Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das richtungsweisende Debüt einer neuen und glorreichen Ära, 16. Juni 2011
Von 
Alexander Hoefer "Animus" (Pähkinäkolo) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Fleetwood Mac (Deluxe Edition) (Audio CD)
1975 war ein ganz entscheidendes Jahr in der Karriere von Fleetwood Mac, denn mit der Sängerin Stevie Nicks und dem Ausnahmegitarristen Lindsey Buckingham konnten Mick Fleetwood, John Mc Vie und Frau Christine gleich zwei neue hochkarätige Mitstreiter gewinnen, die das Musikspektrum der anfänglichen Bluesband mit zusätzlichen Stilrichtungen auch in kommerzieller Hinsicht erweiterte.

Fortan gab es so gut wie keinen Blues mehr, dafür aber ausgefeilte, popangehauchte Rockmusik mit bombastischen, teils hymnischen Songs, und raffinierte Art-Rock-Gitarrensoli (I'm So Afraid) von dem oftmals sehr unterschätzten Gitarrengenie Lindsey Buckingham zu hören. Auch bei den Vokales bot die Band ab sofort eine neue und abwechslungsreiche Vielfalt, denn neben Christine Mac Vie übernahmen auch Stevie Nicks und Lindsey Buckingham bei vielen Titeln den Lead-Gesang.

Das Album wurde von den Hörern sehr gut angenommen, und verkaufte sich dementsprechend auch sehr gut. Mit - Rhiannon (Stevie Nicks), Over My Head und Say you love me (Christine Mac Vie) und I'm not Afraid (Lindsey Buckingham) - hatte auch jeder der drei Sänger mindestens einen richtig großen Song auf der Platte, so dass auch hier eine gewisse Ausgeglichenheit vorhanden war. Das Nicks-Buckingham Debüt war ohne Zweifel richtungsweisend für den großen kommerziellen Erfolg, der darauffolgenden Alben und der nächsten zehn Jahre.

Die Remasterung ist sehr gut gelungen. Die Aufnahmen glingen warm, und kommen auch dynamisch hervorragend ausgesteuert aus den Boxen. Eine erneute Anschaffung der CD lohnt sich also, für denjenigen, der sie schon besitzt, aber vor allem für denjenigen, der sie noch nicht hat, zumal es als Zusatz noch die Single-Versionen von - Say you love me, Rhiannon, Over my Head und Blue Letter - gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


38 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker einer klassischen Band, 6. April 2004
Rezension bezieht sich auf: Fleetwood Mac (Deluxe Edition) (Audio CD)
Fleetwood Mac war das erste Album von Fleetwood Mac in der neuen Besetzung mit Lindsey Buckingham und Stevie Nicks. Mit diesem Album wurde die Band zu den Superstars, die sie auch heute noch für mich sind. Hier kann man den Grundstein sehen auf den Klassiker wie Rumours, Tusk oder Tango in the Night folgen sollten. Bis zum heutigen Tag sind sie eine der perfektesten Popbands geblieben, an die nur wenige heranreichen. Neben den unverzichtbaren Klassikern Rhiannon und Say you love me, gibt es hier noch Sahnestückchen wie Landslide oder Crystal zu hören. Alles remastered und um die Single-Versionen erweitert. Einfach ein zeitlos schönes Popalbum.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Grundstein zum Mega-Erfolg, 25. Juni 2010
Von 
Sjard Seliger (Neumünster, Schleswig-Holstein) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Fleetwood Mac (Deluxe Edition) (Audio CD)
Mit "Fleetwood Mac" legten Fleetwood Mac (äätsch, doppelt gemoppelt ;-) ihr (schon zweites) selbstebetiteltes Album vor, diesmal von 1975. Mit den Neuzugängen Lindsey Buckingham und Stevie Nicks entstanden hierbei einige wundervolle Songs, die sich doch total von den Aufnahmen davor unterschieden.
Buckingham brachte mit seiner Experimentierfreude und Offenheit zu Neuem mehr Frische in die Band, die sich ja zwischen 1971 und 1974 in seltsamen Musikgewässern befand, irgendwo zwischen Blues-Pop und Psychedelic-Rock. Und Stevie Nicks fügte mit ihrer markanten Stimme und tollem Songwriting das Gewisse etwas hinzu.
So entstanden z.B. der fröhlich-folkige Opener "Monday Morning", das rockige "Blue Letter", der bekannte Hit "Rhinannon", der heute noch Standard auf jedem Konzert von FM ist, sowie die wunderschöne Ballade "Landslide".
Der letzte Track "I'm So Afraid" aus der Feder von Buckingham klingt so typisch nach ihm, den könnte er als seinen Indentifizierungssong nehmen.
Das Remastering ist gut gelungen, obwohl man sich schon die im wesentlichen gleichklingenden Single-Versionen zu "Over My Head" und "Blue Letter" hätte sparen können.
Insgesamt eine gute Sache. Tolles Album, der Grundstein für Fleetwood Macs späteren Riesenerfolg.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Beginn des Siegeszuges, 29. Juli 2001
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fleetwood Mac (Audio CD)
Bob Welch war ausgestiegen. Ein neuer Gitarrist musste her. Die Wahl fiel auf Lindsey Buckingham, der seine bisherige Partnerin Stevie Nicks mitbrachte. Weihnachten 1974 war die britsch-amerikanische Supergruppe entstanden. Keiner ahnte welcher Erfolg auf sie zukommen sollte. Die drei gleichberechtigten Solisten (Cristine McVie, Buckinghan und Nicks) kreierten den unnachahmlichen Fleetwood Mac Stil. Auf dieser CD finden sich zu Klassikern gewordene Titel wie Rhiannon, Say you love me und Landslide wieder. Lindsey Buckingham zeigte bei I`m so afraid sein Ausnahmekönnen als Gitarrist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das 1. Album, 27. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Fleetwood Mac (Audio CD)
Zu der Formation:John,-u.Christine McVie,u. Mick Fleetwood,gesellte sich Mitte der siebziger das erfolglose Musiker-Duo Nicks/Buckingham hinzu, welches dann mit "Fleetwood Mac"ihr 1.gemeinsames Werk auf den Markt warf.Die LP wurde die erste No.1 in den Billboard-Charts,was den Weg für spätere Werke ebnen sollte.3 Top-20 Single-Hits "Rhiannon","Say you love me"u. "Over my Head" waren zudem ein sehr gutes Ergebnis.Lindsey Buckingham zeigt sich rockig in Songs wie:"Blue Letter",oder dem Opener"Monday Morning",oder auch gefühlvoll in "Crystal".Gemeinsam mit Christine McVie lässt er's in "World Turning"krachen.Stevie Nicks'"Landslide", ein sehr gefühlvoller Gitarren-Song bleibt bis heute einer meiner bevorzugten Favorites von ihr.Fazit:Sehr starkes Debüt -ohne Ausfälle- dieser bis 1987 bestehenden Gruppe, uneingeschränkt zu empfehlen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen das Debüt der modernen FM, 6. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Fleetwood Mac (Deluxe Edition) (Audio CD)
Kann man das so sagen?
Schon mit dem Vorgänger kann eine etwas andere Musik als der Blues heraus.
Der endgültige Abgang vom Blues war mit diesem, den zweiten (!) Selbstbetitelten Album, endgültig.
Und die Zeit fürs Millionen scheffeln hat begonnen.
Von den Bluesern der ersten Jahre sind nur noch Fleetwood und McVie (der, zu dieser Zeit jedenfalls, "noch"-Ehemann von Christine) übrig.
Es ist eigentlich nicht mal mehr Rock, es ist eher Pop mit etwas Rock. Aber dafür ziemlich gut!

Nichts desto trotz ein wirklich gutes Album, dass nur noch vom nächsten Album "Rumours" und übernächsten "Tusk" übertroffen wird.
Viele Hits, einige gute Songs, kaum ein wirklich schlechter Song.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gut, 9. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Fleetwood Mac (Deluxe Edition) (Audio CD)
Die Percussion-Freaks Mick Fleetwood und John McVie holten sich mit den überaus begabten Musikern Lindsey Buckingham (Gitarre, Komposition) und Stevie Nicks (Gesang, Komposition) anno 1975 zwei gute Leute ins Boot. Diese brachten gleich ein Paket an Liedern mit, das es zu verarbeiten galt.

Das Album ist ein Tanz zwischen den Kompositionen von Stevie Nicks und Christine McVie. Deshalb ist es auch sehr heterogen. Es gibt keinen Zweifel, dass die Nicks-Kompositionen "Rhiannon" und "Landslide" brilliant sind, das Stück "Say you love me" von Christine McVie ist aber von der gleichen Klasse, auch "Warm Ways" kann überzeugen.
Buckingham sitzt irgendwie dazwischen. Mit "Monday Morning" gelingt ihm ein guter Opener; sein E-Gitarren-Song "I'm so afraid" hätte in modifizierter Form jedem Hardrock-Album gut zu Gesicht gestanden.

Ein sehr gutes, abwechslungsreiches Album, dessen Grundtenor eher ruhig ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Solid, 3. September 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
An often-overlooked Fleetwood Mac album, this one is a very worthy predecessor to Rumours. Strong songwriting, excellent performances and beautifully produced. This vinyl LP pressing is clean and quiet... definitely worth having!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fleetwood Mac, 16. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fleetwood Mac (Deluxe Edition) (Audio CD)
Einfach spitze anders kann ich es nicht kommentieren. Rhiannon und so vieles mehr. Reinhören lohnt absolut. Richtig schöne Musik auch für Nichtfans.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fleetwood Mac (Deluxe Edition), 19. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fleetwood Mac (Deluxe Edition) (Audio CD)
Einmal abgesehen von den hervorragenden Aufnahmen - eine wirklich sehr schöne Aufmachung mit interessanter Textbeilage.
Die Kroenung ist das "Bonus Material" - einfach Klasse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Fleetwood Mac (Deluxe Edition)
Fleetwood Mac (Deluxe Edition) von Fleetwood Mac (Audio CD - 2004)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen