• Nyana
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

18
4,7 von 5 Sternen
Nyana
Format: Audio CDÄndern
Preis:12,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Mai 2003
Was soll man zu dieser neuen CD des Godfather of Trance Tiesto noch sagen bzw. schreiben? Nach seinem Album In My Memories nun mal wieder ein Live Turntablemix des Meisters himself.Die esrte Cd ist ein bisschen härter als die zweite aber auch das ist Tiesto!Die Abfahrt beginnt mit Michael Mayer und geht über in seine eigene Produktion "Obsession" im Frank Biazzi remix über Conjure One feat Sinnead O' Connor im Tiesto Remix Tears in from the Moon was auch ein absoluter Knaller ist und Jan Johnson mit ihrer verträumten Stimme darf natürlich auch nicht fehlen. Cd 2 ist die etwas ruhigere Cd aber trotzdem allerfeinster UK- und Belgium Trance so richtig zum verlieben und träumen! Hervorzuheben sind auf Cd 2Mr.Sam vs Fred Baker mit Forever waiting und natürlich auch The Roc Project feat Tina Aena mit Never im Tiesto Remix. Den Abschluss dieser wunderschönen cd machen dann Solid Globe mit North Pole.Mein Fazit. Diese Cd ist ein muß für alle Tiesto Fans und alle Liebhaber des UK-Trance denn das ist wirklich Musik vom allerfeinsten und nicht dieses ewige Chartsgeblänkel!!! Was Tiesto anfasst wird zu Gold! Also Kaufen, geniessen und träumen bei diesem wunderschönen Mix des Meisters aus Holland!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Wow! Ein supergeniales Trance-Set vom holländischen Meister Tiesto! Bekannt aus der Magik- und In Search of Sunrise-Reihe liefert er wiederum geniale Trance-Sets ab. CD1 startet ungewohnt hart, jedoch kann man die ersten 5 Titel trotzdem noch dem Trance zuordnen, danach wird es melodischer, teilweise mit Gesang. Insgesamt gibt er auf CD1 ordentlich Gas. CD2 kann man dann eher mit der Sunrise-Reihe vergleichen, melodischer Trance mit der gehörigen Portion Tempo. Meine Anspieltipps: CD1: 5,10,12 - CD2: 3,6,9. VIEL SPASS!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Juni 2003
Die Platte hab ich mir besorgt weil ich auch sonst alle Sets von Tiesto gehört hab. und ne nagelneue Doppel-CD mit zig unbekannten Tracks mit bekannten Namen musste einfach gekauft werden.
Die Scheiben hauen einen nicht so um wie die ISoS-Sets, deshalb nur 4 Sterne. Gestaunt habe hier nur bei einigen Tracks, auch die Abwechslung kommt etwas kurz. Aber deswegen erschien die CD auch separat, geteilt in eine Outdoor-CD (CD 1) und Indoor-CD (CD 2). Die Outdoor legt von anfang an richtig los und wirkt daher wie ein Live-Auftritt des DJ's. Pure Energy, recht hart. Die Indoor ist eher wie eine In Search of Sunrise, beginnt ruhig und setzt vorallem auf Melodien, Flächen und female Vocals, Allerdings ist diese CD für sich genommen nicht sehr abwechslungsreich.
Insgesamt gefällt dem Tiesto-Hörer diese Compilaion garantiert, unter den vielen Compilations, die man heute so angeboten bekommt ist es eine der Besten!
4 Sterne, weils gut ist Tiesto auch schon besser war.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 12. Mai 2003
Was erwartet man von einem DJ und Producer der sich mit jeder Neuerscheinung, ob nun Album, Single oder Mixcompilation, erneut übertrifft? Ehrlich gesagt, ich weiss es nicht. Sicher ist, einige werden dieser Compilation skeptisch gegenüberstehen. Wo einige wohl eher an eine Symbiose aus der 'Magik' Reihe und seinen nicht minder erfolgreichen 'In Search Of Sunrise' Mixen dachten, liefert der No. 1 DJ Of The World etwas überraschend Neues ab. 2 CD's randvoll mit melodischen, dabei überhaupt nicht aufdringlichem Trance mit einer Prise minimalistischem Tech-House. Ich muss zugeben, selbst mir fiel es beim ersten Hören ebenfalls schwer dieses neue Konzept zu verstehen und zu mögen. Umso mehr hab ich es jetzt in mein Herz geschlossen und kann nur jedem Trancefan zu diesem genialen Werk raten. Ganz besonders das von dem Duo Gabriel & Dresden produzierte 'Motorcycle - As The Rush Comes' sowie dem Solar Stone typischen Remix von 'Young Parisians - U Write The Rules' haben es mir angetan.
Wer wie ich das seltene Glück hatte ihn am 10.05.2003 im Gelredrome Stadion im holländischen Arnheim zu sehen, wird sicherlich noch mehr an diesem Mix hängen. Was unter anderem wohl eine Promo für sein neues Konzept werden sollte, waren mit Abstand die schönsten 8 Stunden meines Lebens .. TIESTO, WIR DANKEN DIR !!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. Mai 2003
Egal was Tiesto macht es kann nur gut werden, und so war ich auch nicht sonderlich überrascht das seine neuste Mix CD wieder ein Meisterwerk ist! Die 1. CD beginnt etwas härter und der erste Höhepunkt wird schon bei Tom Mangan - Chutney (Size 9 Reinterpretation) erreicht das für die totale Abfahrt sorgt. Die 2. CD präsentiert sich dann mit schönem Flächen und Vocal Trance wobei mir Andain - Beautiful Things (Gabriel & Dresden Remix)besonders ans Herz gewachsen ist, das einem mit seinen wunderschönen Vocals von Marvie Marcos immer wieder zum träumen einlädt!
Auch ich hatte das Glück in Arnheim dabei zu sein und da dort jedes Lied lief was auch auf den CD's ist wird dieser Mix immer ein ganz besonderer für mich sein!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 23. November 2005
Tiesto hat seine beste und schlechteste CD in Form dieses Doppeldeckers hingelegt. CD 1 ist mehr oder weniger einfallsloser House, kaum ein Stück hebt sich ab, insgesamt wirkt CD 1 sehr aggressiv und eintönig. Überhaupt nicht typisch Tiesto. Der Gegensatz zu CD 2 könnte nicht markanter sein. Sie ist einfach traumhaft schön, erzeugt eine wunderbar sanfte Stimmung zu Beginn und steigert sich zum Ende hin ohne übermäßig aggressiv zu wirken. Es ist kein schlechter Track auf CD 2 und insgesamt wirkt sie harmonisch. Im Gegensatz zu der "In Search Of Sunrise" Reihe sind deutlich mehr Vocals vertreten, die die Stimmung perfekt unterstützen. Absolute Anspieltipps sind:
- Beautiful Things
- Forever Waiting
- Requiem For A Dream
- North Pole
Eigentlich kann man jedoch keinen Titel speziell hervorheben, da alle hervorragend sind. Trotz der schlechten ersten Scheibe ist dieses Album ein absoluter Kauftipp! Vorsicht: Suchtgefahr!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. September 2003
In der ersten und härteren CD fängt er forsch und hart an. Als Einstieg sind die ersten fünf Tracks bestens geeignet. Spätestens mit dem 6.Track heizen einen wundervolle Melodien und treibende Beats ein. So wird man von einem Trance-Feuerwerk der Superlative getragen, Highlights sind hier 'Nyana', 'Tears from the moon' und das angestaubte aber geniale 'Mistral'.
Die etwas ruhigere Indoor-CD kann man einfach nur als überirdisch bezeichnen.Augen zu, Lauscher auf mitsingen und entspannen. Kein Chillout, sondern feinster lockerer Trance mit den Highlights:'As the rush comes','Beautiful Things' und 'Nothing'. Absoluter Hammer!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. September 2003
Endlich gibt es ne neue CD von Tiesto. Diese CD ist ein einfaches MUß für jeden Tiesto fan, aber auch alle die, die ihn nicht kennen sollten. Schnapt sie euch!!! Ich kann empfehlen: Track 3 auf CD 2 - Andain-'Beautiful Things'. Nur genial die CD, wie immer von DJT.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. April 2014
Hallo,

und mal wieder eine interessante CD

von Tiesto "Nyana".

Ich kann nicht wirklich etwas daran bemängeln,
Tiesto ist halt ein DJ und Künstler,
entweder man ist Fan oder nicht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Das Nonplusultra der Mix-CDs kommt 2003 aus dem Hause "Black Hole", zusammengedreht von keinem Geringeren als "trance-keizer" Tiesto. TIEFSTER KNIEFALL!!
Was und v.a. wie er sich da auf zwei Silberlingen verewigt hat, gehört für mich mit zu dem Besten, was jemals in der Kategorie Mix-Compilation gemacht wurde. CD1 "Outdoor" mit "Tears from the Moon" und anderen Schmankerl geht etwas mehr auf die Zwölf als CD2 mit der Headline "Indoor", die etwas ruhiger ist, aber nicht minder treibt. Es stimmt jeder Übergang und jeder Track steht an der Stelle im Spannungsbogen, wo er auch hingehört. Es gibt keinen Abfall, eigentlich sind alle Tracks oberste Güteklasse. Herausgreifen kann man vielleicht das extra für diese Compi produzierte "Nyana", Holden & Thompsons "Nothing" im 93 Returning Mix und Andains Beautiful Things" im Gabriel & Dresden Remix. Man begibt sich mit "Nyana" repektive Tiesto auf eine Reise in die Weltliga von Trance. Es wird sehr, sehr, sehr schwer werden, diese Compi 2004 zu toppen, egal von wem.
Fazit: Unbedingter Kaufbefehl und die Abfahrt ist garantiert. Nochmals Tiefster Kniefall!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Just Be
Just Be von Tiesto (Audio CD - 2004)

A Town Called Paradise
A Town Called Paradise von Tiesto (Audio CD - 2014)