Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pieks Pieks!, 10. Dezember 2002
Von 
Jens Scholz "blogger" - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Lil' Beethoven (Audio CD)
Die Mael-Brüder sind wieder da. So regelmässig wie Steuererhöhungen werfen sie alle paar Jahre mal eine Scheibe auf den Markt, die dem Mainstream irgendwie etwas quer in den Hals steckt.
Musikalisch immer ein wenig in Exzentrik abgleitend, mit seltsamen Texten voller gnadenlos blöder Wortwitze und intelligenter Schlüpfrigkeiten schöpfen die Sparks auch diesmal wieder die gesamte Bandbreite ihres etwas schwülstigen Mischung aus Electropop und Punk aus. Ein guter Vergleich, den ich mal gelesen habe, trifft die Musik der beiden ziemlich gut: Die Sparks hören sich an, wie wenn sich echte Musiker mit dem Minimalismus Neuen Deutschen Welle beschäftigt hätten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein super Spätwerk des Glamduos von einst!, 12. April 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Lil' Beethoven (Audio CD)
Die Sparks haben mit diesem Album bewiesen, daß sie noch längst nicht zum alten Eisen gehören und noch einiges draufhaben! Und in ihrer speziellen Disziplin - bombastischem, effektreichem Pop - kann ihnen kaum jemand das Wasser reichen.
Die ganze Scheibe ist von vorn bis hinten ein Genuß, mir persönlich gefallen die vier ersten Stücke am besten.
Wer die Sparks mag, der wird mit diesem Album keinesfalls enttäuscht - hörenswert, absolut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Avantgarde-Version der Pet Shop Boys, 8. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Lil' Beethoven (Special Edit.) (Audio CD)
Die Sparks sind seit Ende der 60er bis heute musikalisch aktiv und flexibel. So viele Wandlungen wie ihre Musik haben auch der Erfolg und die Wahrnehmung der beiden hinter sich. Mit "When Do I Get To Sing My Way" hatten sie in den 90ern einen kurzlebigen TopTen-Hit.

Mit diesem Album haben sie allerdings ihren Stil gefunden. Man könnte es als Hofnarren-Synthie-Pop-Acapella-Rock bezeichnen. Die bissigen Texte in Verbindung mit der erstaunlich altmodisch-zeitlosen Musik und Russell Maels Falsett-Stimme ergeben eine süchtigmachende Mischung. Wenn man das Gehirn angeregt bekommen möchte. Wer berieselt werden möchte und nebenbei noch Tiefe transportiert, ohne es zu merken (oder merken zu müssen), der bleibe bei den wesentlich erfolgreicheren Pet Shop Boys. Womit wir schon beim einzigen Nachteil der Sparks wären: manchmal nervt der Anspruch denn doch. Andererseits: einer muss ja die Avantgarde besetzen. In diesem Sinne: entdeckenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Album aller Zeiten?!!!, 16. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Lil' Beethoven (Audio CD)
Glücklicherweise haben hier schon viele dieses Meisterwerk gewürdigt. Ich finde es bei manchen nur schade,daß sie die Vorgeschichte des Duos ausführlicher schildern als die Platte selbst. Ich habe die Sparks erst letztes Jahr kennengelernt (durch die in ZDF-Neo ausgestrahlte "from the Basement") und höre die Musik deswegen vielleicht mit weniger "Ballast":
Also für mich zählt Lil Beethoven schlicht zu den ca. 10 besten Popmusikalben aller Zeiten, im Moment zumindest hat es für mich "Remain in Light" (Talking Heads) als best album ever abgelöst (ich weiss, alles nicht vergleichbar...).
Allein schon rythm thief + carnegie hall sichern den Platz im Olymp, einfach genial!!!!!!!!!!!!
Die Musik ist schwer zu beschreiben: ausgefeilte Vokal- und Orchesterarrangements, stilistisch etwas von Kurt Weill/Brecht, SEHR stark der Einfluss von Minimal-Music a la Phillip Glass, gleichzeitig aber unglaublich "catchy", also unwiederstehliche Pop- Rythmen + Melodien, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen.
Diese Album verdiente Massenverbreitung, wird sie aber wohl nicht bekommen...
P.S.: mehrmals wurde hier mit den Pet Shop Boys verglichen, ein SEHR mechanischer Vergleich, eigentlich eine Frechheit, wobei ich die PetSB nur aus dem Radio kenne...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich....., 25. Februar 2003
Rezension bezieht sich auf: Lil' Beethoven (Audio CD)
Bei RAMMSTEIN hat die Sache mit dem neuen Album ja vier Jahre gedauert.
Und nun melden sich auch Dwright Russel Dae und J. Ronald Dae,
a.k.a. Russel und Ron Mael mit einem Bombastalbum zurück!
Und alle, die bisher nix von den Funken gehalten haben, kriegen nu ihr Fett weg ! So!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen