Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen geistreicher film, durch besetzung gerettet
henry james ist nicht unbedingt mein lieblingsautor..und ich finde auch nicht, dass sich seine geschichten besonders gut zum verfilmen eignen..
the golden bowl gibt an sich als geschichte nicht sehr viel her. der film lebt hauptsächlich durch die subtilen mimik - und gestikspiele seiner grandiosen schauspieler. der zuschauer muss die dreiecks-story um die...
Am 22. Dezember 2003 veröffentlicht

versus
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Viel Können am dürren Objekt
In der Tat, die Story ist, wie ein Vorrezensent bemerkte, sehr schwach, und schwach ist auch das Ergebnis dieser reichlich langatmigen Verfilmung. Aus dem Ensemble ragen vor allem Nick Nolte und Kate Beckinsale heraus, die Uma Thurmans outriertes Gehabe und Anjelicas Hustons hölzerne Darstellung erträglich machen. Ein Film besteht nun einmal nicht nur aus (an...
Veröffentlicht am 7. März 2011 von Mirzai


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen geistreicher film, durch besetzung gerettet, 22. Dezember 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: The Golden Bowl (DVD)
henry james ist nicht unbedingt mein lieblingsautor..und ich finde auch nicht, dass sich seine geschichten besonders gut zum verfilmen eignen..
the golden bowl gibt an sich als geschichte nicht sehr viel her. der film lebt hauptsächlich durch die subtilen mimik - und gestikspiele seiner grandiosen schauspieler. der zuschauer muss die dreiecks-story um die reiche, naive, herzensgute maggie, ihren ehemann, einen veramten, römischen adeligen und um eine ihrer ältesten freundinnen, sehr gut beobachten - denn bei dieser geschichte sagt ein blick oder eine veränderte stimmnuance mehr als tausend wörter! in der deutschen version kommen diese feinheiten allerdings leider nicht so sehr zur geltung und der film wirkt stellenweise etwas langatmig. daher würde ich empfehlen, sich die durchaus gelungene englische version anzusehen, die durch die wunderschöne, prächtige kulisse und die fantastischen schauspieler sehr sehenswert ist!
die dvd selbst weist leider nur wenige extras, wie biographien und filmographien der schauspieler, sowie interviews auf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Geld regiert die Welt, 24. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: The Golden Bowl (DVD)
Diese Vierecksgeschichte ist wie die literarische Vorlage von Henry James ziemlich dialoglastig. Dafür wird man dann aber mit ästhetisch anspruchsvollen Bildern, einer pompösen Ausstattung und edlen Kostümen versöhnt. Dafür bürgt Regisseur James Ivory. Die Unmöglichkeit der Beziehungen zwischen diesen vier Personen ist zwar ein zeitloses Phänomen, im viktorianischen England um 1900 scheint es aber viel wichtiger alles unter den Teppich zu kehren und dort unter Verschluss zu halten. Symbolträchtig dient die titelgebende goldene Schale einem hintersinnigen Zweck. Sie ist äußerlich kostbar und makellos, für Kenner enthält sie aber einen Sprung und ist fast wertlos. Darüber hinaus ist sie das Corpus Delicti, das zur Aufklärung der geheimgehaltenen Liebesbeziehung dienen kann. Ganz nebenbei werden mehrere Gegensätze sichtbar: wie etwa der zwischen Neureichem Ami und verarmtem italienischen Adel oder Fortschritt statt Kunst, Straßenbahnbau oder Museum. In diesem Zusammenhang erleben wir wie die Neue Welt die Alte kulturell ausplündert.
Der Schluss erscheint vielen unbefriedigend. Er ist für James aber auch nicht so wichtig. Hier ist eher der Weg das Ziel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekte Literaturverfilmung!, 23. Dezember 2002
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Golden Bowl (DVD)
Golden Bowl ist eine besonders gelungene Merchant/Ivory-Produktion, die mit fantastischen Schauspielern, wunderschönen Bildern und einer im Grunde ruhigen, aber dennoch absolut fesselnden Geschichte überzeugt. Gedreht in UK und Italien strotzt der Film nur so von perfekt komponierten Kamerafahrten und einer wirklich brillanten Inszienierung. Wer z.B. "Zimmer mit Aussicht", "Maurice" oder "Die Flügel der Taube" mag, wird hier ganz gewiss nicht enttäuscht. Extra-Punkte für die Schauspielkunst von Uma Thurman, Anjelica Huston und Jeremy Northam.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Sehenswert, 15. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Golden Bowl (DVD)
Eine sehenswerte Literaturverfilmung. Vor allem durch die bekannten Schauspieler. Mir hat es gut gefallen und ich froh, diese DVD in meiner Sammlung zu haben. Absolut empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brilliante Literatur-Verfilmung, 20. August 2002
Rezension bezieht sich auf: The Golden Bowl [VHS] (Videokassette)
Leider konnte ich "The Golden Bowl" nur einmal in deutscher Synchron-Fassung sehen.
Aber dennoch bin ich sicher, eine der schönsten, intelligentesten, beeindruckendsten, bewegendsten Literatur-Verfilmungen gesehen zu haben, die je die deutschen Leinwände .. eben nicht/oder kaum .. geehrt haben. Von einem Regisseur, dem wir Meisterwerke wie "Maurice" und "Room with a View" verdanken.
WARUM??
The actors/actresses involved were superb! Nick Nolte (one of the best actors of the world), Jeremy Northam (brilliant, and extremeley good-looking talent from Britain), Uma Thurman (wonderfully talented, wonderfully good-looking 'siren'), Kate Beckinsale (remarkable young British acting talent, whose "Emma" made that of the admittedly lovely-looking Gwyneth Paltrow look .. pale), and the wonderful Angelica Huston in a supporting part.
It seems unjustly cruel, dear Sirs, to rob us of such a remarkable literary film version. PLEASE be so kind as to let cinemas show this masterpiece -- and to allow, in due time, for videos to be sold.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Viel Können am dürren Objekt, 7. März 2011
Rezension bezieht sich auf: The Golden Bowl (DVD)
In der Tat, die Story ist, wie ein Vorrezensent bemerkte, sehr schwach, und schwach ist auch das Ergebnis dieser reichlich langatmigen Verfilmung. Aus dem Ensemble ragen vor allem Nick Nolte und Kate Beckinsale heraus, die Uma Thurmans outriertes Gehabe und Anjelicas Hustons hölzerne Darstellung erträglich machen. Ein Film besteht nun einmal nicht nur aus (an dieser Stelle viel bejubelten) schönen Bildern, schönen Kulissen und schönen Gesichtern. Bei diesem Produkt von James Ivory erlahmt das Interesse sehr bald und wird durch die leider dünn dahinplätschernde Geschichte auch nicht mehr geweckt. Ein Film, den man schon am nächsten Tag vergessen hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Bilder, 8. Juni 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Golden Bowl (DVD)
Eine sehr schöne Verfilmung mit guten Schauspielern und tollen Schnitten, doch ist die Story einfach zu schwach. Ein typischer Henry James, wenn auch etwas besser als seine anderen Geschichten, lässt er uns doch eher kühl. Die Handlung ist einfach zu vorhersehbar. Der Schluss ist ebenfalls eher enttäuschend oder zu knapp gehalten, doch die Bilder trösten uns etwas darüber hinweg.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kann mann mögen, muss mann aber nicht., 24. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Golden Bowl (DVD)
Bild Der DVD ist Gut. 3,5*
Ton, habe kein entsprechende Anlage.
Schauspieler, Top und gebe mal 4*
Regie und Kameraführung auch sehr Gut, 4*
Schnitte und Film aufbau. Und Bitte keine Missverständnis, die einzelne Scene sind Gut, auch wenn nicht sehr Anspruchsvoll. Aber, die Gansen Sprünge haben mich ein wenig gestört. Da hätten die da gleich ein wenig Erotischer machen können und statt die 6 Jahres Begrenzung (hust!) auf 18. Also da nicht mehr als 2*

Ausseer Wertung:
Viel gibt es nicht mehr zu sagen. Ein Drama mit Andeutung auf Erotik. Welche Eltern, lassen ihren 6 Jähriges Kind so was anschauen.
Na ja, machen werden mir jetzt raten von sssssssssoooooo Anspruchsvolle Filme die Finger davon lassen. (noch mal hust!)
Trotzdem, haben alle Schauspieler Sehr Gut und Glaubwürdig gespielt. Besonders die Uma, Tolle Leistung.
Also wer Dramen mag, auf jeden Fall Kauf Empfehlung. Da auch die Qualität Gut ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Golden Bowl
The Golden Bowl von James Ivory (DVD - 2002)
EUR 21,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen