Kundenrezensionen


22 Rezensionen
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz schön fies
Wohnungsmaklerin findet in der Nachbarwohnung des zu vermittelnden Objektes einen Millionen-Lottogewinn und will ihn in Sicherheit bringen. Das wollen die Hausbewohner natürlich verhindern. Sie waren schon vorher hinter dem Geld her. Dafür wurde der Lottomillionär und vorherige Bewohner ununterbrochen von ihnen überwacht und terrorisiert, bis er...
Veröffentlicht am 23. Juli 2006 von Schokoladenvampyr

versus
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz witzig
Witzige Einfälle, gut dargestellte Charaktere und eine nette Abwechslung zur amerikanischen Kost.
Einige Ungereimtheiten nerven aber und machen den Film manchmal etwas anstrengend.
Für den Preis trotzdem anschauen...
Veröffentlicht am 17. Juni 2005 von kay_123


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz schön fies, 23. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Allein unter Nachbarn - La Comunidad (DVD)
Wohnungsmaklerin findet in der Nachbarwohnung des zu vermittelnden Objektes einen Millionen-Lottogewinn und will ihn in Sicherheit bringen. Das wollen die Hausbewohner natürlich verhindern. Sie waren schon vorher hinter dem Geld her. Dafür wurde der Lottomillionär und vorherige Bewohner ununterbrochen von ihnen überwacht und terrorisiert, bis er starb.

Was allgemein als schwarze Komödie beworben wird, ist ein fieser Psychothriller um menschliche Gier und Bosheit. Es gibt einige Härten und auch einige ziemlich hässliche Todesfälle.

Die Wohnungsmaklerin wird von Carmen Maura gespielt, der Muse von Leuten wie Carlos Saura und Pedro Almodovar. Regie führt der Alex de la Inglesia, der wilde Mann des spanischen Kinos.

Erstklassig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen La Comunidad, 14. Februar 2005
Von Ein Kunde
Ein Film. Und was für einer. Ein meisterwerk des schwarzen Humors, von alex de la Iglesia, und wer sagtm, das Spanier keine guten Filme machen können, sollte sich erst mal diesen Film anschauen! So einen Film habe ich noch nie gesehen... Er ist spannend, sau lustig und mörderisch.
Die neue ,,Mieterin" (Carmen Maura) zieht in eine heruntergekommene Wohnung in Madrid und bekommt den Schock ihres lebens, denn die Nachbarn wollen sie töten, und zwar wegen viel Geld, doch sie weiß sich zu wehren! Und das bleibt nicht ganz unblutig...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach Genial, 21. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Allein unter Nachbarn - La Comunidad (DVD)
endlich mal nicht dieser amerikanische Einheitsmist. Ein Film wie ihn das Leben, natürlich nur in solch einer Extremsituation, nicht besser schreiben könnte. Der Film zeigt extreme Charaktere, die einem die menschliche Gier auf eine erschreckende aber auch amüsante Art und Weise vor Augen führt.

Altersfreigabe von 16 Jahren ist durchaus angebracht, da hier auch sehr brutale Szenen dargestellt werden. Die Schauspielerische Leistung der Darsteller sind hervorragend und glaubwürdig. Insgesamt SEHR EMPFEHLENSWERT
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz schön fies, 23. Juli 2006
Wohnungsmaklerin findet in der Nachbarwohnung des zu vermittelnden Objektes einen Millionen-Lottogewinn und will ihn in Sicherheit bringen. Das wollen die Hausbewohner natürlich verhindern. Sie waren schon vorher hinter dem Geld her. Dafür wurde der Lottomillionär und vorherige Bewohner ununterbrochen von ihnen überwacht und terrorisiert, bis er starb.

Was allgemein als schwarze Komödie beworben wird, ist ein fieser Psychothriller um menschliche Gier und Bosheit. Es gibt einige Härten und auch einige ziemlich hässliche Todesfälle.

Die Wohnungsmaklerin wird von Carmen Maura gespielt, der Muse von Leuten wie Carlos Saura und Pedro Almodovar. Regie führt der Alex de la Inglesia, der wilde Mann des spanischen Kinos.

Erstklassig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz witzig, 17. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Allein unter Nachbarn - La Comunidad (DVD)
Witzige Einfälle, gut dargestellte Charaktere und eine nette Abwechslung zur amerikanischen Kost.
Einige Ungereimtheiten nerven aber und machen den Film manchmal etwas anstrengend.
Für den Preis trotzdem anschauen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer liebt Carmen Maura......?, 30. September 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Allein unter Nachbarn - La Comunidad (DVD)
..... - der sollte diesen Film unbedingt haben.
Die Story ist ja durch die anderen Rezessionen gut bekannt - Carmen Maura spielt brilliant und gewohnt schnodderig arrogant was fast schon Ihr Markenzeichen ist, denke man nur an den Film "Reinas" wo sie eine komplett abgefeimte und verzickte Mutter eines genauso verzickten schwulen Sohnes spielt - sie ist fast schwuler als der Sohnemann :-)
Auch in "La Comunidad" zeigt sie wieder was sie kann. Carmen Maura ist einfach nur eine klasse Schauspielerin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schwarze Komödie, 4. Juni 2004
Alex de la Iglesias, hier nicht ganz so gut wie in "Aktion Mutante" oder "El Dia de la Bestia", aber wesentlich besser als in "Perdita Durango", setzt hier eine grundsolide Geschichte in Szene. Schön schräge Charaktere, eine nahezu perfekte Spannungskurve und eine gute Kameraführung, machen diesen Film endlich wieder zu einem echten Iglesias.
+ reichlich Extras über den Film.
5 Sterne für einen sehr unterhaltsamen,rabeschwarzen Film.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Der Heuwagen" von Álex de la Iglesia, 30. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Allein unter Nachbarn - La Comunidad (DVD)
Dieser Film ist für mich die filmische Umsetzung des Bildes "Der Heuwagen" von Hieronymus Bosch! Jeder schnappt sich, was er kriegen kann!
Dies wird gewürzt durch die großartige Carmen Maura, schrille Typen von "nebenan" und ein ganz klein bisschen Pedro Almodóvar. Hier sind es allerdings nicht die Farben grün - rot, sondern blau - gelb.
Hat Spaß gemacht zuzusehen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen La Comunidad - Allein unter Nachbarn, 7. Februar 2003
Rezension bezieht sich auf: Allein unter Nachbarn - La Comunidad (DVD)
Dieser Film ist ein Geheimtipp für alle Fans des schwarzen Humors!! Von Anfang bis zur rassanten Verfolgungsjagt am Schluss, ein überaus sehens werter Streifen. Hier schaut der Regisseur in die tiefsten seelischen Abgründe des Menschen. Die Bewohner eines alten Mietshauses als eingeschworenes Team ( aber nur bis zum gewissen Grad)nähmlich nur bis jeder seine Chance sieht an einen versteckten Lottogewinn zu gelangen!!!Die erst Finderin ( von einer Agentur für Wohnungsvermittlung kleine Angestellte ) wird hier versucht den erst vor kurzen erstandenen Gewinn mit aller Macht wieder zu entreißen und wenn's sein muß auch zu killen. Die Darsteller sind hervorragend besetzt und insgesamt gesehen braucht sich dieser Film vor anderen Hollywood Produktionen nicht zu verstecken. Sollte man unbedingt gesehen haben!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow ist der gut., 3. September 2002
Von 
Naja, ein Film aus Spanien, was soll man da schon erwarten, ich weis es jetzt. Sehr viel. Der Film ist total spannend, Nervenkitzel pur, wer schwache Nerven besitzt sollte die Finger von dem Teil lassen. Die Geschichte beginnt anfangs etwas langsam und träge, doch innerhalb von wenigen Minuten baut sich eine Spannung auf, das es in der Luft knistert. Prädikat: Absolut sehenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Allein unter Nachbarn - La Comunidad
Allein unter Nachbarn - La Comunidad von Carmen Maura (DVD - 2004)
EUR 6,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen