Kundenrezensionen


41 Rezensionen
5 Sterne:
 (28)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach geil!
Britney Spears klingt von jahr zu jahr besser! Das Album bittet viel abwechslung und es ist für jedem etwas dabei! Selbst Britney-hasser können nicht davon lassen! ich empfehle es jedem ob brit fan oder nicht! Viel spass! Am meisten haut lied 3 lonely rein! VIEL SPASS DAMIT!
Veröffentlicht am 19. November 2002 von D. Weingärtner

versus
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Britney is the Best!!!
Ich finde das Album "Britney" wirklich sehr gut!!! Okay, das ist vielleicht klar weil ich ein großer Fan von ihr bin aber mir gefallen auch sehr viele Lieder gut. Die besten Songs sind "Cinderella" und "Lonley". Der Sound ist rockig und sehr erwachsen aber es gibt auch ruhigere Songs.
Ich finde das Album wirklich sehr gut! Es gab...
Veröffentlicht am 20. Juli 2003 von nekochan


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach geil!, 19. November 2002
Rezension bezieht sich auf: Britney [Bonus-Tracks] (Audio CD)
Britney Spears klingt von jahr zu jahr besser! Das Album bittet viel abwechslung und es ist für jedem etwas dabei! Selbst Britney-hasser können nicht davon lassen! ich empfehle es jedem ob brit fan oder nicht! Viel spass! Am meisten haut lied 3 lonely rein! VIEL SPASS DAMIT!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beruhigend! ;-), 15. Dezember 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Britney (Digital Deluxe Version) (Audio CD)
Anfangs war ich als Britney Spears Fan ziemlich aufgeregt auf dieses Album, da ja davon geredet wurde, dass Britney einen komplett neuen Stil ausprobieren wollte. Doch als ich mir dann das Album anhörte, war ich doch ziemlich erleichtert, da sie zwar wirklich neue Töne von sich gibt, doch auch dem alten Stil treu geblieben ist. Hier im Einzelnen:
1. "I'm a slave 4 u" / 5. "Boys": Beide von den Neptunes produziert sind es so richtige Dance-Songs! In jeder Disco kommt man damit wahrscheinlich gut an. Auch die Liedtexte sind nicht mehr so "brav". Gewöhnungsbedürftig und nicht gerade ihre beste Leistung, aber etwas neues. Für jeden Dance-Liebhaber spitze!
2. "Overprotected" / 8. "Cinderella" / 10. "Bombastic Love": Nocheinmal die alte Britney Spears. ;-) Pop-Musik vom feinsten, so wie man sie kennt. Für jeden Pop-Liebhaber wunderbar!
3. "Lonely" / 13 "What it's like to be me": Ebenfalls der neue Britney-Stil, haben einen leichten Touch R'n'B. Je öfter man sie sich anhört, desto besser gefallen sie einem.
4. "I'm not a girl, not yet a woman" / 11. "That's where you take me" / 12. "When I found you": Wenn sie etwas kann, dann ist es Balladen singen! Die Stücke sind wunderschön und mit viel Gefühl gesungen.
6. "Anticipating" / 9. "Let me be": Die Songs konnte ich nun wirklich nicht zuordnen. ;-) Anticipating ist einfach ein Gute-Laune-Song zum immer wieder anhören. Let me be ist für mich allerdings das schwächste Lied auf der CD.
7. "I love Rock'n'Roll": Für mich ein sehr gut gemachtes Cover. Ihre Stimme klingt in dem Stück sehr gut. Doch jedem wahren Rock-Fan wird diese Version wahrscheinlich etwas zu soft sein.
Als "Zugabe" ist auch noch ein Auftritt von "Overprotected" auf der CD enthalten, was besonders die Fans freuen dürfte.
Fazit: Eine klasse CD, bei der für jeden Geschmack etwas dabei ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Finally she found herself, 11. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: Britney (Digital Deluxe Version) (Audio CD)
Britney's drittes Album ist meiner Meinung nach ihr bestes, sie scheint hiermit endlich ihren musikalischen Weg gefunden zu haben. Smash Hits wie "...Baby One More Time" und "Oops I Did It Again" sucht man zwar vergeblich, mit ihrem selbstbetitelten Album zeigt Britney vielmehr ihre erwachsene und selbstbewusste Seite. Die erste Single "I'm A Slave 4 U" war anfangs zwar etwas gewöhnungsbedürftig, zählt jedoch zu ihren besten Songs, ebenso wie "Boys". Weitere Highlights sind das Duett mit Justin Timberlake "What It's Like To Be Me", "Let Me Be" "Overprotected", sowie der an Miss Janet erinnernde Song "Anticipating" und die Ballade "When I Found You". Auch den Joan Jett-Klassiker "I Love Rock `N` Roll" finde ich nicht schlecht gemacht. Britney versucht erst gar nicht, den Song neu zu interpretiern, sondern hält sich streng an das Original, was ich sehr gut finde. Die 12 Songs sind eigentlich alle uneingeschränkt hörenswert und es bleibt zu hoffen das Britney noch mehr Alben in diesem Stil veröffentlicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "BRITNEY" UNSCHLAGBAR, 4. November 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Britney (Digital Deluxe Version) (Audio CD)
Auch wenn dieses Album als "Flop" gilt, sollte man nicht vergessen, dass auch dieser Longplayer Weltweit mehr als 7,5 Mio. Exemplare verkaufte,sich mühelos den Nummer 1 Spot sicherte und sich in die Reihe der Erfolgreichsten Alben aller Zeiten eingliedert.
Auch persöhnlich ist dies mein absolutes Lieblingsalbum was vorallem aus den starken Single-Auskopplungen herrührt:
- I'm a slave 4 u
- Overprotected
- I'm not a Girl, not yet a woman
- I Love Rock`n'Roll
- Boys
Jede Single ein Top 10 Hit mit absolutem Ohrwurmcharakteur.
Zudem sind Songs wie: Cinderella, Anticipating,Lonley und What's like to be me ( geschrieben und performt von Justin Timberlake ) absolute Bahnbrecher.
Ich kann IHNEN dieses Album sehr an's Herz legen denn es ist vollgepackt mit Songs zum Tanzen, Träumen und einfach nur hinhören.
Ein Lobenswertes Meisterwerk der Extra-Klasse was sich die Dritte Nummer 1 von Britney zu Recht verdient hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Britney wird erwachsen!, 7. September 2003
Rezension bezieht sich auf: Britney (Digital Deluxe Version) (Audio CD)
Britney hat sich mit diesem Album um einiges gesteigert sie ist von ihrem süßen Teene Image weg und wird langsam zur Frau! Mit dieser CD zeigt sie das sie nicht nur Pop singen kann sondern auch R&B & Hip Hop Klänge mit Bravour meistern kann.
01. I'm A Slave 4 U: Der erste Track von Brits drittem Album wurde von den Neptunes geschrieben und produziert. Das merkt man sofort denn wer bei diesem Song auf eine (wie man es von Britney gewöhnt ist)Poppige Hookline wartet muss ich leider enttäuschen. Da Britney ja vorher nur Pop gemacht hat. Dafür gibts Conga Beats & Killer Sounds
Note: 1
2. Anticipating: Dieser Song ist wieder ganz die alte Britney Spears wie man sie von dem zweiten Album Oops!...I Did It Again kennt. Anticipating ist ein cooler Pop Song mit R&B Einflüssen!
Es erinnert an What U See (Is What U Get)
Note: 1
3. Bombastic Love: Dieser Hip Hop lastige Track sticht durch Britneys Ausdrucksstarken Gesang sofort hervor. Die Elektro Klänge im Hintergrund geben dieser Up Tempo Nummer den letzten Schliff!
4. What I'ts Like To Be Me: Britneys erste Studioarbeit mit ihrem damaligen Freund Justin Timberlake. Wer aber auf einen Gesangspart von Justin wartet kann ewig warten denn Justin hat den Track nur abgemischt. Das ist einer der Songs die fast nur aus Hip Hop bestehen abgesehen von den immerwieder kehrenden Elektro Klängen was aber nichts böses heißen soll.
Note: 1
5. Boys: Das ist ein Track bei dem ich sagen muss (obwohl er von den Neptunes geschrieben & produziert wurde)das es nur eine langweilige Kopie von I'm A Slave 4 U ist es gibt einfach nichts neues in diesem wieder mit Elektro Klängen abgemischte Song.
Note 3 +
Insgesamt ein sehr gutes Album abgesehen von den nervenden Elektro Klängen. Britney weiter so !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Britney Spears mit "Britney", 3. November 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Britney (Digital Deluxe Version) (Audio CD)
Das etwas ältere Album "Britney" aus dem Jahre 2001 hat mich stark überrascht! Der absolute Hit "I`m a slave 4 U" gefiel mir damals schon extrem gut und die Maxi musste her! "Overprotected" erinnert zwar ein wenig an ältere Britney-Zeiten,aber der immense Beat und das richtige Feeling kommen auf jeden Fall auf, "Lonely" ist rockiger und fetziger und überzeugte mich sofort! Die Ballade "I`m not a girl not yet a woman" war für einen ihrer damaligen Filme verwendet worden und macht echt Lust auf mehr! Rockiger und extrem hitverdächtig ist auch "I love Rock N Roll". Der Dance-Track "Boys" überzeugte mich in der TV-Version mehr,als diese Version.
Fazit:Britney`s Stimme ist dünn und gesanglich echt wenig vorhanden! Die Texte sind teilweise recht tiefsinnig und aussagekräftig! Britney hat das Talent aus wenig viel Erfolg zu schöpfen! Denn die Beats der Scheibe sind der Hauptgrund für einen Kauf!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Richtige Highlights fehlen leider, 30. Juni 2003
Von 
Martin Oehri (Hannover) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Britney [Enhanced] (Audio CD)
Für ihr drittes Album hat 19 - jährige Amerikanerin Hilfe von allen Seiten angenommen. Angefangen von den Co - Autoren (Boyfriend Justin Timberlake mit "She`ll Never Be Me") und Dido ("I`m Not A Girl, Not Yet A Woman") bis hin zu der Creme der Pop - Produzenten. Allen voran die Neptunes, die gleich für die beiden Einstiegs - Songs verantwortlich sind (aktuelle Single "I'm A Slave 4 You" / "Overprotected"). Und wie nicht anders von diesen Black Music - Hitllieferanten gewohnt hören wir vergleichsweise harte Dancefloor - Nummern. Das soll Britney auch recht sein, will sie doch allen zeigen, dass sie kein braves Mädchen mehr ist. Für genau diese Klientel singt sie dann den o.g. Dido - Song sowie die an ihre alten Alben erinnernden "Cinderella" oder "Let Me Be". An den alten Turtles - Klassiker "You Show Me" (auch schon mal von Salt`N`Pepa verwendet) lehnt sie sich mit "Bombastic Love" an und ihre Vorliebe für Cover - Versionen hat sie schon auf ihrer letzten CD gezeigt, als sie sich an "Satisfaction" versuchte.
Diesmal ist Joan Jett mit ihrem "I Love Rock`N`Roll" die Auserwählte - und es hört sich besser an, als man befürchten musste. Britney hat auch gar nicht erst probiert, dem Titel ein neues Gesicht zu geben, sondern hielt sich doch sklavisch an das Original. Am Ende bleibt die Erkenntnis, dass die Künstlerin sich weg vom Pop -Appeal mit Bauchnabelpiercing zu erwachsener Musik bewegen will. Und es ist ihr teilweise auch gelungen und das Album ist wirklich nicht schlecht geraten.
Was leider fehlt, sind richtige Highlights. Leider erreicht kein Song die Ohrwurm - Qualität eines "Baby One More Time" oder "Oops, I Did It Again", doch wünschen wir von hier aus der Pop - Prinzessin alles Gute auf dem weiteren Weg.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlung an jeden, 3. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: Britney (Digital Deluxe Version) (Audio CD)
Ich empfehle dieses Album jedem Britneyfan, wie auch denen, die es noch werden. Meiner Meinung nach ist das dritte Album das beste von Britney. Der Sound reicht von Pop bis zu Songs mit Hip Hop- und R&B-Einflüssen. Wenn man es einmal hört, kommt man nicht mehr davon weg. Der Sound bleibt im Ohr und zwingt zum Tanzen. Auf dieser besonderen Edition sind nun auch die Bonussongs, die sonst nur auf den Singles sind, wie zum Beispiel 'Intimidated'. Unbedingt kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Britney" - ein geniales Pop-Album!, 2. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Britney (Digital Deluxe Version) (Audio CD)
"Britney" ist echt ein geniales Pop-Album! 15 durchweg hitverdächtige Tracks, die perfekt produziert sind und in denen Britneys schöne Stimme richtig zum Ausdruck kommt. Hier alle Songs im Überblick:

1.) "I'm A Slave 4 U" (10/10) - Britney mal ganz anders! Ein richtiger R'n'B/Dance-Song, der wirklich nichts mehr mit Pop-Liedern wie "... Baby One More Time" oder "Oops! ... I Did It Again" zu tun hat. Gewöhnungsbedürftig, aber trotzdem sehr gut!
2.) "Overprotected" (9.5/10) - Die neue/alte Britney! Dieser Song ist der Beweis dafür, dass Britney nicht nur etwas "Neues" ausprobiert, sondern auch noch ihren Wurzeln treu bleibt. Ein wirklich moderner Pop-Song!
3.) "Lonely" (10/10) - Cooler R'n'B/Pop-Song, der einen Höhepunkt auf der CD darstellt! Wirklich gelungen.
4.) "I'm Not A Girl Not Yet A Woman" (9/10) - Eine simple Pop-Ballade, die aber dafür Britney's Stimme so richtig zur Geltung bringt.
5.) "Boys" (8.5/10) - Wieder einmal ein ganz neuer Stil von Britney! Ähnelt zwar "I'm A Slave 4 U" ein wenig, hat aber auf seine Weise einen sehr eigenen Stil. Wie schon bei "I'm A Slave 4 U" sehr gewöhnungsbedürftig, aber ein Leckerbissen! Der Co-Ed Remix ist übrigens besser als das Original!
6.) "Anticipating" (9/10) - Ein seichter frohe Laune Song im Janet Jackson-Stil. Sehr interessant!
7.) "I Love Rock'n'Roll" (8.5/10) - Die Auswahl dieses Cover-Songs finde ich persöhnlich sehr passend, denn er bringt die nötige Abwechslung fürs Album. Er wurde fast 1 zu 1 umgesetzt, aber Britney haucht dem Lied noch einmal so richtig neues Leben ein!
8.) "Cinderella" (9/10) - Ein unterhaltsamer Pop-Song, der aber ab der Hälfte einen ganz eigenwilligen Stil entwickelt.
9.) "Let Me Be" (8.5/10) - Ein Song, der nicht unter den anderen so vortrefflichen Songs auffällt. Er ist aber, wenn man ihn genauer betrachtet, ein wirklich klasse Song und hat einen sehr eigenen Stil! Eine Mischung aus R'n'B und der etwas anderen Art von Pop-Musik!
10.) "Bombastic Love" (7/10) - Dieser Song ist meiner Meinung nach der schlechteste auf "Britney", weil er einfach zu poppig ist. Das beste an "Bombastic Love" ist das wirklich geniale Intro.
11.) "Thats Where You Take Me" (7.5/10) - Wie immer ist Brit in diesem Stück lieblig anzuhören. Ein Song über Britney's Liebe zu Justin. Es ist kein Knaller-Song, offenbart aber Brit's Gefühle. Hörenswert!
12.) "When I Found You" (9/10) - Eine weitere Perle des Albums! Wunderbare Ballade mit einem unverwechselbaren Höhepunkt.
13.) "I Run Away" (10/10) - Warum es dieser Track nicht auf die Originalversion des Albums geschafft hat ist mehr als fraglich. Eine wunderbare Pop/R'n'B-Ballade, die einen einfach umhaut! Ein weiterer Höhepunkt!
14.) "What It's Like To Be Me " (10/10) - Dieser Song ist R'n'B, gemischt mit unvergleichlichen Pop-Elementen! Ähnelt "Lonely" und ist ein ebenso guter Song. Einfach hörenswert! Produziert und geschrieben von Justin Timberlake.
15.) "Before The Godbye" (10/10) - Ist der perfekte Abschluss eines genialen Albums! Dieser Song ist ein Gemisch aus R'n'B, Techno und Pop - eine explosive Mischung, die aber aufgeht. Britney's Stimme ist super-sexy!
Das Album fängt genauso an wie es aufhört - mit jeweils 3 unschlagbaren Tracks ( "I'm A Slave 4 U", "Overprotected", "Lonely"/"I Run Away", "What It's Like To Be Me", "Before The Godbye" )! Nur zur Mitte hin nimmt die Qualität der Songs ein wenig ab, was aber nicht weiter tragisch ist! Kurz gesagt: Ein geniales 3. Album! Einfach "Britney"!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr Gut!, 15. Februar 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Britney (Digital Deluxe Version) (Audio CD)
Dieses Album ist ein Mix aus RnB, Hip Hop, Rock und Pop. Der stärkste Song ist "I'm Slave 4U" von den Neptunes. Das Cover ist Nebenbeigesagt Cool. Der STil ist auch ganz anders als ihre 2 ersten ALben. Auf diesen Album kann man auch von Britney selbst geschriebene Songs hören.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Britney (Digital Deluxe Version)
Britney (Digital Deluxe Version) von Britney Spears (Audio CD - 2003)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen