Kundenrezensionen


178 Rezensionen
5 Sterne:
 (71)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (93)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut gelungenes Debüt-Album!!!
Konnte glücklicherweise in das erste Album von Daniel schon reinhören und bin mehr als begeistert! Mitreißende Rocksongs, sanfte Balladen und eingängiger Pop sind auf diesem tollen Album zu finden. Daniel's Stimme ist außergewöhnlich gut und merklich gereift. Absolut top! Wie der Titel schon ankündigt, bekommt man eine geballte Ladung...
Veröffentlicht am 13. Juni 2003 von sroedler

versus
32 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ach Gott...
...im Endeffekt ist es müßig, sich über Phänomene wie dieses den Kopf zu zerbrechen. Musikalisch ist diese Platte ohnehin indiskutabel. Warum ich dennoch meine Meinung äußere, kann durch das Stichwort "Mitleid" erklärt werden. Ja, ich habe Mitleid mit Menschen wie Daniel K. oder Alexander Klaws. Eine durch und durch...
Veröffentlicht am 20. Juni 2003 von Stefan Schröder


‹ Zurück | 1 218 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

32 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ach Gott..., 20. Juni 2003
Von 
Stefan Schröder "Libraraptor" (Ostentrop, Sauerland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Positive Energie (Audio CD)
...im Endeffekt ist es müßig, sich über Phänomene wie dieses den Kopf zu zerbrechen. Musikalisch ist diese Platte ohnehin indiskutabel. Warum ich dennoch meine Meinung äußere, kann durch das Stichwort "Mitleid" erklärt werden. Ja, ich habe Mitleid mit Menschen wie Daniel K. oder Alexander Klaws. Eine durch und durch geölte Marketingmaschine schleust unschuldige Kinderpfleger und zukünftige Abiturienten durch den Kommerz und verbaut ihnen so die Chance auf ein wirklich erfülltes Leben. Pubertierende Schüler, Kunden von Möbelhauseinweihungen und Patienten in Rheumakliniken verschaffen den Superstars den Eindruck, ihr Beitrag zur Gesellschaft sei gut und wichtig- und die Jungs beginnen, daran zu glauben. Das hat zur Folge, dass Daniel K. und co. sich zukünftig nur noch an ihren "Leistungen" messen lassen- und nicht an ihrem Wert als Menschen. Sicherlich ist diese Sichtweise idealistisch. Aber ich möchte es nun mal keinem Popstar gönnen, später bei "Quizfire" (ja, dort wo alle gefallenen, vergessenen und "ich dachte du wärest längst tot"- Promis sitzen) Fragen wie "Welches ist der erste Buchstabe im Alphabet?" beantworten zu müssen. Und dazu wird es kommen, so menschenverachtend und unwürdig das auch ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Daniel,Daniel,Daniel, 3. Juli 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Positive Energie (Audio CD)
Was beim ersten anhören dieses Albums auffällt ist,dass es auf ihm kaum einen Song gibt,den es nicht schon gab."Heartbeat" klingt sehr nach Jürgen Drews "Ein Bett im Kornfeld","You drive me crazy" ist eine Mixtur aus Shakin Stevens und Cher's "Shoop Shoop Song" und "Love is in the Air" erinnert mich sehr an "Hey Baby" von DJ Ötzi (nur um ein paar Beispiele zu nennen).Daran kann man sehen,dass dem Dieter Bohlen endgültig die Ideen ausgegangen sind.Aber warum sollte man sich an D. Bohlens Stelle überhaupt die Mühe machen,neue Songs zu komponieren,wenn es schon reicht 4 Noten zu verändern und dazu einen neuen Text zu schreiben,da die Teenies den Blödsinn ohnehin kaufen.Dieses Album ist mieserabel.Die Texte sind alle völlig zusammenhangslos und ergeben keinen tieferen Sinn und der Gesang von Daniel Küblböck klingt so als wenn man mit den Fingernägeln an einer Schiefertafel entlang kratzen würde.Da hilft es auch nicht,wenn man die Stimme per Computer nacharbeitet.Noch dazu kommt der Sound aus der Konserve,woran man erkennt,dass es sich bei diesem Album um eine husch-husch Produktion handelt.Diese CD wurde ohnehin nur produziert,damit gewisse Menschen nochmals kräftig absahnen können.Das schlimmste daran ist,dass die heutige Jugend jeden toll findet,der einmal im Fernsehen oder auf dem Cover der Bravo war.Die Tatsache,dass dieses Album so erfolgreich ist,ist ein Schlag ins Gesicht für jeden ernstzunehmenden und talentierten Musiker,deshalb rate ich jedem ab dieses Album zu kaufen.Wenn ihr gute Musik hören wollt,dann kauft euch CD's von Cher,Celine Dion,Shania Twain oder Phil Collins aber nicht von solchen Möchtgernstars a la Daniel Küblböck.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Daniel K.....Purer Poptrash la Bohlen - Finger Weg!, 17. Februar 2005
Von 
Rezension bezieht sich auf: Positive Energie (Audio CD)
Das Debut album von Daniel Kübleböck der gar nicht mal singen kann, finde seinen Gesang echt fürchterlich, schweige von den grottingen Texten und billig produzierter Musik wovon mir jede laune vergeht. Finde diese Mist CD einer der schlimmsten die ich gehört habe. Ich kann dieses Werk nicht mal als Musik betrachten, was Daniel Kübelböck produziert von Plastik Pop Gott Dieter Bohlen hier abgeliefert...So grotten schlecht finde ich diese CD, die nicht mal den einen Stern hier wert ist. Ich finde es mehr als traurig das solch möchtegern Superstars wie Daniel Kübelböck sich aufgrund des Mediahypes hier, erheblich besser verkaufen, als echte vollblutige Künstler/innen die echt gute Musik machen, nur aufgrund des Casting Mediahypes hierzulande zuwenig Beachtung finden - Echt traurig. So bitte Finger weg von dieser CD, es gibt doch viel besseres, abseits des Casting hypes...Richtige Musik liegt zum greifen nahe, nur muß man dafür den Mut haben diese zu finden, es lohnt sich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Warum ein Album?, 17. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Positive Energie (Audio CD)
Oh man, das neue Jahrtausend ist echt schlecht.
Alles angefangen mit dem Popstarquatsch und jetzt auch noch die DSDS Möchtegerne. Daniel Küblböck scheint wohl das Aushängeschild für die zu sein. Schon komisch das Dieter selbst behauptet hat, das er nicht singen kann, aber trotzdem das Risiko eingeht mit dem ein Album zu machen. Hat dieser Mensch denn nix anderes als Geldgewinne im Kopf? Ein junger Teenie nach dem anderen wird verbraten für absolut schlechte Musik. Ok ich verstehe ja das die CD gute Laune macht und für den Sommer möglicherweise gut is. Aber da hat man ja mit Good Charlotte und Something Corporate z.b. 2 viel bessere Bands zur Auswahl, die haben Power und machen Spaß. Also warum zu so etwas greifen?
Ja sieht so aus als ob der Daniel einfach nur von seinen Fans profitiert, man kann ihn eigentlich nur mögen oder hassen. Fans der anspruchsvollen Musik schütteln hier so oder so den Kopf. Ich meine, was wäre denn wenn Daniel eine wirklich gute Stimme hätte? Wäre der Erfolg genauso? Zugegeben, sehr viele Künstler da draussen haben bessere Stimmen, haben aber weniger Erfolg...
Die Musik im Hintergrund zu dem "Gesinge" ist meist schnell gehalten und äusserst poppig, aber eben nix besonderes oder wirklich neues. Wie kann man also den Erfolg erklären? Keine Ahnung, ich kann es nicht. Ich sag nur soviel, alle die ihn bisher mochten (also die Singles vorallem), denen rate ich zum Kauf des Albums, weil sie hier das bekommen, was sie wollen, ihren Daniel. Allen anderen rate ich aber von diesem Machwerk ab, da es womöglich zu Gehörschäden kommen könnte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Armes Deutschland!, 16. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: Positive Energie (Audio CD)
Also ehrlich: Als "positiv" kann man dieses Album nun wirklich nicht bezeichnen, genauso wenig, wie man das, was dieser Kerl produziert als Musik bezeichnen kann.
Eine Stimme wie eine Ente, auf CDs noch technisch bearbeitet (live klingt es immer noch eine Spur grauenvoller) und ein Songniveau auf dem Level von Zlatko, ich würde sogar sagen, noch weiter darunter.
Was veranlasst Personen mit normalem geistigen Beisammensein SO ETWAS zu Kaufen?
Es ist mehr als vorhersehbar, dass es Küblböck, wie bisher so gut wie allen "Sängern" aus diesen Castingshows und so("TeenStar" lässt grüßen), ergehen wird: Im TV bekannt geworden, in Zeitschriften wie Bravo und Co. als "Superstar" gefeiert (dazu muss man meistens noch nicht einmal eine Single rausbringen), von Bravoteenies zwischen 11 und 13 Jahren angehimmelt, ein, zwei Singles und ein Album (davon eines geschmackloser als das andere) rausgebracht, in die deutschen Charts gekommen (Das das mit der richtigen Publicity und 'nem bekannten Produzenten jeder schafft, egal wie er singt, zeigte uns Küblböck ja bereits) und nach höchstens einem Jahr von der Bildfläche verscvhwunden, nie wieder aufgetaucht und für immer vergessen (Zum Glück!).
Wie so etwas überhaupt in die Top 10 der Albumcharts kommen kann, ist mir schleierhaft.
Ist Deutschland im Bezug auf die Musik nicht schon tief genug gesunken?
Wenn ihr tatsächlich auf den Sound abfahrt, dann kauft euch eine CD von den Schlümpfen (denn selbst die haben mehr Niveau)!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bohlens Geldmaschinerie..., 28. Juni 2003
Von 
Andre Schuder (Augsburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Positive Energie (Audio CD)
...läuft mal wieder auf Hochtouren. Kaum hat uns der Poppapst von Modern Talking befreit droht das nächste Übel in Form von Marketingmarionetten frisch aus der Bohlen-Ich-AG. Den nächsten Akt in Dieters Kasperletheater eröffnet Daniel Küblböck, seines Zeichens Mann oder auch Frau - man weiß es nicht genau. Er, Sie, Es oder was auch immer kann zwar weder singen noch tanzen, aber das ist bei Zielgruppe sowieso völlig out. Auch die Texte zeugen mal wieder von Bohlens unübertroffener Kreativität - hauptsache der Hampelmann verkauft sich gut. Von Dieter's Musiksklaven wird zwar in spätestens einem Jahr niemand mehr sprechen, aber das wird den Meister nicht stören, bis dahin gibt es längst neue "Superstars" mit denen sich Geld verdienen lässt. Küblböck & Co. gibts dann höchstens noch im Zoo oder im Zirkus zu bewundern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Musikalische Apokalypse, 15. August 2003
Rezension bezieht sich auf: Positive Energie (Audio CD)
Dunkelheit breitet sich aus. Der Abgrund öffnet sich und aus ihm entsteigt das unsagbare Böse. Ein Gewitter zieht auf und es ertönt die Stimme der Unterwelt: You drive me Crazy, lalala. Markerschütternde Schreie hallen durch die Nacht. Mit Entsetzen stelle ich fest das es meine Eigenen sind. Hilfe, ich will nicht mehr. AAArgh, wie ein alleszerstörender Moloch kommt er auf mich zu.... Puh, es war alles nur ein Traum. Die Sonne scheint und die hat wieder Farben. Eine Warnung an alle: Tut euch diese CD nicht an, oder wollt ihr so Leiden wie ich es tat? Mal im Ernst: Dieser unmusikalische Kasper ist ein Alptraum und ein Schlag ins Gesicht eines jeden ehrliche Musikers. Leute, sollte dieser Kerl noch ne CD rausbringen, dann wander ich aus. Ich bin zwar ein harter Kerl, aber das schafft selbst mich. Nicht noch mal, sag ich euch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen 1 Million minus!!!, 18. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Positive Energie (Audio CD)
Diese CD ist nicht schlecht. Das ist schlimmer: Grauenvoll, eine Verhöhnung jedes ernsthaften Musikers. Mickymausstimme und das immer gleiche gedödel aus Dieter Bohlens Hirn, das nur einen Gedanken kennt: $$$$$$$!
Und hunderttausende Kinder zwischen 7 und 11 werden diese CD kaufen oder sich schenken lassen.
Wer glaubt, irgendjemand würde sich in einem Jahr noch an diese Witzfigur Daniel erinnern, hat wohl das Schicksal Zlatkos vergessen(ja, liebe Kinder, den kennt ihr nicht, ist ja auch schon etwa 2 Jahre her!).
Absolute Verblödungsgefahr droht beim Kauf dieser CD. Das grenzt an Kinderschändung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Glückwunsch, Daniel: Ein Stern!, 3. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: Positive Energie (Audio CD)
Dieter Bohlen sagte einmal im Fernsehen, er werde mit jedem ein Album produzieren können. Und er hat seine Drohung Wahrheit werden lassen: selbst mit diesem unmöglichen Schreihals lässt er es mächtig krachen. Das Ergebnis präsentiert sich in billigem 08/15 Gekrächtze à la Daniel Küblhals, das jeder Normalsterbliche maximal 2 Minuten ertragen kann, bevor er vor lauter schiefer Töne und Gejauchze bei jedem Atemzug Daniels psychischen Schaden nimmt. Dazu addieren sich die im heutigen Billigpop-Business üblichen Plastikgitarren, die jeden Schluchzer stimmungsvoll untermalen. Woher nimmt man nur immer die Inspiration zu den vielseitigen Texten in solchen Liedern? Ist es nur geistiger Abfall, oder sind es gar B-Seiten von Modern Talking? Spielt im Endeffekt eh keine Rolle, denn nach Qualität und Niveau schreit ja heute sowieso keiner mehr!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen 0 Sterne, 29. Juni 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Positive Energie (Audio CD)
...mit einem Stern ist zu dieser CD eigentlich alles gesagt...ich will nicht noch mehr dazu schreiben...das haben andere schon zur genüge getan...und mir damit aus dem Herzen gesprochen...nur...eines muss ich noch loswerden...ich habe mir die Mühe gemacht und bei 110 Bewertungen gezählt...wie oft der oder die nette gjordan35 eine Bewertung hinterlassen hat...und wenn ich richtig gezählt habe...sind es 19 !!! Bewertungen mit 5 Sternen...alle von ein und derselben Person...wenn sich Amazon die Mühe machen würde...und von jedem nur eine Rezeszion zulassen würde...wäre hier eine ganz andere Bewertung dieses "wahsinnig tollen Sängers und seiner phänomenalen CD" rausgekommen...Sorry Daniel...aber...singen kannst du wirklich nicht...du bist ein genialer Komiker...aber sonst auch nichts...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 218 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Positive Energie
Positive Energie von Daniel Küblböck (Audio CD - 2003)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen