Kundenrezensionen

66
4,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

41 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. August 2004
Seit Ende letzten Jahres gibt's nun auch die 3te Staffel der Simpsons als DVD-Boxset und spätestens jetzt hatte die Serie endgültig Fahrt aufgenommen. Die Zeichnungen und Animation waren schon fast auf heutigem Standard und die Story's wurden immer besser. Die Charakterentwicklung war mit dieser Staffel endgültig abgeschlossen, es kamen dann immer nur noch neue hinzu.
Jetzt zu den einzelnen Episoden:
Die Geburtstagsüberraschung: Homer muss ins Irrenhaus und lernt einen Typ kennen, der sich für Michael Jackson hält.
Einmal Washington Und Zurück: Lisa soll einen Aufsatz über Amerika vorlesen, doch als sie einen korrupten Senator beobachtet, schreibt sie eine flammende Rede über die Missstände in der Amerikanischen Politik.
Ein Fluch Auf Flanders: Ned will einen Linkshänderladen eröffnen, der allerdings überhaupt nicht in Schwung kommt.
Verbrechen Lohnt Sich Nicht: Bart wird Barkeeper in Fat Tony's Bande [Erster Auftritt der Mafia-Bande um Fat Tony].
Der Ernstfall: Homer verhindert durch Zufall eine Kernschmelze und wird zum Arbeiter des Monats.
Der Vater Eines Clowns: Krusty und sein Vater sehen sich nach 25 Jahren zum ersten Mal wieder.
Albträume: Die zweite Halloween-Episode, wieder mit 3 Kurzgeschichten.
Lisa's Pony: Lisa will unbedingt ein Pony haben, dafür muss Homer zusätzlich im Kwik-E-Mart arbeiten.
Das Seifenkistenrennen: Bart schämt sich, mit der Seifenkiste zu fahren, die Homer und er gebaut haben.
Das Erfolgsrezept: Moe verkauft einen Drink namens "Flaming Moe", den eigentlich Homer erfunden hat [Gastauftritt von Aerosmith].
Kraftwerk Zu Verkaufen: Mr. Burns verkauft sein Kraftwerk an deutsche Unternehmer.
Blick Zurück Auf's Eheglück: Homer erinnert sich, wie er Marge das erste Mal geschwängert hat [Die zweite Rückblick-Episode].
Wer Anderen Einen Brunnen Gräbt: Bart gibt vor in einen Brunnen gefallen zu sein.
Der Wettkönig: Lisa erweist sich als Glückskind, wenn es um Wetten auf Footballspiele geht.
Wenn Mutter Streikt: Marge hat die Nase voll von ihrer Familie und fährt auf Kur.
Die Kontaktanzeige: Mrs. Krabappel gibt eine Kontaktanzeige auf und Bart meldet sich darauf unter falschem Namen.
Der Wunderschläger: Homer baut einen Baseballschläger, der die sonst so erfolglose Atomkraftwerk-Mannschaft bis ins Finale führt.
Der Eignungstest: Laut einem Berufstest soll Bart Polizist und Lisa Hausfrau werden.
Auf Den Hund Gekommen: Knecht Ruprecht muss operiert werden, doch dafür mussen die Simpsons kürzer treten.
Homer Auf Abwegen: Homer wird Manager von Country-Sängerin Lurleen Lumpkin [Die 5te Ehekriesen-Episode].
Bis Das Der Tod Euch Scheidet: Selma heiratet Sideshow Bob, der sie in den Flitterwochen umbrigen will [Die zweite Bart vs. Sideshow Bob-Episode].
Der Fahrschüler: Otto muss den Busführerschein machen und fällt gnadenlos durch.
Liebe Und Intrigen: Milhouse hat eine neue Freundin, worüber Bart nicht sehr glücklich ist.
Der Vermisste Halbbruder: Homer's Bruder Herb kehrt nach Springfield zurück, um mit einem Baby-Übersetzer sein Vermögen wieder zu erlangen.
Die 3te Staffel war die erste, in der die Folgen wirklich durchgängig sehr witzig waren. Dieser Trende sollte noch einige Jahre anhalten. Jetzt kann man nur hoffen, dass möglichst bald die 4te Staffel erscheint, die fast noch besser ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 20. März 2004
Die dritte Staffel ist eine der besten Simpsons-Staffeln überhaupt. Die zeichnerischen Schwächen aus den ersten beiden Seasons gibt es nicht mehr, sie sind frecher und warten mit Gags auf, die heute noch immer so witzig sind, als beim ersten Mal Sehen vor einer halben Ewigkeit.
Mit 4 DVDs mit je 6 Episoden ist die Staffel sehr umfangreich. Bild und Ton sind astrein. Verschiedene Sprachversionen und Untertitel sind quasi ein Muss.
Erfreulich ist, dass die Menüs auf den DVDs im Vergleich zu den ersten beiden Seasons verbessert wurden: Nun gelangt man schneller und übersichtlicher (!!!) von jedem beliebigen Punkt aus überall hin.
Minuspunkte gibt es allerdings dafür, dass es die Menüs nicht auf Englisch gibt. Das bedeutet nämlich, dass wir im Menü nicht die Englischen Original-Titeln lesen können. Die Original-Titel werden überhaupt so ziemlich geheim gehalten. Selbst im Booklet findet man ausschließlich die Deutschen Titel. (Z.B. entgeht einem damit fast, dass die Episode „Kraftwerk zu verkaufen" im Original den Deutschen Titel „Burns verkaufen der Kraftwerk" trägt!)
Das Booklet ist zwar schön aufgemacht, aber inhaltlich ist es sehr schwach. Es fehlen neben den Original-Titeln auch die Erwähnung von Gastauftritten (Aerosmith z.B.), und vor allem, welche Extras auf welcher DVD zu finden sind. Will man nun ein bestimmtes Extra sehen, muss man zuerst sämtliche DVDs durchsuchen. Da der Player aber jedes Mal erst die DVD laden muss, dann seine Raubkopier-Hinweise bringt und wir schließlich ein animiertes Menü abwarten müssen, nervt das sehr. Stattdessen steht im Booklet überflüssigerweise unter jeder einzelnen (!) der 24 Episoden: „Laufzeit: ca. 23 Minuten".
Die DVDs bieten, was ein Fan sich wünscht. Wahrscheinlich sogar mehr: Zum Teil mehrere Audio-Kommentare und viele Extras. Daher lohnt sich ein Kauf auf jeden Fall. Ich wünsche mir für Season 4 nur etwas mehr sinnvolle Informationen im Booklet.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Mai 2004
Die Simpsons sind eine der Serien, denen ich über Jahre hinweg treu geblieben bin. Als Kind war ich von den Simpsons begeistert, und jetzt (mit knapp über zwanzig) bin ich immer noch ein Fan. Das ist das Erfolgsrezept der Serie: Sie bietet jedem etwas. Lustige Slapstick- Elemente und intelligente Seitenhiebe auf die amerikanische Gesellschaft und Kultur werden in einer ausgewogenen Mischung präsentiert, die einfach Spaß macht. Wer meint, die Simpsons seien nur für Kinder, kennt die Serie entweder nicht, oder er versteht nicht die vielen Anspielungen. Selbst nach Jahren entdecke ich noch Details, die auf berühmte Filme Bezug nehmen oder auf andere gesellschaftliche Besonderheiten der USA. Ohne Hintergrundwissen kann man einige Gags einfach nicht verstehen.
Die Simpsons sind (vielleicht eher auf den zweiten Blick) eine hochintelligente Serie. Leider haben sich die späteren Staffeln von diesem Erfolgsrezept verabschiedet und sind in die Albernheit abgerutscht - aber davon ist die Season 3 noch weit entfernt.
Also: Absolute Empfehlung, man bekommt selten so guten Humor präsentiert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Juli 2008
Ich möchte in dieser Rezension den Schwerpunkt mehr auf den Inhalt dieser Simpsons-Season setzen.

Zugegeben, heutzutage, wenn man die Zeichnungen dieser Staffel mit den aktuellen Staffeln vergleicht, wirkt die dritte (1991/1992) doch schon etwas älter. Das macht aber überhaupt nichts. Im Gegenteil, es hat auch einen gewissen Charme!

Mit dieser Staffel, begann der eigentliche Siegeszug der Simpsons, in den USA und anderen Ländern. Hier haben die Autoren, Zeichner, Produzenten eine exzellente Mischung aus tiefgründigen Storys und einen unnachamlichen bissigen Humor gefunden, der in den folgenden Staffeln ausgebaut und in dieser Qualität ca. bis zur 8-9. Staffel beibehalten wurde.

Die Charaktäre der Simpsonsfamilie und(!) auch der anderen Bewohner von Springfield, wie z.B. Otto, Krusty, Rektor Skinner, Mrs. Krabbabel bekamen immer mehr ein unverkennbares Profil. Und es entwickelten sich echt tiefgründige und nachdenklichmachende Folgen wie der Ernstfall, Vater eines Clowns, Wer anderen einen Brunnen gräbt, Die Kontakanzeige u.v.a., wovon in den heutigen "neuen" Staffeln nicht viel übrig geblieben ist. Wo eher der zotige krawallige Humor bevorzugt wird, als eine satirische Story.

Hier kommt dennoch der Simpsonstypische Humor nicht zu kurz. Besonders in dieser Staffel sind echte Simpspons-Klassiker und Running-Gags. Herrlich z. B. wie in "Kraftwerk zu Verkaufen" wir Deutschen aufs Korn genommen werden oder die Tagträume bzw. Vorstellungen der Charaktäre groteske Formen annahmen. Genial wie z. B. Bart sich in "der Fahrschüler", dass Leben eines Rockstars vorstellt (Drogen, Alkohol) und es mit seinem langezogenen "coooool" kommentiert.

Also wie sie bereits merken, bin ich von dieser Season absolut begeistert. Denn hier begann für mich die Ära von den wirklich genialen Staffeln, die meiner Meinung nach ihren Höhepunkt in der Staffel 5 hatte und, wie schon erwähnt, bis zur 9. andauerte.

Zur DVD muss ich leider sagen, dass die darauffolgenden Seasons ein schöneres und benutzerfreundlicheres Menü haben.
Sehr interessant, aber auch unterhaltsam, sind die Audiokommentare von den Produzenten ect.

Insgesamt sehr zum Empfehlen und für Simpsons-Fans ein muss.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
28 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. November 2003
Nach langer Wartezeit ist nun endlich die dritte Staffel der Simpsons auf 4 DVDs erschienen. Das Digipack ist wie schon bei der ersten und zweiten Season im bewährten Simpsons-Stil gehalten und somit recht schön anzuschauen (auch wenn rosa nicht unbedingt die sinnvollste Farbe für so eine Box ist).
Aber zu den DVDs selber: Bild und Ton (sogar in DD 5.1) sind - dem Alter des Ausgangsmaterials entsprechend - nicht überragend, aber doch gut, auch Untertitel sind auf Englisch und Deutsch vorhanden. Leider ist die Menüführung ein wenig zum schlechteren verändert worden, der Zugriff auf die Extras muss nun von jedem Episoden-Untermenü aus getrennt vorgenommen werden und dauert deshalb etwas länger. Außerdem sind auf den ersten Blick nicht mehr so viele Specials wie bei den Vorgängern zu finden, hauptsächlich Storyboards und ein paar Werbespots, außerdem eine Thanksgiving-Parade und eine Episode komplett in 5 zusätzlichen Sprachen.
Aber das wichtigste Extra ist zum Glück wieder komplett dabei: Die Audiokommentare von Matt Groening und der Produktionscrew (manchmal sind es bis zu 10 Personen, die kommentieren) zu jeder Episode, bei manchen Folgen ist sogar noch ein zweiter Audiokommentar als Easter-Egg mit dabei. Dadurch wird das doppelte, manchmal sogar dreifache Anschauen jeder Folge eigentlich zur Pflicht, denn die Simpsons-Macher sind auch als Kommentatoren ihrer eigenen Werke sehr witzig und mit genügend Selbstironie ausgestattet. Und manchmal erfährt man dann auch noch interessante Dinge über die Produktion einer solchen Serie. Wenn man nun bedenkt, dass diese Kommentare für jede Staffel neu aufgezeichnet werden, kann man die lange Wartezeit zwischen den Veröffentlichungen etwas besser verstehen.
Die Hauptsache sind aber die original 24 Folgen dieser Staffel. So verkauft Mr. Burns sein Kraftwerk, es gibt die zweite Halloween-Episode, Homer erzählt, wie er Marge geschwängert und dann geheiratet hat, Marge streikt wegen des Stresses mit ihrer Familie, Lisa wird in der Schule zur Rebellin und Bart fällt in einen Brunnen. Außerdem kehrt Homers Halbbruder zurück, und noch vieles mehr...also alles Klassiker, an die man sich gerne erinnert und die man immer wieder sehen kann.
Wer zudem noch das englische Original der deutschen Synchro vorzieht, kommt um diese Box nicht mehr herum, auf Englisch bemerkt man erst die wahre Qualität der Serie (vor allem Homer hat auf Deutsch kaum noch etwas mit dem Original gemein). Auch wenn die Menüführung besser sein könnte, der Rest dieses DVD-Sets ist perfekt genug, um die 5 Sterne locker rechtfertigen zu können. Für jeden Fan ein absolutes Muss.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
24 Episoden in der dritten Staffel, jener, in welcher die Simpsons zur bekannten Animation und Stärke finden, und diese auch über die nächsten Jahre hinweg halten können. Die Faltbox im Pappschuber ist "baugleich" mit Staffel 2. Vollkommen in lila gehalten, kann man sie fünfmal ausklappen, mit vier DVDs und einem Booklet. Dieses hat deutsche Folgentitel, kurze Inhaltsbeschreibungen und die Daten zur amerikanischen und deutschen Erstausstrahlung, sowie die Titel der einzelnen Kapitel. Man kann entnehmen, welche Folge sich auf welcher DVD befindet mitsamt Folgenproduktionscode. Gedruckte Informationen zur Sonderausstattung fehlen allerdings. Die Box hat nun nicht nur vorne, sondern auch hinten ein Loch. Insgesamt ist sie recht wertig verarbeitet, besteht aber trotzdem aus Pappe und ist geklebt, sollte also sorgfältig behandelt werden. Die DVDs lassen sich leicht den Halterungen entnehmen und sind gut und sicher aufbewahrt, und befinden sich nicht übereinander oder in einem Spindel. Sehr löblich.

DVD 1:
3.01: Die Geburtstagsüberraschung (Stark Raving Dad)
3.02: Einmal Washington und zurück (Mr. Lisa Goes To Washington)
3.03: Ein Fluch auf Flanders (When Flanders Failed)
3.04: Verbrechen lohnt sich nicht (Bart The Murderer)
3.05: Der Ernstfall (Homer Defined)
3.06: Der Vater eines Clowns (Like Father, Like Clown)
Sonderausstattung: 5 Butterfinger-TV-Spots von 1992, sowie Matt Groening Storyboards zu "Der Ernstfall" und szenenspezifische Skizzen zu "Der Vater eines Clowns". Und es gibt zu jeder Folge einen Audiokommentar von Matt Groening und der Crew in englisch mit (optionalen) deutschen Untertiteln.

DVD 2:
3.07: Alpträume (Treehouse Of Horror II)
3.08: Lisas Pony (Lisa’s Pony)
3.09: Das Seifenkistenrennen (Saturday’s Of Thunder)
3.10: Das Erfolgsrezept (Flaming Moe’s)
3.11: Kraftwerk zu verkaufen (Burns Verkaufen der Kraftwerk)
3.12: Blick zurück aufs Eheglück (I Married Maggie)
Sonderausstattung: Bart Balloon bei der Macy's Thanksgiving Parade 1991, zu "Alpträume" gibt es internationale Clips, Matt Groening-Storyboards und szenenspezifische Skizzen. Zu "Das Erfolgsrezept", "Kraftwerk zu verkaufen" und "Blick zurück aufs Eheglück" gibt es ebenfalls szenenspezifische Skizzen. Zu allen Episoden gibt es wieder einen Audiokommentar von Groening und Crew (englisch mit dt. Untertiteln).

DVD 3:
3.13: Wer anderen einen Brunnen gräbt (Radio Bart)
3.14: Der Wettkönig (Lisa The Greek)
3.15: Wenn Mutter streikt (Homer Alone)
3.16: Die Kontaktanzeige (Bart The Lover)
3.17: Der Wunderschläger (Homer At The Bat)
3.18: Der Eignungstest (Separate Vocation)
Sonderausstattung: Matt Groening-Storyboards und szenenspezifische Skizzen zu "Wer anderen einen Brunne gräbt", szenenspezifische Skizzen zu "Wenn Mutter streikt", sowie einen Audiokommentar zu alle Folgen von Matt Groening und Crew in englisch, deutsch untertitelt).

DVD 4:
3.19: Auf den Hund gekommen (Dog Of Death)
3.20: Homer auf Abwegen (Colonel Homer)
3.21: Bis dass der Tod euch scheidet (Black Widower)
3.22: Der Fahrschüler (The Otto Show)
3.23: Liebe und Intrige (Bart’s Friend Falls In Love)
3.24: Der vermisste Halbbruder (Brother, Can You Spare Two Dimes?)
Sonderausstattung: Jukebox (musikalische Szenen aus Episoden der Season 3 - nur englisch), szenenspezifische Skizzen zu "Auf den Hund gekommen", Pop-Up-Simpsons (während der Folge werden in deutsch Hintergrundinfos eingeblendet - witzig und informativ!), szenenspezifische Skizzen und Promo zu "Homer auf Abwegen", Matt Groening Storyboards und szenenspezifische Skizzen zu "Bis dass der Tod euch scheidet", und zu allen Folgen der Audiokommentar von Matt und Crew in englisch und mit dt. Untertiteln.

Sprachen, Untertitel, Bildformat: 24 Episoden zu je 22 Minuten in Deutsch oder Englisch (je Dolby Digital 5.1). Untertitel gibt es in Englisch, Deutsch, Deutsch für die Audiokommentare, und Deutsch für begleitenden Text. Das Bildformat ist wieder Vollbild (1.33:1). Bild und Ton überzeugen gemäß des Alters der Serie, Fans dürften zufrieden sein und ggf. nach dem Easter Egg auf den Silberlingen suchen. Die Menüs stecken beim Umschalten voller Animationen mit Couch-Gags - eine witzige Idee, wenn man aber schnell zwischen Episoden und Bonusmaterial schalten möchte, kann es auf die Dauer ein wenig neriv sein und Zeit kosten.

FAZIT: Hier werden mal wieder sämtliche Possen des (amerikanischen) Familienalltags aufs Korn genommen. Das manchmal wunderbar böse, aber irgendwie doch immer gelb liebevoll ohne geschmacklos zu werden - dies schafft kaum eine andere Serie. Intelligent kritisch, und trotzdem unterhaltend, ohne niveaulos zu sein. Die dritte Staffel lief zwischen 1991 und 1992 in den USA, und ab 1993 erstmalig im ZDF. Die Box ist vom Bonusmaterial her umfangreich bestückt und echte Fans kriegen viele neue Infos zu ihrer Kultserie. Zumal die Boxen für immer mal wieder 10 Euro zu haben sind, und bei diesem Preis kann man ob der gebotenen Leistung wirklich mehr als zufrieden sein. Darauf ein "Burp!/Rülps!" von Barney Gumble.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Januar 2007
Willkommen beim neusten super-duper, mega-funny dritten Boxen-Event der Simpsons auf DVD. Die blödesten Gags, die verrücktesten Episoden und die abgedrehtesten Kalauer der warscheinlich besten Simpsons-Season überhaupt, zumindestens bis zur 4. Season.

Bild:

Liegt im typischen 4:3 Format vor. Die Qualität ist auf Grund des Alters der Serie wieder mal nicht ganz das Optimum was man auf einer modernen DVD erwartet, ist aber allemal besser als die Qualität die man (zur damaligen Zeit) gewohnt war! Leichte Schärfeunregelmäßigkeiten und leichte Bildwackler sind auszumachen. Ansonsten alles einwandfrei.

Ton:

Liegt in Dolby Digital 5.1 in Deutsch und Englisch vor! Hat aber auch hier bis auf einige Ausnahmen nicht viel zu heißen da Surround-Feeling nur ab und zu aufkommen will (altersbedingt ließ sich leider nicht mehr herausholen).

Extras:

Als Extras sind auf dieser Season vorhanden:

- Audikommentare zu jeder Episode

- Pop-Up Infos

- Internationale Audioauswahl zur Folge "Alpträume" (Polnisch, Tschechisch, Spanisch, Quebecois)

- Butterfinger TV Spots

- Macys Thanksgiving Day Parade-Auftritt

- Matt Groening Story Boards

- Szenenspezifische Sketche

- Simpson Jukebox (13 Songs)

- Easter Eggs

- unveröffentliches Promo-Material von "Homer auf Abwegen"

- und noch viel mehr...

Abschließend kann ich nur sagen das die 3. Season endlich ansatzweise guten Surround-Ton bietet . Die Aufmachung der Box ist wiedermal sehr gut gelungen und kommt in einem rosa-metalic DigiPack im Schuber daher und sieht einfach nur klasse aus!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
18 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Januar 2007
Die Simpsons sind die herrlich chaotische Familie aus Springfield die nun schon seit mehr als 20 Jahren die Fernsehlandschaft bereichert. Homer, Marge, Bart, Lisa 6 Maggie (man kann Sie so leicht übersehen) und ihre Erlebnisse ziehen täglich eine schar von Fans vor den Fernsehern weltweit.

Die dritte Staffel ist aus der heutigen Sicht schon etwas gewöhnungsbedürftig. Und dabei meine ich nicht nur das Bild, das aus nachvollziehbarem Gründen mit dem der heutigen nicht mithalten kann. Auch manche Figuren und deren Verhalten sowie die Geschichten selbst unterscheiden sich deutlich vom heutigen Maßstab. Es gibt ja nicht wenige Fans die diese Meinung wohl teilen aber anders deuten. Nämlich die Meinung vertreten, das die damaligen Folgen deutlich besser waren als die heutigen. Ich für mich bleibe da eher neutral, mir gefallen beide. ProSieben scheint da nochmals anderer Meinung zu sein. Denn die Folgen der ersten drei Staffeln werden schon seit einiger Zeit vom Sender umgangen. Das kann aber wohl verschiedene Gründe haben, einer kann sein, dass die Folgen der ersten zehn Staffeln schon zig mal im TV wiederholt wurden, und man der Meinung ist den Fans diese erstmal ersparen zu können, und so die neuen Folgen erstmal bekannter zu machen (als ob das nötig wäre).
Auch deshalb sollten Fans die dritte Staffel in ihren Schränken stehen haben.

zu den einzelnen Episoden

Disc 1
Folge 1: Die Geburtstagsüberraschung
Folge 2: Einmal Waschington und zurück
Folge 3: Ein Fluch auf Flanders
Folge 4: Verbrechen lohnt sich
Folge 5: Der Ernstfall
Folge 6: Der Vater eines Clowns

Disc 2
Folge 7: Albträume
Folge 8: Lisas Pony
Folge 9: Das Seifenkistenrennen
Folge 10: Das Erfolgsrezept
Folge 11: Kraftwerk zu verkaufen
Folge 12: Blick zurück aufs Eheglück

Disc 3
Folge 13: Wer anderen einen Brunnen gräbt
Folge 14: Der Wettkönig
Folge 15: Wenn Mutter streikt
Folge 16: Die Kontaktanzeige
Folge 17: Der Wunderschläger
Folge 18: Der Eignungstest

Disc 4
Folge 19: Auf den Hund gekommen
Folge 20: Homer auf Abwegen
Folge 21: Bis dass der Tod euch scheidet
Folge 22: Der Fahrschüler
Folge 23: Liebe und Intrigen
Folge 24: Der vermisste Halbbruder

Die Extras zur dritten Staffel fallen leider wieder etwas dürftig aus. Es wäre interessant mehrere Gesichter hinter den Simpsons kennen zu lernen und zu hören wie sie die Produktion so miterlebt haben. Auch wäre es bestimmt interessant zu sehen wie genau eine Simpsons Folge entsteht. Aber leider bleiben Blicke hinter die Kulissen aus. Vielleicht später.

Und auch wenn die Folgen der dritten Staffel sicherlich nicht zu den besten der Serie gehören gehört auch diese Staffel zu einer vollständigen Staffel dazu und einzelne Folgen können auch hier schon begeistern.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Januar 2004
Wie lange mussten wir jetzt auf die 3. Staffel warten? Und nachdem sich die Amerikaner ewig Zeit genommen haben für eine liebevolle Menü-Animation und Specials - von den Easter Eggs ganz zu schweigen - die Deutschen scheinen fast alles gekappt zu haben. Beispiel: im Original gibt es 3 PopUp-Folgen, die deutschen nur eine, usw.
Ich würde ja auch nur die Original-DVD-Box aus den USA bestellen, aber dich mag die dt. Synchro auch - das muss mal gaaaaanz toll gelobt werden - ich liebe das Original, aber E.Volkmann und Co. haben sich die Figuren genial zu eigen gemacht, wenn gleich auch mancher Gag verloren geht - ich würde da den deutschen mehr Mut zu eigenen Gags machen...
FAZIT: Geniale Serie, geniale dialoge - super Syncro (5 Sterne), Aber schlechte Adapiton der Specials (Abzug -1 Stern)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Oktober 2003
Lange hat uns Fox warten lassen auf die Dritte Staffel der Simpsons.
Verbesserte Menüführung und ein etwas anderes Design als die beiden Vorgänger fallen direkt ins Auge.
Ansonsten viele Extras und natürlich die ungeschnittenen werbefreien Folgen. Super wie immer!
Also hoffen wir, daß es mit der 4. Staffel nicht wieder Jahre dauern wird.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen