Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen6
4,0 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Mai 2003
Story:
------
Sie, Gordon Freeman, arbeiten als Spezialist für anomale Materie in der Forschungsanstalt "Black Mesa". Ihr Arbeitstag beginnt ganz normal und wieder einmal steht ein Experiment an, das von Ihnen ausgeführt werden soll. Also holen Sie sich ihren Schutzanzug aus der Umkleidekabine und begeben sich auf schnellstem Wege zum Testraum. Dort angekommen werden weitere Instruktionen zum Testablauf gegeben, die von Ihnen ausgeführt werden müssen. Doch irgendetwas geht bei dem Experiment schief und es öffnet sich ein Dimensionstor, durch das eine Horde Aliens die Erde betritt. Nachdem sie den Testraum wieder verlassen, finden Sie die Forschungsanstalt völlig zerstört vor und ein Großteil Ihrer Wissenschaftlerkollegen ist tot. Nun gilt es, das Gebäude so schnell wie möglich wieder lebendig zu verlassen. Jedoch hat auch die Regierung von diesem missglückten Experiment Wind bekommen und will alle Anzeichen und Zeugen dieses Versuches beseitigen; einschließlich Sie...
Grafik:
-------
Die Grafik des Spiels ist ein wahres Highlight und hat sich im Bezug zur PC-Version von Half-Life sogar in einigen Punkten verbessert. Die Kanten wirken viel glatter, die Charaktere haben jetzt statt kleiner Knuppel richtige Finger, die Krawatten bei den Wissenschaftlern bewegen sich und sind nicht nur ein Bestandteil der Grafik des Kittels, die Augen der Wissenschaftler folgen Ihren Bewegungen und die Gesichter sind bedeutend besser animiert und wirken auch echter. Zudem hat sich das Aussehen der Pistole, der Schrotflinte und der MP verändert. Die Pistole wirkt futuristischer als noch bei der PC-Version und die Schrotflinte sieht aus wie aus echtem Stahl und nicht wie aus schwarzem Plastik. Das Aussehen der MP hat sich komplett verändert. Sie sieht jetzt aus wie ein Sturmgewehr. Das Design der Waffen mag sich verändert haben, doch die Wirkung und die Angriffsmodi der Waffen sind gleich geblieben.
Features:
---------
Half-Life enthält nicht nur den normalen Story-Modus, sondern auch einen Multiplayer-Modus und den nur bei der PS2-Version enthaltenen Decay-Modus. Die Eigenschaften des Story- und des Multiplayer-Modus sollten jedem bekannt sein. Also beschreibe ich nur kurz den Decy-Modus. Bei diesem Spiel-Modus handelt es sich um ein Kooperativ-Spiel, das sie entweder allein mit zwei Spielfiguren, zwischen denen sie mit der Select-Taste wechseln können, oder zu zweit mit einem Freund bestreiten können. Bei diesem Modus spielen sie die selbe Story wie im Story-Modus, jedoch aus der Sicht von zwei anderen in der Forschungsanstalt arbeitenden Charakteren.

Zensur:
-------
Wieder einmal hat die BPjS ganze Arbeit geleistet und das Spiel zensiert, wo es nur geht. Die in der Story erwähnten Soldaten der Regierung wurden durch olivgrüne Roboter ersetzt. Die Wissenschaftler lassen sich nicht töten. Anstatt auf den Boden zu fallen, setzen sie sich hin und schütteln ungläubig den Kopf. Außerdem wurde, wie viele Ego-Shooter-Fans bestimmt schon wissen, das gesamte Blut entfernt und Gegner lassen sich nicht mehr sprengen (satt zu explodieren, verschwinden sie einfach).
Fazit:
------
Das Spiel ist wirklich eines der besten, das je für die Playstation 2 erschienen ist. Die Grafik, der Sound, die Steuerung, die Atmosphäre und die Story sind bis ins kleinste Detail ausgearbeitet und lassen keinen Angriffspunkt. Meiner Meinung nach ist dieses Spiel ein Muss für jeden, der ein Spiel sucht, das nicht so schnell langweilig wird und das man immer wieder spielen möchte. Jedoch sollte man, sofern man die Möglichkeit hat, zur unzensierten Version greifen, da diese auch etwas realistischer wirkt.
(Anmerkung: 1 Stern Abzug wegen der Zensur)
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Für mich ist Half-Life auch Jahre nach Erscheinen immer noch einer der besten 3D-Shooter mit hohem Suchtfaktor und langzeitigem Spielspass. Klar - die Grafikengine (Vorgänger von Counterstrike) wirkt zwar inzwischen zum Teil schon etwas antiquiert, ist aber dennoch noch gut. Dafür macht das die spannende Story, der nervenaufreibende Spielverlauf und die unglaublich realistische KI der Gegner wieder gut.
Die PS2-Version kann grafisch mit der PC-Version locker mithalten (die Grafiken wurden zum Teil sogar verbessert) - ausserdem enthält die DVD ein weiteres Game, das man sogar zu zweit spielen kann: Half-Life Decay.
Normalerweise würde ich Half-Life auf jeden Fall 4-5 Sterne vergeben, allerdings handelt es sich hierbei um die geschnittene deutsche Version:
- Das Spiel ist weitaus weniger blutig bzw. realistisch
- Ein paar Handlungsszenen sind durch die Zensur nicht richtig nachvollziehbar oder sogar albern (menschliche Gegner werden z.B. nicht getötet - sie setzen sich einfach hin und schütteln den Kopf). Die Marines wurden ausserdem durch Roboter ausgetauscht.
- Teilweise kommt mir in der deutschen Version die KI auch nicht so stark vor - in der Originalversion gehen z.B. die Marines viel agressiver vor.
Alles in allem ist Half-Life ein geniales Game, dass tage- oder wochenlang vor die PS2 oder den PC fesseln kann. Wegen der oben genannten Zensur erhält das Spiel allerdings nur 3 Punkte von mir.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2003
Hi :)
Ja, Halflife ist die Gameengine von Counterstrike. Man spielt einen Professor dem ein Experiment mißlingt und Dimensionstore mit Monstern öffnet. Im lauf des Spiels findet man so einige Intriegen und Geheimnisse heraus. Halflife hat eine SUPER tiefgehende Story. Die Grafikengine ist nicht der neueste Stand der Technik, aber das Handling und die Story machen HL zum besten Ego Shooter aller Zeiten. Man muss nicht nur ballern können um hier zu bestehen, es warten auch einige Rätsel. Ich kenns nur auf dem PC mit 1024x768 Auflösung, aber die PS2 hat ja auch eine spitzen grafik Engine.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2004
Wer Half-Life noch nicht hat, sollte sich es zulegen. Als es rauskam fand ich die Grafik spitzenmäsig für diese Zeit. Leider ging das auch nur wenn man einen PC hatte der mit der höchsten Auflösung zurechtkam und nicht ruckelte. Das Arsenal an Waffen und Gegenständen hätte noch größer sein können aber sonst ist das Spiel spitzenmäßig. Ein absoluter Pflichtkauf!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2003
Ein fesselndes Spiel, das zwar grafisch nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit ist (Mir persönlich gefällt MOH Frontline optisch bei weitem besser), aber dennoch sehr viel Spielfreude und Schreckmomente bereitet. Ein Wermutstropfen ist zum Beispiel der Mangel an unterschiedlichen Personen, denen man im Spiel begegnet: Mir scheint es sind nur 3, die auch noch immer die gleichen Stimmen haben. Aber was soll's die Waffen und Gegner Fülle, können das fast komplett Kompensieren. Sehr fesselnd ist auch der Levelaufbau im Ganzen: Immer wieder stößt man auf Stellen, die man schon vorher unzugänglich gesehen hat. Auch die Gegner inteligenz ist nicht übel, ebenso wie die zusätzlichen Spiel-Optionen " Partner und Deathmatch ", die zusätzlich für Motivation sorgen. Alles im Allem also ein volles 4 Sterne Spiel.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2003
Die Story ist fuer einen Shoot recht gut. Die ersten 15 Minuten sind spannend und machen neugierug auf den Rest des Spiels. Doch spätestens nach 45 Minuten wiederholt sich alles und driftet in die pure Langeweile ab. Aber wer Geschmack findet an stundenlangem herumlaufen und daran einfach nur die gleichen Gegner auszuschalten, dem wird es gefallen.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

31,50 €
18,49 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)