wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen12
4,2 von 5 Sternen
Format: Audio CDÄndern
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Februar 2003
Kai Tracid is back - mit seinem mittlerweile dritten Studioalbum steigt der Frankfurter Top-DJ und Produzent dort ein, wo er unlängst mit seinem Vorgängerwerk "Trance & Acid" endete.
"Contemplate the reason you exist" führt den typischen Tracid-Style clubbetonter, aber dennoch emotionaler und aussagekräftiger Tracks in gewohnter Qualität fort und wagt zum Ende hin sogar den einen oder anderen Abstecher in ungewohntere musikalische Gefilde.
Das einzige Manko ist die Konsequenz, mit der Kai Tracid seinen eigenen Stil verfolgt, muss man doch recht lange nach wirklichen Neuerungen suchen.
Getrost dem Motto "Never change a running system" ist aber ein ausgeglichenes Album entstanden, dass sowohl Fans, als auch neu Zugestoßenen gleichermaßen gefallen, aber auch wieder einmal viele Neider und Kritiker auf den Plan rufen wird.
0Kommentar7 von 7 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2004
Auch der Nachfolger von "Trance and Acid" geht genauso vielversprechend weiter. Jeder Song hat auf seine Art und Weise einen besonderen Touch, der einen mal zum Nachdenken, zum Träumen, zum Entspannen oder zum Abfeiern animiert. Die richtige Mischung aus sanften Melodien und auch mal härteren Beats bringen die nötige Abwechslung, gemischt mit Texten, die ansprechend und bewegend sind (für Leute wie mich, die Wert auf aussagefähige Songs legen.
Ich kann nur sagen: das Album sollte man haben ;-)
Kai 4 ever!
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2003
Der Frankfurter DJ zählt zur Zeit wohl zu den bekanntesten in der deutschen Trance-Szene. Innerhalb weniger Monate hat er ein weiteres Album veröffentlicht. Er ist somit kein One-Hit-Wonder wie manch andere. Die erste Auskopplung aus diesem Album ist der Track "4Just 1 Day", der auch in den Verkaufscharts hoch eingestiegen ist und in DJ-Playlists und den ODC 40 ist er sowieso vertreten. Auch die anderen Tracks sind ihr Geld wert. Und über den Preis kann man wirklich nicht meckern. Zudem auch noch einige Multimedia-Extras dabei sind.
Mein Tipp: Ein Muss für Fans, aber auch für alle die gerne mal Trance hören.
0Kommentar5 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2005
...das sollte wohl jeder einmal ernsthaft tun, und Kai Tracid möchte mit diesem 3. Album daran erinnern. 9 großartige Tracks im typischen Kai Tracid-Trancesound fliegen uns hier um die Ohren, incl. der Hitsingle "4 Just 1 Day" im 8-minütigen Energy Mix! Auffällig sind die vielen langen Titelnamen ("Express Your Hidden Passion", "Far Beyond Your Wildest Imagination", "Drift Deep Into Your Own Thoughts", "I Don't Want To Live 4 Ever", "Running Through Your Veins" und "Contemplate The Reason You Exist"). Letzterer ist dann auch als (die eingangs erwähnte) Aufforderung gedacht: es ist ein Klavierinstrumental. Die CD enthält einen Multimedia Bonus Part incl. dem Video zu "4 Just 1 Day", Photos, sowie einem Wallpaper und einem Bildschirmschoner zum Installieren. Im Booklet sind wieder die (teils recht nachdenklichen) Songtexte enthalten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2003
Zugegeben, das Album spaltet die Gemüter. Wer einen weiteren eingängigen Aufguß von "Trance and Acid" erwartet hat wird derbe entäuscht sein. Vorherrschend wenig Vocals und 4min- Stücke geben hier den Ton an. Eher was zum langsamen reinhören als radiotauglicher Mainstreamtrance.
0Kommentar3 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2015
Mit "Comtemplate The Reason You Exist" müssen wir leider 2003 Abschied von Kai nehmen,
den dies ist sein bislang letztes Album.
Ich glaube auch nicht, das da noch was kommen wird, auch wenn er wieder häufiger als DJ unterwegs ist.

Highlights der Platte sind für mich "Drift Deep Into Your Own Thoughts", sowie "Follow Me Freely"!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2015
Leider nicht ganz wie erwartet. Musik ist gut. Allerdings war sein Album Trance und Acid besser. Hier ist es einfach mehr Musik und wenig Gesang. Ansonsten finde ich es gut.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2015
Super Musik und Melodien. Von dieser CD bekomme ich nicht genug 😊 ein Stern abzug da die letzten Lieder 7,8 und 9 sich nicht so gut anhören.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2004
Wer von der Single "4 just 1 day" begeistert war, sollte sich auch dieses Album zulegen. Die Song klingen sehr unterschiedlich und haben doch alle etwas gleiches. Songs wie "4 just 1 day", "Drift deep into your own thoughts" oder "Pure Acid" hauen einfach nur rein. Die Kombination von Trance und Acid ist einfach genial.
Meine Empfehlung: KAUFEN!!!
0Kommentar1 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2003
Nach nur als etwas mehr als einem Jahr ist nun das bereits dritte Album von Kai Tracid erschienen. Viel Zeit hat er sich also nicht gerade gelassen. Aus dem Album wurde bisher ja erst eine Single - "4 Just 1 Day" - ausgekoppelt und hat die Erwartungshaltung der meisten Kai Tracid-Fans überwiegend erfüllt. Dies tut sein neues Album jedoch leider nicht. Diesmal sind nur zehn Tracks enthalten und von diesen zehn erhalten nur kümmerliche drei Vocals. Man hört deutlich, dass dieses Album nichts weiter als ein Schnellschuss von Kai Tracid ist. Er hat wieder nahezu die selben Synthies wie bei seinem letzten Studioalbum "Trance & Acid" verwendet und keine sonderlich originellen Einflüsse vorgenommen. Die meisten Tracks plätschern vor sich hin. Neben der Single "4 Just 1 Day" ist noch am ehesten "Express Your Hidden Passion" empfehlenswert, allerdings ist auch hier der Aufbau nicht gelungen. Ich vermisse im Großen und Ganzen die genialen Synthielines des Vorgängers. "Far Beyond Your Wildest Imagination" erinnert an "Suicide", "Drift Deep Into Your Own Thoughts" etwas an Bad Shape, bei "I Don't Want To Live 4 Ever" gibt es weiblichen Gesang zu einem ruhigen Track, "Pure Acid", bereits von der "Trance & Acid"-Single bekannt, foltert genauso wie "Running Trough Your Veins" mit seinen kreischenden TB303s einfach nur die Ohren. "Follow Me Freely" ist ein belangloser instrumentaler ruhiger Track quasi zum Entspannen. Und in dem letzten Track - "Contemplate The Reason Your Exist" - wird dem Hörer eine recht schöne Klaviermelodie vorgesetzt.
Alles in Allem hätte ich von einem Kai Tracid mehr erwartet, scheinbar ist er jetz auch nur noch aufs Geld der Leute aus. Damit er dieses nicht bekommt, rate ich vom Kauf ab, allen, außer den Kai Tracid-Fans natürlich. Enttäuscht wird aber wohl so gut wie jeder sein.
0Kommentar4 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden