Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reason To Believe, 12. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Reason to Believe: The Complete Mercury Studio Recordings (Audio CD)
Was Rod Stewart zwischen 1969 und 1974 in qualitiativer Hinsicht an Songs veröffentlicht hat, das schaffen die Allermeisten in ihrem ganzen Leben nicht, der gute Rod spätestens nach 1974 allerdings auch nicht mehr!

Sein "Street Fighting Man" vom ersten Soloalbum ist in Sachen Intensität dem Original der Rolling Stones absolut ebenbürtig, seine Versionen von Dylan-Songs wie "Mama You`ve Been On My Mind", "Tomorrow Is A long Time" oder "Only A Hobo" sind ebenso unübertrefflich. Und dass er seine besten eigenen Songs nicht mít den Faces aufnahm, sondern für seine Soloalben reservierte, war nie ein Geheimnis.

Neben den fünf Alben sind auf den drei CDs auch diverse Non-Album-Tracks versammelt, darunter alle nur auf Singles veröffentlichten Songs, seine Version von "Pinball Wizard" und fünf Outtakes aus den Jahren 1973 - 74.

"Reason To Believe" portraitiert einen Rod Stewart auf dem Weg zu seinem absoluten Höhepunkt mit dem Album "Every Picture Tells A Story" und den dann nicht mehr ganz das hohe Niveau haltenden Alben "Never A Dull Moment" und "Smiler", alles klangtechnisch bestens restauriert und damit DIE CD-Box, die man von Rod Stewart haben muss!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Never a dull moment ..., 13. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reason to Believe: The Complete Mercury Studio Recordings (Audio CD)
behauptet Rod the Mod ...

Hier sind die ersten 5 Alben in remastered zusammengestellt, dazu ein paar Singles und Raritäten, die es nicht auf die LPs geschafft hatten - bzw. als Material für die Hit-Paraden "dazwischengequetscht" wurden. Konsequenterweise fehlt "In a broken Dream", daß ja nicht unter dem Namen Rod Stewart veröffentlicht wurde, obwohl es ganz gut reingepaßt hätte.

Besser hat Rod Stewart - der ehemalige Lead-Sänger der Faces - mit Faces-ähnlicher ROCK-Musik nie geklungen! Ähnlichkeiten mit den Faces sind klar, Ronnie Wood packt auch hier die Gitarre aus. Danach wurde es (noch) kommerzieller, seichter, nicht unbedingt schlechter ...

Übrigens: Wenn sich Rod den Text von "What made Milwaukee famous ... made a loser out of me" besser angehört hätte, wäre ihm vielleicht manches erspart geblieben (Milwaukee ist berühmt für sein Bier).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unfassbar, 15. Juli 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reason to Believe: The Complete Mercury Studio Recordings (Audio CD)
Unglaublich wie gut Rod Stewart einmal war. Die Zeit von 1968-1975 war seine beste als Sänger und Musiker. Alles was danach kam war, war gelinde gesagt...nun ja, nicht gut und viel zu seicht.
Hier rockt und singt er über jeden Zweifel erhaben. Etliche Stücke sind mit den "Faces", viele live und seine Stimme hält alles mühelos zusammen. Hier hat Rod noch richtig Bock sich auszutoben und seine Stimmbänder zu verbiegen und alles aus ihnen heraus zu holen.
Nicht nur für Fans: Kaufen, anhören, gute Zeit haben!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Sammlung!, 19. Januar 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reason to Believe: The Complete Mercury Studio Recordings (Audio CD)
Eine komplette Sammlung der grandiosen frühen Werke Rod Stewarts in bester Abmischung und Klangqualität. Für mich gab es als eine besondere Überraschung sogar noch einige sehr schöne Balladen, die ich überhaupt noch nicht kannte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen a little old fashioned - but that's allright..., 19. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reason to Believe: The Complete Mercury Studio Recordings (Audio CD)
.....singt das ultimative Rauhkehlchen in "you wear it well". Damit bringt er es auf den Punkt.
Auch der typitsche Rod-Stewart-Drum-Rythmus überwiegt bei diesen Aufnahmen. Richtig schlechte Musik hat er eigentlich nicht gemacht, aber es ist ein neues Album angekündigt, wo er, wie man beim Fernseh-Weihnachts-Konzert hören durfte, sich wieder auf die Wurzeln besinnt, die diese Collection ausmachen. Man darf also gespannt sein.

Für jemanden wie mich, der nicht alle alten Aufnahmen hat, eine wunderschöne Complication - vor allem in toller Tonqualität, die nichts zu wünschen übrig lässt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen