Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überraschend gut, packend und exzellent besetzt.
Besonders viel erwartet hatte ich nicht als ich den Namen des Films hörte und die Story um die es ging. Beim Regisseur wurde ich schon hellhöriger, denn Walter Hill war zu seinen Glanzzeiten einer der besten Actionregisseure überhaupt und als Team mit Coproduzent David Giler war er z.b. für den Meilenstein Alien als Produzent und Drehbuchautor...
Veröffentlicht am 13. Mai 2003 von Thomas Kerstens

versus
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen guter Endkampf, sonst ziemlich flach und übersichtlich
°
Der ungeschlagene Schwergewichtsweltmeister ICEMAN (Ving Rhames) kommt nach einer Vergewaltigungsklage ins Gefängnis, wo bisher schon immer illegale Boxkämpfe stattfanden. Schnell wird klar, dass es nur einen Champion geben kann und Iceman fordert den Knast-Champ Monroe (Wesley Snipes) heraus. Nebenbei verschafft er sich durch seine Rechte Respekt im...
Veröffentlicht am 26. Februar 2006 von Stephan Kleiber


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überraschend gut, packend und exzellent besetzt., 13. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Undisputed - Sieg ohne Ruhm (DVD)
Besonders viel erwartet hatte ich nicht als ich den Namen des Films hörte und die Story um die es ging. Beim Regisseur wurde ich schon hellhöriger, denn Walter Hill war zu seinen Glanzzeiten einer der besten Actionregisseure überhaupt und als Team mit Coproduzent David Giler war er z.b. für den Meilenstein Alien als Produzent und Drehbuchautor verantwortlich. Lange Zeit hat man nichts mehr von ihm gehört. Mit Undisputed, der Story um einen Schwergewichtsweltmeister, der wegen Vergewaltigung ins Gefängnis muß und dort eine ganz andere Art von Kampf kennenlernt, meldet er sich nun zurück. Wie gesagt, ich erwartete nicht viel und wurde positiv überrascht. Zum einen besticht der Film durch eine authentische und klischeelose Schilderung des Gefängnisslebens und er ist mit Vhing Rhames als Schwergewichtsweltmeister James „Icemann" Chambers und Wesley Snipes als ungeschliffenen Champion Monroe Hutchens exzellent besetzt. Rhames allerdings überragt alle um mindestens einen Kopf und das nicht nur körperlich. Es macht richtig Spaß ihm zuzusehen und es ist sein Verdienst, das der Film so unterhaltsam ist. Natürlich wird der Film auch durch die offensichtlichen parallelen zu Mike Tyson interessant. Höhepunkt des Films ist dann der finale Fight zwischen dem „Knastchamp" und dem Weltmeister der freien Welt organisiert durch die ehemalige Gansgtergröße Mendy Ripstein. (Peter Falk). Wie dieser ausgeht, wird hier nicht verraten, aber schon, das er zu den besten Boxfights gehört die je das Licht der Leinwand erblickt haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Acht, Neun, Aus!!!, 2. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Undisputed - Sieg ohne Ruhm (DVD)
Klasse! Endlich mal ein Boxerfilm, der wirklich Spaß macht. Ving Rhames als wegen Vergewaltigung verurteilter ungeschlagener Schwergewichtsweltmeister trifft auf den in 68 Kämpfen ungeschlagenen Knastchampion Wesley Snipes. Klischeelose Einblicke in den Gefängnisalltag, das Boxgeschäft im Allgemeinen und die Kehrseiten des Ruhmes machen den Film zu einem interessanten, kurzweiligen Abendvergnügen. Und ganz ehrlich, der Boxkampf der Champs ist wesentlich besser als die Boxkämpfe in den Rocky-Filmen. Ein Zuckerl.....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wesley Snipes, ein Boxer mit Tiefgang!, 12. Mai 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Undisputed - Sieg ohne Ruhm (DVD)
Glaubwürdig und schlicht gespieltes Boxerdrama. Der Film zeigt einen der besten Finalkämpfe, die je gedreht wurden, überzeugt aber vor allem durch die dichte Atmosphäre im Gefängnis und die gut gezeichneten Charakteren der beiden Protagonisten. Wieder mal eine ausgezeichnete Leistung von Regisseur Walter Hill! Alle die nicht nur an Action, sondern einer fesselnden Storyline interessiert sind, sollten unbedingt zugreifen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wesley Snipes gegen Ving Rhames, 4. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Undisputed - Sieg ohne Ruhm (DVD)
Als der angeklagte, ungeschlagene Schwergewichts Champ Iceman Chambers in den Knast wandert wird er dort direkt angequatscht!Im Knast trifft er auf Monroe Hutches, den seit Jahren unbesiegten im Knast-Ring.Ein Umstand, den der Aggresive Iceman nicht hinnehmen kann.Eine frage der Ehre, wer ist der bessere?!Die perfekte Gelegenheit für den alten Gangster Mendy Ripstein der hier lebenslänglich absitzt!Mit seinen weitreichenden Beziehungen will er einen letzten großen Fight Promoten, Iceman Vs. Monroe.Als die Fäuste fliegen hatte der Kampf bereits höchstes Interesse langesweit gefunden!

Guter Film mit Ving Rhames & Wesley Snipes in den Hauptrollen!Unterstützt von Wes Studi(Streetfighter), Peter Falk(Columbo), Michael Rooker(Replicant) & Rapper Master P!Einige Trailer und n paar Bonus Sachen auf der DVD kauf lohnt sich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ...Acht, Neun, Aus!!!!, 28. November 2002
Rezension bezieht sich auf: Undisputed - Sieg ohne Ruhm (DVD)
Überraschung! Ein martialisches Cover, das eigentlich schon das Schlimmste befürchten läßt....aber dann ein klasse Film um zwei Box-Champions (Ving Rhames als wegen Vergewaltigung verurteileter Boxweltmeister und Wesley Snipes als amtierender, in 68 Kämpfen ungeschlagener Knastchampion)die in einem amerikanischen Staatsgefängnis einen Boxkampf austragen sollen. Ein ungeschönter Blick auf die Tücken des Starruhmes, des Boxgeschäftes im allgemeinen, das Leben in Gefängnissen. Alles schön ohne Klischees, die suche nach der Schuldfrage der Insassen erürbrigt sich und der Boxkampf ist mit Sicherheit besser als alle Kämpfe der Rocky-Filme zusammengenommen. Ein echtes Schmankerl.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen guter Endkampf, sonst ziemlich flach und übersichtlich, 26. Februar 2006
Von 
Stephan Kleiber "buchtippse.de" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Undisputed - Sieg ohne Ruhm (DVD)
°
Der ungeschlagene Schwergewichtsweltmeister ICEMAN (Ving Rhames) kommt nach einer Vergewaltigungsklage ins Gefängnis, wo bisher schon immer illegale Boxkämpfe stattfanden. Schnell wird klar, dass es nur einen Champion geben kann und Iceman fordert den Knast-Champ Monroe (Wesley Snipes) heraus. Nebenbei verschafft er sich durch seine Rechte Respekt im Gefängnis und legt sich gleich mit ganzen Mafia-Gruppen an, was natürlich nicht wirklich gut fürs Knast-Klima ist und zu mancher Revolte führt. Letztlich führt der ganze Film zum entscheidenden Fight zwischen den beiden Champions, der vom Knast-Ältesten (Peter Falk) organisiert und als Wettereignis der Boxgeschichte vermarktet wird. Iceman wird Haftverschonung versprochen falls er teilnimmt und Monroe bekommt Bares für seine Familie, wenn er gewinnt. Letzten Endes gewinnen beide auf ihre Art nach einem sehr harten Kampf mit etwas anderen Regeln (u.a. 6-Unzen-Handschuhe und 60 Sekunden bis zum ´Aus´). Wieder in Freiheit, erkämpft sich Iceman seinen Titel zurück und dementiert natürlich, dass dieser Kampf im Gefängnis je passiert sei … und nur die glücklichen Insassen kennen die Wahrheit um diesen Jahrhundertkampf und ihr Boxidol Monroe. Insgesamt kann man sich den Film schon ansehen, er ist nicht besonders anspruchsvoll und kommt sicher nicht über ´B-Movie´-Status hinaus. Ich glaube kaum, dass er die Realität hinter Gittern zeigt, vielleicht bestätigt er manche Klischeevorstellungen davon. Die Kämpfe sind recht gut, die Handlung ziemlich flach und übersichtlich. Wesley Snipes und Ving Rhames bleiben meiner Meinung nach weit hinter ihrem Können und ich vermute, dass hier einfach Drehbuch / Regie nicht mehr zugelassen haben. Es gibt viele bessere Filme, daher nur 2 bis 3 Sterne.
~
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen I Enjoyed the Actors Weak Film, 20. Januar 2003
Rezension bezieht sich auf: Undisputed - Sieg ohne Ruhm (DVD)
Wesley Snipes and Ving Rhames are both actors that I believe will eventually gain the correct roles and get the chance to demonstrate the talent they have. Wesley Snipes has been around longer, and Ving Rhames has already collected a Golden Globe for his performance as Don King in a made for HBO film. The sleeper performance in this film is by Peter Falk known by so many as the unbeatable detective Colombo (sp) on television. But no amount of talent can bring this film above the B movie cliché it is.
Ving Rhames was training for a bio-film called; "Nightrain", when it was postponed and he then took on this boxing film, as he had been preparing to play another fighter for the film I mentioned. Wesley Snipes is in amazing physical condition, and both actors were credible in the contrived steel ring they eventually fought in. The actual fight is something you will gain plenty of interrupted glimpses of, for not only is it edited in a music video rapid fire staccato style, the director also kept obscuring the fight by filming with the bars between the camera and the fighters. The fight did not appear to need such camouflage, but perhaps this method was necessary.
The DVD includes extended interviews with both Wesley Snipes and Ving Rhames, and these added some interest to a very average film. A moment worth noting for the ludicrousness of it was when they decided to isolate Snipe's character from Rhames who was pretty clearly based upon Mike Tyson. It was not enough to separate them within the prison; Wesley Snipe's character had to be welded in to his cell. Moments like this made any effort to be entertained difficult; as they require the viewer to accept the absurd not just suspend disbelief.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DVD, 24. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Undisputed - Sieg ohne Ruhm (DVD)
Ging schnell und problemlos. War sehr zufrieden !!! Was soll ich noch schreiben ? Der Film ist einfach spitze.

Die die den Film kennen wissen wovon ich rede !!! ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut, der 2.te Teil ist aber besser, 11. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Undisputed - Sieg ohne Ruhm (DVD)
Erstaunlicherweise hat mich Teil 2 weit mehr gefesselt. Obwohl die Story sehr ähnlich ist, ist Undisputed irgendwie nur ein gut besetzter, ganz ordentlich gespielter Martial-Arts Film. Wesley Snipes (und ich bin ein Fan von ihm), kann schauspielerisch überzeugen, jedoch fand ich die Kampfszenen für seine Verhältnisse höchstens "GUT". Rhames ist irgendwie nicht so mein Fall, er wirkt zwar einigermaßen glaubhaft, aber irgendwie steif.
Also mein Tipp: Wer nicht unbedingt Snipes braucht, und einen echt fetzigen Actionstreifen sehn will, soll zu Undisputed 2 greifen, der reisst einen mehr mit und hat etwas mehr Witz. Von der Action mal ganz abgesehn....(die ist hier nämlich viel abgefahrener!!!)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach klasse Film, 6. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Undisputed - Sieg ohne Ruhm (DVD)
Einfach ein geiler Film jeder der auf Kampffilme steht kommt hier meiner Meinung nach voll auf seine Kosten :) Es sind zwar zu den anderen Undisputed vor allem dem 3. relativ wenig Kampfszenen enthalten, jedoch sind die Kämpfe die da sind echt geil anzusehn :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Undisputed - Sieg ohne Ruhm
Undisputed - Sieg ohne Ruhm von Ving Rhames (DVD - 2002)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,93
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen