Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vorsicht, Kunst!, 2. September 2008
Rezension bezieht sich auf: Zeichnungen des Patienten O.T. (Audio CD)
Deutsche Avantgarde-Bands, welche auch international Aufsehen erregten, gab es in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts reichlich, in der darauffolgenden Dekade mußte man sie schon etwas suchen. Die Einstürzenden Neubauten aus (West)Berlin waren wohl die bekanntesten Vertreter einer Kunstbewegung, eine Band, die es durch den rührigen Einsatz des Senders "Jugendradio DT64" sogar in der solcherart Musik gegenüber sicherlich eher skeptischen DDR zu beachtlicher Popularität brachte.

"Zeichnungen des Patienten O.T", das 1983 erschienene zweite Album der Herren um Blixa Bargeld, ist gewalttätig, verstörend, lärmend und auf irgendeine Weise krank, wenn es auch aus der jüngeren Vergangenheit sicherlich noch radikalere Ansätze gibt, man höre sich beispielsweise diverse Werke von Aphex Twin oder anderen Vertetern der Electronica-Szene an. Dennoch versprüht das alles einen gewissen industriellen Charme. Klänge von Stahlträgern, Fingern und Zähnen (!) und sonstigen absurden Klangerzeugern, alles auf intelligente Weise auf Krawall gebürstet - grandios! Ich bin sonst strikt dagegen, jeden gequirlten und nur ordentlich beworbenen Mist zur Kunst zu erklären - aber das ist tatsächlich welche.

Einen einzelnen Song hervorzuheben, verbietet sich eigentlich aufgrund der Komplexität der Platte. Allerdings ist "Armenia" mein absoluter Favorit in puncto Atmosphäre. Insgesamt ist dieses Werk sicherlich nichts für einen sonnigen Sommertag, eher etwas für den Seelenabsturz um Mitternacht...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Elementares Werk in guter Neuauflage, 19. November 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Zeichnungen des Patienten O.T. (Audio CD)
Nach dem Debut "Kollaps" gingen die Neubauten selbstverständlich nicht auf Nummer sicher, sondern erweiterten ihre Musik, indem sie noch mehr schräge Klänge erzeugten und überraschenderweise verlangsamten sie ihr Tempo auf der zweiten Platte ein bißchen. Das ganze Werk wirkt noch verstörender und paranoider als das Erstlingswerk und kann auf keinen Fall nebenbei gehört werden. Nach heutigen Maßstäben ist "Kollaps" nicht unhörbar, "Zeichnungen des Patienten O. T." eigentlich auch nicht, aber "Zeichnungen" ist näher dran am Unhörbaren =;o) Am besten ist die Platte, wenn sie a. nachts b. alleine c. sehr laut und d. über Kopfhörer genossen wird. Mein Lieblingsstück ist "Armenia", aber auch "DNS Wasserturm" ist ganz hervorragend (dies ist eines der drei Bonus-Stücke, welche ursprünglich nicht auf der Platte vorhanden waren). Textlich gesehen ist es nicht so einfach zu verstehen, um was es geht, und anders als bei der ersten Platte kommen die Texte nicht so direkt daher, sondern wirken eher verschachtelt. Es macht Spass, sich in die Musik und in die Wörter hinein fallen zu lassen. Gut geworden ist bei der Neuauflage die Papphülle und das Booklet, Neben "1/2 Mensch" meine Lieblingsscheibe von den Neubauten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gewohnt ungewohnt, 25. Januar 2003
Rezension bezieht sich auf: Zeichnungen des Patienten O.T. (Audio CD)
Eines voraus, bei "Zeichnungen des Patienten O.T." handelt es sich um keine Neubauten CD die man sich mal so eben nebenbei anhören kann. Man ist von dieser experimentellen Band vieles gewohnt und doch haut es einem bei diesem Werk ein weiteres mal um und man fragt sich wie krank man sein muss um auf solche musikalischen Ausflüge zu kommen. Der Titel Finger und Zähne beispielsweise spielt 9 Sekunden lang Fingerknacken und Zähneknirschen vor - nicht jedermanns Sache! Wer Fan der Neubauten ist, oder auf experimentelle Industrial Auswüchse steht, sollte sich diese CD allerdings nicht entgehen lassen.
Kleiner Tipp: "DNS Wasserturm" ist ein Hörspiel, geht knapp 6 1/2 Minuten und hat Gänsehautgarantie
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Engel der Vernichtung, 11. Juli 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Zeichnungen des Patienten O.T. (Audio CD)
Von mir aus ist 'Zeichnungen des Patienten O.T.' eine sehr, ja... aggressive Platte, um es so zu sagen. 15 Tracks volle Power Einstürzende Neubauten. Keine CD für 'Silence Is Sexy' oder 'Perpetuum Mobile' Fans. Keine CD, die leicht zu hören ist. Die Titel 'Abfackeln!' oder 'Blutvergiftung' bestehen aus Krach und einem vor Schmerzen schreienden Blixa Bargeld. Nicht leicht. Auch nicht für Fans. Dennoch genial. Natürlich dürfen die seltsamen, fast absurden Titel nicht fehlen. Deshalb gibt es die Tracks 'Herde', 'Neun Arme', 'Finger und Zähne', ... - Ich mag diese Platte, als treuer Neubauten Fan, sehr gerne und würde bereuen, sie nicht zu besitzen. Mein Rat für EN Fans: Kauft euch diese CD. Sonst verpasst ihr 15 wichtige Tracks. :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa91c1b38)

Dieses Produkt

Zeichnungen des Patienten O.T.
Zeichnungen des Patienten O.T. von Einstürzende Neubauten (Audio CD - 1988)
Klicken Sie hier für weitere Informationen
Auf Lager. Zustellung kann bis zu 2 zusätzliche Tage in Anspruch nehmen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen