newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

4
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Antihero
Format: Audio CDÄndern
Preis:50,40 €+3,00 €Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Dezember 2003
Final Selection haben es geschafft eine Verbindung zwischen Skinny Puppy, Camouflage, Children Within, Kraftwerk, Erasure und Jean-Michel Jarre herzustellen. Von all diesen Bands fand ich Zitate auf dieser CD. Insgesamt ist Antihero zwar eher melancholisch, aber immer wieder entdeckt man absolute Ohrwurm-Sequenzen.
Absolute Highlights sind "Your Smile", "Swamp" und "Absent minded"
Nur die Stimme fand ich anfangs sehr gewöhnungsbedürftig. Mittlerweile hab ich mich aber auch damit angefreundet. Ein Muß für jeden Synthpop/Futurepop Fan.
Es gab übrigens bereits ein Vorgänger-Album im Eigenvertrieb. Das konnte mich allerdings nicht ganz so überzeugen...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 1. Juni 2006
Es ist immer schwer, eine objektive Rezession zu schreiben und um meine Basis zu verdeutlichen muß ich im Vorraus sagen, dass ich ein geneigter EBM, Futrepop, Hardfloor Hörer bin ,der sich aber auch gerne verträumte Synthi-Pop Klänge anhört.

Mit diesem Anspruch bin ich an die Platte herangetreten, doch so recht will sich bei mir keine Feeling für dies Art von Elektronischer Musik einstellen. Die Musik von Final Selection löst in mir keine Emotion aus, es fehlt die Inbrunst, die Magie an dieser Musik. Das Album plätschert so vor sich hin, kaum Abwechslung, alles sehr seicht. Selbst die hier empfohlenen Anspieltipps sind zwar melodios, aber nichts Besonderes. Zudem ist die gesangliche Leistung eher Durchschnitt.

Ein Vergleich mit einem Mesh, Depeche Mode, oder Covenant Album scheitert an der nicht vorhandenen Qualität der Songs.

So bleibt nur mein persönliches Fazit:

Elektronische Musik ja, Final Selection nein.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 6. Januar 2007
Über Umwege auf diese CD gekommen, hab ich den Kauf absolut nie bereut. Anders als all die Retortenbands die alle mehr oder weniger gleich daherkommen, kann einem Anihero durchaus in Bann ziehen, und das für sehr lange Zeit. Jedenfalls hör ich mir die CD in regelmässigen Abständen an und ich könnte abgesehen von den Bonustracks jeden Song in eine Playlist aufnehmen. Für mich ein Geschenk des Himmels!

"Meridian" allerdings hat mich bitter bitter enttäuscht. Antihero sollte man sich unbedingt reinziehen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Februar 2003
Ein sehr gelungenes Debut-Album der Band um Riccardo Schult und Mario Tews. Schöne, elektronische Klänge in feinster Synthiepop-Manier mit EBM-Einflüssen, die einem nicht mehr so schnell aus dem Kopf gehen. Einfühlsame Texte und die charismatische Stimme von Sänger Riccardo runden dieses Werk ab. Dieser Band gehört die Zukunft ! Nur zu empfehlen !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden