Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Punkrock forever
Ursprünglich wollte ich mir heute die neue Metallica CD kaufen. Aber da diese mich nicht so vom Hocker gehauen hat und ja die neue Fat Wreck Chords "Live In A Dive" raus ist, habe ich einfach mal in das Ding reingehört und dann gekauft. Strung Out, von denen ich die älteren Songs sehr viel geiler finde, als die neueren Sachen, haben ein klasse Live-Album...
Veröffentlicht am 5. Juni 2003 von Stephan Mertens

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hätte mir mehr erwartet
Vorweg: So schlecht ist das Album nicht. Die Live-Atmosphäre kommt sehr gut rüber. Doch es gibt für mich Zwei Punkte die Strung Out jeweils einen Stern gekostet haben. Zum ersten wäre da das Bonusmaterial fdas nur durch seine Abwesenheit glänzt. Bei den anderen Live In A Dives waren noch Zusatzvideos dabei.
Der zweite Kritikpunkt ist die...
Am 10. Januar 2004 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Punkrock forever, 5. Juni 2003
Von 
Rezension bezieht sich auf: Live in a Dive (Audio CD)
Ursprünglich wollte ich mir heute die neue Metallica CD kaufen. Aber da diese mich nicht so vom Hocker gehauen hat und ja die neue Fat Wreck Chords "Live In A Dive" raus ist, habe ich einfach mal in das Ding reingehört und dann gekauft. Strung Out, von denen ich die älteren Songs sehr viel geiler finde, als die neueren Sachen, haben ein klasse Live-Album aufgenommen. Wiedereinmal hat das Label eine klasse Live-Atmosphere eingefangen. Alle Instrumente sind gut zu hören und die Begeisterung des Publikums steckt sofort an. Einziger Punkt der mich n bischen stört, ist dass ich die "Another Day in Paradise" am stärksten fand und hier leider nur 2 Songs gespielt werden, dafür aber viele Songs von der "American Paradox", die ich besonders wegen des sterilen Sounds nicht so toll fand. Allerdings kommen die Songs live um einiges geiler, da sie dreckiger und schneller gespielt werden. Unterm Strich ein Punk-Album mit fantastischem Klang und einer Songauswahl die in Ordnung geht, da die neueren Songs sehr viel besser als auf dem letzten Album klingen. Ach ja: Die CD sollte laut gehört werden!!! Anspieltips: population control, rottin' apple, exumation of virginia madison und don't look back.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Strung out rocks, 17. Juni 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live in a Dive (Audio CD)
Ich hab mir das livealbum geholt, weil ich bis jetzt noch nicht die möglichkeit hatte, strung out live zu sehen.Wollte mal hören wie die Jungs sich live anhören und aúßerdem besitze ich nicht alle Alben. Gegen das album ist ja auch eigentlich nichts zu sagen.Es sind 21 Tracks drauf. Die Stimmung kommt super rüber und die Jungs geben alles.
Aber wen man das livealbum zum Beispiel mit dem Livealbum von no use for a Name vergeleicht stört mich, dass kein bonusmaterial drauf ist. Auf dem Live album von Nusfan ist ein 15 minütiger Film drauf mit livemitschnitten. Das hätte ich mir schon gewünscht.
Deswegen nur 4 Sterne.
Aber trotzdem wer ein gutes livealbum sucht kann ruhig zu greifen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen der hammer, 7. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Live in a Dive (Audio CD)
eins vorweg. die live cd war mein erstes album von strung out, deswegen kann ich nicht sagen sie hätten mehr von 'another day in paradise' oder 'suburban...' spielen sollen. ich verbinde strung out in erster linie also mit dieser cd. und die ist klasse! ich hatte vorher schon die live cd von no use und muss sagen dass ich diese noch besser finde. an den studioalben von strung out stört mich dass sie ein wenig lieblos und steril klingen, was hier aber nicht der fall ist. andere bands sollten sich ein beispiel nehmen, mit wie viel leidenschaft man spielen und singen kann. vor allem was die beiden gittaristen abziehen ist absolute klasse.gerade ihr abwechlungsreiches spiel hebt strung out von bands wie pennywise oder nofx ab, die ja meist ziemlich eingefahrene gitarrenteile spielen. wer strung out noch nicht kennt, für den bietet die cd einen guten überblick über ihr schaffen. ich finde, sie sind eine mischung aus no use und pennywise, nur dass sänger jason cruz eine klasse für sich ist. meine absolute lieblings cd.
das kein bonusmaterial dabei ist finde ich auch schade, aber es geht schließlich um die musik.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach SUPER!!!, 23. Mai 2004
Rezension bezieht sich auf: Live in a Dive (Audio CD)
Also ich kann zu der CD nur GENIAL sagen. Endlich mal wieder eine CD, die man einfach von vorne bis hinten durchhören kann ohne zu sagen, dass da auch nur ein schlechter Song bei ist.
Richtiger Gute-Laune-Punk!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hätte mir mehr erwartet, 10. Januar 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Live in a Dive (Audio CD)
Vorweg: So schlecht ist das Album nicht. Die Live-Atmosphäre kommt sehr gut rüber. Doch es gibt für mich Zwei Punkte die Strung Out jeweils einen Stern gekostet haben. Zum ersten wäre da das Bonusmaterial fdas nur durch seine Abwesenheit glänzt. Bei den anderen Live In A Dives waren noch Zusatzvideos dabei.
Der zweite Kritikpunkt ist die Songauswahl. Ich vermisse etwas die Lieder, wegen denen ich Strung Out mag. Als Vertreter dieser Kategorie sind nur Bring Out Your Dead, Population Control und In Harm's Way drauf.
Mutig sind die Jungs jedenfalls denn sie haben sich entschlossen einige Tracks draufzupacken, die auf keinem anderen Album von SO zu finden sind. Als: Daumen hoch für die CD!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen