Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Newcomer-Band (Gothic/Doom), 24. Februar 2004
Von 
M. Thomas "thmu" (Zürich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Nameless Disease (Audio CD)
Tieftraurig, manchmal sogar ein wenig aggressiv kommt das Debutalbum The Old Dead Tree daher. Nicht sehr erstaunlich - die Franzosen lamentieren den Suizid eines guten Freundes.
Abwechslungsreicher Gesang und Melodien, die unter die Haut gehen machen diese CD zu einem der besten Stuecke meiner Sammlung. Laesst auf mehr hoffen.
(Besonders genial: It Can't Be!)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse, 10. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: The Nameless Disease (Audio CD)
Ein ganz wunderbares Album das uns The Old Dead Tree da beschert hat. Im Grunde wirkt alles stimmig, die Melodien sind da, wirken aber keinstenfalls billig konstruiert, die Stimme des Sängers zeigt eine beachtliche Spannweite, er ist sowohl für die Clean-Vocals, als auch für die Grunz-einlagen verantwortlich.
Zudem stimmt bei dem Album das Konzept. Es dreht sich hier alles, wie schon von einem Vorschreiber erwähnt, um den Tod eines Menschen, der allerdings nicht nur ein guter Freund, sondern gleichzeitig Schlagzeuger der Band war. So kommt es dann zu einem für Death-Metal ungewöhnlich emotionalem Album, das von vorne bis hinten zu überzeugen weiß und seines Gleichen sucht. Und das bei einem Debut-Album...beachtlich!

Ich kann hier eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen, nicht nur für Fans des Death-Metals (zu denen ich selber NICHT gehöre), sondern für alle die, die ein wenig härtere Töne durchaus nicht abgeneigt sind!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ohrwurm im Quadrat, 16. September 2003
Rezension bezieht sich auf: The Nameless Disease (Audio CD)
Klasse Scheibe der Franzosen, die in dem Bereich Gothic/Dark Metal anzusiedeln ist.
Von gefühlvoll,melancholisch als auch mal mit richtig Gas zelebrierte Songs, die einem den ganzen Tag nicht mehr aus dem Kopf gehen wollen.
Mal wieder eine Gruppe deren viel zuwenig Augenmerk beigebracht wird, obwohl sie es absolut verdient hätten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen sehr überzeugend, 20. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Nameless Disease (Audio CD)
Sehr empfehlenswert, ein ausgesprochen super gelungenes Album, genauso gut wie die anderen Alben, könnte nicht besser sein, einfach nur erstklassig
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Was lange währt...., 20. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Nameless Disease (Audio CD)
Monatelang hatte ich dieses Album auf meinem Wunschzettel und es war mir immer zu teuer (nur ein Marketplace-Angebot in schwindelerregenden Höhen). Jetzt wurde der Preis mit 10,99 endlich akzeptabel und die Investition hat sich wirklich gelohnt:
1."We cry as one" - der auslösende Moment, das Album in den Fokus zu nehmen. Ein Klassiker, finde ich. Traurig und aggressiv gleichzeitig. Und unendlich viel Groove....
2."It can't be" - der braucht etwas, bis er bei mir gezündet hat. Erst dachte ich an "HIM meets SpeedMetal", aber dann setzten wieder diese Grooves ein.
3."How could You" - Erinnert anfangs an Depeche Mode. Dann wieder dieser Groove und der Schwenk in Crematory-Gefilde. Bleibt im Ohr!
4."Won't Follow him" - Anfangs dachte ich, man müsste weiterskippen. Aber es entwickelt sich ein - oh Wunder - extrem grooviger Song mit Depeche Mode-Stimmung
5."It's The Same For Everyone" - Der Überhammer dieser Platte. Wechselgesang und getragener Groove - einfach nur genial, vor allem das Solo ab 3:59!
6."Somewhere else" - gewohnt guter Groove, aber gesanglich für mich der schwächste Song.
7."Joy&Happiness" - In Flames lässt grüssen. Für mich der Song, der mir am wenigsten zusagt, obwohl beileibe nicht schlecht.
8."Transistion" - sehr gutes Intro für Track 9.
9."Quietly kissing death" - siehe Track 7, abgesehen von In Flames...und er groovt wieder etwas mehr, daher etwas besser.
10."All..." hätte definitiv mehr verdient, als nur 1:55 Minuten. Traurig ist das Songmotiv, traurig die Länge (oder Kürze?). Und was soll das Telefon am Ende?
11."The Bathroom Monologue" - ein mehr als würdiger Abschluss einer sehr guten Scheibe. Groove und Verzweiflung. Dieser Song ist nahezu perfekt. Nur die Vocals sind manchmal etwas schwach.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Verdammt gut!!, 9. April 2011
Rezension bezieht sich auf: The Nameless Disease (Audio CD)
Hab diese Band zufällig auf Youtube gefunden und war so begeistert das ich mir sofort ein Album bestellt habe.
Das Album kommt schön Düster, sehr Traurig und teilweise auch Aggressiv daher.

Der Sänger beherrscht seine Stimme Perfekt. Von Growling and Grunts bis hin zu Glasklarem Gesang fügen sich die Gesangspassagen Perfekt in die Black-Metal Stücke ein.
Auch Instrumental kommt das Album sehr Anspruchsvoll mit Klassischen (Für das Genre) Instrumenten (Gitarre, Bass, Schlagzeug) daher.

Die Franzosen liefern hier ein Großartiges Album ab und sind allemal einen Blick wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Nameless Disease
The Nameless Disease von Old Dead Tree (Audio CD - 2011)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen