richtig hinters Licht, 8. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Life Of David Gale [UK Import] (DVD)
Professor David Gale (Kevin Spacey) hat sein ganzes Leben lang gegen die Todesstrafe gekämpft. Jetzt sitzt er selber plötzlich in einer Zelle, verurteilt für die Vergewaltigung und Mord auf seiner guten Freundin Constanze, und wartet darauf, hingerichtet zu werden.
Wenige Tage vor seiner Hinrichtung bekommt die junge Reporterin Bitsey Bloom (Kate Winslet) die Chance, ihn zu interviewen. Gale erzählt ihr die Geschichte seines Lebens und wie es dazu gekommen ist, dass er verurteilt wurde. Es dauert nicht lange, bevor sie Zweifel bekommt, dass Gale vielleicht unschuldig sein könnte.
Der Film ist gut geschrieben, und Kevin Spacey leistet wie so oft hervorragendes. Meiner Meinung nach ist Kate Winslet nicht die größte Nummer in diesem Film und die Filmmusik sollte man unbedingt neu schreiben.
Trotzdem würde ich diesen Film jedem empfehlen. Man wird richtig hinters Licht geführt und man ahnt nicht vor kurz davor, wie der Film ausgeht. Eine gesellschaftkritische und wunderbar erzählte Geschichte, die man am Anfang vielleicht ausgebraucht und langweilend finden kann, aber die sich richtig aufholt und einem ein tolles bedenkliches Gefühl hinterlässt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein genialer Film mit höchstem Anspruch, 25. Mai 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Das Leben des David Gale (DVD)
Mannomann, gestern habe ich - völlig unbedarft und weil ich Kevin Spacey sehr gerne sehe - die DVD `reingeschoben, mir ein Glas Wein hingestellt und wollte mich einfach gut unterhalten lassen. Und dann kam dieser Film. Der Wein stand am Ende des Films immer noch da. Also Achtung: wenn Sie den Film anschalten, achten Sie darauf, alles vorher erledigt zu haben, denn während des Anschauens vergessen Sie glatt, dass es eine Pause-Taste gibt.

Er ist einer dieser wenigen wirklich guten Filme, die völlig überzeugen, was die Handlung angeht, die Spannung, die Schauspieler, die Wahl der Drehorte und die Aussage.

Handlung: ist bekannt, denke ich, wenn man einen Blick auf die zahlreichen Rezensionen wirft. Spannung: es existiert ein großer Spannungsbogen, der die Geschichte zusammenhält, und es gibt einige sog. kleinere Spannungsbögen, z.B. kann Bitsey ihre Reportage schreiben, oder wer ist der Cowboy, der sie in seinem Truck verfolgt, oder hat die Vergewaltigung wirklich stattgefunden und so weiter.

Schauspieler: dieser Film lebt von seinen hervorragenden Darstellern, als da sind Kevin Spacey, ein Mann der Extraklasse, welch eine Ausstrahlung und Intensität; Laura Linney, eine höchst wandelbare Schauspielerin, die hier absolut überzeugt; Kate Winslet, vielleicht nicht ganz so gut wie Linney, hat aber auch den schwierigeren Part, macht im Film eine Wandlung durch und ist sehr überzeugend.

Die Wahl der Drehorte ist gut, spielt hier allerdings nicht die Hauptrolle, im Bonusmaterial bekommt man einige wertvolle Hinweise dazu. Und zum Schluss die Aussage: Todesstrafe ja oder nein, da hat jeder seine Ansichten. Der Film bezieht Stellung, wirft gleichzeitig auch Fragen auf, kann kontrovers diskutiert werden (hierzulande wahrscheinlich nicht so heftig wie in den USA).

Ja, und dann gibt es noch die andere, die inhaltliche Aussage. Es ist eine Verwobenheit von anspruchsvoller Story - hier wird zu Beginn des Films bereits die Aussage getroffen, um die es letztendlich geht (für die, die den Film noch nicht kennen: keine Angst, ich habe hier nichts verraten), aufgehängt und verdeutlicht am Thema Todesstrafe. Wie weit ist ein Mensch bereit zu gehen?

Ein sehr anspruchsvoller Film, ein absolutes Highlight, gut, dass es solche Filme gibt! Sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste vom besten, 25. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Das Leben des David Gale (DVD)
Meine Bewertung sind volle fünf Sterne, denn dies ist einer der besten Filme überhaupt, und bleibt für mich bis heute ein Klassiker.
Gerade bei diesem Film beginnt man Alan Parkers Einstellung zu den USA zu schätzen: das Problem der Todesstrafe in den Vereinigten Staaten wird hier
mit einer intelligenten Story verknüpft, die nicht nur durch ihre Darsteller besticht. Oft ist der Film schmerzlich nah an der Realität die schockiert
und am Ende des Filmes einen nachdenklichen Zuschauer zurücklässt, der sich zu Recht wundert, warum solche Fälle wirklich geschehen. Nicht nur in Texas.

FAZIT: Absolut authentischer Film mit toller Besetzung und grandiosem Soundtrack.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein weiterer Glanzpunkt von Kevin Spacey, 30. Oktober 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Leben des David Gale (DVD)
Den Film muss man mindestens zweimal sehen. Als ich ihn zum ersten Mal gesehen habe, dachte ich, dass er zu langsam in Schwung kommt. Beim zweiten Mal ist mir dann aufgefallen, warum das Leben des David Gale anfangs so ausführlich gezeigt wird. Warum? Weil man dann besser versteht, warum er das tut, was er dann tut und warum es zu diesem erschreckenden Ende kommt.

Kevin Spacey als David Gale gibt ein weiteres Mal ein schauspielerische Spitzenleistung ab, Laura Linney steht ihm in nichts nach, aber das ist nichts Neues. Eher überraschend ist dagegen die Leistung von Kate "Titanic" Winslet, der ich ehrlich gesagt das nicht zugetraut hätte. Sie muss nämlich zu einem großen Teil auf die Erzählungen von Kevin Spacey reagieren und das meist mimisch. Man weiß, wie schwer es ist, so etwas glaubwürdig einem Publikum zu vermitteln und ist ein guter Gradmesser für die Leistung eines/r Schauspielers/in.

"Das Leben des David Gale" geht nahe und das ist vor allem ein Verdienst der Schauspieler.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leben ist die Botschaft und Tod ist ihr Bote !, 29. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Das Leben des David Gale (DVD)
Das Leben ist es wert, dafür zu sterben. Das Leben anderer ist es wert, selbst dafür zu sterben. Und sich selbst eine Meinung zum Thema Todesstrafe zu bilden ist es mehr als wert, diesen Film zu sehen.

Ein Movie, das nicht kalt lässt und lange nach seinem Ende noch beschäftigt. Ein Film, über den man sich austauschen möchte und den man nicht im Vorbeisehen konsumieren kann. Ernst das Thema, doch trotzdem verpackt in eine enorm fesselnde Handlung, deren Spannungsbogen durch viele unerwartete Wendungen bis zur letzten Sekunde (David Gales) ins schier Unendliche gesteigert wird. Ein Ende, das einen mit offenem Mund und einem Kopf voller Gedanken zurücklässt, die noch sehr lange nachwirken. Ein Aufruf, der sich durch das unglaubliche Engagement aller am Film Beteiligten nachhaltig im Kopf einbrennt und dort arbeitet. Als Film, als reine Unterhaltung, eine Wucht. Aber das ist es nicht allein, das will es nicht alleine sein. Leben ist die Botschaft und Tod ist ihr Bote.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brilliant!, 28. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Das Leben des David Gale (DVD)
Filme in denen Kevin Spacey mitspielt sind meistens hochwertig und zeugt auch von einer guten Auswahl seitens dieses Ausnahmeschauspielers.
In Alan Parkers unter die Haut gehenden Thriller spielt Spacey einen Lehrer der ein Gegner der Todesstrafe ist.Eines Tages wird er aber des Mordes an seiner langjährigen Kollegin beschuldigt und verurteilt.
Das Urteil lautet:Todesstrafe. Daraufhin meldet er sich bei einer Zeitung und lockt miteinem Exklusiv Interview inder er die Wahrheit erzählen will.
Seine Forderung: Eine Millionen Dollar und man schickt dem inhaftierten Todesstrafengegner eine junge , engagierte Journalistin die immer mehr erkennt das der Lehrer unschuldig zu sein scheint.Doch ist es wirklich die Wahrheit die er erzählt?...
Mehr darf man über den Inhalt dieses schlauen und Aussagekräftigen Thrillers nicht erzählen.
Neben Spacey kann sogar die ansonsten eher immer sehr blass wirkende Kate Winslet in ihrer Rolle überzeugen und Alan Parker s Regie ist einfach nur stimmig und trägt diesen brillianten Film bis zu seinem absolut unvorhersehbaren Ende.

Die DVD kann auch punkten mit einem knackigen Bild und druckvollen,sauberen Ton. Die Extras sind solide und stellenweise sehr informativ.

Film:*****
Bild:****
Ton:****
Extras:***
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Filme, die ich je gesehen habe....., 22. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Das Leben des David Gale (DVD)
Vorletzte Woche habe ich diesen Film, ohne dass ich bereits etwas von ihm gehört hätte, im Filmverleih mitgenommen. Eigentlich nur deshalb, weil Kevin Spacey einer meiner Lieblingsschauspieler ist. Schon nach wenigen Minuten merkte man, dass das kein "Unterhaltungsfilm" im herkömmlichen Sinn ist, sondern einen einiges erwarten wird.

Der Film ist aus meiner Sicht einfach meisterhaft. Man muss den Film ANSCHAUEN und keinesfalls nebenbei bügeln oder Kreuzworträtsel lösen, denn dann haut er einen um, geht einem unter die Haut und mitten ins Herz .

Er ist voll Spannung und Emotionen - und diese bleiben nicht bei den Schauspielern im Film - der Funke springt über und es kommt zum Großbrand. Der Film trifft einen, macht einen betroffen; er regt zum Nachdenken an. Dieses Thema betrifft uns hier in Deutschland nicht, doch durch den Film fühlt man sich diesem Thema auf einmal sehr sehr nahe und man würde im direkten Anschluss an den Film wohl am liebsten selbt auf die Straße gehen und demonstrieren.

Ich kann den Film hier nur jedem sehr empfehlen! Ich habe ihn vor zwei Wochen gesehen und fast jede Filmminute ist in meinen Gedanken noch präsent.....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Leben des David Gale
Das Leben des David Gale von Kevin Spacey (DVD - 2003)
EUR 3,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen