Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sugar Baby get on down, 29. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Love and Theft (Audio CD)
Für dieses Album werde ich Bob Dylan immer dankbar sein. So bluesig, so ein Rocker, so erdig. Ich könnte hier eine ganze Seite lang weiter jubeln, ich, der ähnlich wie mein Vorredner erst als Mittdreißiger Bob Dylan für sich entdeckt hat (traurig und symptomatisch zugleich für mich und die heuteige Musikindustrie).
Wie auch immer, nach diesem Album habe ich Dylan auch das erste mal live gehört und es hat mich auf den Boden geworfen, was für ein Wucht er und seine exzellente Band hatte. Es geibt nur wenige Künstler wie ihn. Thank you!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tweedle Dee Brumm, 30. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Love and Theft (Audio CD)
Es entbehrt schon nicht einer gewissen Ironie, dass ich, der ich Dylan im "zarten" Alter von 39 gerade erst "entdeckt" habe, nun die erste Rezension hier für seine nunmehr auch schon fast 2 Jahre alte letzte CD schreibe. Durch die Oktober-Ausgabe des Rolling Stone, die Dylans Album "Blonde on Blonde" auf Platz 1 der ewigen Album-Bestenliste setzte, neugierig geworden, wollte ich nach dem "Studium" der alten CDs auch mal hören, was "his Bobness" denn nun so Aktuelles anzubieten hat.
Ich muss sagen, dass ich mich mit dem aktuellen "Love & Theft" nicht so schwer tue wie mit den älteren Alben. Zwar grummelt er genauso wie in den 60ern, aber jetzt vergibt man es ihm, weil es mit zunehmendem Alter doch interessanter klingt als vor 40 Jahren, wo man bisweilen den Eindruck hatte, der könne UND Wolle auch gar nicht gut singen. Nun, irgendwie kann er es auch wirklich nicht besonders gut, aber das macht eben auch einen Teil des Reizes aus. Musikalisch geht ganz gut die Post ab, aber auch die Balladen, wie "Mississippi" oder "Poo' Boy" gefallen mir sehr gut. Am schönsten ist freilich die Tatsache, dass es richtig gute, handgemachte Musik ist; die Band weiß, was sie tut und sie tut es gut! Wer einen ausflug zu den Wurzeln der amerikanischen Rock, Blues und Rhythm & Blues Musik machen möchte, der ist mit dieser SACD bestens beraten, der Klang vermag ebenfalls voll zu überzeugen, auch bei einem ganz normalen CD-Player kommt man dank der Hybrid-Technologie voll auf seine Kosten.
Trotzdem gibt es einen Stern Abzug, denn für rund 18 € hätte ich schon ein informativeres Booklet, wenigstens mit den Lyrics, erwartet. Gelbe Karte für die Plattenfirma!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Love and Theft
Love and Theft von Bob Dylan (Audio CD - 2003)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen