Fashion Pre-Sale Hier klicken Sport & Outdoor BildBestseller Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Wein Überraschung HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen13
3,6 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:12,99 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Dezember 2013
Joan Fontaine ist eine der typischen Hitchcock Hauptdarstellerinnen - blond, damenhaft kühl und wirklich schön. Am Anfang diese Films ist sie aber erst
mal eine linkische, unscheinbare Frau. Lina McLaidlaw (Joan Fontaine) ist eine unsichere, junge Frau, die im Haus ihrer traditionsbewussten Eltern wohnt
und recht wohlhabend ist. Da platzt eines Tages der unbekümmerte Johnnie Aysgarth (Cary Grant) in ihr Leben und überrumpelt sie so, dass sie schnell ein-
willigt, ihn zu heiraten. Zwar wird Lina in der Ehe viel attraktiver, doch bald befürchtet sie, dass ihr Mann nur an ihrem Geld interessiert ist. Als er
sich dann auch noch nach ihrer Lebensversicherung erkundigt, kommt in ihr der Verdacht auf, er wolle sie vergiften. Die Art, wie Hitchcock durch Cary Grant und Joan Fontaine mit den Erwartungen und Befürchtungen der Zuschauer spielt, ist wirklich meisterlich. Nicht umsonst beschäftigen sich Filmschaf-
fende noch immer mit den Einfällen des Regiesseurs. Keiner von Hitchcocks absoluten Spitzenfilmen, aber spannend genug.
Über Bild und Ton kann man nichts Schlechtes sagen, obwohl leichte Unschärfen auftreten. Die Dokumentation "Cary Grant - The Leading Man" kennt man ei-
gentlich schon von anderen Veröffentlichungen, und Trailer - das muss nicht sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2009
Jonnie und Lina heiraten. Das gemeinsame Glück verblasst, den Johnnie ist ein Spieler und verspielt das gesamte Geld des Ehepaares. Als ein Freund stirbt verdächtigt Lina ihren Mann.

Zum Hinhalt des Thrillerklassikers aus dem Jahr 1941 braucht man nicht viel zu sagen.
Der charmante Cary Grant und Joan Fontaine passen wundervoll zusammen. Die Geschichte hat Witz aber auch eine gewisse Spannung. Ein typischer Hitchcock eben.

'Immer Ärger mit Harry' ist ein weitere Tipp für alle die 'Verdacht' schätzen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2002
Diesem Film wird durch sein Ende viel genommen.
Hitchcock wollte dieses Ende nicht. Doch Cary Grant durfte
eben kein Bösewicht sein, meinten die Studiobosse.
Das reisst am Ende viel bei diesem Klassiker ein.
11 Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,90 €