Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alien-Travolta-Mix-Kicks, 14. April 2003
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DJ Kicks (Audio CD)
Diese Platte ist wie das "Alien": Erst erschrickst Du, wenn es Dir auf's Gesicht springt. Dann merkst Du nicht, dass Du es in Dir hast. Und plötzlich springt es Dir aus dem Brustkorb!
Kaum eine Platte hat mich nach dem vierten, fünften Mal Hören jemals so überrascht wie diese. Erst sind da sauber gemischte Beats mit deutlichem 80er-Einschlag, von Soft Cell bis Acid. Ein ungewohnter Sound, präzise, aber irgendwie langweilig, denke ich. Doch dann, als ich die Platte schon fast wieder weglegen will, merke ich, wie sich diese Präzision in meinen Gehörgang gekrallt hat, wie mein Fuß nicht mehr zu wippen aufhört, wie der Kopf zu nicken beginnt, und wie ich auf einmal meinen Zeigefinger Travolta-like in die Luft recken möchte.
Es beginnt mit harmlosen Housebeats, die eigentlich nur den Beat etablieren. Dann geht es - höchst charmant - weiter mit der Club-Version des grandiosen "Ich und Elaine" ("Sie ist mein Party-Kapitein") von 2raumwohnung. Und spätestens wenn im 7. Track Kathleen Hanna von Le Tigre "One, Two, Three, Four" kreischt und mir versichert "Everything you do is alright alright alright alright...", dann weiß ich, dass ich hier richtig bin und diesen Beat nie wieder loslassen möchte.
Der Rest der Platte versteht es auf das feinste, meine hochgepeitschten Emotionen gleichzeitig hoch zu halten und zu variieren. Wer hätte gedacht, dass sich klassischer 80er-Elektropop (Soft Cell's "...So") so natürlich in Antonelli Electr. überführen lässt? Und wenn Du gerade denkst, es würde zu depri, dann fragen dich Martini Brös. "Hey, what's up, wie geht es Dir?" Und alles ist gut.
Diese Scheibe ist wie die erste DJ Kicks von Kruder & Dorfmeister: Größer als ihre Songs. So soll es sein. Zum Niederknien!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial androgyn!, 16. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: DJ Kicks (Audio CD)
Ganz klar. Tiga schickt sich hier an, ein Genre ins neue Jahrtausend zu führen. Damit tritt er die Nachfolge von Soft Cell an, nicht ohne dabei den Hut vor ihnen zu ziehen und ein kleines aber feines Stück ("So") mit einzumengen in diese knallige Melange.

Und diese Scheibe hat das, was das Reunion-Album von Almond und Ball nicht hat. Charme! Es lebe der androgyne Elektropop mit schwarzem und weißem Rhytmus im richtigen Verhältnis. Dazu glamouröser Chic und ein wenig Melancholie, die immer im richtigen Moment aufgelöst wird. Man darf gespannt sein, auf alles was da kommt vom Tigar. Nachts auf die Autobahn und diese Scheibe in den Player. Yeah!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die geilste Platte ever!, 2. April 2007
Rezension bezieht sich auf: DJ Kicks (Audio CD)
Wow. Direkt beim ersten Durchhören weißt du es: das ist mit Sicherheit einer der geilsten Platten in deinem Schrank. Die Übergänge sind perfekt abgestimmt und die Auswahl der Tracks ist einfach genial. Die Songs gehen fließend ineinander über und bilden somit ein geiles Gesamtwerk. Ich kann die CD nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Cremiges Sahnevergnügen, 6. Juni 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: DJ Kicks (Audio CD)
Diese Scheibe ist eine wirklich genial getroffene Mischung. Spätestens nach dem dritten Mal hören läuft sie ununterbrochen den CD-Player heiss... Soft Cell mit 2raumwohung zu verbinden, darüber hinaus einige, für die Veteranen unter uns bekannten breakbeats hinzumischen macht das ganze experimentell und zum "Gute-Laune-Transport" ... Kaufn und Spaß haben...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ohrenschmaus der besonderen Art, 30. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: DJ Kicks (Audio CD)
Kenne die cd schon einige jahre, musste sie mir neu kaufen da keine sicherheitskopie vorhanden war, aber einfach ein muss für den electro sound mit dem gewissen mix/touch einfach hammer
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn, 2. Februar 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: DJ Kicks (Audio CD)
Nach der chilligen Phase der letzten Jahre glaube ich, dass der Club Kontext der DJ Kicks mehr betont wird. Das hat sich bei der DJ Kicks von Playgroup angedeutet und wird konsequent fortgeführt. Meiner Meinung nach die beste DJ Kicks der letzten 3 Jahre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

DJ Kicks
DJ Kicks von Tiga (Audio CD - 2003)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen