Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Überflüssiger Silberling, 7. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Ozzy O - Double O: Unauthorized (DVD)
Der Klappentext mit dem Hinweis, daß es sich um keine von Ozzy, seinem Management oder seiner Recordcompany autorisierten Biographie handelt versprach lustig zu werden. Voller Erwartung warf ich die DVD in meinen Player und wurde enttäuscht.

Es werden brav allen wichtigen Ereignisse in Mr. Osbournes Leben abgehackt und mit der Befragung von Fans und O-Ton-Aufnahmen von Ozzy garniert. Die Ozzy-Interview-Sequenzen bieten nichts, garnichts neues, außer vielleicht der Tatsache, wie interessant es ist Ozzy beim Zigarettendrehen zuzusehen. Die sog. Fan entpuppen sich als schwache C-Darsteller, die Belanglosigkeiten und Lobeshymnen von sich geben. Die ganzen 41 min. werden mit grausamer Hintergrundmusik garniert, die an eine 8klassige Grunge-Band erinnern und es mutet schon sehr lustig an, wenn immer wieder die selben Bildsequenzen zwischen den Rede-und-Antwort-Spielchen auftauchen.

Unter dem Strich befinden sich auf dieser DVD neben Überflüssigkeiten und Belanglosigkeiten jeden Menge Langeweile, die kein echter Ozzy-Fan benötigt um glücklich zu sein. Es scheint das die Macher dieser sog. Doku nur darauf aus waren, sich an die Popularität einer schillernden Personen anzuhängen um die schnelle Kohle zu machen.

FAZIT: hat mit Ozzy nix zu tun - Don't Blame Me ist die wahre Doku...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine englischsprachige Biographie............gut gemacht!, 20. Juni 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Ozzy O - Double O: Unauthorized (DVD)
Er ist der Prince of Darkness, der Madman des Rock, der Jünger des Teufels - Ozzy Osbourne. 1969 gründete John Michael "Ozzy" Osbourne mit seinen Freunden Tony Iommi, Geezer Butler und Bill Ward die erste Heavy Metal Band überhaupt - Black Sabbath. Nach Platin-Hits wie "Paranoid" oder "Master of Reality" verlässt Ozzy die Band 1978, um sich seiner Solokarriere zu widmen. Sein bislang bestes Soloalbum "Ozzmosis" veröffentlichte er 1995 und unter seiner Regie geht er mit dem "Ozzfest", einem Metal-Festival, auf Tour. Seit die Reality-Show "The Osbournes" bei MTV angelaufen ist, hat Ozzy seiner Popularität neuen Aufwind gegeben. 2001 veröffentlichte er sein Album "Down To Earth" mit dem derzeitigen TOP10 Hit "Dreamer".
Von seinen frühen Tagen bei Black Sabbath zu seiner erstaunlichen Karriere als Solo-Künstler, Ozzy ist für jeden der Held der Metal- Musik.
Gut gemacht, aber wegen der m.E. fehlenden Deutschen Sprache leider nur 3 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ozzy O - Double O: Unauthorized
Ozzy O - Double O: Unauthorized von Ozzy Osbourne (DVD - 2002)
EUR 1,20
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen