Kundenrezensionen


49 Rezensionen
5 Sterne:
 (33)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


85 von 86 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warum kennt den keiner?
Filme gibt's, die sind fast zu gut, um wahr zu sein. Und dann stellt man auch noch fest, dass sie fast niemand kennt. In diesem Fall ist das besonders bedauerlich.
Der Film spielt 1970, in einem jämmerlich armen Kaff namens Juliette, irgendwo in Mississippi. Die Familie Simmons hält sich gerade mal so über Wasser; die Mutter hat gleich mehrere Jobs,...
Veröffentlicht am 15. August 2003 von mistressfraser

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen amerikanisches Kindheitskino
Also ich sah da keine Komödie, eher einen dramatischen Film mit starken Bildern und Szenen, die ich keinem sensibleren Kind zumuten würde. Zum Lachen kam ich selten, und irgendwie war alles ein bisschen übertrieben.
Vor 18 Monaten von celsius veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Mensch im Vordergrund, 16. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Das Baumhaus (DVD)
Einer der stärksten und ehrlichsten Filme die ich je gesehen habe, ist "Das Baumhaus" mit Kevin Costner und Elijah Wood in den Hauptrollen. Die Handlung muss wohl nicht noch einmal wiederholt werden, aber es ist in der Tat sehr verwunderlich, dass dieser Film zu den größten Flops zählt und den nur wenige Leute kennen. Als Costner Fan habe ich ihn mir im Sonderangebot gekauft ohne jemals davon gehört zu haben.
Und ich bin schwer beeindruckt, wie solch ein warmer, herzlicher Film voll Menschlichkeit so ignoriert werden kann.
Rassendiskriminierung wird ebenso angesprochen wie akute Arbeitslosigkeit und Armut.Themen, die heutzutage aktueller denn je sind.
Doch im Vordergrund steht hauptsächlich die Familie die in jeder, scheinbar noch so schweren Lage zusammenhält und sich gegenseitig die Kraft gibt, das Leben zu nehmen wie es ist, ohne dabei zu resignieren. Die Hoffnung als Hintergrund für Liebe und Menschlichkeit. EIn Film der selbst Hoffnung macht und einer der zeigt das Geld und Status nicht alles ist, wenn man eine Familie und Freunde hat die hinter einem stehen.
Ein Film der zeigt dass man niemals aufgeben darf, nie die Hoffnung verlieren und immer weiter kämpfen soll. Nicht für den Krieg, nicht gegen andere Menschen, nur für eine bessere Welt.
Fazit: Wunderbarer Film mit Lehreffekt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mega, 21. Juni 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Das Baumhaus (DVD)
John Avnet, der Regisseur von "Grüne Tomaten" gelang mit diesem Werk ein bezaubernder Film über Freundschaft und Vergebung. Wahrscheinlich trug der kritische Inhalt des "Baumhauses" (Rassendiskriminierung, hohe Arbeitslosigkeit in den USA nach dem Vietnamkrieg, Vietnamtrauma) dazu bei, dass der Film, zumindest in den USA, ein riesen Flop wurde.Zudem besticht "Das Baumhaus" durch super Musik, perfekte Darsteller und toller Dramaturgie. Die Schlacht der Kinder am Ende des Films soll zeigen, wie weit ein sinnloser Streit gehen kann (Im Original heisst der Film "The War"). Beispiel: Vietnamkrieg.
Fazit: "Das Baumhaus" ist in jedem Fall ein Film, den man gesehen haben muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen was für die ganze Familie, 5. Mai 2002
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The War [UK-Import] [VHS] (Videokassette)
Der Film 'The War' (Das Baumhaus) handelt von einer Familie in Mississippi. Der Vater hat seit dem Krieg in Vietnam psychische Probleme. Sein einziger Traum ist, die Familie in Glück und Frieden aufwachsen zu sehen.
Um die beiden Kinder Stu und Lidia herum entwickelt sich ein eigener Krieg mit den Nachbarkindern. Stu und Lidia bauen mit Hilfe ihrer Freunde ein Baumhaus. Als die anderen Kinder das herausfinden, entwickelt sich ein regelrechter Kampf darum, wer das Baumhaus besitzen darf, wobei die Kids nicht gerade zimperlich vorgehen.
Der Film ist aber voller Humor und Gefühl. Die Kinder lernen aus den schwierigen Situationen, in die sie sich selbst herein manövrieren, mit Hilfe der Erklärungen des Vaters, selbst Verantwortung zu tragen. Es ist ein Film, der neben Gefühl und Dramatik auch auf eine subtile Art Moral vermittelt. Äußerst sehenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein tiefgehender Film, der im Herzen drin weiterläuft, wenn die DVD zu Ende ist, 23. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Das Baumhaus (DVD)
Stephen Simmons (Kevin Kostner) versucht nach seiner Rückkehr aus Vietnam trotz seelischer Probleme durch den Krieg, seiner Familie ein guter Mann und Vater zu sein.

Der Zuschauer erlebt die Geschichte eines Sommers der Familie zumeist aus der Sicht seiner Kinder Stu (der junge Elijah Wood) und Lydia, die sich meist innerhalb ihrer Jungen- bzw. Mädchenclique aufhalten, jedoch zusammenrücken, als die verwahrlosten und auch gewalttätigen Kinder der Großfamilie Lipnicki ihnen ihr Baumhaus streitig machen.

Schließlich hält der Sommer für die Familie Simmons einen schweren Schicksalsschlag bereit, den der Zuschauer mitverarbeiten muß.

Der Film lebt von vielen menschlichen Gesten und Worten, die auch noch nachwirken, wenn er längst zu Ende ist.

Tief bewegt hat mich die Szene mit der Zuckerwatte. Wer diese Rezension liest, bevor er/sie den Film ansieht, hat mit dieser Szene ganz bestimmt ein bereicherndes Erlebnis vor sich.

Vater Stephen nimmt die Rolle eines Werteträgers und Wertevermittlers ein, nicht nur für seine Kinder, sondern auch für den Zuschauer, so habe ich den Film erlebt.

Einzig die intelektuelle Reife des Stephen paßt nicht so ganz in das ärmliche und einfache Milieu, in der die Familie Simmons lebt.

Der Vater, der nach einfacher Arbeit, z.B. im Stollen sucht, repräsentiert durch seine außerordentlich geistige Reife, die auch im Umgang mit den Kindern sichtbar wird, eine ganz andere Gesellschaftsschicht als das einfache Arbeitermilieu. Hier ist die Darstellung nicht ganz glaubwürdig. Das ist aber auch das einzige, was m. E. nicht ganz stimmig ist.

Ansonsten ist dieser Film ein großartiges und vielschichtiges Werk, das es meiner Meinung nach verdient, seinen langfristigen Platz im gleichen Regal wie "Club der toten Dichter" oder "Herr der Gezeiten" zu finden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Drama mit Kevin Costner, 19. Januar 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Das Baumhaus (DVD)
Ich habe den Film eigentlich nur durch Zufall gesehen.Dieser Film beweist, das Elijah Wood nicht nur Rollen des Draufgängers hat (z.B. Herr der Ringe).Doch auch Costners Leistung war einfach spitze, Ich habe auch schon mehrere Dramen mit ihm gesehen(z.B. Bodyguard,Perfect World)und muss sagen, dieses Drama ist das Beste was ich je gesehen habe.Vor allem finde ich es auch gut,das 2 politische themen behandelt werden:die damalige Rassendiskriminierung und die hohe Arbeitslosigkeit in Vietnam.Allerdings finde ich den "Krieg" mit den Kindern der beiden Familien albern, aber dennoch ist dies mein Lieblingsfilm.Am Ende wird's richtig dramatisch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein ehrlicher und unter die Haut gehender FIlm, 11. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Das Baumhaus (DVD)
"The War" heißt dieser Film im amerikanischen Original, Der Krieg. Und genau darum geht es: um Krieg. Um den großen in Vietnam, aus dem der Vater von Stu und Lydia angeschlagen und sehr verändert zurückgekehrt ist, und um die vielen kleinen Kriege, die Menschen untereinander ausfechten, so auch um den "Krieg" um das Baumhaus, das Lydia und Stu mit ihren Freunden gebaut haben.
Genauer: um den Kampf der Baumhausbesitzer gegen die Lipinski-Kinder. Deren allein erziehender Vater ist mit der Erziehung seiner Kinder völlig überfordert. Sie besteht aus Geschrei, Schlägen, Androhungen und Beschuldigungen. Kein Wunder, dass die Lipinski-Kinder mit Lydia, Stu und deren Freunden nicht anders umgehen. Sie wollen und können sich nicht mit ihnen arrangieren und ignorieren ihr Friedensangebot. So entbrennt zwischen beiden Gruppen ein Kampf um das Baumhaus, der sich wie ein roter Faden durch den ganzen Film zieht und der schließlich eskaliert.
Mehr zu erzählen würde vieles vorwegnehmen. Es geht um Krieg und Frieden, um Rassendiskriminierung und Hass, aber auch um Verständnis, und im Ernstfall auch um das Sicheinsetzen für die Anderen, ohne auf das eigene Wohl zu achten. Und das überzeugend gespielt, hervorragend in Szene gesetzt und unter die Haut gehend.
Die Schauspieler sind durchweg hervorragend: Allen voran Elijah Wood (Stu), Lexi Randall (Lydia), Mare Winningham (Lois), Kevin Kostner (Stephen) u.a.
Fazit: Ich kann diesen Film nur wärmstens empfehlen, Er erschließt sich erst - wie viele andere Filme auch - nach mehrmaligem Anschauen. Er gehört zu den Lieblingsfilmen meiner Sammlung, ihn zu kaufen war eine gute "Geldanlage".
Von mir bekommt er 5 Sterne.
eboku
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sommer der Veränderung, 20. Oktober 2007
Von 
Hugo Humpelbein "das Viech" (in Sicherheit) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Das Baumhaus (DVD)
Gut, dass ich mich nicht habe abschrecken lassen von den weitgehend schlechten Kritiken, als "Das Baumhaus" damals ins Kino kam und trotzdem reingegangen bin. Bis heute verstehe ich nicht, warum das anrührende Drama mit Starbesetzung so floppte. (Okay, Klein-Elijah war damals noch kein Top-Star, aber dass er es werden würde, war schon 1994 abzusehen.)
Mir war auch schon nach den ersten drei Minuten klar: das kann kein schlechter Schmalzschinken sein, denn wenn ein Film mit so einer wundervoll elegischen Musik beginnt und sofort im Anschluss Creedence Clearwater Revival zum Einsatz kommen, kann er schon nicht mehr misslingen. Den emotionalen Höhepunkt erreicht "Das Baumhaus" in der letzten halben Stunde, aber vorher gibt es auch in regelmäßigen Abständen ergreifende Szenen über Liebe, Frieden, Familie, Toleranz, Freundschaft, etc.
Sie denken jetzt: na, das scheint echt ein gutes Drama zu sein ? Sie irren nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein ehrlicher und unter die Haut gehender FIlm, 26. Mai 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Baumhaus (DVD)
"The War" heißt dieser Film im amerikanischen Original, Der Krieg. Und genau darum geht es: um Krieg. Um den großen in Vietnam, aus dem der Vater von Stu und Lydia angeschlagen und sehr verändert zurückgekehrt ist, und um die vielen kleinen Kriege, die Menschen untereinander ausfechten, so auch um den "Krieg" um das Baumhaus, das Lydia und Stu mit ihren Freunden gebaut haben.
Genauer: um den Kampf der Baumhausbesitzer gegen die Lipinski-Kinder. Deren allein erziehender Vater ist mit der Erziehung seiner Kinder völlig überfordert. Sie besteht aus Geschrei, Schlägen, Androhungen und Beschuldigungen. Kein Wunder, dass die Lipinski-Kinder mit Lydia, Stu und deren Freunden nicht anders umgehen. Sie wollen und können sich nicht mit ihnen arrangieren und ignorieren ihr Friedensangebot. So entbrennt zwischen beiden Gruppen ein Kampf um das Baumhaus, der sich wie ein roter Faden durch den ganzen Film zieht und der schließlich eskaliert.
Mehr zu erzählen würde vieles vorwegnehmen. Es geht um Krieg und Frieden, um Rassendiskriminierung und Hass, aber auch um Verständnis, und im Ernstfall auch um das Sicheinsetzen für die Anderen, ohne auf das eigene Wohl zu achten. Und das überzeugend gespielt, hervorragend in Szene gesetzt und unter die Haut gehend.
Die Schauspieler sind durchweg hervorragend: Allen voran Elijah Wood (Stu), Lexi Randall (Lydia), Mare Winningham (Lois), Kevin Kostner (Stephen) u.a.
Fazit: Ich kann diesen Film nur wärmstens empfehlen, Er erschließt sich erst - wie viele andere Filme auch - nach mehrmaligem Anschauen. Er gehört zu den Lieblingsfilmen meiner Sammlung, ihn zu kaufen war eine gute "Geldanlage".
Von mir bekommt er 5 Sterne
.
eboku
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Baumhaus, 30. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Das Baumhaus (DVD)
Einer der ergreifensten Filme, die ich je gesehen habe. Ein Film, der zeigt, was wirklich im Leben wichtig ist: Liebe, Freundschaft und Hoffnung. Die Schauspieler spielen allesamt grossartig. Auch der Soundtrack ist klasse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr berührender Film, 21. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Baumhaus (DVD)
Ein Fim den man mehrmals anschauen kann. Spannend und sehr gut gespielt kann nur weiterempfehlen.
Zu diesem Preis ein echtes Schnäppchen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Baumhaus
Das Baumhaus von Elijah Wood (DVD - 2004)
EUR 4,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen