Kundenrezensionen


34 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (11)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Murder Reigns
Leider wird dieses Album von vielen missachtet. Und das liegt nicht unbedingt an der Musik an sich, sondern daher, dass es nach dem Erscheinen von 50 Cent auf einmal "in" war, Ja Rule zu dissen. Sicher, dieses Album ist sehr radiotauglich und hat mit seinem Debüt "Venni, Vetti, Vecci" nicht mehr all zu viel gemein, doch das muss nicht unbedingt heißen, dass es...
Veröffentlicht am 1. Oktober 2007 von JazzMatazz

versus
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Reine Zeitverschwendung
Wenn ich JaRule höre denk ich immer an das junge publikum in den Clubs. Die Jungs mit ihren Knitterhemden und dem Brad Pitt in sich,und die Mädels mit ihrem J-Lo gehabe. Die Ärmel werden wieder geknickt hin und her geschaukelt, während JaRules Tracks laufen. Ich könnte mich totlachen wenn ich die häßlichen E36er BMW's an mir...
Veröffentlicht am 27. Dezember 2002 von kopff


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Es gibt guten Kommerz Rap , diese CD gehört nicht dazu, 14. August 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: The Last Temptation (Audio CD)
Ich habe eine Umfangreiche Hip-Hop und R'n'B Sammlung und ich finde dass Pain is Love ein Hammer Album war(zwar auch "Kommerz",so what?) aber ich habe mir ehrlich gesagt mehr von The Last Temptation erwartet. Das Album hat nur wenige Höhepunkte wie Thug Lovin mit Bobby Brown und wiederrum ein Haufen Mist wie Tussenpop à la Mesmerize mit Ashanti und genau nach solchen StÃcken fÃllt es schwer Ja die Rolle des "G"s abzukaufen.Noch schwerer fÃllt es dabei uch Ja abzukaufen dass er der nÃchste 2Pac ist(r.i.p.). Dennoch lÃsst sich Jas Talent nicht bestreiten und dieses Talent ist wohl die einzige Hoffnung auf ein besseren shit als den hier.
Peace
-----
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ja Rule - King Of Pop!!!, 14. Dezember 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: The Last Temptation (Audio CD)
Gleich von vornerein: Das Album ist das Schlechteste was ich seit langem gehört hab. Die Texte sind einfallslos und die Beats hören sich an, als wären sie von Ronald Mc Donald. Will Ja Rule jetzt Musik für 7-11-jährige machen oder warum klingen die meisten Lieder so flockig poppig?
"Last Temptation": Ein Muss für jede Kindergartenparty.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Geht so!, 26. November 2002
Von 
Asbro Eagle (Celle, Lower Saxony, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: The Last Temptation (Audio CD)
Schade, ich hatte mir von "The Last Temptation" mehr erhofft. Es sind zwar ein paar gute Lieder dabei, doch die schlechten überwiegen leider. Hier eine genauere Beurteilung der einzelnen Lieder von 1(verdammt schlecht) bis 10(Mörder-Track):
01 Intro - Is halt nur ein Intro (-)
02 Thug Lovin - Eher Popmusik als Rap, aber cooler Hook (6/10)
03 Mesmerize - Ashanti kommt gut, aber sonst mittelmäßig (5/10)
04 Pop Niggaz - Der erste Hammer-Song auf dem Album: gute Raps,
geiler Beat (8/10)
05 The Pledge Rmx - Auch ein guter Song (7/10)
06 Murder Reigns - Wieder ein cooler Hook, aber sonst nix (5/10)
07 Last Temptation - Hört sich an wie ein Kinderlied (4/10)
08 Murder Me - Ein bißchen langweilig (5/10)
09 The Warning - Ein bißchen sehr langweilig (4/10)
10 Connected - Gute Lyrics, guter Beat (7/10)
11 Emerica - Meiner Meinung nach das beste Lied der ganzen Cd. Erinnert an Ja Rule's alte Zeiten. Außerdem geile Lyrics von Young Life (9/10)
12 Rock Star - Auch wieder etwas besser (7/10)
13 Destiny(Outro) - Für'n Outro nich schlecht (7/10)
Also so gut wie Ja Rule's alte Alben ("Pain Is Love";"3:36" oder "Venne, Vette, Vici") ist das hier längst nicht. Hoffentlich wird das nächste besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Pop Ja Rule, 26. November 2002
Rezension bezieht sich auf: The Last Temptation (Audio CD)
Ich muss sagen, langsam aber sicher habe ich mich an die ständige Präsenz der Poprapper gewöhnt und nicht grad alles was dabei raus kommt ist schlecht. Aber was Ja Rule hier abliefert enthält entweder extrem viel Selbstironie (man höre Pop Niggas) oder er ist wirklich etwas beschränkt, pardon. Schlechte (wenn nicht schon gehörte?) Beats und ein grosses Rumgebluffe mit nackten Frauen und teuren Autos sowie ein paar F-Wörtern und "Murdas". Hinzu kommt die mit der Zeit echt nervende Brüllerstimme, die am Anfang durchaus originell klang, aber mittlerweile ham was gehört. Lustigerweise versucht Murda Inc. offenbar noch kreativ zu sein und mischt E-Gitarrensound in zwei Tracks, aber wer mal Run DMC gehört hat (die meisten Käufer dieser Scheibe werden nicht wissen wer das ist, stimmt), kann getrost abwinken.
Dass wie immer das ganze Murda Inc. Staraugebot mit Ashanti usw. dabei ist, macht die Scheibe auch nicht besser... wie immer, Reinhören und wem's halt doch gefällt...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Murdaaa? - I DON'T BELIEVE YOU!, 24. November 2002
Rezension bezieht sich auf: The Last Temptation (Audio CD)
Nun, er sagte er wäre wie 2Pac, er sagte er will wieder ein Street-nahes Album bringen... hmmmm... doch alles was ich höre ist: POP. Nix hat sich geändert, Ja Rule bleibt wer er ist, und zwar ein kleiner halb singender Rapper der nicht Reimen kann und denkt er wäre hart dabei aber ALLES für die Pop-Charts tut. Er macht ein Song "Pop Niggas" gegen DMX und sagt der Track is an alle Kommerz Rapper... aber was ist denn Ja Rule wenn neben Nelly nicht der Kindere-Pop-Chart Kommerz Rapper in Person? Also in meinen Augen disst er damit eher sich selbst! Ja Rule, finde Dich damit ab abr sogar Eminem oder P. Diddy sind härter als Du... das Album ist wie er: ein Witz!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen " oh mein gott,, 23. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: The Last Temptation (Audio CD)
du bist so ein schmock" würde eko jetzt sagen.
was der liebe ja sich da geleistet hat, geht überhaupt nicht
mehr klar.
sein 1. album war ja noch ganz gut. da 2. (3:36) war auch noch ganz gut aber mittlerweile geht es nur noch mit ihm abwärts.
vielleicht sollte er sich mal langsam ein neues label suchen und den grotten schlechten irv gotti und murder inc. hinter sich lassen.
hoffen wir alle das nas nicht das gleiche schicksal wie ja rule zu teil wird, und beim label nur zum mittel zum zweck gesinghnt hat.
noch was zum album: keine track konnte mich überzeugen. sei es der text und der beat. also lasst besser die finger davon.
glaubt mir.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschmack`S sache, 15. Februar 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: The Last Temptation (Audio CD)
Sein drittes Album Pain Is Love" ließ deutlich die Formel erkennen, in der sich Ja Rule" vom skilled lyricist in einen genialen Songwriter wandelte.
JA RULE musste nach diesem Album eigentlich keinem mehr etwas beweisen.
Und doch kam mit The Last Temptation" ein Longplayer, den man nicht lange im Player haben musste, um zu spüren, dass diese Platte mit das beste ist, was er je gemacht hat.

So ist Ja Rule mittlerweile zum meist gedissten Rapper avanciert und muss sich tagtäglich Beschimpfungen von so illustren Gegnern wie 50 Cent, Eminem, DMX, Dr. Dre und anderen anhören.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen JA RULE IS BACK !, 2. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: The Last Temptation (Audio CD)
Endlich ist das geile Album in Deutschland raus.Es ist ähnlich wie Pain is love ,d.h. alle Lieder finde ich geil ! Man kann die CD in einem durchhören.Sehr gut gefallen mir die Lieder "Thug lovin","Mesmerize","Connected" und "Rock Star".Und die Features auf dem Album sind auch der Hammer...Für jeden Rap/RnB Fan ist diese CD nur zu empfehlen !
IT`S MURDA LIFE !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ja Ruulee 4 ever!, 16. April 2003
Rezension bezieht sich auf: The Last Temptation (Audio CD)
Also,ich finde das Album sehr gelungen..klar kann es nicht mit venne,vette,vici und 3:36 mithalten,aber immerhin find ich es sehr gut!Es ist perfekt zum chillen,eine schöne Mischung aus R&B und HipHop,wobei es mehr zu R&B neigt!
Man muß es schon,wegen folgender Titel kaufen:
Thug Lovin
Mesmerize
Murder Reigns
Last Temptation
Murder Me
und Rockstar kaufen!
Also,wer Ja Rule mag,wird dieses Album lieben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Oh Schreck!, 12. Dezember 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: The Last Temptation (Audio CD)
Ja Rule stand schon vorher nicht gerade für das innovativste oder abwechslungsreichste was Black Music zu bieten hat, aber dieses Album ist wie "pain is love" ein einziges Pop-Gedudel...Musik für Fahrstühle oder WDR 2+4...schrecklich einfältige Produktionen und hanebüchene Texte, die Samples schon 10mal vorher benutzt...bleibt nur ein Kopfschütteln
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Last Temptation
The Last Temptation von Ja Rule (Audio CD - 2002)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen