Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen die hifi-nachtigall, 12. November 2002
Rezension bezieht sich auf: Caterina Valente in New York (Audio CD)
im november 1956 produzierte caterina valente in new york ihre erste, heut längst legendäre jazzlp " plenty valente". als orchester begleitete sie das fantastische, berühmte swingorchester sy oliver. caterina sang 12 jazzstandards ein, so populäre titel wie "poinciana", "moonlight in vermont", "where or when" oder das traumhafte "nocturne for the blues" auch unter dem namen "harlem nocturne" bekannt. gerade diese letzte genannte aufnahme bekam durch caterinas einzigartige interpretation ein ganz anderes hörbild. sie zeigt die komplette bandbreite ihres stimmlichen könnens, ihre töne jubilieren in schillernden höhen, dann wieder phrasiert sie wie eine jazzclubsängerin von höchstem niveau und wenn man diese aufnahmen nach 46 jahren in bester digitaler qualität wieder zu gehör bekommt, merkt man als erstes, das sie so zeitlos und junggeblieben sind wie der jazz selbst; und als zweites hört man sofort, warum die große ella fitzgerald mal gesagt hat, caterina valente ist meine einzige ernst zu nehmende konkurrentin!
diese cd wird ihnen beim hören genau so viel spaß machen wie caterina beim singen der lieder: sie selbst sagte einmal über die aufnahmen:" das orchester hat so fantastisch geswingt, das sogar die stühle mitgewippt haben"! besser hätte man diese exzellente cd nicht beschreiben können und sie beweisst mal wieder eindeutig, was für eine große könnerin die valente ist und war! viel spaß, ihr mike goebel
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hinreissendes Album - Top Besetzung!, 29. April 2004
Von 
Jan Gebauer (Köln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Caterina Valente in New York (Audio CD)
Ganz fantastisches Album aus dem Jahre 1957 ("Plenty Valente!"), das über die Jahre in Vergessenheit geriet, bevor es 2002 auf CD als "Caterina Valente In New York" wiederveröffentlicht wurde. Es wurde in einer ähnlichen Luxus-Edition rausgebracht wie "Nana Mouskouri In New York" ein Jahr zuvor. Caterina zeigt sich hier als brilliante Vocal Pop/Jazz Interpretin und lässt jeglichen Schlager-Schmons vergessen. Grosse Musik von Syd Oliver und seinem Orchester, produziert von Milt Gabler und eine grandiose Interpretin: Caterina Valente. Titel wie "Flamingo" oder "Poinciana" dürften als Anspiel-Tips jeden Anhörer verblüffen, was für ein Stimmwunder sie ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaufen!, 28. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Caterina Valente in New York (Audio CD)
Selten hat mich eine CD so begeistert wie diese uralte Aufnahme einer Sängerin, die in Deutschland nur als Singdrossel unsäglicher Schlager bekannt war. Aber so kann man sich täuschen. Fantastische Musik! Fantastisch interpretiert von einer großartigen Sängerin, die leider mit dieser Musik in Europa nie Erfolg hatte. Jazz galt in den Fünfzigern als "Negermusik" und war in der Adenauerzeit nur für ganz wenige verständlich. Wie so vieles.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Swinging Caterina, 10. Januar 2003
Rezension bezieht sich auf: Caterina Valente in New York (Audio CD)
Caterina Valente war ja schon immer eine Ausnahmeerscheinung in Deutschland Nachkriegsschlagerland: vielsprachig, talentiert und sowieso eher dem Chanson zugewandt. So ist es kein Wunder, dass CV selbst in den USA keine Unbekannte mehr war, als sie 1957 diese Platte aufnahm, die als "Plenty Valente" erschien. Auf "CV in New York" swingt sie sich durch eine Reihe Klassiker von Irving Berlin bis Cole Porter und macht dabei eine gute Figur. Begleitet wurde sie von Sy Oliver und seinem hochkarätig besetzten Orchester. Oliver war 1957 bereits fast so etwas wie ein Grandseigneur der Jazz-Szene, der bereits seit den Dreissiger Jahren als Arrangeur mit den Großen, wie Tommy Dorsey, zusammenarbeitete. Frage nur: Warum der neue Plattentitel?? Hat fast den Anschein, als wolle man auf den Zug von "Nana Mouskouri in New York" aufspringen, die im letzten Jahr ebenfalls mit ihren jazzigen Gehversuchen von Anfang der Sechziger Jahre herauskam. Das hat Caterina Valente bei ihren Qualitäten eigentlich nicht nötig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen caterina in New York.. auf Vinyl, 13. Februar 2003
Klanglich eine der besten Lp's des jahres 2002 , Top Orchester,
Top Stimme.. diese LP macht Lust auf mehr !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen NA ENDLICH, 22. November 2002
Rezension bezieht sich auf: Caterina Valente in New York (Audio CD)
NACH BALD 45 Jahren WIRD EINE DER 1. AUSLANDS-LP`S DER j u n g e n CATERINA MIT DER NOCH jungen STIMME ERNEUT UND SEHR LIEBEVOLL WIEDERVERÖFFENTLICHT. Ein schönes Booklet rundet die Sache ab,
diese Aufnahme ist nicht nur für FANS ein schönes WEIHNACHTSGESCHENK!
UND HINHÖREN LOHNT SICH ALLEMAL.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Catarina Valente in New York, 23. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Caterina Valente in New York (Audio CD)
Sie war schon klasse - in Europa kamen ihre gesamten Talente nicht so komplett rüber, deshalb ist es sehr schön, dass es diese Aufnahmen gibt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Plenty Valente!, 10. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Caterina Valente in New York (Audio CD)
So hieß die Platte früher mal. Äußerlich kommt sie ganz wie der Mercury-Release der Mouskouri-Ausgrabung "In New York" daher, stammt aber von Polydor und ist eben, wie so viele Nachzügler, auch einen Tick uninteressanter. Valente versprüht sicher nicht nur auf den Photos des Booklets mehr Leben als die Griechin, ihre Stimme reicht aber doch nicht an die Mouskouris heran. Dennoch bedauert es Produzent Milt Gabler, dass sie ihm später nicht treu blieb, nachdem er sie in den USA durch das (in Deutsch gesungene) "Malaguena" 1955 bekannt gemacht hatte und dann jahrelang Hit um Hit nachschieben konnte. Anspieltipps: Porters "In the Still of the Night" und Berlins "When you Walked Out". Vorsicht vor "Poinciana", das beginnt mit etwas gespenstischem Geheule und wirkt gerade so, als wolle sich die Valente selbst parodieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Caterina Valente in New York
Caterina Valente in New York von Caterina Valente (Audio CD - 2002)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen