Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Down under = Over the top!, 20. Juni 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Freight Train Heart (Audio CD)
Jimmy Barnes ist in Australien ein ganz großer Star. Schade, daß er in Deutschland das nie richtig geschafft hat. Was sage ich, eigentlich müsste er auf der ganzen Welt so bekannt sein wie seine Landsleute INXS zum Beispiel.
Mit dem vorliegenden Album Freight Train Heart liegt wohl ein Klassiker des typischen 80er Jahre Rocks vor. Das soll nicht heißen, daß das Material veraltet klingt - im Gegenteil. In den Achtziger entstanden meiner Meinung nach die besten Rocksongs aller Zeiten. Und einige davon sind von dieser genialen CD! Der Opener "Driving Wheels" steigert sich von einem genialen Intro bis zu einem furiosen Finale - fast schon epische Ausmaße sind das. "Too much ain't enough love" ist eine Bluesballade, auf die Gary Moore heute stolz wäre. "Last Frontier" erinnert etwas an den Opener und kann genauso überzeugen. "I'm still on your side" ist eine schöne Ballade, die sofort ins Ohr geht und auch die Tracks "Lessons in love" oder "Walk on" überzeugen voll und wenn es noch irgendjeman geben sollte, der diese Megascheibe nicht hat, muß jetzt und hier zugreifen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Rock von Down-Under, 3. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Freight Train Heart (Audio CD)
Typisch Jimmy Barnes - wer seine Musik liebt, wird nicht enttäuscht!
Super Album!
Eine Mischung aus rockigen Songs und Rockballaden - mit sehr viel Gefühl in der Stimme & dem typischen Sound.
Leider noch viel zu unbekannt hier in Deutschland, in Australien längst ein Musikstar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Melodic Rock Meisterwerk!!!!, 23. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Freight Train Heart (Audio CD)
Dieses Album aus 1988 kann ohne weiteres als Meisterwerk bezeichnet werden. Angeführt von der australischen Rocklegende Jimmy Barnes (Cold Chisel) rocken sich hier u. a. Genregrößen wie Jonathan Cain, Neil Schon (beide Journey), Randy Jackson, Huey Lewis, David Glenn Eisley, Joe Lynn Turner (backing vocals) durch lupenreine Melodic Rocksongs, die es allesamt in sich haben. Produziert von Jonathan Cain, Mike Stone, Mark Opitz, Desmond Child und Gary Gersh blasen einem "Driving Wheels", "Walk On", "Too Much Ain't Enough Love", "Lessons In Love" und/oder "Last Frontier" (für mich einer der bestarrangierten Rocksongs der 80er!!) einfach nur die Hirnschale weg und verbleiben unweigerlich im Gehörgang hängen. Achtung: Dieses Album hat Suchpotenzial!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Freight Train Heart
Freight Train Heart von Jimmy Barnes (Audio CD - 2003)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen