Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gar nicht mal so schlecht
Gar nicht mal so schlecht.

Wenn ich an den heutigen Einheitsbrei diverser Casting-Shows denke, kann ich nur froh sein. daß es noch solche Perlen gibt. Schnell übersieht man dabei allerdings, daß das Album aus dem Jahr 1990 stammt(!!!).

Wer den alten Dr. Mabuse-Charme sucht, ist hier fehl am Platz. 1234 präsentiert uns...
Veröffentlicht am 29. September 2006 von Threejay Tasker

versus
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Popmusik zum Chill out
6 Jahre musste die Fangemeinde warten bis sich Propaganda neu formiert haben und zum 2.Schlag ausgeholt haben. Leider hat dieses Album nichts mehr mit der musikalischen Ader des Erstlings "A Secret Wish" zu tun. Der einzige Musiker der Ursprungsformation ist Michael Mertens, Brian MCGee und Derek Forbes kamen von den Simple Minds hinzu uind die neue...
Am 26. Oktober 2001 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gar nicht mal so schlecht, 29. September 2006
Rezension bezieht sich auf: 1234 (Audio CD)
Gar nicht mal so schlecht.

Wenn ich an den heutigen Einheitsbrei diverser Casting-Shows denke, kann ich nur froh sein. daß es noch solche Perlen gibt. Schnell übersieht man dabei allerdings, daß das Album aus dem Jahr 1990 stammt(!!!).

Wer den alten Dr. Mabuse-Charme sucht, ist hier fehl am Platz. 1234 präsentiert uns durchgestylten Pop, der ins Ohr geht, dabei aber nicht so flach daher kommt,wie die Retorten-Musik heutiger Produktionen.

Zurücklehnen und entspannen ist angesagt - neudeutsch heißt das, glaub ich, chillen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen perfekte Popplatte - aber kein 'Propaganda'-Sound, 31. März 2006
Rezension bezieht sich auf: 1234 (Audio CD)
Mit der ursprünglichen Besetzung und Musik der Duel/Jewel Propagandisti hat diese Platte nichts zu tun.
Trotzdem ist sie eine meiner Pop-Lieblingsplatten der frühen 90er. An der Schwelle zur elektronischen Vermatschung der Musik zu Beginn der 90er Jahre zeigt diese Platte eindringlich, wie mitreissend und emotional Synthie-Pop mit rockigen Gitarren und klassischem Schlagzeug klingen kann. Die Scheibe ist ein Klangjuwel und in jeder Beziehung gut produziert.
An dieser Platte kann man sich nicht satt hören. Ich lausche ihr gerade wieder auf einer der guten alten Kassettenaufnahme aus der prä-CD-Rekorder Zeit. Wenn man elektronishen Pop und heutzutage gerne Trance hört, kann man bedenkenlos zugreifen.
Auch erwähnenswert, Betsi Millers Stimme ist zwar nicht so markant wie die Claudia Brückners, aber viel angenehmer :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Popmusik zum Chill out, 26. Oktober 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: 1234 (Audio CD)
6 Jahre musste die Fangemeinde warten bis sich Propaganda neu formiert haben und zum 2.Schlag ausgeholt haben. Leider hat dieses Album nichts mehr mit der musikalischen Ader des Erstlings "A Secret Wish" zu tun. Der einzige Musiker der Ursprungsformation ist Michael Mertens, Brian MCGee und Derek Forbes kamen von den Simple Minds hinzu uind die neue Sängerin Betsi Miller trat bis dato noch nicht in Erscheinung.

1234 ist ein Album zum "Chillout", abends ein gutes Buch lesen und nebenbei 1234 laufen lassen,
man wird beim lesen nicht abgelenkt hat aber trotzdem angenehme Musik nebenher.

Vermutlich ist die ruhige Atmosphaere auf die Produzenten Howard Jones und Chris Hughes (den Betsi Miller) später heiratete zurückzuführen.
Anspieltipps: "Heaven give me words" "Only one word" & "Wound in my heart"

Wer nicht gleich gelangweilt ist und die CD so 20x angehört hat, wird auch das potential der Lieder erkennen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Perfekt für's Auto, 19. September 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: 1234 (Audio CD)
Nach meinem Dafürhalten ist diese Aufnahme definitiv unterschätzt worden. Sicher - es handelt sich in erster Linie um netten Pop und hat nur noch sehr am Rande mit "Dr. Mabuse" und ähnlichem zu tun. Aber dafür ist die Musik auf weiten Strecken perfekt produziert: Die Klangqualität ist exquisit.
Wer mit der angemessenen Anspruchshaltung an diese Cd herangeht, wird - da stimme ich einem anderen Rezensenten zu - im Laufe der Zeit die Musik zu schätzen wissen. Auch wenn so manches Thema in den Stücken trivial erscheinen mag - so kann es dennoch ein gutes Thema sein. Auch W. A. Mozart hat einstmals Gassenhauer komponiert und gilt heute unbestritten als großer Komponist...!
Anspieltip: Ministry Of Fear (Laut hören!)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gute Musik, 19. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 1234 (1990) (Audio CD)
Mit dem zweiten Album ergänze ich meine Propaganda-Sammlung. Die Stücke kann man sich bei Interesse bei Amazon erst einmal anhäören, was ich gut finde. Alles in allem eine gute Kaufentscheidung. Empfehlenswerter Verkäufer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen