Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen22
4,5 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:5,48 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. August 2005
Am Anfang kannte ich nur "Von guten Eltern", wobei das Radio jedesmal auf eine umweltunverträgliche Lautstärke gestellt wurde, wenn es dieses selten guteLied spielte. Schließlich reifte dann der Entschluß, im Plattenladen meines Vertrauens in die CD reinzuhören - und was soll ich sagen? Die erste CD, die mir von Anfang an ausnahmslos gut gefiel. Schnell gekauft, nie bereut: VJ! avancierten zu meiner Nr. 1 in der Liste der besten Bands der Welt. Sogar meine anfangs sehr skeptische Familie konnte ich überzeugen,was mit vor allem durch so geile Lieder wie das eben erwähnte "Von guten Eltern",wie auch durch "Angekommen" und "Weiterziehen" gelang. Sehr süße Lieder, die einen Sommerabend noch schöner machen, einem über schlechte Laune hinweghelfen und sogar einem an einem sehr frühen Morgen im Bus auf dem Weg zur Arbeit ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
Diese CD hat die 5 Sterne nur zu Recht!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2004
Schon seit langem habe ich auf eine Band gewartet die endlich wieder ein Album herausbringt, bei dem nicht nur ein oder zwei Lieder gut sind. Schade, daß ich Virginia Jetzt! erst relativ spät entdeckt habe.
Das gerade eine deutschsprachige Band das Kunststück schafft ein Album zustandezubringen, bei dem fast jedes Lied unglaublich gut ist, ist umso bemerkenswerter.
Einfach gute Musik mit guten Texten. Zum Nachdenken, Trösten, Trauern, Abrocken und Mut fassen.
Für mich das Beste Album seit Coldplay Parachutes (obwohl die Musik kaum zu vergleichen ist).
Absolut Empfehlenswert!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2003
« ...solang wir hier sind, schreien wir es laut und raus und das klingt sooooo... »
War diese Cd schon einmal irgendwo ausverkauft ? Wenn nein, warum nicht und wenn ja hat sie es verdient ! Ich hab mir die cd wegen einem Lied gekauft. Ich dachte, Schaun 'mer mal, und was ich hörte hat mich glatt umgehauen.
Es handelt sich um eine Mischung aus Miles-Melodien (allerdings durchaus eigenständig) und Texten, für deren Verständnis es ein bißchen mehr Ohr braucht als Berieselung zwischen Tür und Angel.
Und um Gottes Willen bitte kein Vergleich zu den Sporties, denn VJ haben absolut das Zeug aus dem Schatten der meisten anderen deutschsprachigen Bands hervor zu treten.
Anspieltipps sind auf jeden Fall o-gott-wo-fang-ich-an Lied 5, das flauschige Liedchen, wo man aufpassen muss nicht allzu verliebt mitzusingen. Ganz zu schweigen von Lied 8 und natürlich 3 (mit dem Überraschungsei Mia) wo man merkt, dass die Jungs einige Energie zu verteilen haben.
Kurz, auf jeden Fall eine Band, eine CD, eine Musik, die diesen Sommer (auch an verregneten Tagen) wieder lebenswert macht. Danke VJ ! Ihr habt uns gerade noch gefehlt... :-)
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2003
Diese Platte haben wir gebraucht. Denn hier wird nicht mit Angst jongliert, hier wird nicht gejammert. Virginia Jetzt! sehen der Hoffnung ins Auge, ohne heilen zu wollen. Elf glasklare, direkte Popsongs sind es, die mal mehr, mal weniger rocken. Aber immer bleiben sie im Kopf hängen und lassen tiefgründige Zeilen zurück. "Wir werden alles hier verlieren" zum Beispiel. Eine nüchterne Weltsicht, die sich aber nie der Resignation hingibt sonder die Dinge anpacken will: "Und sollte alles still stehen, dann werden wir sehen, wie es klingt, wenn man die Dinge in eine neue Ordnung bringt." Wahnsinn. Wer dieses Album als Sommeralbum will - soll er haben. Aber es hat mehr und verrät die eigentlichen Stärken von VJ! Das letzte Lied der Platte verrät, wo es wohl hingehen wird. So groß und simple zugleich machen momentan wohl nur Coldplay Musik. Davor "Weiterziehen", der heimliche Hit des Albums. Hört zu - dann denkt ihr nicht mehr an Spaßpop! Und ich vermute mal, das hier ist erst der Anfang. Diese Band ist jung - da kommt noch viel, viel mehr. Schön, schon jetzt dabei zu sein.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2004
Vor Virginia Jetzt! muss man wirklich keine Angst haben, daher ist die Frage "Wer hat Angst vor Virginia Jetzt!?" schon berechtig, denn niemand muss Angst vor ihnen haben.
Ihr Sound ist wirklich alles andere als angsteinflößend, sondern einfach nur schön und wer die Sportfreunde Stiller mag der wird Virginia Jetzt! lieben.
Nein keine Angst, Virginia Jetzt! ist kein billiger Abklatsch von den Sportfreunden, denn sie haben einen eigenen Sound.
Nicht nur das der Sänger von Virginia Jetzt! singen kann, insgesamt sind die Songs von Virginia Jetzt! eher etwas ruhiger und für meine Ohren auch "runder".
Hört euch einfach die Titel an und ihr werdet merken was ich meine.
Eins haben sie aber auf jeden Fall mit den Sportfreunden gemeinsam. Ihre Texte sind wunderschön und auch live sind sie absolut zu empfehlen.
Also wer sich überlegt diese CD zu kaufen. Tut es!
Ihr werdet es sicher nicht bereuhen!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2003
Dieser Sommer wird groß! Mit der Vorab-Single "Von Guten Eltern" haben Virginia Jetzt! bereits gehörig Appetit auf ihren Erstling gemacht, so dass wir nun völlig angstlos die volle Breitseite wunderbar poppigen Gitarrenrocks mit quasigenialen Texten genießen können. Allen Freunden von Sportfreunden und gitarrenverstärkten Grandiospop ist Virginia Jetzt! ohnehin die Offenbarung der Stunde. Wunderbare Melodien, krachige Power und Textzeilen wie "Wir haben keine Sorgen, wir haben nicht mal ein Problem". Da schmelzen wir nur so dahin und freuen uns auf den VJ!-Durchmarsch! Ab nun: Virginia Jetzt! Und gesunder Deutsch-Rock wird dir zu Ohren kommen...
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2003
Es gab noch Zeiten da schrieben "Virginia Jetzt" noch "Pophymnen" in Dur und in Moll. In der Berliner Szene sind sie schon lange ein Begriff und quasi schon Stammgäste bei Radio Fritz. Was nach "Mein Sein" folgt ist die erste CD bei einem Majorlabel welche mehr ist als nur Grinse-Pop.
"Sie verlassen sich auf uns" kommt popig mit Streicherarragement, rockig melancholös kommt "Weiterziehen" aus den Boxen. Ein Lob auch an das Cover, aufmerksame Betrachter werden so manche Starbesetzung erkennen (Julia Hummer im schwarz-gefärbte Haare-Look). Auch das Geheimnis des Bandnames wird im Cover gelüftet. 5 Sterne für das Album, werde das nächste wieder so gut.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2003
"Fast wie Giganten" klingen Virgina Jetzt! auf Ihrem ersten Longplayer. Nicht böse, nicht schmutzig, wenig Ecken und Kanten ?
Warum auch .. haben wir genug! Dafür Ohrwürmer am Stück!
Eine so frisch, frei, fröhliche Band wie VJ! fehlte da schon eher. Und spätestens beim dritten Durchlauf hat man sich an die fast zu süße Stimme von Nino Skrotzki (Der Nino wohnt als einziger unserer vier Helden in keinem In-Bezirk, und das sieht man seiner Kleindung auch an) gewöhnt und genau dann explodiert die Platte so richtig.
Die Überraschung mit Miez ist gelungen - Danke!
"Und das soll immer mein sein, ich will nie mehr allein sein!"
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2003
Nachdem ich Virginia Jetzt! auf der Tour mit Readymade gesehen hab, musste ich mir gleich erstmal ein paar lieder in ziemlich schlechter qualität herunterladen- album gabs noch nicht! Doch jetzt hab ich es frisch gepresst zu meinem Geburtstag bekommen und ich muss sagen: Einfach genial!! Im Stil der Sportfreunde Stiller doch mit einer sehr sehr viel besseren Stimme weiß der Sänger ganz klar zu überzeugen. Melancholisch und stimmungsvoll ist das Werk der Berliner! Anspieltips: Der super- schöne Liebessong "Dreifach schön" und "Die Musik von hier nach dort"= Ohrwurm- Garantie!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2010
... eines der besten deutschsprachigen Alben dieses Jahrtausends! Auch wenn die Berliner Band um Thomas Dörschel und Nino Skrotzki zum Ende des Jahres 2010 ihre Auflösung beabsichtigen...diesen Status wird -Wer hat Angst vor Virginia Jetzt- nicht verlieren. Dazu braucht die Platte weder die Anspielung auf Edward Albees Roman noch jede Menge zusprechender Rezensionen. -Wer hat Angst vor Virginia Jetzt- spricht mit jeder Note für sich selbst. Während wir die deutschen Charts beobachten und uns kopfschüttelnd fragen, wer diesen Einheitsbrei kauft, gibt es reichlich Alben, die dort niemals auftauchen und doch gnadenlos gut sind. Virginia Jetzt hat seinen Teil dazu beigetragen. Dabei ist -Wer hat Angst vor Virginia Jetzt- vielleicht das Sahnestück der Band. Nichts auf dem Album hört sich gleich an, alle Songs haben hervorragende Texte und keiner fällt im Niveau ab. Was will man also noch mehr? Das Ganze gibt es mittlerweile für einen überaus attraktiven Preis und ich verspreche ihnen schon jetzt: Dieses Album wandert öfter in ihren Player, als die meisten aktuellen Produktionen.

Anspieltipps: -Von guten Eltern- geht nach vorn, wie das nur ein guter Rocksong tun kann. Da stehen alle Verstärker auf Maximum und nehmen den Hörer komplett mit. -Das Beste für alle- findet mit Gesangsunterstützung der wunderbaren Mia statt. Wenn Mia und Nino Skrotzki in puncto Musikszene singen "Lieber eine Bombe, und alles in die Luft jagen" ist das so passend wie provokativ. -Dreifach schön- beginnt mit einem herrlichen Klavier und findet sofort in eine mitreissende Melodie. -Halt die Zeit an- und -Selbstbehauptung und Grenzen- sind noch heute, zwei der schönsten Liebeslieder der letzten Jahre. Mit Streichern, Piano und jeder Menge Text und Stimme passt da einfach alles.

-Wer hat Angst vor Virgina Jetzt- ist und bleibt ein Ausnahmealbum. Mittlerweile gibt es reichlich Nachfolger im deutschen Musikmarkt, die in der Tradition von Virginia Jetzt die Instrumente stimmen. Allein das beruhigt schon für die Zukunft. Und wenn man mal wieder völlig unzufrieden mit all dem ist, was gerade im Radio läuft, ist der Zeitpunkt gekommen, um -Wer hat Angst vor Virginia Jetzt- in den Player zu werfen. Glauben sie mir, das hilft immer und sofort. Ganz ohne Nebenwirkungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €
6,99 €
49,75 €