Kundenrezensionen


54 Rezensionen
5 Sterne:
 (42)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut TOPP!
Bette Middler ("Teile von ihr - Anm.: Goldie Hawn - werden 50", Diane Keaton und Goldie Hawn ("pump sie auf bis sie - Anm.: die Lippen - platzen") spielen absolut brillant die Rolle der wegen einer Jüngeren verlassenen Ehefrauen. Die Kommödie zeichnet sich durch absolut spritzige Szenen und Dialoge aus. Sehr rührend ist die letzte Szene, in der die drei...
Veröffentlicht am 14. April 2002 von Oliver Weller

versus
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Negativ bewertung
Ich war bisher immer begeistert von Amazon aber bei meiner letzten Bestellung habe ich den Film ( Club der Teufelinnen) abgespiel und hatte im ganzen Film Pixelfehler echt ich bin enttäuscht habt ihr es nicht getestet
Vor 12 Monaten von Stefanie Höse veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut TOPP!, 14. April 2002
Rezension bezieht sich auf: Der Club der Teufelinnen (DVD)
Bette Middler ("Teile von ihr - Anm.: Goldie Hawn - werden 50", Diane Keaton und Goldie Hawn ("pump sie auf bis sie - Anm.: die Lippen - platzen") spielen absolut brillant die Rolle der wegen einer Jüngeren verlassenen Ehefrauen. Die Kommödie zeichnet sich durch absolut spritzige Szenen und Dialoge aus. Sehr rührend ist die letzte Szene, in der die drei "Teufelinnen" das Lied "you don't own me" singen. Wenn sogar ein Mann diese positive Kritik an einem zugegegebener Maßen männerunfreundlichen Film schreibt, hat das wohl was zu heißen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein komödiantischer Leckerbissen!, 31. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Der Club der Teufelinnen (DVD)
Vom deutschen Titel her sollte man denken, dass dieser Film eine schwarze Komödie ist, die voller Rachsucht über die Männerwelt herzieht.
GANZ UND GARNICHT!
"Der Club der Teufelinnen" ist eine brilliante locker-flockige Komödie über drei Frauen, die es ihren miesen Männern auf intelligent-witzige Weise heimzahlen, dass sie Mieslinge sind (eigentlich habens alle verdient!). Das besondere hierbei ist, dass der Clube der Teufellinnen kein bloßer Frauenfilm ist. Ich selbst bin ein Mann- heterosexuell, mit Zuneigung zu Alkohol und vielen anderen Lastern- und trotzdem ist es einfach eine Freude zuzusehen, wie die grandiosen Darstellerinnen ihre "schlechtere Hälfte abservieren.
Wer lockere Komödienkost mag, kommt mit diesem Film voll auf seine Kosten- sowohl feiner Wortwitz als auch perfekter Slapstick werden geboten und runden die famose Darbietung der drei Hauptdarstellerinnen ab. Ein perfekter Film für gemütliches Popcornkino.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sisters Are Doin� It For Themselves..., 26. November 2005
Von 
Melanie Holtmann "Mekko!" (Utopia) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Der Club der Teufelinnen (DVD)
Es gibt Menschen, die diesen Film einfach fürchterlich finden. Ich schließe mich an. Ich finde ihn auch fürchterlich... komisch. Er wirkt vielleicht thematisch schon ein bisschen angestaubt, denn die Revolution der sitzen gelassenen Hausfrauen fand auch medial eher in den Neunzigern statt. Trotzdem bleibt „Der Club der Teufelinnen" eine furiose und stimmige Komödie, die allerdings auch zu einem guten Teil durch die drei grandiosen Hauptdarstellerinnen so gut wirkt. Denn Goldie Hawn (Elise), Diane Keaton (Annie) und die anbetungswürdige Bette Middler (Brenda) legen eine fulminante Three-Women-Show aufs Parkett. Sie alle spielen ganz unterschiedliche Frauen, die aber eines gemeinsam haben: Miese Ehemänner, die mit blutjungen Blondinen in die Kiste steigen und gerne auch alles Geld an sich reißen. Nachdem sich eine Freundin der drei auf Grund eben dieses Umstandes das Leben genommen hat, beschließen sie, die gemeinen Gatten allesamt zugrunde zu richten. Aber auf dem Weg dorthin müssen sie noch einige Hindernisse überwinden...
Was den „Club der Teufelinnen" so stark macht, sind einmal die tollen drei Weiber: Goldie Hawn spielt mit Schmiss den abgetakelten, zu übermäßigem Alkoholkonsum neigenden Filmstar; Bette Middler gibt die unglückliche Hausfrau mit hinreißender Mimik; Diane Keaton klammert sich leicht neurotisch an ihre Ehe mit einem Mann, der schon mit der gemeinsamen Psychotherapeutin ins Bett steigt. In äußerst witzigen Nebenrollen sehen wir Maggie Smith (die als Gunilla Garson-Goldberg schon viele Männer kommen und gehen sah) und Sarah Jessica Parker (umwerfend blondes Dummchenluder). Und was die Frauen so alles anstellen, um ihren Männern amouröse Abenteuer, finanzielles Fiasko, emotionale Enthauptung heimzuzahlen, das ist höchst amüsant inszeniert. Nicht unterschlagen werden sollte auch der schöne Soundtrack (u. a. „You Don't Own Me", "I'm Still Standing", "Piece Of My Heart"). Fazit: Kurzweilig, unterhaltsam, komisch und mit Herz - sehenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Stehauffrauchen, 11. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Club der Teufelinnen (DVD)
Der Club der Teufelinnen' ist eine Komödie, die voller Klischees steckt, stellenwise fuchtbar melodramatisch und verlogen ist, aber trotzdem äußerst
witzig und unterhaltend herüberkommt.
Eigentlich ist das Thema sehr traurig - Frauen werden wegen jüngerer Frauen von ihren Ehemännern verlassen. In diesem Fall schließen sich drei der be-
troffenen Frauen zusammen und beschließen, sich an den treulosen Männern zu rächen. Das tun dann die drei mit Witz, Raffinesse und viel Einfallsreichtum.
Bette Midler ist umwerfend wie immer, Goldie Hawn selbstironisch, und die doch sehr festgelegte und nervende Diane Keaton tut ihr Bestes. Ihre männli-
chen Gegenspieler stehen ihnen nichts nach. Ein Film, der Vergnügen macht.
Einige der Songs stehen programmatisch für die Grundaussagen des Films - 'I'm Still Standing', 'Sisters Are Doing It For Themselves' und vor allen Dingen
'You Don't Own Me'. Der Trailer ist das einzige Extra auf der DVD.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine tolle Komödie, 25. März 2003
Dieses witzige und äusserst unterhaltende Werk kann einem den Abend wirklich vorzüglich vertreiben. Die drei Frauen spielen excellent zusammen und man hat wirklich das Gefühl sie haben sich in ihre Rollen hineingelebt! Sie spielen nicht zusammen sondern miteinander. Ihre Freundschaft besteht schon sehr lange, und man hat wirklich von Anfang den Eindruck, als entspräche dies einer Tatsache!
Man würde meinen, nur Frauen könnten den Film wirklich verstehen. Die drei Frauen, die von ihren Männern verlassen und ersetzt wurden und sich "bitter" dafür rächen? Weit gefehlt - einige männliche Freunde von mir haben den Film gesehen und ihn einfach köstlich gefunden und den weiblichen Wunsch nach Rache, den man in der Regel fast ausschliesslich Frauen zuschreibt, voll und ganz verstanden.
Es ist ein wundervoller Film mit etwas Hektik und Spannung und vor allem viel viel Humor! Lassen Sie sich gut unterhalten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen kultig, 3. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Club der Teufelinnen (DVD)
ein grandioser film - tolle Darstellerinnen und super Story - leider fand ich die Bildqualität irgendwie auffallend schlecht ... klar ist es keine BluRay , aber für DVD Verhältnisse war die Bildquali nicht überzeugend... .Erinnerung an VHS?!?!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Komödie mit Hawn in Höchstform, 30. Juli 2000
Die drei von ihren Ehemännern verlassene Frauen Elice (Goldie Hawn), Branda (Bette Midler) und Annie (Diane Keaton) finden sich durch die Beerdigung ihrer gemeinsamen Schulfreundin Syncia Swann wieder zusammen. Nach einem ausgiebigen Gespräch und einer ordentlichen Portion Alkohol fällt ihnen auf, das sie alle drei das gleiche Schicksal haben: Ehemänner, die sie wegen jüngeren, schöneren Frauen bzw. Mädchen (!) sitzengelassen haben. Doch die Rache wird fürchterlich! Die Schauspielerin Elice kriegt ihren Ex dran, da seine neue erst 16 und nicht 21 ist, Branda kann den Ladenbesitzer Morty wegen "heißer Wahre" drankriegen, und Annie kauft kurzerhand das Unternehmen ihres Ehemaligen auf. Den Rest sollten Sie sich lieber selber angucken, es lohnt sich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein Film voller Humor, 30. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Der Club der Teufelinnen (DVD)
Dieser Film ist einer der besten Komödien der 90er Jahre!

Es geht um 4 Schulfreundinnen, die sich im Laufe der Jahre verlieren. Als sich dann eine von ihnen umbringt, weil ihr Mann sie wegen einer jüngeren Frau verlassen hat, finden die restlichen Drei wieder zueinander. Auch sie müssen erkennen, dass sie ihre Männer an jüngere Frauen verloren haben und planen Rache.

Was den Film so interessant macht sind die drei unterschiedlichen Charaktere:

Annie (Diane Keaton) driftet mit ihrem Mann immer weiter auseinander und redet sich ein, das Alles wieder in Ordnung kommt. Sie ist definitiv die Nette und Leichtgläubige.

Elise (Goldie Hawn) ist ein Filmstar, die versucht es ihrem habgierigen Ex heimzuzahlen. Sie gibt nie auf, ist aber auch zerbrechlich (verfällt dem Alkohol). Sie kann ihre Sucht bekämpfen und lebt wieder gesünder.

Brenda (Bette Midler) hat mit ihrem Ex Morty einen Sohn, doch als ihr Mann sie wegen einer Bohnenstange verlässt ist für sie klar: Auch wenn ich ihn immer noch mag, so soll er leiden!

In diesem Film finden sich drei der besten Schauspielerinnen zusammen, um uns einen grandiosen Filmabend zu bescheren.

Ich sage nur: Kaufen, kaufen, kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen RACHE, 1. August 2003
Rezension bezieht sich auf: Der Club der Teufelinnen (DVD)
Entweder aus dem Motiv Rache wird ein Krimi oder eine 1a Komödie!
"Die Männer sind alle Verbrecher, ihr Herz hat viele schwarze Gemächer, aber lieb, aber lieb sind sie doch" - so das Lied. Auch hier finden sich drei Schulfreundinnen, die Feststellen müssen, daß sie vom Leben und Ihren Männern betrogen wurden. Was sich vielleicht jetzt anhört, als würde uns ein Drama erwarten, verwandelt sich schnell zu einem der Witzigsten und Intelligentesten Komödien der ausgehenden 90iger. Der Film lebt durch die Ausgezeichnete Chemie der Haupdarstellerinnen, die sich auch nicht zu schade sind, selbstironisch durch den Film zu führen und in Ihren Rollen anfangen das Leben selbst in die Hand zu nehmen. Wie sie sich letztendlich an ihren besseren Hälften "Rächen" und natürlich auch wieder zueinanderfinden,wenn auch unter anderen Voraussetzungen soll hier nicht verraten werden. Ton und Bild sind gut, Zusatzmaterial fehlt jedoch. Ansonstten eine tolle Komödie die in der DVD Sammlung nicht fehlen sollte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen frauen an die macht, 7. Dezember 2005
Rezension bezieht sich auf: Der Club der Teufelinnen (DVD)
Dieser Film ist witzig, komisch und tragisch zugleich. Die Mischung, die gute Komödien ausmacht. Und die Besetzung passt einfach hervorragend zur Geschichte.
Eine gute Freundin der drei begeht Selbstmord. Grund: absolute Vernachlässigung von ihrem Mann, der lieber mit jungen Dingern rummacht. Plötzlich stellen die drei (Goldie Hawn, Bette Middler und Dieane Keaton sind eine klasse Bestzung, die sämtliche Prototypen von Frauen darstellen.) fest, nachdem sie sich viele Jahre aus den Augen verloren hatten, dass sie immer noch einiges gemeinsam haben. Besonders Männer, die auf jüngere Frauen abfahren. Aber sie beschließen zurückzuschlagen...
Der Film räumt auf mit dem Weibchen Image. Er handelt von Frauen, die sich durchaus zu wehren wissen. Übertrieben und doch total realistisch. Komisch und doch tragisch.
Genau das richtige für einen Frauenabend bei dem Männer absolut unerwünscht sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Club der Teufelinnen
Der Club der Teufelinnen von Hugh Wilson (DVD - 2003)
EUR 5,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen