wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen3
3,7 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CDÄndern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 13. Oktober 2009
Die ersten 4 Stücke gehören zu den besten, die die Twins je veröffentlichten - und hätten sie es für diese Stücke bei einer EP belassen wäre diese großartig gelungen. Der Rest ist ziemlich flach und enttäuschend, daher nur eine bedingte Kaufempfehlung für hardcore-fans.
Da sind die beiden EP`s "Aikea Guinea" und "Love`s Easy Tears" deutlich besser als die Stücke ab Titel 5. Eine Band, bei der Licht und Schatten deutlich nebeneinander liegen. Was großartig ist, gehört zur besten Musik der Welt; was flach ist, kann in seiner Monotonie schon manchmal deutlich nerven...
0Kommentar3 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2007
... waren schon immer die Stärken der Cocteau Twins gewesen. Darum muss man auch absolut in der richtigen Stimmung sein für diese Musik. Zum unbewussten Weghören zwecks chilliger Hintergrund-Beschallung können sie leider nicht dienen.

Trotz all der weichen und manchmal sicherlich auch seicht und monoton anmutendenen Klänge sind sie nicht in die Easy-Listening-Ecke einzustufen. Erst recht nicht mit dieser sehr lebendigen Scheibe von ihnen. In manchen ihrer Tracks muss man sich durchaus erst mal reinhören.

Für mich aber trotz allem ein sehr zu empfehlendes Album - am besten mal selbst im Laden reinhören !
0Kommentar1 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2006
Ein paar schöne Titel, zu viele Durchhänger. Der Titeltrack "Blue Bell Knoll" schlägt interessante, neue Wege ein, "Carolyn's Fingers" ist hinreissend und klar der beste Song des Albums. "For Phoebe Still A Baby" hat Charme, "Suckling The Mender" einen zauberhaften Refrain. Der Rest aber plätschert für mein Empfinden eher uninspiriert und allzu gleichförmig dahin (z.T. bis hin zur Belanglosigkeit). Man hat das Gefühl, das zuvor schon gehört zu haben - und zwar besser. Definitiv kein Meilenstein im CT-Katalog und eigentlich nur für Fans empfehlenswert.
0Kommentar3 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

10,99 €
8,99 €
8,99 €