Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

31 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wegweiser in Sachen Psychedelia, 7. Juli 2004
Von 
Alexander Riss "alex0863" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: After Bathing at Baxters (Audio CD)
After Bathing a Baxters war die Jefferson Airplane Platte mit der die Gruppe nicht nur im modischen Habitus sondern auch im musikalischen Ausdruck "psychedelisch" wurde. Das wird schon an der äußeren Form deutlich, da die Musik in Suiten und Trip-artigen Collagen präsentiert wurde. Die Musik wird weitgehend von langen Gitarrenimprovisationen wie in Spare Change geprägt und darüber hinaus wurde alles eingesetzt, was die damalige Studiotechnik im Winter 1967 an Effektgeräten aufbieten konnte. Im Gegensatz zum Vorgänger "Surrealistic Pillow" bot die Platte kein Hitmaterial und war bei weitem nicht so FM-tauglich. Das verwundert auch nicht weiters, da Marty Balin, der Gründer und anfänglich wichtigste Songschreiber, an dieser Platte kaum Anteil hatte. Nur der Young Girl Sunday Blues stammte auf der ursprünglichen LP-Ausgabe aus seiner Feder. Herausragend an dieser Platte sind dagegen die Beiträge von Gitarrist Jorma Kaukonen und auch Lead-Sängerin Grace Slick zeigte sich nicht nur stimmlich von ihrer besten Seite. "Rejoyce" mit seinen literarischen Anspielungen auf James Joyce "Ulysess" und ausergewöhnlichen Textpassagen wie "War`s good business so give your son but I`d rather have my country die for me" ist dafür das beste Beispiel. Ein derart freies Austoben mit der Studiotechnik und bei den Texten ("Two Heads" könnte als Musterbeispiel für die Auswirkungen halluzinatorischer Drogen herangezogen werden) haben sich Jefferson Airplane danach nicht mehr erlaubt. Das Nachfolgewerk "Crown of Creation" aus 1968 - nicht minder faszinierend - folgte daher wieder konventionelleren musikalischen Bahnen. After Bathing at Baxters war ein Meilenstein für den "Acid-Rock" und hat nichts von seiner Faszination eingebüsst. Für Sammler interessant sind natürlich auch die Bonustracks, v. a. "Things are better in the East", eine Marty Balin-Komposition, die damals verworfen und erst auf "Jefferson Airplane Loves You", der superben CD-Box aus den 90ern veröffentlicht wurde. Fünf Sterne auch für das hervorragende Remaster, das Baxters erstmals in dem musikalischen Glanz präsentiert, den dieser Klassiker verdient hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Airplane in ganz neuen Bahnen, 17. August 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: After Bathing at Baxters (Audio CD)
"After bathing at Baxter's" hebt sich deutlich von andern Alben der Gruppe ab; hier bleibt "kein Stein auf dem andern"; man merkt die Spielfreude; die Übergänge zwischen den einzelnen Titeln sind nicht mehr so eintönig eingängig: immer wieder wird ein wenig improvisiert, was sich dann kurzfristig auch chaotisch anhören mag. Letztendlich endet das aber immer wieder in "geordneten" Bahnen: ob die Gitarre verzerrt wirkt oder das Schlagzeug stockend arbeitet und immer mal wieder unerwartete Brüche und tolle Übergänge. fast schon genial der Gesang von Grace Slick und Kollegen. Besonders herausstellen möchte ich den Titel "The Ballad of You & Me & Pooneil". So kreativ, abwechselungsreich war Airplane leider kein zweites Mal. Für mich eine Platte, die auch nach über 40 Jahren nichts an Klasse eingebüßt hat.
Heute würde das Album unter dem Etikett "Progrock" firmieren
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen unkonventionell, aber gut, 4. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: After Bathing at Baxters (Audio CD)
das in suiten unterteilte album besticht durch seine soundcollagen. besonders erwähnenswert die als bonustrack beigefügte langversion von the ballad of you and me and pooneil. und natürlich watch her ride und rejoyce.

aber am besten hört man after bathing at baxters eh an einem stück.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das psychedelischste Airplane Album, 2. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: After Bathing At Baxters (MP3-Download)
musikalisch betrachtet nicht das stärkste Airplane Album, aber sicher ein Meilenstein in der Prime Time des psychedelischen West Coast Sounds. Die folkloristischen Akzente des Vorgänger-Albums "Surrealistic Pillow" sind nicht zu finden, der Einfluss von Marty Balin auf diesem Album hier nicht mehr wahrnehmbar. Ohne Übertreibung könnte man hier von einer chaotischen Platte sprechen - allerdings ohne negative Einstufung. In der entsprechenden Stimmung / Laune macht diese Platte richtig Spaß! Sollte in der Sammlung keinesfalls fehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

After Bathing at Baxters
After Bathing at Baxters von Jefferson Airplane (Audio CD - 2003)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen