Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen
159
3,3 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:5,89 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Oktober 2015
Ich habe den Film im Rahmen von Prime gesehen. Er wurde kostenfrei angeboten, Geld hätte ich keines dafür ausgegeben was in erster Linie an Frau Jolie liegt deren schauspielerisches Talent ähnlich überschaubar ist wie das ihres Gatten...
Die Geschichte ist dünn, die Schauspieler nichtssagend und überwiegend unsympathisch. Die Kulissen waren durchaus nett zu betrachten, die Actionszenen ziemlich bombastisch aber über allem lag dieses Gefühl von schonmal gesehen allerdings ohne jeden Tiefgang und vor allem viel zu viel von allem. Ich weiß, es ist eine Adaption eines Computerspiels. Aber da gibt es sehr viel Besseres. Für Kinder ist der Film eigentlich zu heftig, aber das wäre die einzige Zielgruppe, die meiner Meinung nach echten Spaß an dem Machwerk hätte.
Die aalglatte superreiche Superheldin ist in ihrer Coolness nervig, die Bösen sind halt irgendwie böse aber nicht so, dass es einen irgendwie bewegt. Ich fand den Film weder spannend noch witzig...
Warum ich ihn bis zum Ende angesehen habe? Weil mir einige Szenenbilder gefallen haben und ich bis zum Schluß die Hoffnung hatte, dass es irgendwann nochmal besser wird.
Leider hat sich der erste Eindruck nach knapp fünf Minuten ansehen bestätigt: Zeitverschwendung... Schade.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2002
Die Verfilmung eines PC-Spiels ist eigentlich nichts Neues, aber Tomb Raider unterscheidet sich auf jeden Fall von anderen Filmen dieser Art. Schon allein durch den großen Bekanntheitsgrad von Lara Croft. Wohl keine Andere Spielfigur erlangte soviel Berühmtheit wie die attraktive Archäologin Lara Croft. Nach 5 Spielen entstand dann der Kinofilm „Tomb Raider", der nun auch auf einer DVD-Sammlung erhältlich ist.
Der Film
Lara hört in der Nacht plötzlich das Ticken einer Uhr, die sich in einem Versteck befindet. Natürlich findet Lara diese Uhr auch schnell. Doch es ist keine gewöhnliche Uhr, die einfach nur die Zeit anzeigt, sondern das Geheimnis ist im Inneren der Uhr versteckt. Als Kind bekam Lara Geschichten von ihrem inzwischen verstorbenen Vater über das magische Dreieck erzählt. Sie wusste um die außergewöhnliche Macht, die es seinem Besitzer verleihen würde. Aber auch andere Wissen um das Geheimnis und die Macht des magischen Dreiecks Bescheid und schon bald beginnt der Kampf und die Jagt nach dem Dreieck. Dabei gibt es jede Menge Action zu sehen und schöne Spezial Effects. Aber um eines gleich vorab zu sagen, von der Filmhandlung sollte man nicht zuviel erwarten. Die Story ist doch recht flach.
Bei so einer berühmten Figur wie Lara Croft war es mit Sicherheit nicht einfach die richtige Darstellerin zu finden. Doch wer den Film schon kennt, der wird sicher mit mir einer Meinung sein, Angelina Jolie ist wie geschaffen für diese Rolle. Sie spielt Lara wirklich sehr überzeugend. Es macht wirklich Spaß sie in dieser Rolle sehen zu können. Ihr Filmvater ist übrigens Jon Voight, Vater von Angelina Jolie. Er spielt aber nur eine kleinere Nebenrolle, die ist aber nicht unbedeutend für die Filmhandlung. Die anderen Rollen will ich nicht näher erklären, denn das würde zu weit führen ich müsste dann zuviel von der Filmhandlung erzählen. Aber damit wäre schon zu viel verraten für alle die den Film noch nicht kennen.
Trotz oberflächlicher Story hat mir der Film ganz gut gefallen, wobei Angelina Jolie auf jeden Fall den größten Teil dazu beigetragen hat. Aber auch die schauspielerischen Leistungen der anderen Darsteller waren nicht schlecht, auch wenn sie durch Angelina Jolie doch eher nebensächlich waren. Aber Lara stellt sie nun mal alle in den Schatten, dass war ja auch schon bei den Spielen so.
Die DVD
Das Bild erscheint gestochen scharf auf dem Bildschirm und auch die Farben stimmen.
Der Ton kommt auch sehr gut mit Sourround-Effekten, auch in der deutschen Synchronisation.
D V D - I N H A L T
Insgesamt sind 3 DVDs enthalten, 1 Miniposter und ein kleines Heft mit Laras Steckbrief und wissenswertes zum Spiel.
DVD 1:
Beinhaltet den Hauptfilm und Audiokommentare.
DVD 2:
Das ist die Bonus-DVD. Hier gibt es ein interessantes Making of über die Entstehung der Spezial-Effects und Stunts, Gallery, Musikvideo, entfallene Szenen und Interviews . Auch über die Figur Lara Croft und Eidos erfährt man einiges, z.B. Lara in der Werbung, Spieletrailer und vieles mehr. Es gibt einen TV-Monitorsaver und auf dem DVD-Rom Part findet man Weblinks, Wallpaper und Screensaver.
DVD 3:
Auch hier sind viele Info über Lara, Spieletrailer zu dem neuen Spiel, Tagebuch von Lara Croft u.sw.
Auch ein interaktives Game gibt es, man kann es über den DVD-Player spielen. Es beinhaltet verschiedene Szenen aus Tomb Raider-Die Chronik.
Hauptbestandteil dieser DVD ist aber das Spiel Tomb Raider-Die Chronik. Es handelt sich um eine Vollversion. Zusätzlich gibt es einen Leveleditor und ein Lösungsbuch. Um spielen zu können benötigt man einen PC mit DVD-Rom Laufwerk. Die Systemanforderungen sind gering: P 266, 16 MB RAM und Windows 95.
Fazit
Für Lara Fans sowieso ein Muss, das Geld ist gut investiert. Für diesen Preis einfach sensationell was man alles geboten bekommt. Selten gibt es bei einer DVD soviel Bonusmaterial. Wer die Tomb Raider-Spiele nicht kennt oder nicht mag, der dürfte wohl auch mit dem vielen Zusatzmaterial nicht viel anfangen können. Da sollte man vielleicht eher den Film mal in der Videothek ausleihen.
Ich bin allerdings sehr zufrieden mit dieser DVD Collection und habe den Kauf nicht bereut. Daher spreche ich auch eine Empfehlung aus.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2005
Also, man muss doch mal die Kirche im Dorf lassen! Wer sucht denn bei einem "normalen" Actionfilm nach viel Handlung??? Warum muss denn ausgerechnet eine PC-Spiel-Verfilmung plötzlich diese Handlung aufweisen, um als guter Film darzustehen? Und für einen Actionfilm hat dieser "Tomb Raider" tatsächlich relativ viel Handlung.
Aber was für mich viel wichtiger war: Man hat es geschafft, das, was einem an dem Spiel so sehr gefiel (Action, Rätsel, Antike Welten), in den Film einzuarbeiten!
Die Handlung ist auch nicht so durchschaubar wie in anderen Comic-Verfilmungen und hält einen immerhin in Atem.
Dieser Film ist definitiv besser als sein Ruf und es ist auf jeden Fall der bessere der beiden Tomb-Raider-Filme!!!
22 Kommentare| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2002
Ich kann nicht verstehen, wie man diesen Film nicht mögen kann. Er hat einfach alles. Dieser Film hat den gleichen Reiz, die gleiche Perfektion, wie auch schon das Computerspiel.Angelina Jolie passt einfach perfekt in die Rolle der Lara Croft und ist überhaupt nicht gefühlskalt. Allerdings weiß sie lediglich nur ihre Gefühle zu verstecken, was ihr bei ihrem Vater nicht gelingt. Doch sie würde das niemals gegenüber Alex West zugeben.
Auch bei ihm zeigt sie Gefühl und sehr viel typischen Lara Croft Charme, der auchs schon beom Spiel unschlagbar war. Ich denke mit diesem Film ist Simon West, eine der besten Actionfilme gelungen, die es jemals gegeben hat. Die Story ist vollkommen überzeugend und endlich wird Lara's Vergangenheit etwas näher erläutert, auch wenn diese Variante nicht der des Spieles entspricht. Ich kann diesen Film wirklich jedem empfehlen, auch wenn er sonst nichts mit Lara Croft am Hut hat.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2002
Lara Croft (Angelina Jolie) wächst wohlbehütet in der Welt des britischen Adels auf - als Tochter des Archäologen Lord Richard Croft (Jon Voight). Sie erhält eine entsprechende Bildung und geniesst einen luxuriösen Lebensstil. Ihr Interesse gilt der Archäologie und Extremsportarten.
Paramount Pictures sicherte sich bereits Anfang 1998 die Filmrechte, Ende Juli 2000 begannen die Dreharbeiten unter der Regie von Simon West (u.a. "Con Air"), der gegenüber Empire Online geäussert hat, dass es eine "Tomb Raider"-Trilogie geben soll, deren Realisierung vom Erfolg des ersten Films abhängig sei... Der Film wurde zum Blockbuster... Und siehe da: Die Vorproduktion hat bereits begonnen, das Sequel wird aber wohl erst im Sommer 2003 in die Kinos kommen...
Alleine in den ersten Wochen wurden die Kosten des Film (100 Millionen $) wieder eingespielt und das nur in den USA.
Aber auch in anderen Ländern wurde der Film zu dem Blockbuster schlecht hin.
Die Story hinkt etwas aber dafür werden super Spezialeffekte und atemberaubende Kulissen gezeigt. So ist Tomb Raider der erste Film der nach fast 30 Jahren in den Tempelruinen von Ankor Wat in Kombodscha drehen durfte.
Gleichzeitig vermittelt Angelina Jolie ihr können vor der Kamera egal in welcher Rolle. So ist sie nach der Meinung viele Zeitungen die perfekte Besetzung für die Rolle der Lara Croft.
Nun zur DVD. Die DVD ist randvoll mit Extras so können wir Angelina Jolie bei den Vorbereitungen begleiten und einen Blick Hinter die Kulissen werfen. Viele Interviews und die Erklärung der Technik im Film runden die DVD ab.
Alleine das fast 2 Stündige Bonusmaterial macht es schon lohnenswert den Film zu kaufen.
Hinzu kommt noch die Vollvesion des PC Spiels Tomb Raider 5.
Der Film ist nicht gerade von der Handlung gut aber von allem anderen sonst. Die Orte, Darsteller, Effekte, Musik und vieles mehr machen den Film zum besten den ich je gesehen habe.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2015
Ich habe die Dvd für 3,97 EUR bei Amazon gekauft.

DIese Tomb Raider ist ein wahrer Actionfilm. Die Geschichte ist leider seicht und enthält keine Spannungen. Allerdings trotzdem für echte Lara Croft Fans, die ein Actionsequenzen lieben, dennoch zu empfehlen. Vor allem bei dem Preis.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2008
wie schon mehrmals gesagt ist die Bildqualität DVD mässig mehr aber auch nicht von BluRay Qualität kann man hier nicht sprechen. Das einzige was überzeugt ist der Sound der kann sich hören lassen.

Leider nur 3 Sterne...
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2003
Zugegeben mag ich Action-Filme eigentlich nicht so besonders, aber trotzdem hab ich mir den Film gekauft, trotz der vielen schlechten Kritiken. Es hat sich wirklich gelohnt, ich kann die meisten der Kritiken nicht nachvollziehen. Der Film ist zwar kein Meisterwerk wie Matrix, aber trotzdem auf jeden Fall sehenswert. Die Handlung bleibt die komplette Dauer des Films über spannnend und verstrickt sich nicht in unnötige Klischees. Die Ausstattung der DVD lässt ebenfalls keine Wünsche offen.
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2016
Der Film ist echt schlecht. Mag zwar Angelina Jolie und Lara Croft, wie auch Tomb Raider, doch der Film ist absolut schlecht. Nichts überraschendes, alles vorhersehbar, keine Tiefe in der Story. Schlechte, platte Dialoge nach altbekanntem Schema F. Puh! Ich konnte es nicht glauben und habe mich auf den Film eingelassen, aber was ich zu sehen bekommen habe, hat mir nicht gefallen. Das war schlechter als ein Trashfilm. Und Trashfilme können zuweilen echt gut sein! Aber das ist wirklich nicht sehenswert. Daher werde ich es lassen, die Fortsetzungen anzusehen, denke ich nun. Alles in Allem: Leider total verschenktes Potential. Nicht sehenswert. Nicht empfehlenswert. Vielleicht ist mein Anspruch zu hoch, habe zu viele gute Filme gesehen, dass ich diese Film nicht anders bewerten kann als mit nur einem Stern. Schade.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2014
Die überwiegend negative Kritik des Films ist sicher z. T. auch auf die hohen Erwartungen an einen Tumb Raider-Streifen verbunden, die der durch und durch mittelmäßige, aber keineswegs schlechte Film natürlich nicht erfüllen kann. Im Endeffekt solides Popcorn-Kino.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden