Kundenrezensionen


34 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (8)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Gathering (UK Import)
Da andere vor mir schon genügende Rezesionen geschrieben haben, möchte ich doch noch darauf hinweisen, daß die UK Ausgabe auch
in Deutscher Sprache ist.
Unter Languages: steht zwar nur English aber der Film ist auch in Deutscher Sprache Synchronisiert.
Veröffentlicht am 18. September 2005 von Angermann Hans-jürgen

versus
33 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Noch nicht kaufen!
Ein richtiger B5-Fan will natürlich alle dvds der Serie haben und kauft auch diese trotz der unten angeführten, nicht unberechtigten Kritikpunkte. Bei der 'Zusammenkunft' ist aber wahrscheinlich etwas Geduld ratsam, da in Amerika im August eine 5er-box mit 'The Gathering', 'In the Beginning' und den drei Fernsehfilmen erscheinen wird. Hier erwarte ich mir, dass...
Veröffentlicht am 27. Mai 2004 von Johannes Widi


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

33 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Noch nicht kaufen!, 27. Mai 2004
Von 
Rezension bezieht sich auf: Spacecenter Babylon 5 - Die Zusammenkunft (DVD)
Ein richtiger B5-Fan will natürlich alle dvds der Serie haben und kauft auch diese trotz der unten angeführten, nicht unberechtigten Kritikpunkte. Bei der 'Zusammenkunft' ist aber wahrscheinlich etwas Geduld ratsam, da in Amerika im August eine 5er-box mit 'The Gathering', 'In the Beginning' und den drei Fernsehfilmen erscheinen wird. Hier erwarte ich mir, dass in der deutschen Version dieser Box endlich der 'director's cut' von The Gathering/ Die Zusammenkunft beiliegt und nicht wieder die alte Version. Also Daumen halten und zuwarten...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


103 von 112 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen -> UPDATE 27. 01.: Endlich sind alle Fragen geklärt, 10. Januar 2003
Von 
Christian Siegel (Wien, Österreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Spacecenter Babylon 5 - Die Zusammenkunft (DVD)
Scheinbar ist die DVD nun seit ein paar Tagen im Handel, daher können nun die von mir aufgegriffenen Fragen (alte oder neue Fassung? etc.) endlich beantwortet werden:
Leider befindet sich auf der DVD nur die ALTE Version des Pilotfilms, die deutlich schlechter ist als der geniale neue Schnitt von JMS himself (mit vielen neuen Szenen und einer neuen Musik von Christopher Franke). Auch am Cover hat Warner nichts mehr geändert. So werden all diejenigen, welche vielleicht nicht ganz so Babylon 5-sattelfest sind, dadurch irritiert, dass das Cover von "Der erste Schritt" einfach ein zweites Mal verwendet wurde (als ob diese Filme nicht so schon oft genug verwechselt worden wären...). Erschwerend kommt noch hinzu, dass der gute Bruce Boxleitner, der dem willigen Käufer links auf dem Cover entgegenblickt, im Pilotfilm gar nicht vorkommt. Nun könnte man das natürlich dadurch versuchen zu entschuldigen, dass so ein Coverdesign auch Geld kostet, allerdings hätte Warner Deutschland 3 alternative Cover zur Auswahl gehabt (Cover der englischen DVD, Cover der 1. VHS-Veröffentlichung des Pilotfilms, Cover der 2. VHS-Veröffentlichung als "Folge 1" der "Spacecenter Babylon 5"-Reihe), welche sie ohne weitere Veränderung verwenden hätten können. Hier wurde einfach schlampig gearbeitet, und angesichts des Verkaufserfolges der DVD-Box zur 1. Staffel hätte man sich bei Warner Deutschland meiner Ansicht nach hier schon ein bißchen mehr Mühe geben können.
Fazit: Qualitativ ist diese DVD nicht besser als die deutlich billigere VHS-Fassung, die immer noch erhältlich ist (Spacecenter Babylon 5 - Teil 1). Ich empfehle daher allen deutschen B5-Fans, das Geld lieber in die VHS zu investieren, oder noch besser, bei ausreichenden Englisch-Kenntnissen die englische DVD zu kaufen. Die kommt zwar ein wenig teurer als die hier vorliegende Fassung, aber glaubt jemandem, der beide Versionen kennt: Ihr bekommt bei der UK-DVD mehr fürs Geld.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Gathering (UK Import), 18. September 2005
Rezension bezieht sich auf: Babylon 5 - The Gathering [UK Import] (DVD)
Da andere vor mir schon genügende Rezesionen geschrieben haben, möchte ich doch noch darauf hinweisen, daß die UK Ausgabe auch
in Deutscher Sprache ist.
Unter Languages: steht zwar nur English aber der Film ist auch in Deutscher Sprache Synchronisiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für Fans interessant, 16. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Spacecenter Babylon 5 - Die Zusammenkunft (DVD)
Als Pilot ok. Wenn man schon einige Folgen der ersten oder nachfolgender Staffeln gesehen hat, fällt einem schon auf, daß der Pilot deutlich vor den ersten Folgen gedreht wurde. Delen und G'Kar wurden noch anders hergerichtet. Einige Schauspieler des Pilots konnten wohl nicht für die Serie verpflichtet werden.
Grober Schnitzer beim Synchronisieren: im Vorspann ist vom Jahre 2275 die Rede.
Die DVD beinhaltet wirklich nur den Film, wer auf zusätzliches Material hofft, muß auf die Staffel-Boxen zurückgreifen.
Alles in allem für 15,-€ derzeit einfach viel zu teuer, dann das Geld doch lieber in die Staffeln stecken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Not as good as the tv-show to come, but interesting, 30. März 2001
Von Ein Kunde
fans of sci-fi should give babylon 5 a try. its an intelligent show full of interesting characters that develop in surprising ways during the 5 year arc. unlike other sci-fi shows the episodes together form a story that is as compelling and thrilling as can be. in this pilot movie we get to know all the important characters and their most outstanding traits from where the plot begins to unravel. JMS did a nice job crafting the different aliens so that right from the beginning you get an idea of the different worlds and hear about the relationship amongst the various races. its a nice beginning for a stunning tv-show. Watch it!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


36 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Und so beginnt es..." - Die genialsten Sci-Fi - Serie !, 27. November 2002
Von 
Picard42 "Guido" (Odenthal bei Berg. Gladbach) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Spacecenter Babylon 5 - Die Zusammenkunft (DVD)
Die Zusammenkunft (The Gathering) ist der offizielle Pilotfilm der fantastischen Serie Babylon 5. Auch wenn er allgemein nicht auf der ganzen Linie überzeugen konnte, " "ICH" war dabei als Dritte Zeitalter der Menschheit begann !" Man muss einfach erkennen, dass der Pilotfilm ein unheimlich wichtiger Punkt in der Geschichte der Serie ist. Ausserdem sollte man diesen Pilot nicht mit dem ersten Fernsehfilm "In the Biginning (Der erste Schritt)" verwechseln, vor allem weil in dem Fernsehfilm diese wichtigen Ereignisse wieder aufgegriffen werden. Etwas verwirrend ist hierbei noch das Cover von der "Zusammenkunft", da es das Gleiche ist wie bei "In the Beginning".
Dieser Pilotfilm stellt noch einige andere Charaktere vor, die ab der ersten Folge auch schon wieder ersetzt wurden. Was ebenfalls diesen Film nicht so perfekt und professionell, wie die spätere Serie, erschienen ließ, ist die Tatsache, dass die Musik noch nicht von Christopher Franke kam. Sie hörte sich nämlich viel zu popig und unpassend für eine Sci-Fi Serie an. Deswegen wird gerade hierbei kein Stern abgezogen. Der Pilotfilm bleibt weiter SEHR empfehlenswert.
Eine letzte Sache bleibt noch: Hoffentlich schafft es Warner auch hier die extrem längere "Special Edition" zu veröffentlichen ! Bei dieser Neuauflage ist die Musik nämlich ersetzt worden ! Und Christopher Franke hat einen neuen Soundtrack komponiert und neu eingespielt. Dies wird den Pilotfilm PERFEKT machen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Lebende beginnt...., 27. Mai 2003
Von 
Fassdaubi - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Spacecenter Babylon 5 - Die Zusammenkunft (DVD)
"Die Zusammenkunft" ist der Pilotfilm von Babylon 5. Auch wenn manche die Version die in UK verkauft wird besser sein soll, bin ich der Meinung, das es ein gelungener Pilot ist.
Interessant dabei ist, dass dieser Pilot ein Jahr vor dem Beginn der Arbeiten an der Serie gedreht wurde. An ein paar kleinen Ecken sieht man später Änderungen zu der Serie. Delenn z.B. hat nicht mehr so ein kantiges Gesicht, wie eben in dem Piloten selber.
In dem Piloten selber werden die Anfänge der Station Babylon 5 unter Commander Sinclair gezeigt. Als Rahmenhandlung dient für diesen Piloten die Ankunft des Vorlonen Botschafters Kosh, auf dem ein Anschlag verübt wird. Im weiteren verlauf dieser Serie wird Sinclair beschuldigt diese Tat begangen zu haben. In wirklich spannender Weise wird der wahre Schuldige gesucht. Dabei sieht man auch schon die meisten Charaktere, die später auch in der Serie mitspielen werden. Einzig der Doktor, und Ivanova sind in diesem Piloten noch nicht zu sehen.
Es ist auch sehr interessant wie schon in diesem Piloten gerade die Beziehung zwischen Londo und G'Kar herausgearbeitet ist. In der späteren Serie wird diese Beziehung (es ist schon fast eine Symbiose) noch weiter herausgearbeitet, und wird ein Highlight der Serie sein. Dieser Pilot beantwortet viele Fragen, die offen bleiben, wenn man nur die Serie schaut. Ein großer Teil dieser Fragen wird beantwortet, und erklärt das Babylon 5 Universum sehr gut.
Ich persönlich habe dieses Special schon Freunden vorgespielt, und für die Serie gewinnen können. Ich denke es ist ein perfekter Einstieg in die Welt von Babylon 5.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein Pilotfilm den man nicht brauch um die Serie zu lieben!, 26. Dezember 2003
Rezension bezieht sich auf: Spacecenter Babylon 5 - Die Zusammenkunft (DVD)
Endlich ist B5 fast vollständig auf DVD zu haben! Vor kurzem habe ich Staffel 1 erworben, sofort war mein Interesse für B5 wiedererweckt, darauf kaufte ich mir Staffel 2 und in meinem Eifer nach allem was B5 ist schaute ich mir auch (nochmal) diesen Pilotfilm an. Meine Meinung ist man kann sich den Film der vollständighalber anschauen, aber sollte vielleicht meiden dies zu tun.
Der Film zeigt einem nichts was man nicht spätestens in der ersten oder zweiten Staffel erfährt; der Anschlag auf Vorlonenbotschafter Kosh und Lyta's falsche Beschuldigungen werden genau beschrieben in Staffel 2 bei Lyta's Rückkehr, die Geschichte mit Sinclair's "fehlender Erinnerung" und dem Krieg gegen die Minbari werden mehrfach in Staffel 1 und späteren Folgen angesprochen, auch werden durch diesen Pilotfilm keinerlei neue Handlungsstränge für zukünftige Ereignisse in die Wege geleitet. Somit sind sie für Leute welche die Serie kennen oder vielleicht schon eine der Staffeln besitzen vollkommen uninteressant.
Was mir nicht gefällt an diesem Pilotfilm ist hingegen viel einfacher zu begründen, zum einem sind es die Darsteller welche zum Teil später ausgetauscht wurden. Es ist Minbaribotschafterin Delenn welche hier als kantiges geschlechtsloses Wesen dargestellt wird und nicht die hübsche Minbari welche man aus der Serie kennt, auch ist es die Leichtigkeit mit der die Charaktere ihre tiefsten Geheimnisse herausrücken (im absoluten Gegenteil zur Serie, G'Kar: "Keiner auf B5 ist das als was er sich ausgibt"); So beichtet Sinclair seine Erlebnisse im Krieg ohne weiteres Zögern seiner (unbekannten) Freundin über welche er zehn Jahre nicht sprechen konnte und tauscht ohne weiteres Geheimdateien mit Botschafterin Delenn aus und bezeichnet sie als "Old Friend" (wieso?), wie bereits einer der Anderen erwähnt hat. Centauribotschafter Mollari erzählt die Verbrechen seiner Vorfahren an Garibaldi ohne weiteren Druck, aber empfindet diese dennoch als so entblössend das es seine Wahl in einer offiziellen Abstimmung beeinflusst. Auch hält er sich nicht mit Ausführungen zurück zum Niedergang des Centaurireiches und demütigt sich vor B5 Einwohnern im völligen Widerspruch zur Serie wo die Schwäche des Reiches für ihn eine Schmach ist welche er nicht zur Schau trägt. Narnbotschafter G'Kar lässt sich ohne weiteres bei einem Mordkomplett an Vorlonenbotschafter Kosh überführen, das ein derartiges Komplott so leicht zu durchschauen sein soll will mir nicht einleuchten und würde wohl auch kaum den Vorlonen verborgen bleiben, was das früheitige Ende der Narnrasse zur Folge haben müsste. Aber was meiner Ansicht nach wirklich den Vogel abschiesst; SCHATTENBOTSCHAFTER Mordan tut ordentlich seinen Dienst als Navigationsoffizier auf der Brücke ohne das ihn später irgendeiner wiedererkennt!
Sorry, jetzt ist wohl die Leidenschaft für die Serie mit mir durchgegangen. Also Fazit; Nicht sehenswert für alle Kenner der Serie aus genannten Gründen. Für Leute welche die Serie mal kennenlernen wollen empfehl ich die erste Staffel zu kaufen (ist nur geringfügig teurer), diese sich auszuleihen oder den exzellenten "Der erste Schritt" Fernsehfilm anzuschauen, welcher nicht zu viel verrät aber sehr spannend ist und viel besser begründet weshalb die Raumstation Babylon 5 errichtet wurde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Anfang einer Legende, 13. Februar 2003
Rezension bezieht sich auf: Spacecenter Babylon 5 - Die Zusammenkunft (DVD)
In diesem Pioltfilm, der 1 Jahr vor beginn der Serie ausgestrahlt wurde, werden die Grundsteine für das komplizierte Handlungskonstrukt gelegt, das Babylon-5 vor allen anderen Serien auszeichnet. Wenn auch einiges doch noch ander ist, als man es später aus der Serie kennt. Einige Hauptcharaktere (Stationsarzt und 1. Officer) wurden ausgetauscht, einige Charaktere sind noch weit von der Tiefe entfernt, die sie später mal erreichen werden, der Soundtrack unterscheidet sich sehr von dem der Serie. Aber man sollte den Pilotfilm gesehen haben, bevor man sich durch die Serie "durcharbeitet".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Pilotfilm zum Kult, 2. Dezember 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Spacecenter Babylon 5 - Die Zusammenkunft (DVD)
Eines vorneweg:
Was ist es eigentlich, was diesen Kult ausmacht?
Es ist doch "nur" eine weitere Serie auf einer Raumstation und bei Star Trek-DS 9 beschwerten sich viele Fans gerade deswegen.
Ganz einfach:
B 5 ist eine mehr als ernst zunehmende Konkurrenz zu DS 9,und der Erfolg liegt mit daran,das die "schlechteren" Eigenschaften etc. nicht allein auf die Außerirdischen beschränkt bleiben und die Erdallianz bzw. Starfleet in DS9 und gerade Star Trek ist nicht einfach nur eine große,glückliche Familie,sondern JMS hat sehr reale Personen mit allen positiven und eben gerade auch negativen Eigenschaften für seine Serie gebraucht.
Im Verlauf der 5 Staffeln zeigen sich die Menschen zwar als in den Weltraum gereist und durchaus weiterentwickelt,doch alle Fehler,Schwächen,Machtdenken,Habgier,Hass,Neid,Missgunst etc. sind nach wie vor da.
Dieser Pilotfilm nun ist zwar in der Tat schwächer als die folgende Serie,doch das hat er letztlich mit wiederum DS 9 gemeinsam...
Rein von den Hauptdarstellern seitens der Erdallianz schafften es hier aber nur Michael O'Hare als Commander Sinclair und Jerry Doyle als Sicherheitschef Garibaldi hinüber in die Serie,wenngleich O'Hare auch nur für eine Staffel und einem Gastauftritt in Staffel 2 samt Zweiteiler in Staffel 3 sowie dem Gastauftritt in "Der erste Schritt".
Im Pilotfilm wirkt allerdings auch schon Lyta Alexander mit,während sie in Staffel 1 und weiten Teilen von Staffel 2 noch durch Doyles Exfrau Andrea Thompson als Talia Winters ersetzt wird,bevor Lyta wieder auftaucht...
Dafür wirken hier noch Tamlyn Tomita als 1. Offizier Lt. Cmdr. Laurel Takashima mit,über deren Verbleib etc. wir in der Serie leider gar nichts mehr erfahren, und Johnny Sekka in der Rolle des Stations-Arztes Dr. Kyle.
Immerhin erfahren wir in der Serie noch,dass Dr. Kyle sofort nach der Handlung des Pilotfilms zur Erde zurückbeordert wurde und Leiter des xenobiologischen Instituts,dessen Nachfolge in der Serie und später konsequenterweise auch beim Institut (Ende Staffel 5) dann Richard Biggs als Dr. Stephen Franklin wurde.
Lt. JMS war für Takashima geplant,das sie die Verräterin sein würde,die am Ende von Staffel 1 auf Garibaldi schießt.
Nach ihrem Ausscheiden wurde das Skript umgeschrieben,doch wirklich vermissen wird Takashima wohl niemand,denn sonst wäre uns Claudia Christian als Ivanova vorenthalten geblieben.
Der Pilotfilm beginnt hier mit der Ankunft von Lyta und Botschafter Kosh,auf Den sodann ein Anschlag verübt wird.
Lyta ist es,die Kosh telepathiosch scant und Sinclair schwer belastet.
Im Pilotfilm hat Sinclair auch noch eine andere Freundin als später in der Serie,was dort allerdings immerhin auch erklärt wird.
Das große Geheimnis bis zum Ende der Serie bleibt trotzdem,wie das Gift in Koshs Körper gelangen konnte.
Die Jagd nach dem wahren Schuldigen erweist sich als durchaus unterhaltsam und spannend und macht durchaus Lust auf die Serie.
Ein Makel dieses Pilotfilms ist die eher schlechte Musik,anders als später die Musik von Christopher Franke,und eben die Special Effects,besonders auf der Station,die entweder anders oder gar nicht mehr so in der Serie zum Einsatz kommen.
Dennoch hat JMS seinen Pilotfilm in der Serie doch stets im Auge behalten,gerade im Gespräch zwischen Lyta und G'Kar am Ende der 5.Staffel.
Ironie des Schicksals,aber gerade eben auch Das ist es,was den Reiz von B 5 ausmacht.
Um die Serie besser zu verstehen,ist der Pilotfilm unverzichtbar,doch letztlich geht er wirklich unter gegen die Serie und späteren TV-Filme.
Trotzdem für Fans ein absolutes Muss!
Leider gibt es keine Special Features...
4 Sterne für den Film.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Spacecenter Babylon 5 - Die Zusammenkunft
Spacecenter Babylon 5 - Die Zusammenkunft von Richard Compton (DVD - 2003)
EUR 8,50
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen