Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:16,39 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. August 2003
Eine Bestandsaufnahme der K7 Records. Auffallend an der CD bevor man sie hört ist die außergewöhnliche Verpackung. Ein mit Teppich bezogenes DIGI-PAK. Hochklassik besetzt ist die erste CD mit Kruder & Dorfmeister, Smith & Mighty, Tosca, Viktor Duplaix, A Guy called Gerald, Ursula Rücker und die etwas Jazzigeren Nicolette, Nick Holder und einigen etwas experimenteleren Künstlern wie Spacek oder Earl Zinger. Mein Lieblingstrack auf CD1 Nr. 13 Rae & Christian feat. Bobby Womack. Insgesamt eine Klasse erste Seite mit einigen Klassikern unter anderem aus der DJ-Kicks-Serie entnommen.
Wesentlich Offensiver kommt CD2 daher. Auffallend die Dance Version von Nellys "Hot in Here" electro-mäßig interpretiert von Tiga. Die Tracks 7-9 sind sehr Elektro experimentell (für meinen Geschmack etwas zu abgefahren). Ab Track 10 geht es mit Terranova in die Trip-Hop Richtung. Sehr schöne Tracks sind zu hören mit Gost Cauldron, Mike Ladd und dem Peace Orchester. Mein Favorisierter Track auf CD2 ist Nummer 10 Terranova feat Mike Ladd Sublime.
Auf der DVD gibt es 14 Musikvideos, deren Tracks zum Tei auf den Audio CD's vorhanden sind. Zum Teil sind aber auch noch andere Tracks der auf den Audio-CD's vorhandenen Künstlern auf der DVD als Video. Die Videos sind sehenswert, stimmungsvoll und im Digital-Stereo-Sound vorhanden.
Insgesamt eine großartige Zusammenstellung, mit auch mal experimentellen Ansätzen, aber auch einigen Klassikern. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Zusammenstellung ist besonders hervorzuheben.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2003
Eine Bestandsaufnahme der K7 Records. Auffallend an der CD bevor man sie hört ist die außergewöhnliche Verpackung. Ein mit Teppich bezogenes DIGI-PAK. Hochklassik besetzt ist die erste CD mit Kruder & Dorfmeister, Smith & Mighty, Tosca, Viktor Duplaix, A Guy called Gerald, Ursula Rücker und die etwas Jazzigeren Nicolette, Nick Holder und einigen etwas experimentelleren Künstlern wie Spacek oder Earl Zinger. Mein Lieblingstrack auf CD1 Nr. 13 Rae & Christian feat. Bobby Womack. Insgesamt eine Klasse erste Seite mit einigen Klassikern unter anderem aus der DJ-Kicks-Serie entnommen.
Wesentlich Offensiver kommt CD2 daher. Auffallen die Dance Version von Nellys "Hot in Here" electro-mäßig interpretiert von Tiga. Die Tracks 7-9 sind sehr Elektro experimentell (für meinen Geschmack etwas zu abgefahren). Ab Track 10 geht es mit Terranova in die Trip-Hop Richtung. Sehr schöne Tracks mit Gost Cauldron, Mike Ladd und dem Peace Orchester. Mein Favorisierter Track auf CD2 ist Nummer 10 Terranova feat Mike Ladd Sublime.
Fazit: Eine gelungene Bestandsaufnahme der K7 Record
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2003
Glückwunsch K7!
...zunächst natürlich zum Jubiläum und insbesondere zur daraus resultierenden Compilation!!
Ein erlesener Querschnitt von K7! Acts für Musik-Feinschmecker. Besonders originell ist die DVD mit rarem Videomaterial, das einem das Herz wirklich höher schlagen lässt...
Das ganze Paket ist rundherum gelungen und somit gibts nur eins für alle Sofasurfer, Bedroomrocker und Co.: Kaufen und Genießen!
HAVE FUN!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2003
Dies ist keine gewöhnliche K7 Veröffentlichung - und schon gar nicht einfach nur ein Sampler. Ausgestattet mit einer Bonus DVD, ist das feierlich in Filz gewandete, schwarze Doppel-Album mit der schlichten Seriennummer "K7-150" nichts geringeres als DAS Jubiläumswerk des elektronischen Kultlabels. 1996 als Parallel-Projekt zu der schon damals sehr erfolgreichen Mix-Compilation-Reihe "DJ Kicks" gestartet, avancierte !K7 binnen kürzester Zeit vom gefeierten Underground-Label zu einer regelrechten "Instanz" der elektronischen Musikszene. Wie die "Enzyklopädie des Groove" ließt sich auch die Namensliste der auf "!K7 150" verewigten Künstler: Ursula Rucker, Nicolette, Smith & Mighty, Tosca, Terranova und natürlich Vienna's one and only Kruder & Dorfmeister. Das die insgesamt 28 Tracks, neben bekannten auch jede Menge bisher auf CD unveröffentlichtes Material enthalten, freut den Fan und spricht für die Qualität des Projektes. Die mit 14 Video-Clips gefüllte Bonus-DVD, setzt dem Ganzen noch ein Sahnehäubchen obendrauf und so bleibt uns nur noch !K7 unsere Gratulation auszusprechen: Also Jungs - Auf die nächsten 150!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden