Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Peinlich... und das ist auch gut so.
Man stelle sich folgende Situation vor:
Man steht in einer Gruppe. Da ist der Typ, der durch intellektuellem Hochmut alle Aufmerksamkeit auf sich zieht. Der Rest der Gruppe lauscht interessiert den Ausführungen des Egozentrikers. Um das alles nicht zu einer Ein-Mann-Show ausufern zu lassen, entschließt sich ein anderes Gruppenmitglied, mit einem Grinsen...
Veröffentlicht am 19. September 2007 von Topsy Cret

versus
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einzigartig aber nicht grandios
Es hat was, das ding, keine frage, aber es ist einfach nicht besonders gut. teilweise sehr nervige songs, hört euch lieber die anderen mclusky releases an, die sind um einiges besser!
Veröffentlicht am 9. September 2007 von SLAYER!!!!!!!


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Peinlich... und das ist auch gut so., 19. September 2007
Von 
Topsy Cret (Mollusk Island, Neverland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: My Pain & Sadness Is More Sad & Painful Than Yours (Audio CD)
Man stelle sich folgende Situation vor:
Man steht in einer Gruppe. Da ist der Typ, der durch intellektuellem Hochmut alle Aufmerksamkeit auf sich zieht. Der Rest der Gruppe lauscht interessiert den Ausführungen des Egozentrikers. Um das alles nicht zu einer Ein-Mann-Show ausufern zu lassen, entschließt sich ein anderes Gruppenmitglied, mit einem Grinsen eine scherzhafte Bemerkung zu äußern, die dann auch noch falsch ankommt. Alles ist ruhig. Skeptische, ja fast schon hämische Blicke in allen Gesichtern. Ein verlegenes Husten. Dann die Bemerkung des Egomanen: Ja...wo war ich stehen geblieben?" Eine äußerst peinliche Situation ist entstanden.
Und genau so verhält es sich mit diesem Album. Was McLusky auf diesem Album loskloppt, ist einfach nur peinlich. Stoische Instrumentierung, wackelige Chöre, dazu der spastische, aber frenetische Gesang von Andy Falco" Falkous. Aber genau das wollen die drei Waliser auch, betrachtet man die zynischen, ja gerade schon humorvollen Lyrics.
Ein unkommerzielles, vom Albinismus durchzogenes, dreckiges Garage-Noise-Album mit Punk-und Hardcore-Ausuferungen. Billig, aber durchdacht. Zerfahren, aber durchaus hübsche Melodien.
Insofern sind auch nur Vergleiche zu Shellac oder Sonic Youth möglich.
Ein grandioses Album, welches nur noch "Do Dallas" toppen konnte.

8/10
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einzigartig aber nicht grandios, 9. September 2007
Rezension bezieht sich auf: My Pain & Sadness Is More Sad & Painful Than Yours (Audio CD)
Es hat was, das ding, keine frage, aber es ist einfach nicht besonders gut. teilweise sehr nervige songs, hört euch lieber die anderen mclusky releases an, die sind um einiges besser!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen