MSS_ss16 Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Amazon Weinblog designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen24
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Juli 2004
Es ist schon einigermaßen seltsam, wie alles, das aus Nippon kommt, auf den ersten Blick westlich vertraut wirkt, bei genauerem Hinschauen dann aber eine seltsame Fremdheit offenbart. Und das gilt nicht nur für Unterhaltungselektronik oder Automobile, die sich äußerlich nicht groß von anderen unterscheiden, im Inneren aber meist um Einiges Ingeniöser sind als ihre westliche Konkurrenz. Und auch, dass es in Japan Schnellimbisse und Whisky-Destillen gibt, hat nicht zu bedeuten, dass es die selben Schnellimbisse und Destillen sind, die man im Westen anzutreffen gewohnt ist. So verhält es sich auch mit "Spirited Away", diesem Meisterwerk des Zeichentrickfilms, diesem geistvollen Märchen um Vertrauen, Erwachsenwerden, Selbstbestimmung und Umweltschutz (ja, auch der). Themen wie in einem Disney-Film, aber eine Geschichte, die voll ist von Verweisen auf den Shintoismus, auf japanische Bräuche und Gepflogenheiten und diese etwas andere Denke, die uns das "Rolling Sushi" gebracht hat, gottseidank. Auch die Musik von Joe Hisaishi klingt im ersten Moment vertraut, westlich, etwas glatt, fast zu glatt, wie funkelnde, scheinend brillante Fahrstuhlmusik. Ja, wenn das so einfach wäre. Was auf der Oberfläche wie geschmeidig dahingleitender Samt mit einer Spur zuviel Kitsch wirkt, ist in Wahrheit ein kompositorisches Meisterwerk, das an schlichter Eleganz und eleganter Schlichtheit seines Gleichen sucht. Was wie eine glatte, gefällige Oberfläche ausschaut (ein Beispiel ist das Sommer-Thema, das ein wenig wie seichter Nippon-Smooth-Jazz daherkommt) ist in Wirklichkeit das Resultat eines Kompositionsprozesses, der alles Überschüssige wegnimmt und nur noch das stehenlässt, was notwendig für die Partitur (und den Film) ist. Ich will hier nicht das ausgelutschte Bild vom japanischen Steingarten oder der Lotusblume benutzen, aber so ähnlich funktioniert diese Musik auch. Meisterhaft, wie Joe Hisaishi mit den Stilen spielt, wie er in der westlichen Musiktradition wildert und sich den Klängen des asiatischen Kulturraums bedient. Kurz gesagt: Eine herrlich-schöne Musik, bei der man kein schlechtes Gewissen haben braucht, sie zu hören, weil es eben "nur Filmmusik ist und nichts Gescheites". So gescheit wie Hisaishi muss man nämlich erst mal sein.
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2005
Wer den Film "Chihiros Reise ins Zauberland" kennen und lieben gelernt hat , wird sich auch immer wieder gern den faszinierenden Soundtrack dazu anhören. Die Titel sind entsprechend der Reihenfolge im Film angeordnet , so das einem immer wieder die zugehörigen Szenen im Film einfallen. Allein die Musik macht immer wieder Lust , die DVD mit dem Film "mal wieder raus zu holen" - auch wenn man ihn erst vor ein paar Tagen gesehen hat.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2004
Vielleicht hat mich der Film gerade durch den
Soundtrack so verzaubert. Gleich am Anfang, als
die ersten Pianoklänge angespielt wurden, richtete sich
meine Aufmerksamkeit auch auf diese so besondere Musik.
Sehnsüchtige, ergreifende Klänge, so voller Magie.
Ich kann es gar nicht beschreiben, die Exotik und
Harmonie, die von diesem Soundtrack ausgeht.
Ohne diese Musik würde der Film sicher nicht so tief berühren.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2003
...sich einfach nur von diesem märchenhaften Soundtrack zu dem märchenhaften Film verzaubern lassen...was soll man sagen?
Wunderbare Musik, stille, sentimentale Pianopassagen und Streicher wechseln mit heiteren bis actionreichen dramatischen Stücken, asiatische klingende Melodien, als auch westliche Einflüsse,
Musik zum träumen und die teilweise sehr melancholisch und sehnsuchtserweckend ist (6th station)...Hisaishi hat wie bei Mononoke Hime schon einen wirklich wundervollen Soundtrack kreiert den man eigentlich sogar bei den ruhigen Passagen ohne Filmkenntnisse hören kann...aber ich hatte das Glück und hab den schon gesehen...
wer beides nicht hat: Bitte hier den OST kaufen und vorher noch schnell ins Kino!!! =)))
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2003
Die 21 verschiedene Stücke, praktisch alles was es auch im Film zu hören gibt. Die Stücke werden (fast immer) in der Reihenfolge gespielt, in der es sie auch im Film zu hören gab. Das ist ganz witzig, so fallen einem (falls man den Film gesehen hat) immer sofort ein paar Szenen passend zum aktuell Stück ein. Und diese sind absolut verschieden, es wird nie langweilig. Manchmal neugierig, dann wieder traurig und lustig, es ist wirklich alles dabei. Die CD kann ich nur empfehlen, auch für Leute die den Film nicht gesehen haben. Das Cover und Inlay enthält einige der schönsten Schauplätze aus dem Film.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2002
Wer schon einmal in den Genuß von Altmeister Joe Hisaishi gekommen ist, der wird wissen, wie viele "Gesichter" seine Musik haben kann.
Auf dieser CD wird jeder Fan der sanften Klänge, der auch schon beispielsweise den Soundtrack von Prinzessin Mononoke mochte, voll auf seine Kosten kommen.
Die CD bietet wunderbare Filmmusik aus dem gleichnamigen Streifen des Studio Ghibli Schlagers, Sen to Chihiro no Kamikakushi (Das Verschwinden von Sen und Chihiro), welcher in Deutschland auf der Berlinale mit dem goldenen Bären ausgezeichnet wurde. Desweiteren gewann der Film, welcher sicher auch durch die Musik so erfolgreich war, jede Menge weiterer Auszeichnungen.
Die Musik ist allgemein sehr ruhig, teilweise von Solisten unterlegt. Joe Hisaishi arbeitet viel mit Violine, Cello und Piano, wodurch seine Musik eine einzigartige Atmosphäre schafft. Nicht nur für Anime Fans dürfte die CD interessant sein, nein, sie eignet sich auch hervorragend für Zuhörer, die gerne einmal klassisch angehauchte Musik aus Japan hören möchten. Aber auch zum entspannen nach einem harten Arbeitstag ist diese CD wunderbar geeignet. Ein absolutes Must-have!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2008
Normalerweise läuft es bei mir, wenn ich eine neue Musik CD bekomme folgendermaßen ab:Ich höre die lieder im Schnelldurchlauf ( 30-45 Sekunden lang ) und hör mir zum Schluss die für mich besten Lieder noch mal inruhe und ganz an.Dies wollte ich eigentlich bei dieser CD wieder so machen, jedoch als die ersten klänge mein Ohr erreichten, fand ich mich sofort im Film wieder und ich konnte meinen Finger dazu nicht bringen umzuschalten. Ich legte mich hin schloss meine Augen und genaß die CD von Anfang bis Ende, während sich die Bilder des Filmes in meinem Kopf ausbreiteten.Ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass dieser Soundtrack den Harry Potter, oder Herr der Ringe soundtracks übertrumpft. Hisaishi zeigte bereits mit Mononoke Hime welch genialer Komponist er doch ist, doch mit diesem Soundtrack übertrumpfte er sich im wahrsten Sinne des Wortes selber. Bei den Filmen ist es umgekehrt, da ist Mononoke Hime besser.
Und nun geht und besorgt euch den Film, und dann den Soundtrack, schaut euch den Film an und lasst ihn danach mit dem Soundtrack revu passieren.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2007
Bei so einer besonderen Filmmusik finde ich es rätselhaft, dass sie in den CD-Läden anscheinend so rar ist. Wenn man den Soundtrack komplett durchhört hört er sich glatt an wie eine Suite. Ich dachte beim Nebenherhören, welcher Track ist das jetzt überhaupt, weil alles so nahtlos ineinander übergeht. Die Soundtrack-CD ist soweit komplett, ich vermisse nichts aus dem Film. Er lässt sich wirklich problemlos durchhören, im Gegenzug zu den meisten Soundtracks, wo das nicht wirklich funktioniert. Ich kann also nur sagen, keine Scheu haben und einfach mal ausprobieren! Ich würde schon sagen, dass Komponist JOE HISAISHI ein Meisterwerk gelungen ist und das NEW JAPAN PHILHARMONIC ORCHESTRA ist auch noch einmal einzigartig für sich und den Kauf allein schon wert. Es ist ein aussergewöhnliches Hörerlebnis für Klassik-Liebhaber, die den Film nicht gesehen haben, aber trotzdem eine gute Vorstellung von CHIHIROS REISE bekommen können. Einfach Augen schliessen, und auf ins musikalische Zauberland von CHIHIRO.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2004
Dieser Soundtrack verführt einfach nur zum träumen. Allein der Film war richtig super, doch der Soundtrack übertrifft alles! Hört ihn euch an, legt euch zurück, und genießt die wunderschöne Musik!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2007
Dieser Soundtrack ist wirklich gut gemacht, richtige Entspannungsmusik. Doch wenn man bei dem Film auch den Abspann geschaut hat fällt einem auf, das die schöne Darbietung von Youmi Kimura in der deutschen Auflage einfach fehlt, was ich sehr schade finde. Falls man auf diese engelsgleiche Stimme nicht verzichten möchte muss man leider das japanische Import kaufen, oder das französiche (Le voyage de Chihiro), das um das doppelte teurer ist.
Abgesehen davon ist wie oben schon beschrieben und auch von anderen Rezensionen bestätigt, ist das eine CD, bei der man leicht einschlummern, ein Buch lesen oder auch einfach nur entspannen kann.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,49 €